Eintracht International 18/19 - Infos (#1) und Diskussion

#
Natiwillmit schrieb:

Zeichnet eine Spitzenmannschaft aus. Sind wir schon so weit? 😱

Ich bin immer wieder froh, dass wir noch ein paar Jungs im Kader haben, die damals gegen Nürnberg fast abgestiegen wären. Die wissen im Zweifel besser als ihre Mannschaftskollegen, dass erst nach 34 Spieltagen abgerechnet wird.

Gefühlt wäre es ein weiterer Quantensprung für Eintracht Frankfurt, wenn wir endlich mal auch in den letzten 6-8 Spielen der Saison die volle Leistung abrufen würden. Eine ganze Saison ohne Schlendrian, dann sähe tatsächlich alles nach Spitzenmannschaft aus, ja.
#
Partystimmung schrieb:

Gefühlt wäre es ein weiterer Quantensprung für Eintracht Frankfurt, wenn wir endlich mal auch in den letzten 6-8 Spielen der Saison die volle Leistung abrufen würden. Eine ganze Saison ohne Schlendrian, dann sähe tatsächlich alles nach Spitzenmannschaft aus, ja.

Ich gebe Dir grundsätzlich Recht, bin aber der Meinung, dass wir auch bereits letzte Saison in dieser Hinsicht auf gutem Weg waren. Dass wir damals im letzten Saison-Viertel etwas eingebrochen sind, lag weniger am Schlendrian, sondern an der Unruhe durch den bekannt gewordenen Weggang von N.K. und an der schlichten Tatsache, dass wir alle starken Gegner der Liga eben in diesem Zeitraum hatten.

Aber ich natürlich sehr dafür, dass wir heuer unseren derzeitigen Lauf bis zum Saisonende durchziehen.  
#
Partystimmung schrieb:

Gefühlt wäre es ein weiterer Quantensprung für Eintracht Frankfurt, wenn wir endlich mal auch in den letzten 6-8 Spielen der Saison die volle Leistung abrufen würden. Eine ganze Saison ohne Schlendrian, dann sähe tatsächlich alles nach Spitzenmannschaft aus, ja.

Ich gebe Dir grundsätzlich Recht, bin aber der Meinung, dass wir auch bereits letzte Saison in dieser Hinsicht auf gutem Weg waren. Dass wir damals im letzten Saison-Viertel etwas eingebrochen sind, lag weniger am Schlendrian, sondern an der Unruhe durch den bekannt gewordenen Weggang von N.K. und an der schlichten Tatsache, dass wir alle starken Gegner der Liga eben in diesem Zeitraum hatten.

Aber ich natürlich sehr dafür, dass wir heuer unseren derzeitigen Lauf bis zum Saisonende durchziehen.  
#
clakir schrieb:

Dass wir damals im letzten Saison-Viertel etwas eingebrochen sind, lag weniger am Schlendrian, sondern an der Unruhe durch den bekannt gewordenen Weggang von N.K. und an der schlichten Tatsache, dass wir alle starken Gegner der Liga eben in diesem Zeitraum hatten.

Da gebe ich dir natürlich Recht. Es sprach ein bisschen der aufgestaute Frust von einigen solcher Rückrunden aus mir. Kann gut sein, dass wir letztes Jahr ohne die Unruhe schon sauber zu Ende gespielt hätten. Andererseits hätten wir dann nicht Adi Hütter und seine Offensivphilosophie bei uns. Es kommt wie es kommt. Eine Saison ohne Einbruch wäre für mich das lang ersehnte Tüpfelchen auf dem i und ein deutliches Zeichen, dass die Mentalität der Mannschaft sich nachhaltig entwickelt hat.

