Kaderplanung 2019/2020

#
Ich träum auch mal rum:
19/20

-----------------Trapp--------------
-----Vallejo --- Hasebe ----- Hinti
Da Costa----------------------Kostic
------------Rode---Grujic------------
----------------Kruse---------------
------------Haller-----Rebic--------

Kader: Chandler, Torro, X1, X2, Abraham, Falette, Gaci, Pacienca, Fernandes, Touré, Tuta, Löwen

X1 - Kostic Alternative
X2 - Sturm Talent/Potenzial
#
Ich träum auch mal rum:
19/20

-----------------Trapp--------------
-----Vallejo --- Hasebe ----- Hinti
Da Costa----------------------Kostic
------------Rode---Grujic------------
----------------Kruse---------------
------------Haller-----Rebic--------

Kader: Chandler, Torro, X1, X2, Abraham, Falette, Gaci, Pacienca, Fernandes, Touré, Tuta, Löwen

X1 - Kostic Alternative
X2 - Sturm Talent/Potenzial
#
etienneone schrieb:

Ich träum auch mal rum:
19/20

-----------------Trapp--------------
-----Vallejo --- Hasebe ----- Hinti
Da Costa----------------------Kostic
------------Rode---Grujic------------
----------------Kruse---------------
------------Haller-----Rebic--------

Kader: Chandler, Torro, X1, X2, Abraham, Falette, Gaci, Pacienca, Fernandes, Touré, Tuta, Löwen

X1 - Kostic Alternative
X2 - Sturm Talent/Potenzial


Würde ich sofort unterschreiben und finde ich jetzt auch nicht so ganz unrealistisch wie manch andere Wunsch- oder Vermutungskader ( ) in der Vergangenheit.

Sollte Jovic uns verlassen, sehe ich Stand Heute folgendes für nächste Saison. Aus meiner laienhaften Sicht, versteht sich.

TW: Trapp, Rönnow, Zimbo. Sollte Trapp uns verlassen, mache ich mir wenig Sorgen, dass Rönnow in die Fußstapfen tritt oder man jemanden holt, der mit ihm um den Stammplatz kämpft. (Mika Maignan wurde als Wunsch schon mal genannt, ansonsten evtl. Mvogo von RB (kotz, aber Hütter kennt ihn zumindest und könnte das wohl einschätzen) oder sogar Fährmann? (nicht hauen) Auch sonst gibts viele gute TW, da hatten wir die letzten Jahre doch immer ein gutes Händchen.

IV: Hier sehe ich aktuell keine Abgänge, ich denke neben Hinti auch, dass N´Dicka bleiben wird. Somit kein Bedarf und m.E. sollte man auch Falette behalten, falls er damit klarkommt weiterhin nicht unbedingt einen Stammplatz zu haben.

LV: Hier brauchen wir auf jeden Fall jemanden, der Kostic auch mal ablösen kann, oder im Falle einer kurz- oder langzeitigen Systemumstellung hinter Kostic die Linie beackert.

RV: Abwarten was mit Timmy ist. Sollte er die Vorbereitung komplett mitmachen, wovon ich ausgehe, sehe ich ihn als echte Konkurrenz für Danny.

DM: Da sehe ich den größten Bedarf, unabhängig von Rode. Löwen und Vilhena oder Grujic, dazu noch Torro und als Kämpfer Fernandes in der Hinterhand. De Guzman wäre da wohl dann ein Opfer, außer er stellt keine zu höhen Ansprüche im Bezug auf Einsatzminuten, wobei er ja eher auf der 8 zuhause ist.

OM: Jemand wie Kruse oder Llorente, der das ja auch spielen kann, neben Mijat im Kader zu haben. wäre wohl Gold wert. M.E. neben dem DM DIE Position für nächste Saison, bei der wir zulegen müssen. Aber vielleicht haben wir den ja schon längst: Kamada!?

LA/RA: Hier würde es nicht schaden jemanden wie Rebic oder Wolf zusätzlich zu haben (nein, das soll kein Wunsch zu Marius sein) Rebic hat seine Stärken meiner Ansicht nach, wenn er Raum vor sich hat und über die Außen kommt.

Sturm: Sollte Haller bleiben, würde ich hier jemanden wie Diaz oder Mateta cool finden. Dann wären wir auch da ausreichend besetzt mit genügend Qualität und der Möglichkeit, beim System flexibel zu sein.

