Initiative Stadionausbau!

#
Kenne mich nicht mit den Stadion-Farben-Sicherheitsregularien aus, wenn ich mich aber recht erinnere ist doch der Aufgang mittig auf der Gegentribüne in weiß gehalten, finde ich persönlich auch ansprechender.
Kennt denn irgendjemand der Vorredner die entsprechende Verordnung, oder nur vom sehen in div. anderen Stadien resp. auf der Arbeit?
#
Kenne mich nicht mit den Stadion-Farben-Sicherheitsregularien aus, wenn ich mich aber recht erinnere ist doch der Aufgang mittig auf der Gegentribüne in weiß gehalten, finde ich persönlich auch ansprechender.
Kennt denn irgendjemand der Vorredner die entsprechende Verordnung, oder nur vom sehen in div. anderen Stadien resp. auf der Arbeit?
#
Ich hab kurz mal gegoogelt und dabei das gefunden:

https://din18040.de/treppen.htm

Nachdem das eine DIN Norm ist, dürfte die Deutschlandweit gelten (zumindest vorerst). Ob die dann auch in den jeweiligen Gesetzen drinnen ist, oder sonstige, kann ich nicht beantworten.
#
sitze: schwarz/weiss gestreifte blöcke
beschriftung/adler: schwarz bzw weiss
treppen: rot

oder

sitze: weiss/grau
beschriftung/adler: schwarz
treppen: rot
#
Schau mal:

Wenn es jetzt schon dort ist, wieso sollte es dann verschwinden? Das macht keinen Sinn. Im Gegenteil. Irgendwann wurde es ja eingeführt, damit bspw. Rolli fahrer, oder auch andere Menschen nicht stolpern bzw. der Rolli da nicht runterfährt oder versucht hochzufahren.  Und dann sollte mans wieder abschaffen? Glaube ich nicht dran. Das bleibt so.
#
Jojo1994 schrieb:

Schau mal:

Wenn es jetzt schon dort ist, wieso sollte es dann verschwinden? Das macht keinen Sinn. Im Gegenteil. Irgendwann wurde es ja eingeführt, damit bspw. Rolli fahrer, oder auch andere Menschen nicht stolpern bzw. der Rolli da nicht runterfährt oder versucht hochzufahren.  Und dann sollte mans wieder abschaffen? Glaube ich nicht dran. Das bleibt so.

Nichts gegen Rollifahrer, aber wenn einer versucht, eine Treppe hochzufahren, nur weil sie nicht gelb ist, liegt das dann an der Treppe?
#
Jojo1994 schrieb:

Schau mal:

Wenn es jetzt schon dort ist, wieso sollte es dann verschwinden? Das macht keinen Sinn. Im Gegenteil. Irgendwann wurde es ja eingeführt, damit bspw. Rolli fahrer, oder auch andere Menschen nicht stolpern bzw. der Rolli da nicht runterfährt oder versucht hochzufahren.  Und dann sollte mans wieder abschaffen? Glaube ich nicht dran. Das bleibt so.

Nichts gegen Rollifahrer, aber wenn einer versucht, eine Treppe hochzufahren, nur weil sie nicht gelb ist, liegt das dann an der Treppe?
#
Knueller schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Schau mal:

Wenn es jetzt schon dort ist, wieso sollte es dann verschwinden? Das macht keinen Sinn. Im Gegenteil. Irgendwann wurde es ja eingeführt, damit bspw. Rolli fahrer, oder auch andere Menschen nicht stolpern bzw. der Rolli da nicht runterfährt oder versucht hochzufahren.  Und dann sollte mans wieder abschaffen? Glaube ich nicht dran. Das bleibt so.

Nichts gegen Rollifahrer, aber wenn einer versucht, eine Treppe hochzufahren, nur weil sie nicht gelb ist, liegt das dann an der Treppe?

Na, aber sicher! Sieht man doch überall, wie Rollifahrer verzweifelt versuchen, normalfarbige Treppen hochzufahren! Diesem Missstand muss alle für einmal Einhalt geboten werden!
#
Knueller schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Schau mal:

Wenn es jetzt schon dort ist, wieso sollte es dann verschwinden? Das macht keinen Sinn. Im Gegenteil. Irgendwann wurde es ja eingeführt, damit bspw. Rolli fahrer, oder auch andere Menschen nicht stolpern bzw. der Rolli da nicht runterfährt oder versucht hochzufahren.  Und dann sollte mans wieder abschaffen? Glaube ich nicht dran. Das bleibt so.

