Ante Rebic


Thread wurde von Matzel am Freitag, 10. August 2018, 12:08 Uhr um 12:08 Uhr gesperrt weil:
Hier entlang: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/131116
#
Robby1976 schrieb:

Top wären für mich auch 25mio + Jesus + Mascarell


fänd ich nicht übel, aber müssen wir dann florenz noch geld aus eigener tasche zahlen oder reicht jeweils ein bein von jesus und mascarell ?
#
Mehr als 25 Mio wird Florenz selbst in dieser Konstellation nicht bekommen. Bezahlen wir die also einfach mit einem Teil der 25 Mio.
#
könnte mir vorstellen das 2019/20 Rebic für eine üppige Ablöse zu den Bayern wechselt. A: er hat sein Förderer wieder und B: er verdient mehr und spielt CL. Ich glaube sogar stark dran das Kovac sein System auch in München durchboxt. Das jetzige System ist doch längst nicht mehr Zeitgemäß. Sieht zwar schön aus, aber wenn es drauf an kommt geht es in die Hose. Daher wird es ein Systemwechsel geben. Die kommende Saison hat er genügend Spieler, aber wenn Ribery und Robben aufhören, dann wird Rebic garantiert ganz oben stehen.
#
Denke mal das dieses Rechenbeispiel welches Du gelesen hattest,  diese beiden Spieler als Grundlage hatte.
Wie gesagt für mich wären 30mio auch sehr viel. Aber seit Neymar und den explodierenden TV Einnahmen, scheint vieles nicht mehr proportional zu sein. Letztendlich entscheidet der Markt, und wenn ein Spieler wie Rebic sich derart bei einem WM Turnier auf Dauer präsentiert, wird das mehrere Angebote mit sich bringen.

Top wären für mich auch 25mio + Jesus + Mascarell
#
Robby1976 schrieb:

Top wären für mich auch 25mio + Jesus + Mascarell




Wäre auch eine denkbare Möglichkeit. Glaube aber kaum, das Real Rebic holen möchte.
#
Rhaegar79 schrieb:

Was mich nur stört ist, dass viele so tun als wären schon 40 Mio. eine Schande und verantwortungsloses Missmanagement. Und das ist einfach lächerlich.

Wer sind hier viele?
Habe noch nichts dergleichen gelesen.
#
grossaadla schrieb:

Rhaegar79 schrieb:

Was mich nur stört ist, dass viele so tun als wären schon 40 Mio. eine Schande und verantwortungsloses Missmanagement. Und das ist einfach lächerlich.

Wer sind hier viele?
Habe noch nichts dergleichen gelesen.

"50 Mio. ist heute für einen torgefährlichen Weltklassestürmer ein Schnäppchenpreis. Wenn die Eintracht ihn darunter hergibt, wäre sie mehr als dumm."
"Also sorry, wenn ein Córdoba für fast 20 Mio nach Köln wechselt wäre für Ante alles unter 40 eine herbe Enttäuschung."
"Er ist gemacht für Spitzenvereine und wenn die ihn holen will, dann sind 50 Mio das Mindeste."
"Wenn er bei der WM noch ein bisschen auf sich aufmerksam machen kann, könnte es sein, dass sich bald große Clubs ein Wettbieten liefern. Und dann wären die 40 Mio. wohl geradzu lächerlich."

Es geht mir überhaupt nicht gegen die Beiträge an sich. Man kann natürlich auch der Meinung sein, dass man ihn für unter 40 Mio. lieber nicht hergeben würde, aber es wird bei manchen schon eine gewisse Erwartungshaltung aufgebaut und Formulierungen gewählt ("lächerlich", "herbe Enttäuschung", "mehr als dumm"), die für mich das suggerieren was ich gesagt habe.
#
könnte mir vorstellen das 2019/20 Rebic für eine üppige Ablöse zu den Bayern wechselt. A: er hat sein Förderer wieder und B: er verdient mehr und spielt CL. Ich glaube sogar stark dran das Kovac sein System auch in München durchboxt. Das jetzige System ist doch längst nicht mehr Zeitgemäß. Sieht zwar schön aus, aber wenn es drauf an kommt geht es in die Hose. Daher wird es ein Systemwechsel geben. Die kommende Saison hat er genügend Spieler, aber wenn Ribery und Robben aufhören, dann wird Rebic garantiert ganz oben stehen.
#
planscher08 schrieb:

könnte mir vorstellen das 2019/20 Rebic für eine üppige Ablöse zu den Bayern wechselt. A: er hat sein Förderer wieder und B: er verdient mehr und spielt CL.

