Diskussionsthread - Ereignisse abseits des Sports beim Auswärtsspiel in Mailand.

#
Wir, auf der Gegegengerade haben den Pyro- Hohlköppen gezeigt was man von ihnen hält: Nähmlich mit dem einheitlichen Gesang:
IHR SEID SCHEISSE WIE DER OFC
#
Michael@Owen schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Erzähl das mal bitte Fans, die in der nächsten Runde auch gerne auswärts dabei gewesen wären. Ist ja alles nicht so schlimm. Viertelfinale in Europa haben wir ja jedes Jahr. Da kann man ja auch mal daheim bleiben.


Ach was. Stamford Bridge, Emirates Arena, Mestalla oder Estadio da Luz gibt es doch jedes Jahr. Das kann man sich doch gepflegt mal verbauen...


Wir lösen das Problem, indem wir jetzt einfach jedes Jahr international spielen.

Ich freue mich schon nächstes Jahr auf die Freds "Vorfälle in xyz" und die 20448 Ticketingbeiträge...
#
SGE_Werner schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Erzähl das mal bitte Fans, die in der nächsten Runde auch gerne auswärts dabei gewesen wären. Ist ja alles nicht so schlimm. Viertelfinale in Europa haben wir ja jedes Jahr. Da kann man ja auch mal daheim bleiben.


Ach was. Stamford Bridge, Emirates Arena, Mestalla oder Estadio da Luz gibt es doch jedes Jahr. Das kann man sich doch gepflegt mal verbauen...


Wir lösen das Problem, indem wir jetzt einfach jedes Jahr international spielen.

Ich freue mich schon nächstes Jahr auf die Freds "Vorfälle in xyz" und die 20448 Ticketingbeiträge...

Okay da musste ich jetzt wirklich schmunzeln 😄
#
littlecrow schrieb:

Grabi1991 schrieb:

Wie kann man sich an so einem Tag so aufregen? Fahrt mal runter und genießt den Tag und die Auslosung. Das Leben ist zu kurz um sich nur zu ärgern.

Was danach kommt, wird man sehen. Vielleicht wird aber alles nicht so schlimm wie hier von den Experten prognostiziert

Ich bin komplett entspannt und ärgere mich trotzdem darüber, dass unser aller Chancen das EL Viertelfinale auswärts live zu sehen von ein paar Leuten die ich nicht einmal kenne womöglich zu Staub gemacht werden.

Und ich finde schon, dass man darüber reden darf, wie man angesichts solcher Vorkommnisse fühlt und denkt.
Wenn du nicht darüber reden möchtest kannst du hier nach Herzenslust über das Spiel reden.

Solltest du hier nur schreiben um ein bisschen zu provozieren, prognostiziere ich dir eine sehr kurze Karriere in diesem Thread.


Tatsächlich hast du recht, dass man darüber reden kann, wie man sich fühlt.

Gerne kann man auch Fakten nennen, derer man sich sicher ist. Mir ist zumindest nicht bekannt, dass die Leute, die gezündet haben schon identifiziert wurden. Klar ist der Verdacht naheliegend, dass sie sich im Umfeld gewisser Gruppen bewegen.

Bei dem Spiel gestern war aber auch überdurchschnittlich viel Volk, was sich normalerweise nicht im Umfeld der Szene rumtreibt. Und ich würde zumindest nicht ausschließen, dass darunter auch Leute sind, die es nur „geil finden bei Europa auswärts zu zünden“, sich aber der Konsequenzen gar nicht bewusst sind.

Leute aus den oben angesprochenen Gruppen wissen allerdings sehr genau was auf dem Spiel steht.
#
Grabi1991 schrieb:

Leute aus den oben angesprochenen Gruppen wissen allerdings sehr genau was auf dem Spiel steht.


Die Gruppen sind auch sehr heterogen. Wichtig wäre aber mal eine klare Distanzierung von diesen Taten und Tätern, egal ob sie zu einer bestimmten Gruppe gehlören. In anderen Bereichen spart man mit öffentlicher Kritik ja auch nicht. Also müsste man mit Selbstkritik voran gehen. Und zwar nicht nur hinter verschlossenen Türen. Sonst wird man unglaubwürdig.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich hoffe das die betroffenen ausfindig gemacht und nicht wieder von der UF gedeckt werden. Irgendwann reicht es auch mal.


Genau. Unter Beuth ist neuerdings Hooligan. Glaubst du doch wohl selber nicht

Es wird wie immer sein:

🙈🙉🙊
#
Geht das auch bisschen mehr so das ich verstehe was du von mir willst wenn du mich schon zitierst...
#
Sportlich ein unvergessener Abend,einfach überragend,total berührend,totale Glücksgefühle,halt doch geiler als Sex.