Nichts gegen Rollifahrer, aber wenn einer versucht, eine Treppe hochzufahren, nur weil sie nicht gelb ist, liegt das dann an der Treppe?

Na, aber sicher! Sieht man doch überall, wie Rollifahrer verzweifelt versuchen, normalfarbige Treppen hochzufahren! Diesem Missstand muss alle für einmal Einhalt geboten werden!
#
haha
#
Gude in die Runde!
Gibt es bzgl.der Erweiterung der Stehplätze schon detailiertere Infos?
Habe bisher nichts gefunden, aber vielleicht weiß ja einer von euch etwas. Es gibt ja beispielsweise in anderen Stadien nummerierte Stehplätze, teilweise mit Klappsitzen, Wellenbrechern oder andere Lösungen, um nicht jedes Spiel auf´s Neue einen Platz zu suchen..
#
Gude in die Runde!
Gibt es bzgl.der Erweiterung der Stehplätze schon detailiertere Infos?
Habe bisher nichts gefunden, aber vielleicht weiß ja einer von euch etwas. Es gibt ja beispielsweise in anderen Stadien nummerierte Stehplätze, teilweise mit Klappsitzen, Wellenbrechern oder andere Lösungen, um nicht jedes Spiel auf´s Neue einen Platz zu suchen..
#
Stepke_Kunst schrieb:

Gude in die Runde!
Gibt es bzgl.der Erweiterung der Stehplätze schon detailiertere Infos?
Habe bisher nichts gefunden, aber vielleicht weiß ja einer von euch etwas. Es gibt ja beispielsweise in anderen Stadien nummerierte Stehplätze, teilweise mit Klappsitzen, Wellenbrechern oder andere Lösungen, um nicht jedes Spiel auf´s Neue einen Platz zu suchen..


Nein.
#
Ausbau dann wohl wärend der Fußball WM 2022 ? In den Sommer Monaten werden ja Konzerte stattfinden.
#
Ausbau dann wohl wärend der Fußball WM 2022 ? In den Sommer Monaten werden ja Konzerte stattfinden.
#
Guude
kann mir nicht vorstellen dass ein Stadionausbau in so kurzer Zeit machbar sein wird. Dazu noch in den Wintermonaten. Gehe eher davon aus, dass in der Sommerpause 2021 und 2022 die wichtigsten Arbeiten durchgezogen werden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einfach bei ner Umwandlung von Sitzplätzen in Stehplätzen bleiben wird. Dadurch hätte die Eintracht am Ende des Tages weniger Einnahmen bei nem vollen Stadion als bisher. Von daher wird es Änderungen an der Konstruktion geben müssen und die werden reichlich Zeit in Anspruch nehmen. Da ist es nunmal besser im Sommer 3 Konzerte zu streichen und die 3 Monate Pause sinnvoll zu nutzen.

Gibt es denn schon genauere Pläne oder nur die bekannten Modelle mit den nach unten verlängerten Oberrängen auf NWK und Ost?
#
Es gibt in einzelnen Stadien Markierungen auf dem Boden, die eher dem Zählen dienen, manchmal sind auch die Tickets mit diesen Plätzen ausgewiesen, es ist aber explizit freie Platzwahl im Stehplatz. Zudem herrscht faktisch auch eine Art "Gewohnheitsrecht" (bevor jemand weint, nicht nur in den unteren Reihen, sondern überall). Schon als kleine Knilche im G-Block hatten wir uns dann mal gefreut einen guten Wellenbrecher ergattert zu haben, bevor 10 Minuten vor Anpfiff irgendein Fanclub kam und kurz angemerkt hat, dass es ihre Stange sei und wir uns jetzt einen anderen Platz suchen müssten. Wir haben auch nicht widersprochen.

