Wieviele Punkte für Platz 4


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 18. Mai 2019, 17:55 Uhr um 17:55 Uhr gesperrt weil:
#
Seid ihr bescheuert? Komme gerade aus dem Stadion. Ist ja nicht so, dass wir nicht wollten! Mainz macht aus 2 Chancen 2 Tore! Danach war die Müdigkeit da, und das kann man auch vestehen. Kalt is es scheisse, wenn am Ende nur Platz 8 raus springt, aber wir haben ne geile Saison gespielt! Und damit hätte am Saison begin keiner hier gerechnet!
#
Seid ihr bescheuert? Komme gerade aus dem Stadion. Ist ja nicht so, dass wir nicht wollten! Mainz macht aus 2 Chancen 2 Tore! Danach war die Müdigkeit da, und das kann man auch vestehen. Kalt is es scheisse, wenn am Ende nur Platz 8 raus springt, aber wir haben ne geile Saison gespielt! Und damit hätte am Saison begin keiner hier gerechnet!
#
oVaflYa schrieb:

aber wir haben ne geile Saison gespielt


Wie man damit Platz 4 nach 31. Spieltagen und am Ende vielleicht Platz 8 in seiner rosaroten Welt rechtfertigt,... einfach nicht nachvollziehbar...

#
Ich bin sowas von leer im Kopf. All diese geilen Momente in dieser Saison mit dem heutigen Tag zunichte gemacht.
Die einzige Hoffnung ist, dass Hoffenheim nicht in Mainz gewinnt und Wolfsburg nicht gegen Augsburg. Bei den Bauern wird nicht viel zu holen sein, da müsste ich mich schon schwer täuschen.

Fazit: die Eintracht hat für die 5-Jahreswertung für die Bundesliga ordentlich gepunktet und aufgrund des schwach besetzten Kaders von Platz 15-30 haben wir die letzten Spiele eben verkackt. Wer gegen Augsburg, Berlin und Mainz daheim einen Punkt holt, der hat es dann eben nicht verdient.
Es ist schade aber ich bin auch wütend - nicht auf die Mannschaft, die war heute eben platt und hätte auf keinen Fall so spielen dürfen. Es ärgert mich ungemein, dass wir auch diese Saison dann nur oben geschnuppert haben ohne das was bei rum kommt.

Was jetzt mit der Mannschaft passiert möchte ich mir gar nicht ausmalen. Trapp zurück nach Paris (will ja bestimmt international spielen) Jovic weg, Rebic nach München, Hinteregger muss zurück nach Augsburg, Rode verletzt (vielleicht Sportinvalide)...da kann man nur hoffen, dass Plan B von Bobic greift.
Irgendwie bin ich dann auch froh, wenn die Saison dann nächste Woche vorbei ist, 3 Monate kein Zittern, kein Träumen, kein Ärgern. Es ist wirklich nicht einfach im Moment noch irgendetwas Positives zu sehen, was nutzt es mir, dass ich weiß, wir haben eine tolle Saison gespielt, waren im EL-Halbfinale und werden am Ende Achter mit den meisten Punkten, die je ein Achter hatte (da geh ich jetzt mal von aus, dass noch nie eine Mannschaft 54 Punkte für den 8.Platz hatte),

Tja, und ganz großes Kino wenn die Traditionsclubs wie Wolfsburg und Hofenheim dann EL spielen. Aber so isses dann halt, spar ich mir viel Geld, kein DAZN Abo oder eine Karte für 40 Euro zum Stadionbesuch.
Aber eins steht fest: Eintracht hat die geilsten Fans der Welt und irgendwann werden wir auch wieder schönere Momente mit was Zählbaren erleben.

Schönes Wochenende und eine ruhige und erholsame Sommerpause - 3 Monate ohne Fußball.
#
Super-Adler schrieb:

Ich bin sowas von leer im Kopf.

Das ich Dir mal zustimmen würde hätte ich auch nicht zu träumen gewagt
#
oVaflYa schrieb:

aber wir haben ne geile Saison gespielt


Wie man damit Platz 4 nach 31. Spieltagen und am Ende vielleicht Platz 8 in seiner rosaroten Welt rechtfertigt,... einfach nicht nachvollziehbar...

#
derjens schrieb:

... einfach nicht nachvollziehbar...


