Adi Hütter - Diskussion

#
Basaltkopp schrieb:

Das Frisierding schreibt doch eh längst unter einem neuen Nick. Ich habe da auch zwei in Verdacht.


Ich kann mir schon denken, wer die zwei sind, die du da verdächtigst... kann mich aber natürlich auch irren... möchte da niemanden ins Abseits rücken
#
Adler_Steigflug schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Das Frisierding schreibt doch eh längst unter einem neuen Nick. Ich habe da auch zwei in Verdacht.


Ich kann mir schon denken, wer die zwei sind, die du da verdächtigst... kann mich aber natürlich auch irren... möchte da niemanden ins Abseits rücken



Die Antwort ist ja der Hit..
#
Adler_Steigflug schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Das Frisierding schreibt doch eh längst unter einem neuen Nick. Ich habe da auch zwei in Verdacht.


Ich kann mir schon denken, wer die zwei sind, die du da verdächtigst... kann mich aber natürlich auch irren... möchte da niemanden ins Abseits rücken



Die Antwort ist ja der Hit..
#
Man, dazu sage ich nichts!
#
Es war doch abzusehen das Adi "ausmisten" wird. Hat er bei YB auch getan. Der Teil der Mannschaft, den er kurzfristig nicht als seine "Kampfmannschaft" sieht, sollte doch sogar für uns Fans, die größtenteils nur die Spiele sehen und nicht mal das Training, die noch nie irgendwo Trainer oder Spieler im Profibereich waren nachzuvollziehen sein.

Keiner von denen hat letzte Saison eine großartige Rolle im Team gespielt, bis auf Falette. Aber da sieht man N'Dicka wohl mittelfristig vor ihm und an Abraham, Salcedo und Russ scheint er mit seinen Leistungen auch nicht vorbeizukommen.

Hrgota und Stendera haben es leider über die Jahre nicht geschafft einen Kaderplatz zu erobern. Wobei ich es bei Stendera sehr schade finde, dass er gehen muss.

Mbouhom, Cavar und Kamada wären kommende Saison wohl keine Verstärkung, daher würde es Sinn machen sie zu verleihen.

Fabian konnte nach seiner Verletzung leider nicht mehr an seine Leistungen anknüpfen, ausserdem scheint es seine Stammposition unter Hütter nicht mehr zu geben.

Kritik an der Art und Weise, wie diese Spieler nun eine separates Training erhalten hat Hütter ja in der letzten PK beantwortet. Ebenso hat er erklärt, dass ein vernünftig gesteuertes Training mit einem so grossen Kader nicht möglich ist

Die Testspiele würde ich nicht überbewerten, da diese, wie es der Name schon sagt, zum testen da sind. Das Supercup Spiel gegen die Bayern, war wirklich nicht prickelnd aber da gebe ich Hübner recht, dass dieses Spiel 2 Wochen zu früh kam.

Was man meiner Meinung nach kritisieren könnte ist, die späte Zusammenstellung des kompletten Kaders, da ja wohl noch 1-3 Spieler kommen sollen und der bisherige Verbleib von Spielern, von denen man sich eigentlich trennen wollte. Aber da gehören halt auch immer 2 Parteien dazu und die SGE scheint darauf zu spekulieren, etwaige noch folgende Neuzugänge, gegen Ende des Transferfensters günstiger zu bekommen.

Wenn man sich die ersten 10 Pflichtspiele irgendwie durchmogelt bin ich guter Dinge, das es eine gute Saison wird. Denn ab dann sollte die Mannschaft langsam eingespielt sein und Hütter sein System installiert haben.
#
Es gibt einen User "Friseurin".
#
Ah ok,danke...
#
Es war doch abzusehen das Adi "ausmisten" wird. Hat er bei YB auch getan. Der Teil der Mannschaft, den er kurzfristig nicht als seine "Kampfmannschaft" sieht, sollte doch sogar für uns Fans, die größtenteils nur die Spiele sehen und nicht mal das Training, die noch nie irgendwo Trainer oder Spieler im Profibereich waren nachzuvollziehen sein.

Keiner von denen hat letzte Saison eine großartige Rolle im Team gespielt, bis auf Falette. Aber da sieht man N'Dicka wohl mittelfristig vor ihm und an Abraham, Salcedo und Russ scheint er mit seinen Leistungen auch nicht vorbeizukommen.

Hrgota und Stendera haben es leider über die Jahre nicht geschafft einen Kaderplatz zu erobern. Wobei ich es bei Stendera sehr schade finde, dass er gehen muss.

Mbouhom, Cavar und Kamada wären kommende Saison wohl keine Verstärkung, daher würde es Sinn machen sie zu verleihen.

Fabian konnte nach seiner Verletzung leider nicht mehr an seine Leistungen anknüpfen, ausserdem scheint es seine Stammposition unter Hütter nicht mehr zu geben.

