Herzlich Willkommen Luka Jovic

#
Luka Jovic, Real Madrid und kein Ende der Spekulationen: Nach übereinstimmenden Berichten der spanischen Zeitungen Marca und AS soll der Wechsel des Eintracht-Stürmers zu den Königlichen fix sein und in der kommenden Woche bekanntgegeben werden. Die Eintracht hatte bislang jeglichen Kontakt zu Real dementiert, im Raum steht eine Ablösesumme von rund 60 Millionen Euro.
#
Sky meldet den Deal als perfekt.
#
Sky meldet den Deal als perfekt.
#
Es ist der Lauf der Dinge. Es wird mir bei jedem einzelnen der Buben ein bisschen weh tun, die uns im Sommer verlassen werden. Einfach weil sie Teil einer bombastischen Mannschaft waren. Emotionslos lässt man da keinen ziehen. Aber  genau das sieht es  die Philosophie der Verantwortlichen vor. Für uns der richtige Weg, nüchtern betrachtet. Leben ist Veränderung.
#
Es ist der Lauf der Dinge. Es wird mir bei jedem einzelnen der Buben ein bisschen weh tun, die uns im Sommer verlassen werden. Einfach weil sie Teil einer bombastischen Mannschaft waren. Emotionslos lässt man da keinen ziehen. Aber  genau das sieht es  die Philosophie der Verantwortlichen vor. Für uns der richtige Weg, nüchtern betrachtet. Leben ist Veränderung.
#
streiche ein "es"
#
streiche ein "es"
#
Brodowin schrieb:

streiche ein "es"


Gerne, welche Farbe?

Sehe es wie du. Mir wird es wehtun die Jungs gehen zu lassen, egal wer. Aber das ist der Lauf der Dinge und ich vertraue da voll auf Bobic, Manga und Co.

Nur den Ante, den würde ich echt gerne halten. Und den Haller und den Jovic und den... ach, lassen wir das.
#
Schaut man sich das hier  https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/luka-jovic-video-analyse-eintracht-frankfurt-saisonfinale-4552  sowie die einschlägigen Demo-Showreels an, dann kommt man nicht umhin, 60 Mio in Anbetracht der Transferpreise vergleichbarer 21jähriger Top-Stürmer, für einen Scherz zu halten.
Andererseits: Zieht man insbesondere seine Auftritte in den letzten Spielen in Betracht, aber auch gerade in dieser Saison eine Vielzahl von kläglich vergebenen 100%igen Torchancen, das häufige Ignorieren von klar besser postierten Mitspielern in Tornähe oder unverkennbare Fehlentscheidungen bzw. Schlampigkeit beim Passspiel mit anschließendem Ballverlust, dann nivelliert sich das Ganze wieder.
Trotzdem: Dass er jetzt so deutlich unter 100 Mio verhökert wird, hätte ich eher nicht für möglich gehalten.

Wenn er mit den Füßen auf dem Boden und gesund und fit bleibt - dabei in einer sportlich wie charakterlich erstklassigen Truppe bei entsprechender Förderung und Betreuung durch ein Premium-Trainerteam seine nächsten Schritte machen darf, dann hat Luka hervorragende Chancen in spätestens 5 Jahren einer der 3 absoluten Topstürmer auf dem Planeten zu sein.
Ich werde ihn sehr vermissen und seinen weiteren Weg aufmerksam verfolgen.
#
Schaut man sich das hier  https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/luka-jovic-video-analyse-eintracht-frankfurt-saisonfinale-4552  sowie die einschlägigen Demo-Showreels an, dann kommt man nicht umhin, 60 Mio in Anbetracht der Transferpreise vergleichbarer 21jähriger Top-Stürmer, für einen Scherz zu halten.
Andererseits: Zieht man insbesondere seine Auftritte in den letzten Spielen in Betracht, aber auch gerade in dieser Saison eine Vielzahl von kläglich vergebenen 100%igen Torchancen, das häufige Ignorieren von klar besser postierten Mitspielern in Tornähe oder unverkennbare Fehlentscheidungen bzw. Schlampigkeit beim Passspiel mit anschließendem Ballverlust, dann nivelliert sich das Ganze wieder.
Trotzdem: Dass er jetzt so deutlich unter 100 Mio verhökert wird, hätte ich eher nicht für möglich gehalten.