Zumindest nicht für Kunden wie Dich
#
derjens schrieb:

... einfach nicht nachvollziehbar...


Zumindest nicht für Kunden wie Dich
#
Basaltkopp schrieb:

derjens schrieb:

... einfach nicht nachvollziehbar...


Zumindest nicht für Kunden wie Dich


Ja, du Profi kannst das ja beurteilen, wer Kunde ist und wer nicht...
#
Basaltkopp schrieb:

derjens schrieb:

... einfach nicht nachvollziehbar...


Zumindest nicht für Kunden wie Dich


Ja, du Profi kannst das ja beurteilen, wer Kunde ist und wer nicht...
#
Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher
#
Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher
#
Basaltkopp schrieb:

Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher


Hast du doch eigentlich gar nicht nötig.
#
Ich bin sowas von leer im Kopf. All diese geilen Momente in dieser Saison mit dem heutigen Tag zunichte gemacht.
Die einzige Hoffnung ist, dass Hoffenheim nicht in Mainz gewinnt und Wolfsburg nicht gegen Augsburg. Bei den Bauern wird nicht viel zu holen sein, da müsste ich mich schon schwer täuschen.

Fazit: die Eintracht hat für die 5-Jahreswertung für die Bundesliga ordentlich gepunktet und aufgrund des schwach besetzten Kaders von Platz 15-30 haben wir die letzten Spiele eben verkackt. Wer gegen Augsburg, Berlin und Mainz daheim einen Punkt holt, der hat es dann eben nicht verdient.
Es ist schade aber ich bin auch wütend - nicht auf die Mannschaft, die war heute eben platt und hätte auf keinen Fall so spielen dürfen. Es ärgert mich ungemein, dass wir auch diese Saison dann nur oben geschnuppert haben ohne das was bei rum kommt.

Was jetzt mit der Mannschaft passiert möchte ich mir gar nicht ausmalen. Trapp zurück nach Paris (will ja bestimmt international spielen) Jovic weg, Rebic nach München, Hinteregger muss zurück nach Augsburg, Rode verletzt (vielleicht Sportinvalide)...da kann man nur hoffen, dass Plan B von Bobic greift.
Irgendwie bin ich dann auch froh, wenn die Saison dann nächste Woche vorbei ist, 3 Monate kein Zittern, kein Träumen, kein Ärgern. Es ist wirklich nicht einfach im Moment noch irgendetwas Positives zu sehen, was nutzt es mir, dass ich weiß, wir haben eine tolle Saison gespielt, waren im EL-Halbfinale und werden am Ende Achter mit den meisten Punkten, die je ein Achter hatte (da geh ich jetzt mal von aus, dass noch nie eine Mannschaft 54 Punkte für den 8.Platz hatte),

Tja, und ganz großes Kino wenn die Traditionsclubs wie Wolfsburg und Hofenheim dann EL spielen. Aber so isses dann halt, spar ich mir viel Geld, kein DAZN Abo oder eine Karte für 40 Euro zum Stadionbesuch.
Aber eins steht fest: Eintracht hat die geilsten Fans der Welt und irgendwann werden wir auch wieder schönere Momente mit was Zählbaren erleben.

Schönes Wochenende und eine ruhige und erholsame Sommerpause - 3 Monate ohne Fußball.
#
Super-Adler schrieb:

Ich bin sowas von leer im Kopf. All diese geilen Momente in dieser Saison mit dem heutigen Tag zunichte gemacht.
Die einzige Hoffnung ist, dass Hoffenheim nicht in Mainz gewinnt und Wolfsburg nicht gegen Augsburg. Bei den Bauern wird nicht viel zu holen sein, da müsste ich mich schon schwer täuschen.

Fazit: die Eintracht hat für die 5-Jahreswertung für die Bundesliga ordentlich gepunktet und aufgrund des schwach besetzten Kaders von Platz 15-30 haben wir die letzten Spiele eben verkackt. Wer gegen Augsburg, Berlin und Mainz daheim einen Punkt holt, der hat es dann eben nicht verdient.
Es ist schade aber ich bin auch wütend - nicht auf die Mannschaft, die war heute eben platt und hätte auf keinen Fall so spielen dürfen. Es ärgert mich ungemein, dass wir auch diese Saison dann nur oben geschnuppert haben ohne das was bei rum kommt.