Kritik an der Art und Weise, wie diese Spieler nun eine separates Training erhalten hat Hütter ja in der letzten PK beantwortet. Ebenso hat er erklärt, dass ein vernünftig gesteuertes Training mit einem so grossen Kader nicht möglich ist

Die Testspiele würde ich nicht überbewerten, da diese, wie es der Name schon sagt, zum testen da sind. Das Supercup Spiel gegen die Bayern, war wirklich nicht prickelnd aber da gebe ich Hübner recht, dass dieses Spiel 2 Wochen zu früh kam.

Was man meiner Meinung nach kritisieren könnte ist, die späte Zusammenstellung des kompletten Kaders, da ja wohl noch 1-3 Spieler kommen sollen und der bisherige Verbleib von Spielern, von denen man sich eigentlich trennen wollte. Aber da gehören halt auch immer 2 Parteien dazu und die SGE scheint darauf zu spekulieren, etwaige noch folgende Neuzugänge, gegen Ende des Transferfensters günstiger zu bekommen.

Wenn man sich die ersten 10 Pflichtspiele irgendwie durchmogelt bin ich guter Dinge, das es eine gute Saison wird. Denn ab dann sollte die Mannschaft langsam eingespielt sein und Hütter sein System installiert haben.
#
Phantomtor schrieb:

Die Testspiele würde ich nicht überbewerten, da diese, wie es der Name schon sagt, zum testen da sind. Das Supercup Spiel gegen die Bayern, war wirklich nicht prickelnd aber da gebe ich Hübner recht, dass dieses Spiel 2 Wochen zu früh kam.

Zudem es ja auch gute Testspiele gab. Einen ambitionierten Drittligisten muss man, eine Woche vor deren Saisonbeginn, auch erst mal 6:2 aus dem eigenen Stadion schießen.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Das Frisierding schreibt doch eh längst unter einem neuen Nick. Ich habe da auch zwei in Verdacht.


Ich kann mir schon denken, wer die zwei sind, die du da verdächtigst... kann mich aber natürlich auch irren... möchte da niemanden ins Abseits rücken



Die Antwort ist ja der Hit..
#
War aich mein erster Gedanke
#
Phantomtor schrieb:

Die Testspiele würde ich nicht überbewerten, da diese, wie es der Name schon sagt, zum testen da sind. Das Supercup Spiel gegen die Bayern, war wirklich nicht prickelnd aber da gebe ich Hübner recht, dass dieses Spiel 2 Wochen zu früh kam.

Zudem es ja auch gute Testspiele gab. Einen ambitionierten Drittligisten muss man, eine Woche vor deren Saisonbeginn, auch erst mal 6:2 aus dem eigenen Stadion schießen.
#
Welcher soooo schlecht auch nicht sein kann, hat er gestern immerhin den Tabellenführer der 2.Buli mit 3-2 aus dem Pokal gekickt.
#
Es war doch abzusehen das Adi "ausmisten" wird. Hat er bei YB auch getan. Der Teil der Mannschaft, den er kurzfristig nicht als seine "Kampfmannschaft" sieht, sollte doch sogar für uns Fans, die größtenteils nur die Spiele sehen und nicht mal das Training, die noch nie irgendwo Trainer oder Spieler im Profibereich waren nachzuvollziehen sein.

Keiner von denen hat letzte Saison eine großartige Rolle im Team gespielt, bis auf Falette. Aber da sieht man N'Dicka wohl mittelfristig vor ihm und an Abraham, Salcedo und Russ scheint er mit seinen Leistungen auch nicht vorbeizukommen.

Hrgota und Stendera haben es leider über die Jahre nicht geschafft einen Kaderplatz zu erobern. Wobei ich es bei Stendera sehr schade finde, dass er gehen muss.

Mbouhom, Cavar und Kamada wären kommende Saison wohl keine Verstärkung, daher würde es Sinn machen sie zu verleihen.

Fabian konnte nach seiner Verletzung leider nicht mehr an seine Leistungen anknüpfen, ausserdem scheint es seine Stammposition unter Hütter nicht mehr zu geben.

Kritik an der Art und Weise, wie diese Spieler nun eine separates Training erhalten hat Hütter ja in der letzten PK beantwortet. Ebenso hat er erklärt, dass ein vernünftig gesteuertes Training mit einem so grossen Kader nicht möglich ist

Die Testspiele würde ich nicht überbewerten, da diese, wie es der Name schon sagt, zum testen da sind. Das Supercup Spiel gegen die Bayern, war wirklich nicht prickelnd aber da gebe ich Hübner recht, dass dieses Spiel 2 Wochen zu früh kam.

Was man meiner Meinung nach kritisieren könnte ist, die späte Zusammenstellung des kompletten Kaders, da ja wohl noch 1-3 Spieler kommen sollen und der bisherige Verbleib von Spielern, von denen man sich eigentlich trennen wollte. Aber da gehören halt auch immer 2 Parteien dazu und die SGE scheint darauf zu spekulieren, etwaige noch folgende Neuzugänge, gegen Ende des Transferfensters günstiger zu bekommen.