Wenn er mit den Füßen auf dem Boden und gesund und fit bleibt - dabei in einer sportlich wie charakterlich erstklassigen Truppe bei entsprechender Förderung und Betreuung durch ein Premium-Trainerteam seine nächsten Schritte machen darf, dann hat Luka hervorragende Chancen in spätestens 5 Jahren einer der 3 absoluten Topstürmer auf dem Planeten zu sein.
Ich werde ihn sehr vermissen und seinen weiteren Weg aufmerksam verfolgen.
#
washi schrieb:

Schaut man sich das hier  https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/luka-jovic-video-analyse-eintracht-frankfurt-saisonfinale-4552  sowie die einschlägigen Demo-Showreels an, dann kommt man nicht umhin, 60 Mio in Anbetracht der Transferpreise vergleichbarer 21jähriger Top-Stürmer, für einen Scherz zu halten.
Andererseits: Zieht man insbesondere seine Auftritte in den letzten Spielen in Betracht, aber auch gerade in dieser Saison eine Vielzahl von kläglich vergebenen 100%igen Torchancen, das häufige Ignorieren von klar besser postierten Mitspielern in Tornähe oder unverkennbare Fehlentscheidungen bzw. Schlampigkeit beim Passspiel mit anschließendem Ballverlust, dann nivelliert sich das Ganze wieder.
Trotzdem: Dass er jetzt so deutlich unter 100 Mio verhökert wird, hätte ich eher nicht für möglich gehalten.

Wenn er mit den Füßen auf dem Boden und gesund und fit bleibt - dabei in einer sportlich wie charakterlich erstklassigen Truppe bei entsprechender Förderung und Betreuung durch ein Premium-Trainerteam seine nächsten Schritte machen darf, dann hat Luka hervorragende Chancen in spätestens 5 Jahren einer der 3 absoluten Topstürmer auf dem Planeten zu sein.
Ich werde ihn sehr vermissen und seinen weiteren Weg aufmerksam verfolgen.


Es wurde in diversen Threads schon x mal durchdiskutiert... natürlich wirken 60 Mio (abzüglich 12 Mio) erstmal etwas wenig. Im Gesamtkontext betrachtet ist es aber zweifelsohne ein sehr sehr guter Deal für uns. Ein Deal der in dieser Größenordnung vor 2-3 Jahren bei uns noch undenkbar schien.
Man weiß ja auch nicht welche Dinge im Hintergrund verhandelt wurden. Eine Beteiligung für uns beim Weiterverkauf wird sicherlich enthalten sein. Wenn Jovic komplett durch die Decke schiesst und in zwei Jahren für 150 Mio zu PSG wechselt könnte da noch einiges für uns abspringen. Genauso wie vielleicht der eine oder andere Leihspieler von Real...
#
Auf Insta zeigt er sich gerade in Adidas-Kleidung und Adidas kommentiert mit: focus on the future

Damit ist Real wohl wirklich die Zukunft
#
Wenn er uns Samstag in die CL ballert, hätte er meinen Segen.
#
Auf Insta zeigt er sich gerade in Adidas-Kleidung und Adidas kommentiert mit: focus on the future

Damit ist Real wohl wirklich die Zukunft
#
#
Ich find es nur blöd, dass Fredi seit Wochen sagt, Real habe mit der Eintracht nicht gesprochen, was bei uns Fans ankommt, als gebe es keine Gespräche. Auf mich wirkt das, wenn die Zeitungsberichteh stimmen, ein bisschen wie Kovac mit seinem "Stand jetzt bleibe ich".

Bobic weiß vermutlich, dass die Berater von Jovic alles eintüten. Dann fände ich es ehrlicher zu sagen, im Hintergrund werde miteinander gesprochen, aber noch nicht offiziell und bisher ohne Einigung.

Ganz abgesehen davon wünsche ich dem Jungen alles Gute, glaube allerdings ein weiteres Jahr bei uns wäre besser für ihn als in Madrid auf der Bank.
#
Fokus auf Samstag wäre mir lieber.
#
Letzter Post. Besteht aus zwei Bildern. Adidas wurde von ihm im ersten Kommentar verlinkt. Die Antworten direkt. Kein Unsinn!
#
SGE_77 schrieb:

Unsinn..
https://www.instagram.com/lukajovic_35/?hl=en

Nein
#
Letzter Post. Besteht aus zwei Bildern. Adidas wurde von ihm im ersten Kommentar verlinkt. Die Antworten direkt. Kein Unsinn!
#
Pardon, nicht gesehen, dass da 2 Fotos sind.
#
Ich find es nur blöd, dass Fredi seit Wochen sagt, Real habe mit der Eintracht nicht gesprochen, was bei uns Fans ankommt, als gebe es keine Gespräche. Auf mich wirkt das, wenn die Zeitungsberichteh stimmen, ein bisschen wie Kovac mit seinem "Stand jetzt bleibe ich".

Bobic weiß vermutlich, dass die Berater von Jovic alles eintüten. Dann fände ich es ehrlicher zu sagen, im Hintergrund werde miteinander gesprochen, aber noch nicht offiziell und bisher ohne Einigung.

Ganz abgesehen davon wünsche ich dem Jungen alles Gute, glaube allerdings ein weiteres Jahr bei uns wäre besser für ihn als in Madrid auf der Bank.
#
Struwwel schrieb:

Ich find es nur blöd, dass Fredi seit Wochen sagt, Real habe mit der Eintracht nicht gesprochen, was bei uns Fans ankommt, als gebe es keine Gespräche. Auf mich wirkt das, wenn die Zeitungsberichteh stimmen, ein bisschen wie Kovac mit seinem "Stand jetzt bleibe ich".