Zu den Nebengeräuschen.
Die UEFA wird das sanktionieren,richtigerweise,ein "Wegsehen"
ist ausgeschlossen,wäre überdies kontraproduktiv.
Diesen Menschen ,die da im absoluten Wissen hinsichtlich Sanktionen
ihr eigenes Ding durchziehen,ist die Eintracht egal.
Ich finde es aber genauso traurig,daß die Masse der umstehenden
Fans diese Leute nicht rauszieht,aus dem Block schmeisst.
Es sind doch sicherlich immer identische Leute,die da zündeln,die da in Blöcke Leuchtspur schießen,was ja schon höchst krimininell ist.
Warum kriegt man diese Leute nicht aus den Blöcken,warum lässt man sie gewähren?
Warum lässt man irgendwelche Bergamo Schwachmaten überhaupt da in den Block? Es ist doch so vorhersehbar,daß dies nur zu Ärger führt.
Es wird ein richtig cooles Los kommen(da sind ja nur noch coole Lose) und 99,9 Prozent müssen wegen des kleinen Restes zugucken.
Sollten wir denn weiterkommen,geht dann wieder der Run auf die Tickets los,und ich wette,daß diese zündelnden Eintracht Feinde
dann wieder ihre Tickets sicherhaben.
Bei diesem Gedanken wird mir schlecht.
#
Grabi1991 schrieb:

Leute aus den oben angesprochenen Gruppen wissen allerdings sehr genau was auf dem Spiel steht.


Die Gruppen sind auch sehr heterogen. Wichtig wäre aber mal eine klare Distanzierung von diesen Taten und Tätern, egal ob sie zu einer bestimmten Gruppe gehlören. In anderen Bereichen spart man mit öffentlicher Kritik ja auch nicht. Also müsste man mit Selbstkritik voran gehen. Und zwar nicht nur hinter verschlossenen Türen. Sonst wird man unglaubwürdig.
#
Ich träume seit ca 20 Jahren mit meinem Sohn einmal zu einem Spiel nach England reisen zu dürfen und meine
Eintracht dort zu unterstützen. Meine Eintracht international, in England, im Mutterland des Fussballs und ich dabei ... ein Traum den ich gestern bis zur 75 Minute hatte...  und dann Pyro, Raketen.  Ich hab´s ploppen gehört: Das war die Blase meines Traums, der innerhalb von Sekunden geplatzt war und das alles nur

WEIL SO EIN PAAR [edit // skyeagle // einmal durchatmen bitte] GEZÜNDELT HABEN.

Ich hab absichtlich Großbuchstaben verwendet, weil ich meinen Frust einfach rausschreien möchte !

Noch ist es nicht bestätigt, aber eine Strafe wird kommen und wenn es mir dadurch nicht möglich meinen lang gehegten Traum zu verwirklichen, werde ich sämtliche Spenden für Choreos etc. einstellen und das war
in den letzten Jahren wahrlich nicht wenig Geld, was ich da immer in die Boxen gesteckt hab.

Ich schade mir damit zwar auch, aber irgendwann ist es einfach mal GENUG !!!

Ihr seid SCHEISSE WIE DER OFC !

Leckt mich
#
Wir, auf der Gegegengerade haben den Pyro- Hohlköppen gezeigt was man von ihnen hält: Nähmlich mit dem einheitlichen Gesang:
IHR SEID SCHEISSE WIE DER OFC
#
Hancor schrieb:

Wir, auf der Gegegengerade haben den Pyro- Hohlköppen gezeigt was man von ihnen hält: Nähmlich mit dem einheitlichen Gesang:
IHR SEID SCHEISSE WIE DER OFC                                                        


Das wird hoffentlich strafmildernd berücksichtigt...Danke Euch dafür ^^
#
Es war wirklich eine schöne Auswärsfahrt, die Stimmung war angespannt, aber gut, wir waren auf bestem weg großes zu schaffen. Pyro hat den Stecker komplett gezogen, um mich herum war dann eher Entsetzen. Auch meine Freude ob des erreichten ist äußerst getrübt, es ist wirklich eine Schande.
#
Da es von den deutschen Medien aufgegriffen wird, wird es eh zum Ausschluss führen. Im Fernsehen hat man nichts gesehen. Das deutsche Kamerateam hätte das bestimmt extra gefilmt. Die Italiener verfahren hier schlauer.
#
keinabseits schrieb:

Da es von den deutschen Medien aufgegriffen wird, wird es eh zum Ausschluss führen. Im Fernsehen hat man nichts gesehen. Das deutsche Kamerateam hätte das bestimmt extra gefilmt. Die Italiener verfahren hier schlauer.