Sehe, ohne die Leihspieler und Abgänge da jetzt einzubeziehen, also 5-6 Spieler. Auch davon abhängig, wo wir Samstag um kurz vor halb 6 stehen...

Die Namen sind jetzt im Bezug auf Marktwert und Co nicht ausgefeilt, ging mir nur darum Vergleichsspieler nennen zu können. Wer bitte kannte Jovic oder N`Dicka? Ja OK. ich schon, ich weiss ja bekanntlich alles, aber ich meine vom gemeinen Fußvolk...
#
etienneone schrieb:

Ich träum auch mal rum:
19/20

-----------------Trapp--------------
-----Vallejo --- Hasebe ----- Hinti
Da Costa----------------------Kostic
------------Rode---Grujic------------
----------------Kruse---------------
------------Haller-----Rebic--------

Kader: Chandler, Torro, X1, X2, Abraham, Falette, Gaci, Pacienca, Fernandes, Touré, Tuta, Löwen

X1 - Kostic Alternative
X2 - Sturm Talent/Potenzial


Würde ich sofort unterschreiben und finde ich jetzt auch nicht so ganz unrealistisch wie manch andere Wunsch- oder Vermutungskader ( ) in der Vergangenheit.

Sollte Jovic uns verlassen, sehe ich Stand Heute folgendes für nächste Saison. Aus meiner laienhaften Sicht, versteht sich.

TW: Trapp, Rönnow, Zimbo. Sollte Trapp uns verlassen, mache ich mir wenig Sorgen, dass Rönnow in die Fußstapfen tritt oder man jemanden holt, der mit ihm um den Stammplatz kämpft. (Mika Maignan wurde als Wunsch schon mal genannt, ansonsten evtl. Mvogo von RB (kotz, aber Hütter kennt ihn zumindest und könnte das wohl einschätzen) oder sogar Fährmann? (nicht hauen) Auch sonst gibts viele gute TW, da hatten wir die letzten Jahre doch immer ein gutes Händchen.

IV: Hier sehe ich aktuell keine Abgänge, ich denke neben Hinti auch, dass N´Dicka bleiben wird. Somit kein Bedarf und m.E. sollte man auch Falette behalten, falls er damit klarkommt weiterhin nicht unbedingt einen Stammplatz zu haben.

LV: Hier brauchen wir auf jeden Fall jemanden, der Kostic auch mal ablösen kann, oder im Falle einer kurz- oder langzeitigen Systemumstellung hinter Kostic die Linie beackert.

RV: Abwarten was mit Timmy ist. Sollte er die Vorbereitung komplett mitmachen, wovon ich ausgehe, sehe ich ihn als echte Konkurrenz für Danny.

DM: Da sehe ich den größten Bedarf, unabhängig von Rode. Löwen und Vilhena oder Grujic, dazu noch Torro und als Kämpfer Fernandes in der Hinterhand. De Guzman wäre da wohl dann ein Opfer, außer er stellt keine zu höhen Ansprüche im Bezug auf Einsatzminuten, wobei er ja eher auf der 8 zuhause ist.

OM: Jemand wie Kruse oder Llorente, der das ja auch spielen kann, neben Mijat im Kader zu haben. wäre wohl Gold wert. M.E. neben dem DM DIE Position für nächste Saison, bei der wir zulegen müssen. Aber vielleicht haben wir den ja schon längst: Kamada!?

LA/RA: Hier würde es nicht schaden jemanden wie Rebic oder Wolf zusätzlich zu haben (nein, das soll kein Wunsch zu Marius sein) Rebic hat seine Stärken meiner Ansicht nach, wenn er Raum vor sich hat und über die Außen kommt.

Sturm: Sollte Haller bleiben, würde ich hier jemanden wie Diaz oder Mateta cool finden. Dann wären wir auch da ausreichend besetzt mit genügend Qualität und der Möglichkeit, beim System flexibel zu sein.

Sehe, ohne die Leihspieler und Abgänge da jetzt einzubeziehen, also 5-6 Spieler. Auch davon abhängig, wo wir Samstag um kurz vor halb 6 stehen...