Wie sagte Dino so schön (sinngemäß) auf dem Römer? "Spieler kommen und gehen. Aber solange ihr bei Eintracht Frankfurt spielt, gebt ihr alles für unseren Verein."
#
Wenn ich z:B. sehe, wie ein Goncalo nach seiner Verletzung reinkommt, voll integriert mitspielt und gleich den entscheidenden Treffer gegen SAP macht, bin ich zuversichtlich für den Rest der Spielzeit.
Was in beiden Wettbewerben drin sein ist, werden wir sehen.
#
Die gezeigte Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen wenn man unseren Kader ansieht. Vermeintlich gescheiterte, aussortierte, abgeschriebene Spieler und No names.
#
Die gezeigte Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen wenn man unseren Kader ansieht. Vermeintlich gescheiterte, aussortierte, abgeschriebene Spieler und No names.
#
Natiwillmit schrieb:

Die gezeigte Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen wenn man unseren Kader ansieht. Vermeintlich gescheiterte, aussortierte, abgeschriebene Spieler und No names.


Anscheinend hast Du was verpasst.
Abraham, Fernandes, Russ, Trapp, Willems, Gacinovic, N dicka , Hasebe, Haller uvm.
sind alles andere als gescheiterte Spieler.
#
Natiwillmit schrieb:

Die gezeigte Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen wenn man unseren Kader ansieht. Vermeintlich gescheiterte, aussortierte, abgeschriebene Spieler und No names.


Anscheinend hast Du was verpasst.
Abraham, Fernandes, Russ, Trapp, Willems, Gacinovic, N dicka , Hasebe, Haller uvm.
sind alles andere als gescheiterte Spieler.
#
Hyundaii30 schrieb:

Natiwillmit schrieb:

Die gezeigte Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen wenn man unseren Kader ansieht. Vermeintlich gescheiterte, aussortierte, abgeschriebene Spieler und No names.


Anscheinend hast Du was verpasst.
Abraham, Fernandes, Russ, Trapp, Willems, Gacinovic, N dicka , Hasebe, Haller uvm.
sind alles andere als gescheiterte Spieler.


Vielleicht gehören diese Spieler für Natiwillmit zu den aussortierten, abgeschriebenen Spielern oder den No names...
#
Hyundaii30 schrieb:

Natiwillmit schrieb:

Die gezeigte Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen wenn man unseren Kader ansieht. Vermeintlich gescheiterte, aussortierte, abgeschriebene Spieler und No names.


Anscheinend hast Du was verpasst.
Abraham, Fernandes, Russ, Trapp, Willems, Gacinovic, N dicka , Hasebe, Haller uvm.
sind alles andere als gescheiterte Spieler.


Vielleicht gehören diese Spieler für Natiwillmit zu den aussortierten, abgeschriebenen Spielern oder den No names...
#
bils schrieb:

Vielleicht gehören diese Spieler für Natiwillmit zu den aussortierten, abgeschriebenen Spielern oder den No names...

#
Natiwillmit schrieb:

Die gezeigte Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen wenn man unseren Kader ansieht. Vermeintlich gescheiterte, aussortierte, abgeschriebene Spieler und No names.


