Wieviele Punkte für Platz 4


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 18. Mai 2019, 17:55 Uhr um 17:55 Uhr gesperrt weil:
#
Seid ihr bescheuert? Komme gerade aus dem Stadion. Ist ja nicht so, dass wir nicht wollten! Mainz macht aus 2 Chancen 2 Tore! Danach war die Müdigkeit da, und das kann man auch vestehen. Kalt is es scheisse, wenn am Ende nur Platz 8 raus springt, aber wir haben ne geile Saison gespielt! Und damit hätte am Saison begin keiner hier gerechnet!
#
oVaflYa schrieb:

Seid ihr bescheuert? Komme gerade aus dem Stadion. Ist ja nicht so, dass wir nicht wollten! Mainz macht aus 2 Chancen 2 Tore! Danach war die Müdigkeit da, und das kann man auch vestehen. Kalt is es scheisse, wenn am Ende nur Platz 8 raus springt, aber wir haben ne geile Saison gespielt! Und damit hätte am Saison begin keiner hier gerechnet!

Was ich nicht verstehe ich der letzte Satz. Wieso hat damit keiner gerechnet, dass wir unter die ersten Acht kommen? Ich höre das oft und jedesmal schüttel ich den Kopf und verstehe die Welt nicht mehr. Wir haben doch keine Gurkentruppe bei der man befürchten musste, dass sie um den Abstieg spielt. Manchmal komme ich nicht mit. Die Prävantivpessimisten (geklaut vom Basti) gibt es überall. Aber wieso niemand optimistischer gedacht haben soll und warum das dauern behauptet wird das ist mir absolut schleierhaft.

Gruß
tobago
#
Basaltkopp schrieb:

Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher


Ansonsten bitte meine bescheidene Frage für deine nächsten Vorstandstreffen...

Gibt es irgendwelche Lehren oder Konsequenzen, ob es vermeidbar ist, dass man sich wiederholt die Butter vom Brot nehmen lässt?
#
derjens schrieb:

Gibt es irgendwelche Lehren oder Konsequenzen, ob es vermeidbar ist, dass man sich wiederholt die Butter vom Brot nehmen lässt?

Welche Lehren oder Konsequenzen soll es denn geben? Hütter raus? Bobic raus? Hellmann raus? Hübner raus?

Die Mannschaft ist platt, weil sie vorher überformt hat. Sonst gäbe es gar keine Butter, die man ihr vom Brot nehmen könnte!

Man wird die Mannschaft verstärken, damit das eben nicht mehr passieren wird. Aber das war sowieso das Ziel, unabhängig vom Abschneiden in der Bundesliga.
#
oVaflYa schrieb:

Seid ihr bescheuert? Komme gerade aus dem Stadion. Ist ja nicht so, dass wir nicht wollten! Mainz macht aus 2 Chancen 2 Tore! Danach war die Müdigkeit da, und das kann man auch vestehen. Kalt is es scheisse, wenn am Ende nur Platz 8 raus springt, aber wir haben ne geile Saison gespielt! Und damit hätte am Saison begin keiner hier gerechnet!

Was ich nicht verstehe ich der letzte Satz. Wieso hat damit keiner gerechnet, dass wir unter die ersten Acht kommen? Ich höre das oft und jedesmal schüttel ich den Kopf und verstehe die Welt nicht mehr. Wir haben doch keine Gurkentruppe bei der man befürchten musste, dass sie um den Abstieg spielt. Manchmal komme ich nicht mit. Die Prävantivpessimisten (geklaut vom Basti) gibt es überall. Aber wieso niemand optimistischer gedacht haben soll und warum das dauern behauptet wird das ist mir absolut schleierhaft.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

oVaflYa schrieb:

Seid ihr bescheuert? Komme gerade aus dem Stadion. Ist ja nicht so, dass wir nicht wollten! Mainz macht aus 2 Chancen 2 Tore! Danach war die Müdigkeit da, und das kann man auch vestehen. Kalt is es scheisse, wenn am Ende nur Platz 8 raus springt, aber wir haben ne geile Saison gespielt! Und damit hätte am Saison begin keiner hier gerechnet!

Was ich nicht verstehe ich der letzte Satz. Wieso hat damit keiner gerechnet, dass wir unter die ersten Acht kommen? Ich höre das oft und jedesmal schüttel ich den Kopf und verstehe die Welt nicht mehr. Wir haben doch keine Gurkentruppe bei der man befürchten musste, dass sie um den Abstieg spielt. Manchmal komme ich nicht mit. Die Prävantivpessimisten (geklaut vom Basti) gibt es überall. Aber wieso niemand optimistischer gedacht haben soll und warum das dauern behauptet wird das ist mir absolut schleierhaft.