So ein doofes Geblubber. Die UEFA hat extra Spielbeobachter im Stadion, die Pyros sehr gut sehen. Die sind nämlich nur auf dem rechten Auge blind.
Hoffentlich gibt es die Sperre wenigstens direkt im VF und nicht erst in einem möglichen HF oder gar im Finale. Im letzteren Fall hätten die Einzeller allen echten Fans und der Mannschaft einen ganz besonderen Bärendienst geleistet!
#
keinabseits schrieb:

Da es von den deutschen Medien aufgegriffen wird, wird es eh zum Ausschluss führen. Im Fernsehen hat man nichts gesehen. Das deutsche Kamerateam hätte das bestimmt extra gefilmt. Die Italiener verfahren hier schlauer.

So ein doofes Geblubber. Die UEFA hat extra Spielbeobachter im Stadion, die Pyros sehr gut sehen. Die sind nämlich nur auf dem rechten Auge blind.
Hoffentlich gibt es die Sperre wenigstens direkt im VF und nicht erst in einem möglichen HF oder gar im Finale. Im letzteren Fall hätten die Einzeller allen echten Fans und der Mannschaft einen ganz besonderen Bärendienst geleistet!
#
Basaltkopp schrieb:

keinabseits schrieb:

Da es von den deutschen Medien aufgegriffen wird, wird es eh zum Ausschluss führen. Im Fernsehen hat man nichts gesehen. Das deutsche Kamerateam hätte das bestimmt extra gefilmt. Die Italiener verfahren hier schlauer.

So ein doofes Geblubber. Die UEFA hat extra Spielbeobachter im Stadion, die Pyros sehr gut sehen. Die sind nämlich nur auf dem rechten Auge blind.
Hoffentlich gibt es die Sperre wenigstens direkt im VF und nicht erst in einem möglichen HF oder gar im Finale. Im letzteren Fall hätten die Einzeller allen echten Fans und der Mannschaft einen ganz besonderen Bärendienst geleistet!


Ganz egal ob VF oder ggfs. falls wir weiterkommen dann HF oder Finale - es wird erneut die treffen, die nichts dafür können. Und es wird denen egal sein, die eh nur immer ihren Schwanzvergleich durchziehen wollen. Das tatsächlich in Kenntnis der Bewährungsauflagen Leute Pyro und Leuchtspur mit ins Stadion schmuggeln, dann dies auch noch zünden können ohne das sie hochkantig aufs Maul kriegen und aussortiert werden, das ist erbärmlich.
#
Sportlich ein unvergessener Abend,einfach überragend,total berührend,totale Glücksgefühle,halt doch geiler als Sex.

Zu den Nebengeräuschen.
Die UEFA wird das sanktionieren,richtigerweise,ein "Wegsehen"
ist ausgeschlossen,wäre überdies kontraproduktiv.
Diesen Menschen ,die da im absoluten Wissen hinsichtlich Sanktionen
ihr eigenes Ding durchziehen,ist die Eintracht egal.
Ich finde es aber genauso traurig,daß die Masse der umstehenden
Fans diese Leute nicht rauszieht,aus dem Block schmeisst.
Es sind doch sicherlich immer identische Leute,die da zündeln,die da in Blöcke Leuchtspur schießen,was ja schon höchst krimininell ist.
Warum kriegt man diese Leute nicht aus den Blöcken,warum lässt man sie gewähren?
Warum lässt man irgendwelche Bergamo Schwachmaten überhaupt da in den Block? Es ist doch so vorhersehbar,daß dies nur zu Ärger führt.
Es wird ein richtig cooles Los kommen(da sind ja nur noch coole Lose) und 99,9 Prozent müssen wegen des kleinen Restes zugucken.
Sollten wir denn weiterkommen,geht dann wieder der Run auf die Tickets los,und ich wette,daß diese zündelnden Eintracht Feinde
dann wieder ihre Tickets sicherhaben.
Bei diesem Gedanken wird mir schlecht.
#
DelmeSGE schrieb:

Es wird ein richtig cooles Los kommen(da sind ja nur noch coole Lose) und 99,9 Prozent müssen wegen des kleinen Restes zugucken.
Sollten wir denn weiterkommen,geht dann wieder der Run auf die Tickets los,und ich wette,daß diese zündelnden Eintracht Feinde
dann wieder ihre Tickets sicherhaben.
Bei diesem Gedanken wird mir schlecht.