Anscheinend hast Du was verpasst.
Abraham, Fernandes, Russ, Trapp, Willems, Gacinovic, N dicka , Hasebe, Haller uvm.
sind alles andere als gescheiterte Spieler.
#
Deswegen auch "vermeintlich". In den Augen vieler "Experten" galten wir doch die letzten Jahre stets als einer der Abstiegskandidaten. Hasebe, da Costa, Chandler, Abraham kamen alle für lau bzw. kleines Geld. Jovic, Rebic, Kostic galten als gescheitert bzw abgeschoben. Rode abgeschrieben, Trapp kaum mit Einsätzen. Gacinovic, Wolf, Hradecky, Mascarell, Torro, N'Dicka kanntest du alle? Fernandes und Boateng Wandervögel bzw. "Legionäre". Hinteregger suspendiert. Also ich habe sicher nichts verpasst... 😂
#
Man kann sich auch schlechter machen als es sein muss.
Trapp ist einer der besten deutschen TW
und nur weil er beim reichen Club Paris zum Schluss Nummer 3 war, ist er noch lange kein schlechter Spieler.
Mit den anderen Spielern könnte ich eine ähnliche Liste machen.
Ich verstehe zwar was Du sagen möchtest, aber ich finde Deine Darstellung übertrieben und nicht mehr Zeitgemäß.
Zumal es mir sch.... Egal ist, was Spieler woanders leisten.
Früher war es generell so, das die günstigsten Transfers ( hätte ich hier schon mehrfach erwähnt) die besten wären.
#
Man kann sich auch schlechter machen als es sein muss.
Trapp ist einer der besten deutschen TW
und nur weil er beim reichen Club Paris zum Schluss Nummer 3 war, ist er noch lange kein schlechter Spieler.
Mit den anderen Spielern könnte ich eine ähnliche Liste machen.
Ich verstehe zwar was Du sagen möchtest, aber ich finde Deine Darstellung übertrieben und nicht mehr Zeitgemäß.
Zumal es mir sch.... Egal ist, was Spieler woanders leisten.
Früher war es generell so, das die günstigsten Transfers ( hätte ich hier schon mehrfach erwähnt) die besten wären.
#
Hyundaii30 schrieb:

Zumal es mir sch.... Egal ist, was Spieler woanders leisten.
Früher war es generell so, das die günstigsten Transfers ( hätte ich hier schon mehrfach erwähnt) die besten wären.

Das ändert aber doch nichts daran, dass man den meisten unserer Neuverpflichtungen (zum Zeitpunkt der Verpflichtung) nichts oder nicht viel zugetraut hat oder dass sie einfach den meisten Fußballfans unbekannt waren.
#
Hyundaii30 schrieb:

Zumal es mir sch.... Egal ist, was Spieler woanders leisten.
Früher war es generell so, das die günstigsten Transfers ( hätte ich hier schon mehrfach erwähnt) die besten wären.

Das ändert aber doch nichts daran, dass man den meisten unserer Neuverpflichtungen (zum Zeitpunkt der Verpflichtung) nichts oder nicht viel zugetraut hat oder dass sie einfach den meisten Fußballfans unbekannt waren.
#
ist doch jetzt eigentlich auch egal.
#
Man kann sich auch schlechter machen als es sein muss.
Trapp ist einer der besten deutschen TW
und nur weil er beim reichen Club Paris zum Schluss Nummer 3 war, ist er noch lange kein schlechter Spieler.
Mit den anderen Spielern könnte ich eine ähnliche Liste machen.
Ich verstehe zwar was Du sagen möchtest, aber ich finde Deine Darstellung übertrieben und nicht mehr Zeitgemäß.
Zumal es mir sch.... Egal ist, was Spieler woanders leisten.
Früher war es generell so, das die günstigsten Transfers ( hätte ich hier schon mehrfach erwähnt) die besten wären.
#
Keine Anhnung was du mir sagen willst.

Ich will damit ausdrücken, das man das absolut maximale aus unseren vorhandenen Mitteln herausgeholt hat, indem man sehr gut gescoutet und für sehr überschaubares  Geld Spieler(die meisten, nicht alle) geholt hat, die woanders keine Lobby mehr hatten und diese sich hier prima entwickelt haben.

Ich weis nicht, was man daran missverstehen kann?
#
Hyundaii30 schrieb:

Zumal es mir sch.... Egal ist, was Spieler woanders leisten.
Früher war es generell so, das die günstigsten Transfers ( hätte ich hier schon mehrfach erwähnt) die besten wären.