Was jetzt mit der Mannschaft passiert möchte ich mir gar nicht ausmalen. Trapp zurück nach Paris (will ja bestimmt international spielen) Jovic weg, Rebic nach München, Hinteregger muss zurück nach Augsburg, Rode verletzt (vielleicht Sportinvalide)...da kann man nur hoffen, dass Plan B von Bobic greift.
Irgendwie bin ich dann auch froh, wenn die Saison dann nächste Woche vorbei ist, 3 Monate kein Zittern, kein Träumen, kein Ärgern. Es ist wirklich nicht einfach im Moment noch irgendetwas Positives zu sehen, was nutzt es mir, dass ich weiß, wir haben eine tolle Saison gespielt, waren im EL-Halbfinale und werden am Ende Achter mit den meisten Punkten, die je ein Achter hatte (da geh ich jetzt mal von aus, dass noch nie eine Mannschaft 54 Punkte für den 8.Platz hatte),

Tja, und ganz großes Kino wenn die Traditionsclubs wie Wolfsburg und Hofenheim dann EL spielen. Aber so isses dann halt, spar ich mir viel Geld, kein DAZN Abo oder eine Karte für 40 Euro zum Stadionbesuch.
Aber eins steht fest: Eintracht hat die geilsten Fans der Welt und irgendwann werden wir auch wieder schönere Momente mit was Zählbaren erleben.

Schönes Wochenende und eine ruhige und erholsame Sommerpause - 3 Monate ohne Fußball.



Genau so geht es mir - zumindest heute - auch. Bin wirklich wahnsinnig enttäuscht. In ein paar Tagen wird die Hoffnung auf Samstag wieder aufkommen.
Und wenn es wirklich der 8. Platz werden sollte wird es auch nach ein paar Wochen wieder gehen.
Was mir aber am meisten Sorgen machen würde, wäre wir du schon ansprichst, die Situation auf dem Tranfermarkt. Ob wir die drei Büffel halten können ist fraglich. Ferner leidet auch für potenzielle Neuzugänge dann unsere Attraktivität.

Was wir heute verspielt haben, ist wirklich unfassbar. Noch ist es nicht vorbei.

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.
#
Super-Adler schrieb:

Ich bin sowas von leer im Kopf. All diese geilen Momente in dieser Saison mit dem heutigen Tag zunichte gemacht.
Die einzige Hoffnung ist, dass Hoffenheim nicht in Mainz gewinnt und Wolfsburg nicht gegen Augsburg. Bei den Bauern wird nicht viel zu holen sein, da müsste ich mich schon schwer täuschen.

Fazit: die Eintracht hat für die 5-Jahreswertung für die Bundesliga ordentlich gepunktet und aufgrund des schwach besetzten Kaders von Platz 15-30 haben wir die letzten Spiele eben verkackt. Wer gegen Augsburg, Berlin und Mainz daheim einen Punkt holt, der hat es dann eben nicht verdient.
Es ist schade aber ich bin auch wütend - nicht auf die Mannschaft, die war heute eben platt und hätte auf keinen Fall so spielen dürfen. Es ärgert mich ungemein, dass wir auch diese Saison dann nur oben geschnuppert haben ohne das was bei rum kommt.

Was jetzt mit der Mannschaft passiert möchte ich mir gar nicht ausmalen. Trapp zurück nach Paris (will ja bestimmt international spielen) Jovic weg, Rebic nach München, Hinteregger muss zurück nach Augsburg, Rode verletzt (vielleicht Sportinvalide)...da kann man nur hoffen, dass Plan B von Bobic greift.
Irgendwie bin ich dann auch froh, wenn die Saison dann nächste Woche vorbei ist, 3 Monate kein Zittern, kein Träumen, kein Ärgern. Es ist wirklich nicht einfach im Moment noch irgendetwas Positives zu sehen, was nutzt es mir, dass ich weiß, wir haben eine tolle Saison gespielt, waren im EL-Halbfinale und werden am Ende Achter mit den meisten Punkten, die je ein Achter hatte (da geh ich jetzt mal von aus, dass noch nie eine Mannschaft 54 Punkte für den 8.Platz hatte),

Tja, und ganz großes Kino wenn die Traditionsclubs wie Wolfsburg und Hofenheim dann EL spielen. Aber so isses dann halt, spar ich mir viel Geld, kein DAZN Abo oder eine Karte für 40 Euro zum Stadionbesuch.
Aber eins steht fest: Eintracht hat die geilsten Fans der Welt und irgendwann werden wir auch wieder schönere Momente mit was Zählbaren erleben.

