Mitgliederversammlungs - Gebabbel zum Peter-Fischer-Interview (AfD) [Ab #1209]

#
Lauter alte Säcke hier im Forum.
Wenn wir alle Spiele der Rückrunde gewinnen, dann werden wir wieder Deutscher Meister und sehen garantiert den Messi nächste Saison und können den hässlichen Ronaldo mit Schneebällen bewerfen.
Eigentlich ganz einfach und den Kovacen auch zuzutrauen....
#
PhillySGE schrieb:

Lauter alte Säcke hier im Forum



und noch einer, verfolge die SGE seit Mitte der 70er Jahre
#
Und plötzlich fühle ich mich wieder jung, frisch und unverbraucht. Danke, ihr alten Säcke!
#
Aquilarius schrieb:

Ich hoffe daß meine Einschätzung nicht als nörgeln betrachtet wird - versuche nur, die Situtation richtig zu beurteilen. Aber Ronaldo? Kein Zweifel, der ist sehr gut aber mir gehen einfach nicht die Bilder vom WM-Spiel aus dem Kopf als er einen Freistoß schoss. Da er sowieso immer über die Mauer schießt stellte Jogi nur unseren Ehrenzwergführer Lahm in die Mauer....und was macht Ronaldo?  Der schießt den Kleinen auch noch an. Der muß dermaßen irritiert oder gar beleidigt gewesen sein weil so etwas noch nie vorkam. Hab' das Spiel in England gesehen, wir haben uns alle gekugelt. Spielausgang ist genauso bekannt wie das EM Halbfinalspiel in Basel. Also gerne spielt der Ronaldo bestimmt nicht gegen deutsche Teams....und wenn die Eintracht einen guten Tag hat, wer weiß? Aber träumen dürfen wir ja.



Ich redete aber von Spielen gg. Bundesliga clubs !

Dazu gibt es sogar einen Artikel .

https://www.google.de/amp/s/www.fussball.com/cristiano-ronaldo-erhoeht-trefferanzahl-gegen-deutsche-teams-auf-25-tore/amp/

Da kannst du nachlesen wie schwach Ronaldo ist. Übrigens habe ich bisher ähnliche Eindrücke von Messi gesammelt, wie du von Ronaldo.

Aber wer deren Statistiken kennt, weiss das die beiden in Topform nicht zu stoppen sind.
#
Hyundaii30 schrieb:

Da kannst du nachlesen wie schwach Ronaldo ist. Übrigens habe ich bisher ähnliche Eindrücke von Messi gesammelt, wie du von Ronaldo.


Ronaldo hin, Messi her - ich kann diesen Pessimismus nicht mal im Ansatz teilen.
Halbfinale - Messi, Duell auf Augenhöhe mit Mascarell, Verschießt aber den entscheidenden Elfer beim Elfmeterschießen
Finale - Ronaldo, kein Stich gegen Abraham - Ansonsten gleicht die SGE das Finalkonto gegen Real einfach mal so eben aus.

Euch allen - insbesondere den Alten Säcken - einen GUTEN RUTSCH
#
evtl. doch noch Nuzugänge? Da bin ich sehr gespannt, ob und wer bzw. auf welcher Position.

Die anvisierte Leihe von Max Besuchkow begrüße ich sehr!
#
Hyundaii30 schrieb:

Da kannst du nachlesen wie schwach Ronaldo ist. Übrigens habe ich bisher ähnliche Eindrücke von Messi gesammelt, wie du von Ronaldo.


Ronaldo hin, Messi her - ich kann diesen Pessimismus nicht mal im Ansatz teilen.
Halbfinale - Messi, Duell auf Augenhöhe mit Mascarell, Verschießt aber den entscheidenden Elfer beim Elfmeterschießen
Finale - Ronaldo, kein Stich gegen Abraham - Ansonsten gleicht die SGE das Finalkonto gegen Real einfach mal so eben aus.