Das würde ich beides nicht unterschreiben.
#
Robby1976 schrieb:

Top wären für mich auch 25mio + Jesus + Mascarell




Wäre auch eine denkbare Möglichkeit. Glaube aber kaum, das Real Rebic holen möchte.
#
Hyundaii30 schrieb:

Robby1976 schrieb:

Top wären für mich auch 25mio + Jesus + Mascarell




Wäre auch eine denkbare Möglichkeit. Glaube aber kaum, das Real Rebic holen möchte.


Das halte ich auch für eher unrealistisch. Bei aller Klasse von Rebic, Real ist Serien-CL Sieger, die holen sich das beste was es auf der Welt gibt. Dazu gehört Rebic definitiv nicht. Dafür ist er technisch nicht stark genug und manchmal zu hölzern in seiner ganzen Spielart.
Das aktuelle Gerücht bezügl Tottenham halte ich da schon für realistischer. Oder ein italienischer Klub, z.b. Juve, Milan... oder die Bayern wegen Kovac.
Aber die ganz großen ManCity, Real, Barca, PSG sind dann wohl doch ne Nummer zu groß für Rebic, da wäre er höchstens Ergänzungspieler, wenn überhaupt.
#
Bei nem Tausch, generell: Würde Florenz wohl nur von der unterm Strich verrechneten Ablösesumme was abbekommen, oder auch von dem "Wert" des eingetauschten Spielers? Und wer würde diesen dann bestimmen?
#
Hyundaii30 schrieb:

Robby1976 schrieb:

Top wären für mich auch 25mio + Jesus + Mascarell




Wäre auch eine denkbare Möglichkeit. Glaube aber kaum, das Real Rebic holen möchte.


Das halte ich auch für eher unrealistisch. Bei aller Klasse von Rebic, Real ist Serien-CL Sieger, die holen sich das beste was es auf der Welt gibt. Dazu gehört Rebic definitiv nicht. Dafür ist er technisch nicht stark genug und manchmal zu hölzern in seiner ganzen Spielart.
Das aktuelle Gerücht bezügl Tottenham halte ich da schon für realistischer. Oder ein italienischer Klub, z.b. Juve, Milan... oder die Bayern wegen Kovac.
Aber die ganz großen ManCity, Real, Barca, PSG sind dann wohl doch ne Nummer zu groß für Rebic, da wäre er höchstens Ergänzungspieler, wenn überhaupt.
#
Na ja, als Weltmeister könnte sich das aber schon ändern......
#
Rebic ist erst 24! Sollte er mit Kroatien weit kommen dann werden englische Vereine wie Liverpool usw. Angebote von über 70 Millionen Euro aufrufen. Falls er keine AK hat und die hat er nicht.

Er ist in den großen Spielen immer da! Auch Defensiv hat sich Rebic enorm gesteigert.

Ich glaube Hütter würde sich ärgern wenn er gehen sollte!
#
Hyundaii30 schrieb:

Robby1976 schrieb:

Top wären für mich auch 25mio + Jesus + Mascarell




Wäre auch eine denkbare Möglichkeit. Glaube aber kaum, das Real Rebic holen möchte.


Das halte ich auch für eher unrealistisch. Bei aller Klasse von Rebic, Real ist Serien-CL Sieger, die holen sich das beste was es auf der Welt gibt. Dazu gehört Rebic definitiv nicht. Dafür ist er technisch nicht stark genug und manchmal zu hölzern in seiner ganzen Spielart.
Das aktuelle Gerücht bezügl Tottenham halte ich da schon für realistischer. Oder ein italienischer Klub, z.b. Juve, Milan... oder die Bayern wegen Kovac.
Aber die ganz großen ManCity, Real, Barca, PSG sind dann wohl doch ne Nummer zu groß für Rebic, da wäre er höchstens Ergänzungspieler, wenn überhaupt.
#
Diegito schrieb:

Aber die ganz großen ManCity, Real, Barca, PSG sind dann wohl doch ne Nummer zu groß für Rebic, da wäre er höchstens Ergänzungspieler, wenn überhaupt.