Schönes Wochenende und eine ruhige und erholsame Sommerpause - 3 Monate ohne Fußball.



Genau so geht es mir - zumindest heute - auch. Bin wirklich wahnsinnig enttäuscht. In ein paar Tagen wird die Hoffnung auf Samstag wieder aufkommen.
Und wenn es wirklich der 8. Platz werden sollte wird es auch nach ein paar Wochen wieder gehen.
Was mir aber am meisten Sorgen machen würde, wäre wir du schon ansprichst, die Situation auf dem Tranfermarkt. Ob wir die drei Büffel halten können ist fraglich. Ferner leidet auch für potenzielle Neuzugänge dann unsere Attraktivität.

Was wir heute verspielt haben, ist wirklich unfassbar. Noch ist es nicht vorbei.

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.
#
Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...
#
Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...
#
arti schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...

Alles vorbei, Tom Dooley....heute wird der Schlußstrich gezogen, weil keine Ära begründet wurde und wir gehen alle heim........es ist wirklich kaum zu glauben....
#
Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher
#
Basaltkopp schrieb:

Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher


Ansonsten bitte meine bescheidene Frage für deine nächsten Vorstandstreffen...

Gibt es irgendwelche Lehren oder Konsequenzen, ob es vermeidbar ist, dass man sich wiederholt die Butter vom Brot nehmen lässt?
#
arti schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...

Alles vorbei, Tom Dooley....heute wird der Schlußstrich gezogen, weil keine Ära begründet wurde und wir gehen alle heim........es ist wirklich kaum zu glauben....
#
cm47 schrieb:

arti schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...

Alles vorbei, Tom Dooley....heute wird der Schlußstrich gezogen, weil keine Ära begründet wurde und wir gehen alle heim........es ist wirklich kaum zu glauben....

Ich finde auch, dass das dieses Jahr der unnötigste Abstieg ever ist.
Wenn nan sich überlegt, dass wir nächstes Jahr dann wieder 2. Liga spielen ...
Meine Fresse, ist hier Volk unterwegs.
Die geile SGE schenkt uns zwei DFB Finals, einen Pokalsieg und danach ein EL Halbfinale, wenn der Mannschaft dann die Kraft ausgeht wird hier rumgeheult von den ganzen Vollprofis. Da wird von vertanen Chancen gefaselt, davon, dass man jetzt die Mannschaft nicht zusammenhalten kann
Ja klar. Die wären aaalle für immer bei uns geblieben.

Jungs, hier ist die Eintracht, nicht Bayern, Leberkusen oder Dosenhausen Ost.
Das war eine dieser Saisons am Limit. Und wenn ihr euch daran nicht freuen könnt, dann seit ihr hier echt falsch!
#
Basaltkopp schrieb:

Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher


Ansonsten bitte meine bescheidene Frage für deine nächsten Vorstandstreffen...

Gibt es irgendwelche Lehren oder Konsequenzen, ob es vermeidbar ist, dass man sich wiederholt die Butter vom Brot nehmen lässt?
#
derjens schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Bei Dir bin ich mir sogar ganz sicher


Ansonsten bitte meine bescheidene Frage für deine nächsten Vorstandstreffen...

Gibt es irgendwelche Lehren oder Konsequenzen, ob es vermeidbar ist, dass man sich wiederholt die Butter vom Brot nehmen lässt?


so wie beim Pokalfinale? Oder der EL? Und dass die Saison schon vorbei ist und wie auf 8 stehen, ist mir auch neu. Aber anscheinend hast du ne Glaskugel.
#
Im Nachhinein betrachtet waere es wohl besser gewesen,  wenn wir gegen Inter ausgeschieden waeren. Dann haette in den letzten 5 Ligaspielen nicht so massiv die Kraft gefehlt. Die Jungs sind in der EL weit uebers Limit gegangen.
Es war erstaunlich wie gut sie bis Ende Maerz die Doppelbelastung weggesteckt haben. Was gestern passiert ist war leider zu befuerchten, aber es kam nicht ueberraschend.