Zu den Farben der Sitze und Treppen: Natürlich ist das unter anderem mit der Commerzbank zusammen entstanden. Die Eintracht hatte da nichts zu melden. So einen Schwachsinn zu behaupten gelb sei gesetzliche Vorschrift, nur weil in der eigenen Firma eine gelbe Treppe ist, starke Logik.
Bevor man damit anfängt, könnte man auch einfach mal kurz bei google in die Bildersuche gehen und schauen, wie es in den anderen Stadien so aussieht. Habe mir ein paar angeschaut, von rot bis weiß bis betonfarben, ist alles dabei. Gelb gibt es in Dortmund, wo es auch hingehört. Selbstverständlich muss sich eine Treppe vom Umfeld abheben, da gibt es aber andere Farben als gelb. Aber nein, alle anderen Stadien verstoßen natürlich ganz klar gegen Gesetze, denn da steht geschrieben, dass Stadien und Jojos Firma gelbe Treppen haben müssen.
#
das einzige bild das online zum stadion ausbau kursiert
ist das hier https://abload.de/img/56651651a3uqz.jpg
dabei ging es um eine machbarkeitsstudie die von der stadt und der eintracht in auftrag gegeben wurde.

also wenn ca. 60k gennant werden, geh ich von 59k+ aus, etwas so groß wie gladbach.
als ich am wochenende da war kam mir das stadion von denen weder von innen als von außen um 8k platze größer vor als das waldstadion. liegt das nur an deren stehplätzen und das unser stadion wie ein oval gebaut ist? außerdem haben wir wohl mehr vip seats/suits und logen.

will nicht größenwahnsinnig werden aber angesichts von 80k+ mitgliedern und generell steigenden zuschauerzahlen bei der eintracht, sind knapp 60k etwa das minimum an kapazität. 65k (oder mehr) wären besser aber wohl baulich nicht machbar ohne das man das dach entfernt.
#
Es gibt in einzelnen Stadien Markierungen auf dem Boden, die eher dem Zählen dienen, manchmal sind auch die Tickets mit diesen Plätzen ausgewiesen, es ist aber explizit freie Platzwahl im Stehplatz. Zudem herrscht faktisch auch eine Art "Gewohnheitsrecht" (bevor jemand weint, nicht nur in den unteren Reihen, sondern überall). Schon als kleine Knilche im G-Block hatten wir uns dann mal gefreut einen guten Wellenbrecher ergattert zu haben, bevor 10 Minuten vor Anpfiff irgendein Fanclub kam und kurz angemerkt hat, dass es ihre Stange sei und wir uns jetzt einen anderen Platz suchen müssten. Wir haben auch nicht widersprochen.

Zu den Farben der Sitze und Treppen: Natürlich ist das unter anderem mit der Commerzbank zusammen entstanden. Die Eintracht hatte da nichts zu melden. So einen Schwachsinn zu behaupten gelb sei gesetzliche Vorschrift, nur weil in der eigenen Firma eine gelbe Treppe ist, starke Logik.
Bevor man damit anfängt, könnte man auch einfach mal kurz bei google in die Bildersuche gehen und schauen, wie es in den anderen Stadien so aussieht. Habe mir ein paar angeschaut, von rot bis weiß bis betonfarben, ist alles dabei. Gelb gibt es in Dortmund, wo es auch hingehört. Selbstverständlich muss sich eine Treppe vom Umfeld abheben, da gibt es aber andere Farben als gelb. Aber nein, alle anderen Stadien verstoßen natürlich ganz klar gegen Gesetze, denn da steht geschrieben, dass Stadien und Jojos Firma gelbe Treppen haben müssen.
#
NX01K schrieb:

So einen Schwachsinn zu behaupten gelb sei gesetzliche Vorschrift, nur weil in der eigenen Firma eine gelbe Treppe ist, starke Logik.


So ein Superfachmann wie du muss es ja wissen. Wegen der Commerzbank hat man dann auch in Oxxenbach und Darmstadt die Treppen gelb gestrichen, mit dem hessischen Baurecht kann das selbstverstänlich nichts zu tun haben.
#
Das wäre ja irgendwo nachzulesen. Ob sich das Baurecht für nach Bundesland so sehr unterscheidet? Ich finde, wenn man nassforsch gesetzliche Regelungen behauptet, die sonst niemand kennt, wie der User, darf man sie gerne auch verlinken.
Der Bornheimer Hang ist auch ein Zweitligastadion, da sind die Treppen mMn nicht gelb.

Dennoch ist es doch bekannt, dass die Treppen bzw. vor allem die Sitze durch eine Entscheidung der Stadt, in Absprache mit den Namensgeber getroffen wurde. Wenn man zukünftig die Treppen in einer anderen Signalfarbe streichen kann, welche dann auch noch zu unseren Farben passt, spricht wohl nichts dagegen.