Gruß
tobago

Weil Teams, die ungewohnt eine Doppelbelastung haben, meistens abkacken.
#
Jaroos schrieb:



Eine Ära. Das Ende. Für dich gibts echt nur pures schwarz und weiß. Wenigstens mal was zu lachen zum Start in die Woche

Nein, ich seh das realistisch und nicht aus irgend welchen abstrusen Gründen zwanghaft rosarot.

Die Championsleague hätte die Minichance gebracht, dass Jovic durch nen Deal mit Real hier noch nen Jahr leihweise gespielt hätte.

So wie es jetzt aussieht, verdaddeln wir darüber hinaus die Euroleague... Und damit auf jeden Fall die Chance, die Mannschaft mit Trapp, Rebic und Hinteregger im großen zu halten.

Das war gestern das letzte Heimspiel mit der Mannschaft, die in der EL gegen nen halbes dutzend Championsleaguemannschaften gewonnen hat... Und es hätte die Chance bestanden, diese zu 90% zu halten und nächstes Jahr mindestens da weiter zu machen.

Aber hey... War ja nur nen Spiel.
#
arti schrieb:

Und damit auf jeden Fall die Chance, die Mannschaft mit Trapp, Rebic und Hinteregger im großen zu halten.

Zumindest Hinteregger hat gestern gesagt, dass das wohl nicht sein letztes Heimspiel für uns war.

Natürlich wäre alle leichter gewesen, wenn wir uns für die CL qualifiziert hätten. Aber erstens hat die dicke Frau noch nicht gesungen und zweitens kann einfach halt auch jeder.
#
Im Nachhinein betrachtet waere es wohl besser gewesen,  wenn wir gegen Inter ausgeschieden waeren. Dann haette in den letzten 5 Ligaspielen nicht so massiv die Kraft gefehlt. Die Jungs sind in der EL weit uebers Limit gegangen.
Es war erstaunlich wie gut sie bis Ende Maerz die Doppelbelastung weggesteckt haben. Was gestern passiert ist war leider zu befuerchten, aber es kam nicht ueberraschend.

#
Das mit dem Ausscheiden ist nicht Dein Ernst, oder?
#
oVaflYa schrieb:

Seid ihr bescheuert? Komme gerade aus dem Stadion. Ist ja nicht so, dass wir nicht wollten! Mainz macht aus 2 Chancen 2 Tore! Danach war die Müdigkeit da, und das kann man auch vestehen. Kalt is es scheisse, wenn am Ende nur Platz 8 raus springt, aber wir haben ne geile Saison gespielt! Und damit hätte am Saison begin keiner hier gerechnet!

Was ich nicht verstehe ich der letzte Satz. Wieso hat damit keiner gerechnet, dass wir unter die ersten Acht kommen? Ich höre das oft und jedesmal schüttel ich den Kopf und verstehe die Welt nicht mehr. Wir haben doch keine Gurkentruppe bei der man befürchten musste, dass sie um den Abstieg spielt. Manchmal komme ich nicht mit. Die Prävantivpessimisten (geklaut vom Basti) gibt es überall. Aber wieso niemand optimistischer gedacht haben soll und warum das dauern behauptet wird das ist mir absolut schleierhaft.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

Aber wieso niemand optimistischer gedacht haben soll und warum das dauern behauptet wird das ist mir absolut schleierhaft.


Die Jammerlappen von gestern Abend und heute Morgen sind aber genau die, die uns im Optimalfall die Relegation zugetraut hätten.
Die Leute von denen Du sprichst, sind auch jetzt wieder klar bei Verstand!
#
Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...
#
arti schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...


Haben wir schon die letzte Schlacht geschlagen? Nein, erst am Samstag:

Bayern : SGE 2:3
Gladbach : Dortmund 3:3
Hertha : Lev 2:2
Wolfsburg : Augsburg 2:0
Mainz : Hoffenheim 2:4

#
arti schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...


Haben wir schon die letzte Schlacht geschlagen? Nein, erst am Samstag:

Bayern : SGE 2:3
Gladbach : Dortmund 3:3
Hertha : Lev 2:2
Wolfsburg : Augsburg 2:0
Mainz : Hoffenheim 2:4

#
67sge schrieb:

Bayern : SGE 2:3



Deinen Optimismus möchte ich haben. Wie hatten zuletzt gegen den Abstiegskandidat Stuttgart zuhause 3 Tore geschossen, das war am 27. Spieltag.
Und jetzt soll gegen den wahrscheinlich Deutschen Meister ein Auswärtssieg mit 3 selbst erzielten Toren gelingen.
Dazu haben wir das Hinspiel in Bestform mit 3-0 zuhause verloren.
Also ich bin da deutlich skeptischer. Aber in einer Woche weiß man mehr.
#
Warum wurde mein Beitrag das wir ausscheiden und 7. werden gelöscht???
#
Warum wurde mein Beitrag das wir ausscheiden und 7. werden gelöscht???
#
Dein Beitrag wurde nicht gelöscht.
#
67sge schrieb:

Bayern : SGE 2:3



Deinen Optimismus möchte ich haben. Wie hatten zuletzt gegen den Abstiegskandidat Stuttgart zuhause 3 Tore geschossen, das war am 27. Spieltag.
Und jetzt soll gegen den wahrscheinlich Deutschen Meister ein Auswärtssieg mit 3 selbst erzielten Toren gelingen.
Dazu haben wir das Hinspiel in Bestform mit 3-0 zuhause verloren.
Also ich bin da deutlich skeptischer. Aber in einer Woche weiß man mehr.
#
Hyundaii30 schrieb:

67sge schrieb:

Bayern : SGE 2:3



Deinen Optimismus möchte ich haben. Wie hatten zuletzt gegen den Abstiegskandidat Stuttgart zuhause 3 Tore geschossen, das war am 27. Spieltag.
Und jetzt soll gegen den wahrscheinlich Deutschen Meister ein Auswärtssieg mit 3 selbst erzielten Toren gelingen.
Dazu haben wir das Hinspiel in Bestform mit 3-0 zuhause verloren.
Also ich bin da deutlich skeptischer. Aber in einer Woche weiß man mehr.


Wirklich daran glauben tue ich nicht aber hier wird der Weltuntergang schon vorab ausgerufen. Am letzten Spieltag läuft vieles nicht normal und unsere Mannschaft war in dieser Saison oft genug ein Mentalitätsmonster. Vor dem Pokalsieg 2018 hat auch niemand wirklich geglaubt, dass wir gewinnen (auch mit 3 Toren).
#
Der Münchener Strohhalm ist mir dann trotz aller Hoffnungen letztlich zu dünn....natürlich ist alles möglich, aber bei realer Betrachtung doch recht unwahrscheinlich.
Kovac muß gegen uns sicherheitshalber gewinnen, weil sich sonst in der Knastetage die Daumen senken, wenn sie das ohnehin nicht schon getan haben.....
#
Der Münchener Strohhalm ist mir dann trotz aller Hoffnungen letztlich zu dünn....natürlich ist alles möglich, aber bei realer Betrachtung doch recht unwahrscheinlich.
Kovac muß gegen uns sicherheitshalber gewinnen, weil sich sonst in der Knastetage die Daumen senken, wenn sie das ohnehin nicht schon getan haben.....
#
auf den notwendigen Punkt in München baue ich nicht, wobei ich unserer Mannschaft da durchaus einen heißen Tanz zutraue.

Mainz zu Hause gegen Hoffenheim da sehe ich Chancen, dass Hoffenh. nicht gewinnt.
Wolfsburg gegen Augsburg, da sehe ich eher weniger Chancen in unserem Sinne
#
Jetzt passiert halt das, was vielleicht vermeidbar gewesen wäre, nämlich auf die passenden Ergebnisse anderer zu hoffen.
Das kann klappen, muß aber nicht.
BK sagt ja zu recht, das die dicke Frau noch nicht gesungen hat, aber keiner weiß, ob uns ihr Lied auch gefällt....am Samstag sind wir alle schlauer....
#
Alle unsere Konkurrenten hätten genauso gut schon längst die CL oder EL Quali fix machen können, wenn sie nicht reichlich Punkte verschenkt hätten. Die haben es Mitte der RR gemacht, wir halt am Ende. Sieht dann so aus, als würden wir es verspielen, ist aber eben die "natürliche" Leistungsschwankung einer durchschnittlichen bis guten Bundesligamannschaft.
Wir müssen uns eben weiterentwickeln, um irgendwann mal eine gute bis sehr gute Bundesligamannschaft zu werden und diese Leistungsschwankungen/Dellen zu minimieren. Dafür braucht es aber Zeit. Andere Mannschaften mit viel mehr finanziellen Mitteln haben das, bis auf die ersten 3 auch noch nicht geschafft.

Zumal es wenige Jahre gab, wo wir mit unseren Punkten aus dieser Saison nicht locker für die EL qualifiziert gewesen wären!