Das ist das schlimmste an der Geschichte.
Dann wird das Kontingent arg reduziert.(Wenn man Glück hat) und wie von Geisterhand kommen diese Deppen wieder an Tickets.
Tausende FANS die echt unsere Eintracht begleiten und feiern wollen gucken wieder in die Röhre.
Diesen Typen ist Eintracht egal.
Die wollen in Ihrer Szene nur sich feiern.
#
Das für mich traurige ist... da kommt Inter uns entgegen, die Uefa spricht nur Bewährung aus statt gleich ein Geisterspiel, der Vorstand und der Präsi stellen sich hinter die Fans, unter anderem bei Beuth und dann kommen ein paar und...

Wer einfordert, dass sich DFB, Polizei, UEFA etc von korrupten oder gewalttätigen Teilen trennen / distanzieren, muss in der eigenen direkten Umwelt eben selbiges tun. Es waren gestern nur ein paar, die sich daneben benommen haben. Aber dieses Fehlverhalten gilt es klar anzusprechen. Vor allem von denen, die an anderer Stelle zurecht mit Kritik nicht geizen.
#
SGE_Werner schrieb:

Wer einfordert, dass sich DFB, Polizei, UEFA etc von korrupten oder gewalttätigen Teilen trennen / distanzieren, muss in der eigenen direkten Umwelt eben selbiges tun.

 Nun, macht aber die Sache der ausgebildeten BeamtenInnen so gar nicht besser! Doch?
Es wird dafür, abstellen von klarem Fehlverhalten im Stadion, keine Lösung geben!
Ob an Silvester in Sligenstadt (aus der Gruppe heraus) die Raketen quer gezündet werden oder "Kugelbomben" am Boden, es wird nicht aufhören!
#
Basaltkopp schrieb:

keinabseits schrieb:

Da es von den deutschen Medien aufgegriffen wird, wird es eh zum Ausschluss führen. Im Fernsehen hat man nichts gesehen. Das deutsche Kamerateam hätte das bestimmt extra gefilmt. Die Italiener verfahren hier schlauer.

So ein doofes Geblubber. Die UEFA hat extra Spielbeobachter im Stadion, die Pyros sehr gut sehen. Die sind nämlich nur auf dem rechten Auge blind.
Hoffentlich gibt es die Sperre wenigstens direkt im VF und nicht erst in einem möglichen HF oder gar im Finale. Im letzteren Fall hätten die Einzeller allen echten Fans und der Mannschaft einen ganz besonderen Bärendienst geleistet!


Ganz egal ob VF oder ggfs. falls wir weiterkommen dann HF oder Finale - es wird erneut die treffen, die nichts dafür können. Und es wird denen egal sein, die eh nur immer ihren Schwanzvergleich durchziehen wollen. Das tatsächlich in Kenntnis der Bewährungsauflagen Leute Pyro und Leuchtspur mit ins Stadion schmuggeln, dann dies auch noch zünden können ohne das sie hochkantig aufs Maul kriegen und aussortiert werden, das ist erbärmlich.
#
prothurk schrieb:

Das tatsächlich in Kenntnis der Bewährungsauflagen Leute Pyro und Leuchtspur mit ins Stadion schmuggeln,



Ja die Frage stellt sich sicher zu Recht!
#
SGE_Werner schrieb:

Wer einfordert, dass sich DFB, Polizei, UEFA etc von korrupten oder gewalttätigen Teilen trennen / distanzieren, muss in der eigenen direkten Umwelt eben selbiges tun.

 Nun, macht aber die Sache der ausgebildeten BeamtenInnen so gar nicht besser! Doch?
Es wird dafür, abstellen von klarem Fehlverhalten im Stadion, keine Lösung geben!
Ob an Silvester in Sligenstadt (aus der Gruppe heraus) die Raketen quer gezündet werden oder "Kugelbomben" am Boden, es wird nicht aufhören!
#
Ffm60ziger schrieb:

es wird nicht aufhören



offensichtlich, ja!
#
Basaltkopp schrieb:

keinabseits schrieb:

Da es von den deutschen Medien aufgegriffen wird, wird es eh zum Ausschluss führen. Im Fernsehen hat man nichts gesehen. Das deutsche Kamerateam hätte das bestimmt extra gefilmt. Die Italiener verfahren hier schlauer.

So ein doofes Geblubber. Die UEFA hat extra Spielbeobachter im Stadion, die Pyros sehr gut sehen. Die sind nämlich nur auf dem rechten Auge blind.
Hoffentlich gibt es die Sperre wenigstens direkt im VF und nicht erst in einem möglichen HF oder gar im Finale. Im letzteren Fall hätten die Einzeller allen echten Fans und der Mannschaft einen ganz besonderen Bärendienst geleistet!