Das ändert aber doch nichts daran, dass man den meisten unserer Neuverpflichtungen (zum Zeitpunkt der Verpflichtung) nichts oder nicht viel zugetraut hat oder dass sie einfach den meisten Fußballfans unbekannt waren.
#
Danke. Dachte schon keiner versteht mich hier. 😱😉
#
ist doch jetzt eigentlich auch egal.
#
Das stimmt allerdings.
Schauen wir mal, wie unsere ehemaligen, jetzt nicht mehr No-Names Inter Mailand rocken. Ich freu mich wie Bolle auf ein weiteres geiles Spiel (allein schon von der Ansetzung her).
#
Das stimmt allerdings.
Schauen wir mal, wie unsere ehemaligen, jetzt nicht mehr No-Names Inter Mailand rocken. Ich freu mich wie Bolle auf ein weiteres geiles Spiel (allein schon von der Ansetzung her).
#
Junges, hungriges, gieriges Team VS. altes, sattes, kriselndes Team welches 2x auswärts spielen muss. 🤷‍♀️
#
Junges, hungriges, gieriges Team VS. altes, sattes, kriselndes Team welches 2x auswärts spielen muss. 🤷‍♀️
#
Jung gegen alt musste ich gerade selbst nochmal überprüfen. Manchmal ist das gefühlte und das tatsächliche Alter ja doch unterschiedlich.
Wenn man die Startelf des jeweils letzten Euroleague-Spiels zugrunde legt, hat Frankfurt ein Durchschnittsalter von 26,2 Jahren, Mailand von 28,4. Also über 2 Jahre älter im Schnitt, was schon durchaus viel ist, gefühlt hätte ich jetzt aber mit noch mehr gerechnet.
#
Keine Anhnung was du mir sagen willst.

Ich will damit ausdrücken, das man das absolut maximale aus unseren vorhandenen Mitteln herausgeholt hat, indem man sehr gut gescoutet und für sehr überschaubares  Geld Spieler(die meisten, nicht alle) geholt hat, die woanders keine Lobby mehr hatten und diese sich hier prima entwickelt haben.

Ich weis nicht, was man daran missverstehen kann?
#
Natiwillmit schrieb:

Keine Anhnung was du mir sagen willst.

Ich will damit ausdrücken, das man das absolut maximale aus unseren vorhandenen Mitteln herausgeholt hat, indem man sehr gut gescoutet und für sehr überschaubares  Geld Spieler(die meisten, nicht alle) geholt hat, die woanders keine Lobby mehr hatten und diese sich hier prima entwickelt haben.

Ich weis nicht, was man daran missverstehen kann?



OK du hast es als Lob gemeint, dann kann ich das akzeptieren. Klang im ersten Moment eher so, als wolltest Du die verpflichteten Spieler schlecht reden.
Kam bei mir echt so an.
#
Hyundaii30 schrieb:

Zumal es mir sch.... Egal ist, was Spieler woanders leisten.
Früher war es generell so, das die günstigsten Transfers ( hätte ich hier schon mehrfach erwähnt) die besten wären.

Das ändert aber doch nichts daran, dass man den meisten unserer Neuverpflichtungen (zum Zeitpunkt der Verpflichtung) nichts oder nicht viel zugetraut hat oder dass sie einfach den meisten Fußballfans unbekannt waren.
#
Naja etwas übertrieben.
Leute wie Trapp, Hasebe, Chandler, Haller, Willems, Russ, Salcedo und einige andere waren nicht unbekannt oder man traute Ihnen schon etwas zu.
Allerdings gebe ich Dir Recht, das die aktuelle Entwicklung der Spieler besser wurde, wie man sich erhoffte.
Bei fast jedem Spieler.
Das ist eine unglaubliche  Geschichte
#
In den letzten Tagen ist mir ziemlich krass aufgefallen, wie viele Kartengesuche es für das Europapokalheimspiel gibt. Etwas vergleichbares habe ich nicht gefunden. Vielleicht vergleichbar mit dem Pokalfinale.
#
Wird eigentlch was gegen diese ganzen ebay **** gemacht?
Sind unglaublich viele Tickets fürs Heimspiel dort zu finden...


Teilen