Problematisch sehe ich gar nicht mal so sehr die "Größe" des Vereins, als vielmehr die "Tatsache" (bzw. meine Einschätzung), dass Rebic seine Stärken nur bei bestimmten Spielweisen entfalten kann. Ballbesitz- und Kombinationsfußball gehört da eher nicht zu. Barca und ManCity kann ich mir da z. B. überhaupt nicht vorstellen.
#
Bei nem Tausch, generell: Würde Florenz wohl nur von der unterm Strich verrechneten Ablösesumme was abbekommen, oder auch von dem "Wert" des eingetauschten Spielers? Und wer würde diesen dann bestimmen?
#
In dem Vertrag für Rebic steht doch selbstverständlich auch nur die Ablöse für Rebic, also ist das auch die Berechnungsgrundlage für den Florentiner Anteil. Dass Mascarell und Jesus dann ablösefrei zu uns kämen, ist der knallharten Verhandlungstaktik von Bobic geschuldet - da kann man leider nichts machen...
#
In dem Vertrag für Rebic steht doch selbstverständlich auch nur die Ablöse für Rebic, also ist das auch die Berechnungsgrundlage für den Florentiner Anteil. Dass Mascarell und Jesus dann ablösefrei zu uns kämen, ist der knallharten Verhandlungstaktik von Bobic geschuldet - da kann man leider nichts machen...
#
Okay, sorry, mein Fehler...
#
Rebic ist erst 24! Sollte er mit Kroatien weit kommen dann werden englische Vereine wie Liverpool usw. Angebote von über 70 Millionen Euro aufrufen. Falls er keine AK hat und die hat er nicht.

Er ist in den großen Spielen immer da! Auch Defensiv hat sich Rebic enorm gesteigert.

Ich glaube Hütter würde sich ärgern wenn er gehen sollte!
#
keinabseits schrieb:

Angebote von über 70 Millionen Euro

Das machen die aber nicht einfach so aus guter Laune heraus. 70 Millionen bietet ein Verein nur dann, wenn die Eintracht ihn nicht für weniger gehen lässt. Kommt ja keiner her und bietet uns einfach so spontan und ohne Grund soviel Geld. Und genau hier sehe ich das Problem. So wie die Eintracht tickt, gibt man Rebic dann plötzlich doch für "nur" 20 Millionen ab und verbucht das als super Geschäft. 70 Millionen werden nur geboten, wenn vorher bei 50 Millionen "nein, auf keinen Fall" gesagt wurde.
#
keinabseits schrieb:

Angebote von über 70 Millionen Euro

Das machen die aber nicht einfach so aus guter Laune heraus. 70 Millionen bietet ein Verein nur dann, wenn die Eintracht ihn nicht für weniger gehen lässt. Kommt ja keiner her und bietet uns einfach so spontan und ohne Grund soviel Geld. Und genau hier sehe ich das Problem. So wie die Eintracht tickt, gibt man Rebic dann plötzlich doch für "nur" 20 Millionen ab und verbucht das als super Geschäft. 70 Millionen werden nur geboten, wenn vorher bei 50 Millionen "nein, auf keinen Fall" gesagt wurde.
#
Nachtrag: Daher sollte man hochpokern und eine utopisch hohe Ablösesumme fordern damit dann in der Presse steht: "Arsenal und Eintacht sind sich über Wechsel von Rebic grundsätzlich einig. Nur bezüglich der Ablösesumme herrsch noch uneinigkeit. Die Eintracht verlangt 80 Millionen. Arsenal ist aber nur bereit 65 zu bezahlen."
#
Also ich habe mir eben mal bei TM alle Premier League Transfers von 17/18 angeschaut und muss sagen, dass bis auf wenige Ausnahmen die Transfersummen eher bei 22 Mio. bis 42 Mio. Euro liegen.
Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen (ca. 3-4 Stk) wo mal Summen von 78 Mio und mehr gezahlt wurden.

Es gibt auch nur ca. 4 Vereine, die so hohe Summen zahlen und meistens auch nur für 1-2 Spieler pro Saison. Daher muss man schon Glück haben, dass genau so ein Verein einen LA / Stürmer sucht und zusätzlich bereit ist so viel zu zahlen.

Persönlich würde ich Rebic für ab 30 Mio. verkaufen. (wenn mehr geht natürlich auch gerne für mehr!)

Gründe für einen Verkauf:

1. 30 Mio. (evtl. mehr) ist fast unser kompletter Spieleretat für eine komplette Saison. (Wir haben noch viel vor - Stadion erweitern - neue Spieler mit Perspektive holen usw.)

2. Hübner und Co. könnten mit so viel Geld bestimmt 3-4 Spieler mit einem hohen Potenzial / Talent holen. Wovon wiederum nur einer bzw. am besten zwei auch wieder einschlagen. (aktuell traue ich ihnen das zu, vllt sogar Vallejo?).

3. Das Risiko das Rebic wieder mal ein Tief hat, sich langfristig verletzt etc. ist viel höher als fix das Geld zu haben. Und ja es kann auch passieren, dass er durch den DFB Pokalsieg + gute Saison + voraussichtlich gute WM einen Höhenflug bekommt und Ihm alles zu Kopf steigt. Und keiner weiß, ob der neue Trainer ihn dann wieder in die richtigen Bahnen lenken kann. (NUR SPEKULATION aber ein Risiko - siehe Seferovic)

Einige haben auch Köln und Modeste als negatives Beispiel genommen ABER hier bin ich anderer Meinung, da die Kölner alles von Modeste und seinen Toren abhängig gemacht haben. Bei uns hingegen Treffen viele unterschiedliche Spieler recht ausgewogen. (Haller, Jovic, Boateng, Wolf, Rebic, Fabian, Gacinovic usw.)