Wenn man sich die ersten 10 Pflichtspiele irgendwie durchmogelt bin ich guter Dinge, das es eine gute Saison wird. Denn ab dann sollte die Mannschaft langsam eingespielt sein und Hütter sein System installiert haben.
#
Es gibt doch die eine oder andere Stimme der Vernunft in diesem Forum.
#
Es war doch abzusehen das Adi "ausmisten" wird. Hat er bei YB auch getan. Der Teil der Mannschaft, den er kurzfristig nicht als seine "Kampfmannschaft" sieht, sollte doch sogar für uns Fans, die größtenteils nur die Spiele sehen und nicht mal das Training, die noch nie irgendwo Trainer oder Spieler im Profibereich waren nachzuvollziehen sein.

Keiner von denen hat letzte Saison eine großartige Rolle im Team gespielt, bis auf Falette. Aber da sieht man N'Dicka wohl mittelfristig vor ihm und an Abraham, Salcedo und Russ scheint er mit seinen Leistungen auch nicht vorbeizukommen.

Hrgota und Stendera haben es leider über die Jahre nicht geschafft einen Kaderplatz zu erobern. Wobei ich es bei Stendera sehr schade finde, dass er gehen muss.

Mbouhom, Cavar und Kamada wären kommende Saison wohl keine Verstärkung, daher würde es Sinn machen sie zu verleihen.

Fabian konnte nach seiner Verletzung leider nicht mehr an seine Leistungen anknüpfen, ausserdem scheint es seine Stammposition unter Hütter nicht mehr zu geben.

Kritik an der Art und Weise, wie diese Spieler nun eine separates Training erhalten hat Hütter ja in der letzten PK beantwortet. Ebenso hat er erklärt, dass ein vernünftig gesteuertes Training mit einem so grossen Kader nicht möglich ist

Die Testspiele würde ich nicht überbewerten, da diese, wie es der Name schon sagt, zum testen da sind. Das Supercup Spiel gegen die Bayern, war wirklich nicht prickelnd aber da gebe ich Hübner recht, dass dieses Spiel 2 Wochen zu früh kam.

Was man meiner Meinung nach kritisieren könnte ist, die späte Zusammenstellung des kompletten Kaders, da ja wohl noch 1-3 Spieler kommen sollen und der bisherige Verbleib von Spielern, von denen man sich eigentlich trennen wollte. Aber da gehören halt auch immer 2 Parteien dazu und die SGE scheint darauf zu spekulieren, etwaige noch folgende Neuzugänge, gegen Ende des Transferfensters günstiger zu bekommen.

Wenn man sich die ersten 10 Pflichtspiele irgendwie durchmogelt bin ich guter Dinge, das es eine gute Saison wird. Denn ab dann sollte die Mannschaft langsam eingespielt sein und Hütter sein System installiert haben.
#
Phantomtor schrieb:

Was man meiner Meinung nach kritisieren könnte ist, die späte Zusammenstellung des kompletten Kaders, da ja wohl noch 1-3 Spieler kommen sollen und der bisherige Verbleib von Spielern, von denen man sich eigentlich trennen wollte.

für eine deratige kritik ist aber der trainer wohl der falsche ansprechpartner...
#
Sollte besser die tg2 trainieren....
#
Dürfte jetzt Wohl Kandidat Nummer 1 für eine Entlassung sein. Noch 2 bis 3 solche Spiele und das war es.
#
Sowas schlechtes sieht man selten! Die Frage ist, wer ist schuld? Trainer? Vorstand? Wer!
#
"Herzlich Willkommen" in der Bundesliga!
#
Hütter hat das Unfassbare möglich gemacht !
#
"Herzlich Willkommen" in der Bundesliga!
#
So weit simmer noch nicht. Die beginnt erst noch.
#
Emotional würde ich jetzt auch schon am liebsten "Hütter Raus" rufen. Weiß denn jemand, wie damals sein Einstand in Bern verlaufen ist?
#
Das liegt nicht NUR an Huetter, auch oder gerade Bobic und Huebner haben versagt.
#
Lächerlich Hütter die Schuld für das aus zu geben.
Habt ihr die Chancen gesehen die haller und jović liegen gelassen haben?

Dämlicher Konter zum 0:2,  Salcedo rennt Lux hinterher ist natürlich auch Hütters schuld...
#
Lächerlich Hütter die Schuld für das aus zu geben.
Habt ihr die Chancen gesehen die haller und jović liegen gelassen haben?

Dämlicher Konter zum 0:2,  Salcedo rennt Lux hinterher ist natürlich auch Hütters schuld...
#
Das ist dann ein Systemfehler.

Und wer bestimmt das System? Richtig. Der Trainer.
#
Jetzt noch so einen Käseauftritt gegen Freiburg -gegen die wir uns Auswärts traditionell eh schwer tun- und Hütter ist schon beim ersten Heimspiel untendurch bei vielen Fans. Wünsche ihm die Kraft diese Aufgabe zu meistern.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!