Euch allen - insbesondere den Alten Säcken - einen GUTEN RUTSCH
#
Ich sehe es wie Du. Da jedes Spiel bei 0-0 beginnt und neu gemischt wird glaube ich daß Kovac eine Sauerei einstudieren würde die den Ronaldo mürbe macht. Auch in Spanien trifft er nicht in jedem Spiel, wenn auch sehr oft. Ich spreche ihm ja nicht ab daß er ein außergewöhnlich guter Spieler mit sehr viel Engagement ist, aber ein etwas schwächerer Tag und ein Supertag unserer Abwehr könnte im sauer aufstoßen. Aber ist doch eh alles fiktiv und weit entfernt von der Realität daß wir Champignons League spielen, wir müssen uns nur etwas gedulden, dann klappt es auch mal in der Champions League. Auch Dir und der Forumsmeute einen guten Rutsch ins 2018, bleibt gesund und schont Eure Stimmen für den Stadtwald. ♪♫ Wie ein Felsen aus Granit, so spielte Real Madrid....
#
Ich sehe es wie Du. Da jedes Spiel bei 0-0 beginnt und neu gemischt wird glaube ich daß Kovac eine Sauerei einstudieren würde die den Ronaldo mürbe macht. Auch in Spanien trifft er nicht in jedem Spiel, wenn auch sehr oft. Ich spreche ihm ja nicht ab daß er ein außergewöhnlich guter Spieler mit sehr viel Engagement ist, aber ein etwas schwächerer Tag und ein Supertag unserer Abwehr könnte im sauer aufstoßen. Aber ist doch eh alles fiktiv und weit entfernt von der Realität daß wir Champignons League spielen, wir müssen uns nur etwas gedulden, dann klappt es auch mal in der Champions League. Auch Dir und der Forumsmeute einen guten Rutsch ins 2018, bleibt gesund und schont Eure Stimmen für den Stadtwald. ♪♫ Wie ein Felsen aus Granit, so spielte Real Madrid....
#
Aquilarius schrieb:

wir müssen uns nur etwas gedulden, dann klappt es auch mal in der Champions League


♪♫ "Denn wir müssen geduldig sein, dann dauerst es nicht mehr lang"
#
Und plötzlich fühle ich mich wieder jung, frisch und unverbraucht. Danke, ihr alten Säcke!
#
ExilhesseBaWue schrieb:

Und plötzlich fühle ich mich wieder jung, frisch und unverbraucht.

Das geht schnell wieder vorbei.
#
evtl. doch noch Nuzugänge? Da bin ich sehr gespannt, ob und wer bzw. auf welcher Position.

Die anvisierte Leihe von Max Besuchkow begrüße ich sehr!
#
Tafelberg schrieb:

evtl. doch noch Nuzugänge? Da bin ich sehr gespannt, ob und wer bzw. auf welcher Position.

Die anvisierte Leihe von Max Besuchkow begrüße ich sehr!


Ja der Junge muss einfach Spielpraxis sammeln. Aber genau da könnte auch das Problem liegen für den Verein zu dem er dann wechselt. Er hat halt absolut keinen Rhythmus. Er sollte dann schon früh in der Transferphase wechseln. Gegen Ende könnte schon fast etwas spät sein ( sind ja dann nur noch 14 Spiele) und er muss ja auch die erstmal Zeit bekommen sich in an das andere Team zu gewöhnen. Vielleicht wäre ja eine Leihe über 1 1/2 Jahre sinnvoll?
#
Und plötzlich fühle ich mich wieder jung, frisch und unverbraucht. Danke, ihr alten Säcke!
#
Auch ich bin Exil-Hesse in BaWue-Hohenlohe/SHA. Komme als Rentner leider viel zu selten in die Heimat. Mir fehlt der Äppler, die Worscht, zum Handkäs kann ich mir gerade noch selbst einen singen, aber es fehlt mir auch das schnodderige Maul der Frankfurter Kellner und vor allem der Besuch im Waldstadion. Wenn ich mal daheim bin blühe ich richtig auf und fühle mich viel jünger, selbst wenn es nur beim Rentnertreff zum Training ist, was jetzt leider nicht mehr so oft möglich ist weil der Niko uns nicht traut. Spaß beiseite, der hat völlig recht, wer von uns läßt sich denn gerne bei der Arbeit über die Schulter gucken?
#
Lauter alte Säcke hier im Forum.
Wenn wir alle Spiele der Rückrunde gewinnen, dann werden wir wieder Deutscher Meister und sehen garantiert den Messi nächste Saison und können den hässlichen Ronaldo mit Schneebällen bewerfen.
Eigentlich ganz einfach und den Kovacen auch zuzutrauen....
#
Ei Bubche, im Forum gibt es doch keine Altersdiskriminierung - wir sind doch alle adlerhörig, egal wie alt. Auch Du wirst Deinen Kindern mal vom Fussballgott erzählen, von den Auftritten der Eintracht und seiner Anhänger in der Euroleague (was im Ausland mit positivem Erstaunen wahrgenommen wurde), von Aufstieg und Relegationsspielen....aber hoffentlich bald auch wieder von Erfolgen. Ich hoffe nur der böse Herri, der die Eintracht gerettet hat, kommt besser weg als es viele hier im Forum so sehen. In unserem Alter kennt man eben auch noch Schotten (selbstverständlich Celtic Anhänger), die heute noch davon schwärmen wie die Eintracht Glasgow Rangers zweimal sechs Tore eingeschenkt haben. Oder auch wie West Ham ihr Heimspiel gegen die Eintracht als bestes Spiel bis dahin im Upton Park bezeichneten. Glaub' mir Philly, das macht stolz, dies im Ausland zu hören und noch mehr ein Adlerfan zu sein.  
#
Gute Aussage von Fischer!
#
Gute Aussage von Fischer!
#
Programmierer schrieb:

Gute Aussage von Fischer!