Die Namen sind jetzt im Bezug auf Marktwert und Co nicht ausgefeilt, ging mir nur darum Vergleichsspieler nennen zu können. Wer bitte kannte Jovic oder N`Dicka? Ja OK. ich schon, ich weiss ja bekanntlich alles, aber ich meine vom gemeinen Fußvolk...
#
Dem kann ich so größtenteils zustimmen. Alledings ist Llorente ein 6er bzw spielstarker Innenverteidiger. Als 10er kannst du den nicht gebrauchen.
#
Dem kann ich so größtenteils zustimmen. Alledings ist Llorente ein 6er bzw spielstarker Innenverteidiger. Als 10er kannst du den nicht gebrauchen.
#
Jerberan schrieb:

Dem kann ich so größtenteils zustimmen. Alledings ist Llorente ein 6er bzw spielstarker Innenverteidiger. Als 10er kannst du den nicht gebrauchen.


Okay, dann würde man ihn für die 6 einplanen können oder sogar in der Rolle von Makoto? Dafür kenne ich ihn aber zu wenig, außerdem weiß ich gar nicht ob er überhaupt zu haben ist.

Fürs OM würde mir auch noch Kagawa einfallen, auch nicht mehr der Jüngste, aber Qualität hat er definitiv und ein paar Jährchen könnte er sicher noch auf hohem Niveau kicken.
#
Ich mache mal mit und sage natürlich Koopmeiners für die defensive Zentrale und die Spielgestaltung.

Rebocho würde ich, je nach Kosten bei Guingamps Abstieg, als Kostic-Ersatz holen.

Die offensiven Außen möchte ich mal außen vor lassen, da könnte ich mich jetzt noch nicht auf Anhieb festlegen.

Falls uns Jovic dann verlässt, würde ich, selbst wenn Haller bleibt, im Sturm doppelt zuschlagen. Zum ersten, einfach weil Jovic so gut funktioniert hat, einen seiner serbischen U21 Kollegen. Joveljic gilt ja schon als sehr talentiert, dürfte aber auch bei einigen Großclubs auf der Liste stehen und Roter Stern ist ein harter Verhandlungspartner. Dann wäre da noch Zlatanovic, den ich für sehr gut halte und der Jovics Spielweise sehr ähnelt, dazu dürfte er noch relativ günstig zu haben sein.
Dann wäre da für den Sturm noch der hier ja schon mit Wunschthread vertretene Ajorque von Strasbourg. Wahnsinnig guter Stürmer und wohl gewissermaßen noch als "Noname" zu bezeichnen, zumindest auf der großen Bühne.

Einen Llorente sehe ich hier eher weniger, er sollte erstmal in Spanien richtig Fuß fassen und auf Spielzeit kommen.
Ich hatte ja schonmal Comesana genannt, der eine gute Saison spielt und wohl nicht ganz so teuer wäre. Ihm traue ich eine ähnliche Entwicklung zu, wie sie Rodrigo genommen hat, den ich hier mal zu seinen Villareal-Zeiten genannt habe. Falls es denn jetzt einer aus LaLiga sein soll.
#
Jerberan schrieb:

Dem kann ich so größtenteils zustimmen. Alledings ist Llorente ein 6er bzw spielstarker Innenverteidiger. Als 10er kannst du den nicht gebrauchen.


Okay, dann würde man ihn für die 6 einplanen können oder sogar in der Rolle von Makoto? Dafür kenne ich ihn aber zu wenig, außerdem weiß ich gar nicht ob er überhaupt zu haben ist.

Fürs OM würde mir auch noch Kagawa einfallen, auch nicht mehr der Jüngste, aber Qualität hat er definitiv und ein paar Jährchen könnte er sicher noch auf hohem Niveau kicken.
#
adlerjunge23FFM schrieb:

Fürs OM würde mir auch noch Kagawa einfallen, auch nicht mehr der Jüngste, aber Qualität hat er definitiv und ein paar Jährchen könnte er sicher noch auf hohem Niveau kicken.


Bitte nicht Kamada vergessen. Der hat in Belgien ne starke Saison gespielt und sich gut weiterentwickelt. Ich denke er wird in der Vorbereitung definitiv dabei sein so das Hütter ihn sich anschauen kann. Das Ziel mit der Leihe war ja nicht ihn loszuwerden sondern ihm Spielpraxis zu geben. Das hat vorzüglich geklappt.
#
adlerjunge23FFM schrieb:

Fürs OM würde mir auch noch Kagawa einfallen, auch nicht mehr der Jüngste, aber Qualität hat er definitiv und ein paar Jährchen könnte er sicher noch auf hohem Niveau kicken.