Das ist doch Unsinn. Ich fände es eher erschreckend, wenn Bobic ständig Wasserstandsmeldungen raus hauen würde. Die machen da schon nicht viel Falsch derzeit, davon bin ich überzeugt.
#
Struwwel schrieb:

Ich find es nur blöd, dass Fredi seit Wochen sagt, Real habe mit der Eintracht nicht gesprochen, was bei uns Fans ankommt, als gebe es keine Gespräche. Auf mich wirkt das, wenn die Zeitungsberichteh stimmen, ein bisschen wie Kovac mit seinem "Stand jetzt bleibe ich".

Das ist doch Unsinn. Ich fände es eher erschreckend, wenn Bobic ständig Wasserstandsmeldungen raus hauen würde. Die machen da schon nicht viel Falsch derzeit, davon bin ich überzeugt.
#
Ach mensch, lass doch einfach mal die Meinung eines anderen stehen statt sie gleich abschätzig zu bewerten.

Was ich geschrieben habe,  ist kein Unsinn, sondern der ganz banale Wunsch, nicht verscheißert zu werden von Bobic. Ich habe gar keine dauernden Wasserstandsmeldungen gefordert, sondern nur ehrliche Antworten.

Ehrlich wäre, die Antwort zu verweigern: "Warten Sie auf das Saisonende". Oder ehrlich wäre, zu sagen, dass er nicht ausschließen könne, dass Berater über irgendwas sprechen, aber er sei nicht involviert. Ehrlich wäre, zu sagen, dass er seinen Job verfehlt hätte, wenn er bei hohen Summen nicht verhandeln würde, noch sei aber nix entschieden. Aber zu sagen, es gebe keinen Kontakt zu Real, das halte ich nach den ganzen Medienberichten für unehrlich.
#
Ich find es nur blöd, dass Fredi seit Wochen sagt, Real habe mit der Eintracht nicht gesprochen, was bei uns Fans ankommt, als gebe es keine Gespräche. Auf mich wirkt das, wenn die Zeitungsberichteh stimmen, ein bisschen wie Kovac mit seinem "Stand jetzt bleibe ich".

Bobic weiß vermutlich, dass die Berater von Jovic alles eintüten. Dann fände ich es ehrlicher zu sagen, im Hintergrund werde miteinander gesprochen, aber noch nicht offiziell und bisher ohne Einigung.

Ganz abgesehen davon wünsche ich dem Jungen alles Gute, glaube allerdings ein weiteres Jahr bei uns wäre besser für ihn als in Madrid auf der Bank.
#
Struwwel schrieb:

...im Hintergrund werde miteinander gesprochen, aber noch nicht offiziell und bisher ohne Einigung.


Das ist für mich ein Widerspruch. Wenn er sagt, dass im Hintergrund gesprochen wird, ist das offiziell! Und das das dann sogar höhere Wellen schlägt als Gerüchte, würde ich wetten. Die Nachfragerei wäre vorprogrammiert und Jovic völlig abgelenkt. Daher kann ich die Notlüge akzeptieren, wenn dadurch der Fokus auf Samstag bleibt und auch der Preis vielleicht erhöht wird.
#
Also den Bobić kann man hier nichts vorwerfen,wenn man ihm genau zugehört hat,dann konnte man schon seit längerem was heraushören.
Hoffe nur das wir ebenfalls 10% beim Weiterverkauf bekommen,Prämien für Treffer usw
#
Ach mensch, lass doch einfach mal die Meinung eines anderen stehen statt sie gleich abschätzig zu bewerten.

Was ich geschrieben habe,  ist kein Unsinn, sondern der ganz banale Wunsch, nicht verscheißert zu werden von Bobic. Ich habe gar keine dauernden Wasserstandsmeldungen gefordert, sondern nur ehrliche Antworten.

Ehrlich wäre, die Antwort zu verweigern: "Warten Sie auf das Saisonende". Oder ehrlich wäre, zu sagen, dass er nicht ausschließen könne, dass Berater über irgendwas sprechen, aber er sei nicht involviert. Ehrlich wäre, zu sagen, dass er seinen Job verfehlt hätte, wenn er bei hohen Summen nicht verhandeln würde, noch sei aber nix entschieden. Aber zu sagen, es gebe keinen Kontakt zu Real, das halte ich nach den ganzen Medienberichten für unehrlich.
#
Struwwel schrieb:

Was ich geschrieben habe,  ist kein Unsinn, sondern der ganz banale Wunsch, nicht verscheißert zu werden von Bobic.

Nur weil du dir irgendeinen Kram zusammen reimst bist du der Meinung Bobic verarscht die Leute. Manche hier sind echt daneben.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!