Ganz egal ob VF oder ggfs. falls wir weiterkommen dann HF oder Finale - es wird erneut die treffen, die nichts dafür können. Und es wird denen egal sein, die eh nur immer ihren Schwanzvergleich durchziehen wollen. Das tatsächlich in Kenntnis der Bewährungsauflagen Leute Pyro und Leuchtspur mit ins Stadion schmuggeln, dann dies auch noch zünden können ohne das sie hochkantig aufs Maul kriegen und aussortiert werden, das ist erbärmlich.
#
Genau das ist der Punkt, es darf gar nicht mehr um die hirnverbrannten 10 15 oder 20 Deppen gehen, sondern es muss um den Rest der Ultras gehen die daneben stehen und zuschauen.

Die Ultras können Proteste organisieren, können geile Choreos organisieren, Montagsspiele boykotieren etc. etc
warum können sie die (angeblich so kleine) Gruppe von Idioten unter sich nicht zur Räson bringen ????

Es muss jetzt einen innere Reinigung geben- wenn nicht braucht man sich auch nicht mehr auf eine kleine Gruppe von Idioten rausreden.

.....auf Sportbuzzer...kann man gut sehen...wen man ran scrollt..wer wo stand als gezündelt wurde bzw. wer da in der Nähe stand, da hat man Bewährung und kommt so weit im Wettberwerb und dann das....mir fehlen die Worte.
#
Wenn wir Prag bekommen und dann die Eintracht- Fans auswärts gesperrt werden, käme es gelegen. Da es ein paar Idioten gäbe die sich eh mit den Ost- Fans messen wollen würden.

Da hat jemand gestern einen ganz großen Haufen xxxx auf Eintracht Frankfurt und seine Fanszene geschixxen. Und es hat einem keinem Tag besser gepasst: „Und ihr seid scheixxe wie der...“. Diese Aktionen haben die Stimmung auf den Rängen mehr als beeinflusst, teilweise war sie sogar, trotz des historischen Sieges, im Keller. Ein ganz dunkler Schatten liegt über diesem Sieg.

Man fragt sich wirklich, ob da im blauen Block ein paar wenige Saboteure waren, weil das alles überhaupt keinen Sinn gemacht hat. Möchte jemand vorsätzlich eine Spaltung unserer einzigartigen Szene erreichen? War das gestern das Ziel? Falls ja, warum? Es kann gut sein, dass das nachhaltig erreicht worden ist.

Der Sieg gestern war um mich herum leider nicht mehr das größte Thema, sondern diese völlig sinnfreien Aktionen. Alles sehr sehr traurig.

Im Übrigen wäre alles andere als eine Sperre im Viertelfinale ein Wunder.
#
Genau das ist der Punkt, es darf gar nicht mehr um die hirnverbrannten 10 15 oder 20 Deppen gehen, sondern es muss um den Rest der Ultras gehen die daneben stehen und zuschauen.

Die Ultras können Proteste organisieren, können geile Choreos organisieren, Montagsspiele boykotieren etc. etc
warum können sie die (angeblich so kleine) Gruppe von Idioten unter sich nicht zur Räson bringen ????

Es muss jetzt einen innere Reinigung geben- wenn nicht braucht man sich auch nicht mehr auf eine kleine Gruppe von Idioten rausreden.

#
municadler schrieb:

Es muss jetzt einen innere Reinigung geben- wenn nicht braucht man sich auch nicht mehr auf eine kleine Gruppe von Idioten rausreden.

Solange die Einzeller nicht ans Messer geliefert werden, war der Zwanni beim Spiel gegen SAP der letzte Euro von mir, der in die Spendenbox geht bzw gegangen ist!
Mir könnte die Auswärtssperre sogar noch egal sein, weil ich eh nicht hin kann. Aber das tausende echte Fans wegen ein paar Minipimmeln daheim bleiben müssen geht einfach gar nicht!
#
municadler schrieb:

Es muss jetzt einen innere Reinigung geben- wenn nicht braucht man sich auch nicht mehr auf eine kleine Gruppe von Idioten rausreden.

Solange die Einzeller nicht ans Messer geliefert werden, war der Zwanni beim Spiel gegen SAP der letzte Euro von mir, der in die Spendenbox geht bzw gegangen ist!
Mir könnte die Auswärtssperre sogar noch egal sein, weil ich eh nicht hin kann. Aber das tausende echte Fans wegen ein paar Minipimmeln daheim bleiben müssen geht einfach gar nicht!
#
Und wir man in den Interviews gehört hat, hilft der Auswärts-Support auch den Spielern extrem.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!