Bitte nicht Kamada vergessen. Der hat in Belgien ne starke Saison gespielt und sich gut weiterentwickelt. Ich denke er wird in der Vorbereitung definitiv dabei sein so das Hütter ihn sich anschauen kann. Das Ziel mit der Leihe war ja nicht ihn loszuwerden sondern ihm Spielpraxis zu geben. Das hat vorzüglich geklappt.
#
Diegito schrieb:

adlerjunge23FFM schrieb:

Fürs OM würde mir auch noch Kagawa einfallen, auch nicht mehr der Jüngste, aber Qualität hat er definitiv und ein paar Jährchen könnte er sicher noch auf hohem Niveau kicken.


Bitte nicht Kamada vergessen. Der hat in Belgien ne starke Saison gespielt und sich gut weiterentwickelt. Ich denke er wird in der Vorbereitung definitiv dabei sein so das Hütter ihn sich anschauen kann. Das Ziel mit der Leihe war ja nicht ihn loszuwerden sondern ihm Spielpraxis zu geben. Das hat vorzüglich geklappt.


Und genau deshalb habe ich ihn in meinem Beitrag zuvor auch genannt
#
Wir brauchen dringendst einen Qualitätsschub im Mittelfeld. Spieler die mit dem Ball richtig umgehen können.
#
Wir brauchen dringendst einen Qualitätsschub im Mittelfeld. Spieler die mit dem Ball richtig umgehen können.
#
steffm1 schrieb:

Wir brauchen dringendst einen Qualitätsschub im Mittelfeld. Spieler die mit dem Ball richtig umgehen können.

Frage mich eh warum da vor der Saison nur auf den Zufall gesetzt wurde (Géraldes und der brasilianer von Liverpool hatten ja sichtlich keine Bundesliga Qualität)
Man hat Omar und Prince abgegeben, selbst mit den Beiden war da schon Verbesserungsbedarf im Mittelfeld.
Wirkliche Hilfe waren:

Torro als Mascarell Ersatz
Rode zum Glück noch im Winter geholt aber der ist leider wieder kaputt.

Für Boateng gab es Qualitativ bei weitem keinen Ersatz.

Fernándes spielt mit Herz aber der Ball ist nicht sein Freund, Gacinovic mit extremer Streuung aber ackert auch immer.
De Guzman noch ab und zu mit Momenten aber ich denke auf der Position kann man sich wirklich zu verbessern.

Stendera weg vom Fenster

Und zu Jetro sag ich lieber garnichts
#
Habe es schon vor einigen Wochen gesagt, ich glaube das sich der Kader durch Zu, - und Abgänge deutlich mehr verändern wird, als viele (durch die tolle Saison) es sich vorstellen.
Wir brauchen in allen Mannschaftsteilen mehr Qualität, sowohl in der 1. als auch in der 2.Reihe.
Das wird für unsere Verantwortlichen eine sehr schwere, aber ich denke auch spannende und reizvolle Aufgabe.
Ich freu mich drauf!
#
Denke auch, dass es da in den nächsten Tagen richtig knallen wird. Spielerisch brauchen wir qualitativ bessere Spieler, wenn wir 5 Kämpfersäue im Team haben alles schön und gut, wenn man aber dann nicht mal 2 Minuten den Ball in den eigenen Reihen halten können, dann bringt das Kämpfen auch nichts mehr.
#
Ich denke die wichtigste Frage die es intern zu klären gibt lautet in welchem System Adi Hütter nächste Saison bevorzugt spielen lassen möchte. Dann muss der Kader so gut es geht danach ausgerichtet werden.
#
puh, wenn kruse kommen sollte befürchte ich allerdings das haller dann wohl auch weg ist
#
Ich rechne sogar mit dem Abgang aller drei Büffel! Es wird eine spannende Transferrunde, ich freue mich darauf.
#
Haller ist mit großem Abstand der Wichtigste. Wenn er gehen sollte, müsste da schon ein brutales Angebot kommen. Das müsste die Jovic-Dimension schon nochmal übertreffen.
#
Sehe ich anders ! Haller hat nicht mehr lange Vertrag, sollte er eine Vertragsverlängerung ablehnen , können wir nur noch dieses Jahr richtig Geld mit ihm einnehmen ! Und Haller , hat immer betont das es ein Wunsch ist bei einem größeren Club zu spielen.