Und ich denke auch, dass der Eintracht durchaus daran gelegen sein dürfte auch die Sitze zu ändern, denn als Betreiber hat man vielleicht auch die Chance, dass es von innen entsprechend "gebranded" ist.
#
Ausbau dann wohl wärend der Fußball WM 2022 ? In den Sommer Monaten werden ja Konzerte stattfinden.
#
niedffm schrieb:

Ausbau dann wohl wärend der Fußball WM 2022 ? In den Sommer Monaten werden ja Konzerte stattfinden.

Die Nordwestkurve kann man nicht in 3 Monaten umbauen, das dauert länger, bestimmt ist Kurve für eine Halbe Saison gesperrt. Bis spatestens 2023 muss man mit man dem Umbau anfangen, damit im Sommer 2024 die Kurve fertig ist.
#
So Leute, Weihnachten rückt näher, Zeit für den Wunschzettel.

Die FAZ schrieb:

Die Eintracht hat ihr Ziel erreicht, nicht mehr nur Mieter der Arena zu sein, sondern uneingeschränkte Nutzungsrechte des Stadions und des umliegenden Trainingsgeländes übertragen zu bekommen. Dazu gehören die Vermarktung der Namensrechte der Arena und die Vergabe des Caterings. Auch die Innengestaltung des Stadions liegt nun mit in der Hand des Klubs.


Ich wünsche mir entsprechend:
- Rot-schwarz-weiße Innengestaltung
- Raus mit Aramark, regionale Anbieter rein! Und Preise runter!

...

Und ihr so?
#
Das wäre ja irgendwo nachzulesen. Ob sich das Baurecht für nach Bundesland so sehr unterscheidet? Ich finde, wenn man nassforsch gesetzliche Regelungen behauptet, die sonst niemand kennt, wie der User, darf man sie gerne auch verlinken.
Der Bornheimer Hang ist auch ein Zweitligastadion, da sind die Treppen mMn nicht gelb.

Dennoch ist es doch bekannt, dass die Treppen bzw. vor allem die Sitze durch eine Entscheidung der Stadt, in Absprache mit den Namensgeber getroffen wurde. Wenn man zukünftig die Treppen in einer anderen Signalfarbe streichen kann, welche dann auch noch zu unseren Farben passt, spricht wohl nichts dagegen.

Und ich denke auch, dass der Eintracht durchaus daran gelegen sein dürfte auch die Sitze zu ändern, denn als Betreiber hat man vielleicht auch die Chance, dass es von innen entsprechend "gebranded" ist.
#
NX01K schrieb:

Das wäre ja irgendwo nachzulesen. Ob sich das Baurecht für nach Bundesland so sehr unterscheidet?

Das ist nachzulesen, sonst hätte ich das hier nicht behauptet. Ab einer bestimnten Größe der Stadien müssen Treppen in Hessen so markiert werden. Die Daten hab ich jetzt nicht parat und mit Handy ist mir das zu umständlich das jetzt zu suchen.
#
So Leute, Weihnachten rückt näher, Zeit für den Wunschzettel.

Die FAZ schrieb:

Die Eintracht hat ihr Ziel erreicht, nicht mehr nur Mieter der Arena zu sein, sondern uneingeschränkte Nutzungsrechte des Stadions und des umliegenden Trainingsgeländes übertragen zu bekommen. Dazu gehören die Vermarktung der Namensrechte der Arena und die Vergabe des Caterings. Auch die Innengestaltung des Stadions liegt nun mit in der Hand des Klubs.


Ich wünsche mir entsprechend:
- Rot-schwarz-weiße Innengestaltung
- Raus mit Aramark, regionale Anbieter rein! Und Preise runter!

...

Und ihr so?
#
Es wurde im Eintracht-Artikel von Hellmann gesagt, dass Stadion soll stärker als bisher als Heimstatt der Eintracht erkennbar sein.

Ich frage mich, ob man nur erweiterte Nutzungsrechte eingeräumt bekommt, oder ob man eine wie auch immer geartete Beteiligung am Stadion oder der Stadionbetriebs  GmbH erwirbt.  

#
https://www.instagram.com/p/BqgzyjVhXHa/

so würde es ganz gut aussehen


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!