Sehe ich auch so.
#
Programmierer schrieb:

Gute Aussage von Fischer!


Sehe ich auch so.
#
Klare Kante zeigen!
#
Aquilarius schrieb:

Wäre schön wenn Messi mal im Waldstadion antreten müßte, dachte da an Champions League. Aber um den zu sehen muß sich die Eintracht beeilen, wird wohl eher nichts mehr mit Messi.


Messi ist mir zumindestens lieber wie Ronaldo. Ronaldo trifft gg. die deutschen Clubs fast immer und meistens noch mehrfach.
Im Moment ist es Träumerei, aber wenn sich alles optimal in der Rückrunde entwickelt, sollte man die CL
nicht ausschließen. So konstant sind die oberen Vereine nicht.
Wenn wir gg. Schalke nicht das blöde last Minute Tor bekommen hätten, wären wir nur 2 Punkte vom 2.Platz entfernt.
Das ist eine wahnsinnsleistung.
Deswegen verstehe ich hier auch nicht, warum einige immer noch nörgeln müssen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Aquilarius schrieb:

Wäre schön wenn Messi mal im Waldstadion antreten müßte, dachte da an Champions League. Aber um den zu sehen muß sich die Eintracht beeilen, wird wohl eher nichts mehr mit Messi.


Messi ist mir zumindestens lieber wie Ronaldo. Ronaldo trifft gg. die deutschen Clubs fast immer und meistens noch mehrfach.
Im Moment ist es Träumerei, aber wenn sich alles optimal in der Rückrunde entwickelt, sollte man die CL
nicht ausschließen. So konstant sind die oberen Vereine nicht.
Wenn wir gg. Schalke nicht das blöde last Minute Tor bekommen hätten, wären wir nur 2 Punkte vom 2.Platz entfernt.
Das ist eine wahnsinnsleistung.
Deswegen verstehe ich hier auch nicht, warum einige immer noch nörgeln müssen.


Das mit dem Nörgeln lieg an den vielen alten Knackern hier im Forum!
Diese alten Wracks sind doch immer nur über alles am Meckern!

Ich bin seit 1966/67 (erste vergeigte Meisterschaft) Fan der Eintracht
#
ExilhesseBaWue schrieb:

Und plötzlich fühle ich mich wieder jung, frisch und unverbraucht.

Das geht schnell wieder vorbei.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

ExilhesseBaWue schrieb:

Und plötzlich fühle ich mich wieder jung, frisch und unverbraucht.

Das geht schnell wieder vorbei.


Gut, dass Du kein Psychologe geworden bist.
#
Hyundaii30 schrieb:

Aquilarius schrieb:

Wäre schön wenn Messi mal im Waldstadion antreten müßte, dachte da an Champions League. Aber um den zu sehen muß sich die Eintracht beeilen, wird wohl eher nichts mehr mit Messi.


Messi ist mir zumindestens lieber wie Ronaldo. Ronaldo trifft gg. die deutschen Clubs fast immer und meistens noch mehrfach.
Im Moment ist es Träumerei, aber wenn sich alles optimal in der Rückrunde entwickelt, sollte man die CL
nicht ausschließen. So konstant sind die oberen Vereine nicht.
Wenn wir gg. Schalke nicht das blöde last Minute Tor bekommen hätten, wären wir nur 2 Punkte vom 2.Platz entfernt.
Das ist eine wahnsinnsleistung.
Deswegen verstehe ich hier auch nicht, warum einige immer noch nörgeln müssen.


Das mit dem Nörgeln lieg an den vielen alten Knackern hier im Forum!
Diese alten Wracks sind doch immer nur über alles am Meckern!

Ich bin seit 1966/67 (erste vergeigte Meisterschaft) Fan der Eintracht
#
PeterT. schrieb:

Das mit dem Nörgeln lieg an den vielen alten Knackern hier im Forum!