Ich bin auch enttäuscht und gefühlt geht gerade eine grandiose Saison den Bach runter, aber unter dem Strich läuft eigentlich alles normal. So wie unsere Jungs permanent über Wochen über ihrem Limit gespielt haben hätten wir eigentlich schon früher einbrechen müssen.
#
Ich sagte ja gestern schon, das diese Saison aus dem Stand von Null auf Hundert war....das geht vielleicht einmal, aber nicht permanent, weil eine stetige Entwicklung eben auch Zeit braucht....deshalb muß man jetzt trotz aller Enttäuschung kein Katastrophenszenario aufbauen und alles in die Tonne kloppen
Es wird auch wieder gute und vielleicht auch sensationelle Momente geben, das ist nämlich auch Eintracht....deshalb bin ich relativ gelassen, weil ich weiß, das es bei uns nie ohne Gefühlsachterbahn geht....Langeweile haben die anderen und die sollen sie auch gerne behalten..
#
Alle unsere Konkurrenten hätten genauso gut schon längst die CL oder EL Quali fix machen können, wenn sie nicht reichlich Punkte verschenkt hätten. Die haben es Mitte der RR gemacht, wir halt am Ende. Sieht dann so aus, als würden wir es verspielen, ist aber eben die "natürliche" Leistungsschwankung einer durchschnittlichen bis guten Bundesligamannschaft.
Wir müssen uns eben weiterentwickeln, um irgendwann mal eine gute bis sehr gute Bundesligamannschaft zu werden und diese Leistungsschwankungen/Dellen zu minimieren. Dafür braucht es aber Zeit. Andere Mannschaften mit viel mehr finanziellen Mitteln haben das, bis auf die ersten 3 auch noch nicht geschafft.

Zumal es wenige Jahre gab, wo wir mit unseren Punkten aus dieser Saison nicht locker für die EL qualifiziert gewesen wären!

Ich bin auch enttäuscht und gefühlt geht gerade eine grandiose Saison den Bach runter, aber unter dem Strich läuft eigentlich alles normal. So wie unsere Jungs permanent über Wochen über ihrem Limit gespielt haben hätten wir eigentlich schon früher einbrechen müssen.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich bin auch enttäuscht und gefühlt geht gerade eine grandiose Saison den Bach runter, aber unter dem Strich läuft eigentlich alles normal.


Normal?
54 Punkte nach dem 33. Spieltag ist eigentlich nicht normal für uns. Wir haben seit 1995/96 (Einführung der 3 Punkte-Regel) noch nie mehr Punkte in der 1. Bundesliga geholt.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich bin auch enttäuscht und gefühlt geht gerade eine grandiose Saison den Bach runter, aber unter dem Strich läuft eigentlich alles normal.


Normal?
54 Punkte nach dem 33. Spieltag ist eigentlich nicht normal für uns. Wir haben seit 1995/96 (Einführung der 3 Punkte-Regel) noch nie mehr Punkte in der 1. Bundesliga geholt.
#
Lies seinen Beitrag nochmal, dann verstehst Du ihn vielleicht auch.
#
Lies seinen Beitrag nochmal, dann verstehst Du ihn vielleicht auch.
#
skyeagle schrieb:

Lies seinen Beitrag nochmal, dann verstehst Du ihn vielleicht auch.

Auch dann nicht......
#
Muss leider auch sagen, dass ich doch sehr geknickt bin, dass eine so geile Saison nun vermutlich kein Happy End haben wird (wenn nicht doch die jungs nächste Woche nochmal Ihre Euro-League Leistung auspacken).

Klar gegen Chelsea war ich auch geknickt, aber auch gleichzeitig unheimlich stolz. In der Bundesliga ist es aber doch noch viel deprimierender.

Nun sieht man rückblickend, dass zwei Punkte aus den letzten 3 Heimspielen für EL und 5 für CL gereicht hätten.

Der Leistungseinbruch zum Ende ist nicht überraschend. Das am Ende dann so viel zusammen kommt und ne eigentlich auch absolut ordentliche Punktzahl vielleicht nicht mal für Europa reicht ist übel. Verbunden damit, dass die anderen Teams ja die letzten Wochen die eigenen Hoffnungen noch am Leben gehalten haben.

Und dann die einzelnen Fehler, die sich jetzt alle mehrfach rächen. Das man gegen VW am Ende nicht einfach ne normale, gut nach hinten abgesicherte, Ecke geschlagen hat, oder so wie die Mainzer gestern am Ende sich einfach nicht mehr aus der Eckfahnen Ecke herauszubewegen, sondern das man versuchte den Ball ganz nach hinten zu spielen, dabei verlor und nen Konter ermöglichte.

Es wäre zwar ein glücklicher Sieg gewesen, ist aber einer, den man im Grunde durch einen blöden Fehler am Ende verspielt hat.

Die große Chance auf CL und einen Quantensprung hat man in den letzten Wochen (höchstwahrscheinlich) verpasst. Es bleibt noch eine Resthoffnung auf EL, die sich aus zuletzt ordentlichen Mainzern und schwächelnden Hoffenheimern begründet. Dass Wolfsburg zu hause gegen Augsburg nicht gewinnt ist schwer vorstellbar. Nach dem aktuellen Kräfteeinbruch ist aber die EL-Qualirunde auch etwas, was ich gerne umgangen wäre.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!