Bei Rebic wundere ich mich sowieso das wir ihn halten konnten . Er fühlt sich wohl , aber auch er ist jetzt an der Reihe zu wechseln , wenn er nochmal was anderes sehen möchte , er hat das richtige Alter
#
Ich würde auch mal in Mainz, wo Boetius, Kunde und Mateta auch ne richtige gute Saison spielen.
#
Ich würde auch mal in Mainz, wo Boetius, Kunde und Mateta auch ne richtige gute Saison spielen.
#
*gucken
#
Ich denke der Umbruch wird im Sommer wohl doch größer, als man das noch vor ein paar Monaten dachte.

Jovic wird hoffentlich für eine entsprechend hohe Summe verkauft.
Hrgota geht sicher.
Tawatha geht sicher.
Stendera soll wohl gehen.
Willems würde man wohl auch kaum Steine in den Weg legen.
Barkok wird ein weiteres Jahr nach Düsseldorf ausgeliehen.

Falette war im Winter fast weg. In der Zwischenzeit hat er aber ein paar ordentliche Spiele gemacht. Denke trotzdem, dass er im Sommer wechseln wird, um mehr zu spielen.
Müller kommt zurück, allerdings wohl eher temporär. Denke nicht, dass er eine Verstärkung sein kann und schon gar nicht im aktuellen System.
Cavar verkaufen oder verleihen. Hat in 2019 kaum noch gespielt bei NK Osijek. Nicht gerade Werbung für eine Bundesligazukunft.
Knothe wird wohl kaum eine Zukunft bei uns haben.
Wiedwald hat ebenfalls höchstwahrscheinlich keine Zukunft bei uns.

Auf der anderen Seite wird es dann auch ein paar Neuzugänge geben. Einen haben wir schon sicher, ohne einen Cent ausgeben zu müssen:
Kamada, der sich in Belgien super entwickelt hat und hoffentlich zur neuen Saison hier eine Chance bekommt.

Ohne weitere Neuzugänge hätten wir damit folgenden Kader:

Tor (2): Rönnow, Zimmermann
IV (5): Hasebe (DM), Abraham, Russ, N'Dicka, Tuta.
LV/LM (1): Kostic
RV/RM (3): Da Costa, Chandler, Touré (IV)
DM (2): Torres, Gelson Fernandes.
ZM (1): de Guzmán
OM (2): Gacinovic, Kamada.
ST (3): Haller, Pacienca, Rebic.

Das wären erst mal 19 Profis und natürlich zu wenig Spieler.

Für das DM/ZM könnte Rode relativ günstig verpflichtet werden, aber im Prinzip kann man nicht mit ihm planen. Der dritte Knorpelschaden könnte (hoffentlich nicht!) einer zu viel gewesen sein.
Hintereger wäre natürlich unser aller Wunsch-Innenverteidiger, aber er wäre unser mit Abstand teuerster Neuzugang.
Im Tor bin ich bzgl. Trapp nicht so ganz sicher. Er könnte relativ teuer werden und ehrlich gesagt ist er ein guter Keeper, aber eben kein Spitzkeeper mehr. So ganz das Niveau seiner ersten Zeit bei uns, hat er nicht erreicht. Im Zweifelsfall würde ich einen Konkurrenten zu Rönnow verpflichten und diesem erst mal vertrauen.

So oder so fehlt eine Alternative zu Kostic. Diese ist Willems leider nicht.

Die größere Baustelle sehe ich aber im zentralen Mitelfeld. Gelson Fernandes und de Guzman... als Bankspieler ist das ok, aber auf beiden Positionen würde ich mir eine entsprechende Verstärkung wünschen. Wenn die beiden spielen, geht es meist nur über lange Bälle, weil ihnen einfach Ballsicherheit und Dynamik fehlen, um das Spiel zu gestalten.

Anyway, wird bestimt wieder ein interessanter Sommer.
#
Ich würde auch mal in Mainz, wo Boetius, Kunde und Mateta auch ne richtige gute Saison spielen.
#
Nicht wirklich realistisch


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!