Essbares und nicht essbares im und aus dem Garten

#
Ich bin mir da schon ziemlich sicher das es ein Sambucus nigra ist. Reife Früchte sind Blausäurehaltig. Vor verzehr oder Verarbeitung abkochen und eher nicht roh essen. Bei den Krankheiten kann ich leider nicht weiter helfen... als das in meiner Lehre dran war hatte ich Berufsschule.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich bin mir da schon ziemlich sicher das es ein Sambucus nigra ist.

in berlin sind die blüten noch zu und nen schwarzen haben wir auch nicht, aber vor drei jahren unmengen hugo im frühsommer in uns reingeschüttet. danach haben wir zwei büsche gesetzt, die dann dieses jahr soweit sind.

die mixtur der gartenfreundin für den sirup war:

4l wasser
3 kg zucker
60g zitronensäure
3-4 zitronen
20-30 blüten

werde dieses jahr weniger zucker nehmen, so süß muss es nicht sein. nach ner woche im topf dann 1/3 sirup, 2/3 sekt und die sonne genießen...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich bin mir da schon ziemlich sicher das es ein Sambucus nigra ist.

in berlin sind die blüten noch zu und nen schwarzen haben wir auch nicht, aber vor drei jahren unmengen hugo im frühsommer in uns reingeschüttet. danach haben wir zwei büsche gesetzt, die dann dieses jahr soweit sind.

die mixtur der gartenfreundin für den sirup war:

4l wasser
3 kg zucker
60g zitronensäure
3-4 zitronen
20-30 blüten

werde dieses jahr weniger zucker nehmen, so süß muss es nicht sein. nach ner woche im topf dann 1/3 sirup, 2/3 sekt und die sonne genießen...
#
Xbuerger schrieb:

nach ner woche im topf dann 1/3 sirup, 2/3 sekt und die sonne genießen...                                                        

Na dit hört sich jut an. Dit werd ich jenau so machen!
#
Na dann dank erstmal für die ersten Tipps.
Ich versuche das mal mit dem Sirup und dem reduzierten giessen.

Der Flieder macht mir allerdings immer mehr Sorgen, inzwischen sind schon ganz junge Blattsprösslinge gelb.

https://ibb.co/BNWnCTx

Ich geh nachher mal mit den Bildern in die Gärtnerei.

#
Xbuerger schrieb:

nach ner woche im topf dann 1/3 sirup, 2/3 sekt und die sonne genießen...                                                        

Na dit hört sich jut an. Dit werd ich jenau so machen!
#
Brodowin schrieb:

Dit werd ich jenau so machen!


zum rezept würde ich nach den ersten beiden hugos sagen:

viel weniger zucker! hab statt den 3kg schon 1,5 und ne pulle agavendicksaft rein und es schmeckt dem geübten biertrinker verdammt süß.

aber selbstversorgtes saufen fühlt sich trotzdem richtig gut an
#
wachsen bei euch eigentlich dieses jahr gurken?
#
wachsen bei euch eigentlich dieses jahr gurken?
#
Xbuerger schrieb:

wachsen bei euch eigentlich dieses jahr gurken?


Nur auf dem Wochenmarkt meines Vertrauens, der Garten gibt außer Äpfel und Rhababer garnix her dieses Jahr....
#
Xbuerger schrieb:

wachsen bei euch eigentlich dieses jahr gurken?


Nur auf dem Wochenmarkt meines Vertrauens, der Garten gibt außer Äpfel und Rhababer garnix her dieses Jahr....
#
joar... also ich verspeise nachher meinen bislang größten kohlrabi ever, hab endlich mal nicht zucchini im überfluss (noch eingefrorenes von letzten jahr da). aber klar, verstehe sehr gut, was du meinst.
#
Xbuerger schrieb:

wachsen bei euch eigentlich dieses jahr gurken?


Nur auf dem Wochenmarkt meines Vertrauens, der Garten gibt außer Äpfel und Rhababer garnix her dieses Jahr....
#
Vael schrieb:

außer Äpfel

apropos... da das vorhin dingfest wurde:

teile meines „apfelpress-lernfilms“ fürs berliner schrebergartenwesen werden demnächst in ganz lateinamerika über die dt. welle gesendet.

hier mal die langfassung (5min/vimeo), wie unsereins in nem guten jahr zu über 300l saft kommt und wie das so läuft von blüte und biene aufn kompost...
#
Vael schrieb:

außer Äpfel

apropos... da das vorhin dingfest wurde:

teile meines „apfelpress-lernfilms“ fürs berliner schrebergartenwesen werden demnächst in ganz lateinamerika über die dt. welle gesendet.

hier mal die langfassung (5min/vimeo), wie unsereins in nem guten jahr zu über 300l saft kommt und wie das so läuft von blüte und biene aufn kompost...
#
Wieso eigentlich Saft? Ist euch da nix besseres eingefallen?
#
Wieso eigentlich Saft? Ist euch da nix besseres eingefallen?
#
in berlin? faßbrause?

hab wg. dem trester und den sprüchen dazu tatsächlich mal in richtung brennen recherchiert. würde es mir auch zutrauen, und fände es auch spannend, aber legal wärs irgendwie schöner...
#
in berlin? faßbrause?

hab wg. dem trester und den sprüchen dazu tatsächlich mal in richtung brennen recherchiert. würde es mir auch zutrauen, und fände es auch spannend, aber legal wärs irgendwie schöner...
#
Solange du es nicht in den Verkehr bringst, juckt das doch keinen. Ich kenne einige, die das machen und das sind durchweg Leute aus dem bürgerlichen Milieu.
#
Solange du es nicht in den Verkehr bringst, juckt das doch keinen. Ich kenne einige, die das machen und das sind durchweg Leute aus dem bürgerlichen Milieu.
#
ok, dann mal schauen. wenns schief geht, kann ich siri ab herbst meine forenbeiträge ja diktieren 😎


Teilen