Das können die Jüngeren meiner Erfahrung nach aber auch, nur nicht so "gepflegt".  
#
PhillySGE schrieb:

Lauter alte Säcke hier im Forum



und noch einer, verfolge die SGE seit Mitte der 70er Jahre
#
Mein erstes Auswärtsspiel war '86.
Damit bin ich wohl weder Jungspund noch alter Hase.
#
Na dann sagen Dir ja auch noch Namen wie Richard Kreß, Istvan Sztani nicht zu vergessen Don Alfredo, Friedel Lutz und später Willi Huberts oder Jusifi etwas.  Block G sang damals ♪♫ wir brauchen Beckenbauer, nur einen Jusufi...und im Kanon kam die Frage: was für'n Vieh? mit der Antwort Jusufi. Wäre heute politisch nicht mehr korrekt oder würde als Diskriminierung gewertet. Aber auch die Anfeuerung für den Metzgersohn KarlHeinz Wirth, unseren Verteidiger:  Kalla Blut!!! und schon ging er ab wie Bertie Vogts. Oder die Schneeballschlacht zwischen Block G und Radi Radenkovic den wir beballert haben und der zurückfeuerte. Das waren Charaktere oder wie Heppes mit voller 1860er Montur auf's Feld lief und Patzke dem Schiri sagte daß er den nicht kennt.
#
Aquilarius schrieb:

Na dann sagen Dir ja auch noch Namen wie Richard Kreß, Istvan Sztani nicht zu vergessen Don Alfredo, Friedel Lutz und später Willi Huberts oder Jusifi etwas.  Block G sang damals ♪♫ wir brauchen Beckenbauer, nur einen Jusufi...und im Kanon kam die Frage: was für'n Vieh? mit der Antwort Jusufi. Wäre heute politisch nicht mehr korrekt oder würde als Diskriminierung gewertet. Aber auch die Anfeuerung für den Metzgersohn KarlHeinz Wirth, unseren Verteidiger:  Kalla Blut!!! und schon ging er ab wie Bertie Vogts. Oder die Schneeballschlacht zwischen Block G und Radi Radenkovic den wir beballert haben und der zurückfeuerte. Das waren Charaktere oder wie Heppes mit voller 1860er Montur auf's Feld lief und Patzke dem Schiri sagte daß er den nicht kennt.


Ging das nicht so "Wir brauchen keinen Beckenbauer und keinen Siggi Held! Wir haben ja den Jusufi, den besten Mann der Welt! Was fürn Vieh? JUSUFI!! ?

Und dazu der Höllenlärm von hunderten von Dreiklang-Hupen!
Da gabs einen im G-Block, der hatte auf ein Kinderwagengestell mehrere Autohupen montiert, die an eine Autobatterie angeschlossen waren, oder die Jungs mit der schwarz-rot bemalten Öltonne (mit Eintrachtadler) drauf, in der Tonne waren Steine, die Tonne wie ein großer Hammer auf einem Stiel montiert, das hat ganz schön gescheppert!

Die Bremer hatten immer ein Nebelhorn (wohl von einem Fischkutter) dabei.

Immerhin gibt es ja wieder die ganzen Großfahnen, die ja irgend wann der der 70er/Anfang der 80er verboten wurde (ich hatte meine aber nochmal Mitte der 80er bei einem 4:0 der Eintracht gegen Gladbach dabei - wurde dann prompt in der Sportschau gezeigt).
#
Auch ich bin Exil-Hesse in BaWue-Hohenlohe/SHA. Komme als Rentner leider viel zu selten in die Heimat. Mir fehlt der Äppler, die Worscht, zum Handkäs kann ich mir gerade noch selbst einen singen, aber es fehlt mir auch das schnodderige Maul der Frankfurter Kellner und vor allem der Besuch im Waldstadion. Wenn ich mal daheim bin blühe ich richtig auf und fühle mich viel jünger, selbst wenn es nur beim Rentnertreff zum Training ist, was jetzt leider nicht mehr so oft möglich ist weil der Niko uns nicht traut. Spaß beiseite, der hat völlig recht, wer von uns läßt sich denn gerne bei der Arbeit über die Schulter gucken?
#
Echt jetzt? Hall? Na, da bin ich ja beruhigt, dass es hier auch vernünftige Leut gibt.
#
Finde den Standpunkt von Peter Fischer inkl betr Satzungspunkte hervorragend!....Auch deshalb, freue ich mich immer wieder Fan dieses Vereins zu sein. Jeglicher Form von Radikalismus und Fremdenfeindlichkeit muss man den Riegel vorschieben.

Interessant in diesem Zusammenhang mal wieder die unsäglichen Kommentare der betroffenen Partei, von wegen der Sport sollte sich aus Politik heraushalten etc. Immer wenn es Ihnen nicht passt, kommt nämlich besonders von den Rechtspopulisten immer wieder die Gleiche Sülze, als wenn der Beruf irgendwas damit zu tun hätte, wer was zur ihrer Politik sagen darf und wer nicht.

 


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!