An die genannten Summen von 50, 60, 70 Mio. kann ich irgendwie nicht glauben. Da müsste ja schon ALLES zusammenpassen, das man so eine Summe erreicht. Er müsste weiterhin eine TOP WM spielen, am besten noch ein paar Tore machen. Nach der WM müssten sich dann auch mindestens zwei wohlhabende Vereine um Ihn streiten bzw um Ihn bieten und nur dann sind voraussichtlich Summen ab 50 Mio. möglich.
#
Also ich habe mir eben mal bei TM alle Premier League Transfers von 17/18 angeschaut und muss sagen, dass bis auf wenige Ausnahmen die Transfersummen eher bei 22 Mio. bis 42 Mio. Euro liegen.
Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen (ca. 3-4 Stk) wo mal Summen von 78 Mio und mehr gezahlt wurden.

Es gibt auch nur ca. 4 Vereine, die so hohe Summen zahlen und meistens auch nur für 1-2 Spieler pro Saison. Daher muss man schon Glück haben, dass genau so ein Verein einen LA / Stürmer sucht und zusätzlich bereit ist so viel zu zahlen.

Persönlich würde ich Rebic für ab 30 Mio. verkaufen. (wenn mehr geht natürlich auch gerne für mehr!)

Gründe für einen Verkauf:

1. 30 Mio. (evtl. mehr) ist fast unser kompletter Spieleretat für eine komplette Saison. (Wir haben noch viel vor - Stadion erweitern - neue Spieler mit Perspektive holen usw.)

2. Hübner und Co. könnten mit so viel Geld bestimmt 3-4 Spieler mit einem hohen Potenzial / Talent holen. Wovon wiederum nur einer bzw. am besten zwei auch wieder einschlagen. (aktuell traue ich ihnen das zu, vllt sogar Vallejo?).

3. Das Risiko das Rebic wieder mal ein Tief hat, sich langfristig verletzt etc. ist viel höher als fix das Geld zu haben. Und ja es kann auch passieren, dass er durch den DFB Pokalsieg + gute Saison + voraussichtlich gute WM einen Höhenflug bekommt und Ihm alles zu Kopf steigt. Und keiner weiß, ob der neue Trainer ihn dann wieder in die richtigen Bahnen lenken kann. (NUR SPEKULATION aber ein Risiko - siehe Seferovic)

Einige haben auch Köln und Modeste als negatives Beispiel genommen ABER hier bin ich anderer Meinung, da die Kölner alles von Modeste und seinen Toren abhängig gemacht haben. Bei uns hingegen Treffen viele unterschiedliche Spieler recht ausgewogen. (Haller, Jovic, Boateng, Wolf, Rebic, Fabian, Gacinovic usw.)

An die genannten Summen von 50, 60, 70 Mio. kann ich irgendwie nicht glauben. Da müsste ja schon ALLES zusammenpassen, das man so eine Summe erreicht. Er müsste weiterhin eine TOP WM spielen, am besten noch ein paar Tore machen. Nach der WM müssten sich dann auch mindestens zwei wohlhabende Vereine um Ihn streiten bzw um Ihn bieten und nur dann sind voraussichtlich Summen ab 50 Mio. möglich.
#
Ein guter, fundierter Beitrag.
Auch wenn es mir persönlich am liebsten wäre, Rebic würde bleiben.
#
70 Millionen
#
Ich habe mich jetzt auf eine Fantastillarde festgelegt. Alles darunter ist inakzeptabel. Wir sind Eintracht Frankfurt! Wenn Hübner und Bobic nicht das kleine Einmaleins eines jeden Managerspiels können, dann tut es mir leid - sollen sie halt gehen.
#
clakir schrieb:

DeMuerte schrieb:

Eine Büffelherde kennt kein System.

Doch: Hauptsächlich weg von den Roten!  

#
Brrrruda, Chip den Ball kurz.
Ganz einfach mit jedem Tor bei der WM wird er 10 Mio teurer

Wurde er verletzt ausgewechselt? Weiss man etwas genaueres.
#
Rebic tut der Fuß weh, und er muss zum Röntgen, könnte was gebrochen sein im schlimmsten Fall.

Er weis selber nicht wie er das Tor gemacht hat weil er starke Schmerzen hatte als Mercado ihn umgetreten hat.

Quelle: verschiedene kroatische Zeitungen die ihn zitieren....


Teilen