#
skyeagle schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Die Mannschaft hat sämtliches Vertrauen in der Liga verspielt !!!!



In Grund und Boden solltest Du Dich schämen. Die Mannschaft steht auf den internationalen Plätzen, lange auf Platz 4 und jetzt hat sie sämtliches Vertrauen verspielt?! Pfui, sag ich da. Pfui.

Hyundai, wieso machst Du das?
Solche bescheuerte Kommentare kenne ich von Dir seit zwei Jahren nicht mehr.
😜
#
edmund schrieb:

Hyundai, wieso machst Du das?
Solche bescheuerte Kommentare kenne ich von Dir seit zwei Jahren nicht mehr.
😜


Naja, die Enttäuschung ist schon riesig, trotz das ich nicht viel erwartete.
Aber wenigstens eine unglückliche Niederlage oder ein Punkt hätten es sein können.
Dazu kommt, das ich mit Hütters Taktik Aufstellung nicht einverstanden war und ich leider bestätigt wurde.
Keine Angst, halte Hütter trotzdem für einen super Trainer, aber aktuell gefällt mir halt manches nicht.
Außerdem gebe ich zu, dass ich das erste Mal vom Fussball müde bin und deswegen
froh gewesen wäre, wenn wir diesen sch....
Punkt geholt hätten um die Europa-League zu sichern.
Mit der CL habe ich nie wirklich gerechnet, durch die Doppelbelastung.
Da hätte man in Ruhe das München Spiel passieren lassen können.
Ich möchte nicht noch auf dieses Spiel hinfiebern und schon gar nicht mit der Formkurve der letzten Ligaspiele.
#
Bayern ist jetzt unser Baku. Endspiel um alles. Sogar die CL ist bei Auswärtssieg noch drin. Dazu den ungeliebten Drecksäcken mal schön die Meisterschaft versauen.
Die Mannschaft, wenn auch müde, muss noch mal in den EL-Modus schalten und Chelseaform zeigen.
Nur dran glauben, fällt mir irgendwie schwer
#
Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...
#
arti schrieb:

         
Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...        


Eine Ära. Das Ende. Für dich gibts echt nur pures schwarz und weiß. Wenigstens mal was zu lachen zum Start in die Woche
#
arti schrieb:

         
Michael@Owen schrieb:

Aber heute tut schon wahnsinnig weh, für mich persönlich deutlich mehr als am Donnerstag.


Das fasst alles zusammen... heute war das Ende dieser Mannschaft, eine, die eine Ära hatte begründen können...        


Eine Ära. Das Ende. Für dich gibts echt nur pures schwarz und weiß. Wenigstens mal was zu lachen zum Start in die Woche
#
Jaroos schrieb:



Eine Ära. Das Ende. Für dich gibts echt nur pures schwarz und weiß. Wenigstens mal was zu lachen zum Start in die Woche

Nein, ich seh das realistisch und nicht aus irgend welchen abstrusen Gründen zwanghaft rosarot.

Die Championsleague hätte die Minichance gebracht, dass Jovic durch nen Deal mit Real hier noch nen Jahr leihweise gespielt hätte.

So wie es jetzt aussieht, verdaddeln wir darüber hinaus die Euroleague... Und damit auf jeden Fall die Chance, die Mannschaft mit Trapp, Rebic und Hinteregger im großen zu halten.

Das war gestern das letzte Heimspiel mit der Mannschaft, die in der EL gegen nen halbes dutzend Championsleaguemannschaften gewonnen hat... Und es hätte die Chance bestanden, diese zu 90% zu halten und nächstes Jahr mindestens da weiter zu machen.

Aber hey... War ja nur nen Spiel.
#
Jaroos schrieb:



Eine Ära. Das Ende. Für dich gibts echt nur pures schwarz und weiß. Wenigstens mal was zu lachen zum Start in die Woche

Nein, ich seh das realistisch und nicht aus irgend welchen abstrusen Gründen zwanghaft rosarot.

Die Championsleague hätte die Minichance gebracht, dass Jovic durch nen Deal mit Real hier noch nen Jahr leihweise gespielt hätte.

So wie es jetzt aussieht, verdaddeln wir darüber hinaus die Euroleague... Und damit auf jeden Fall die Chance, die Mannschaft mit Trapp, Rebic und Hinteregger im großen zu halten.

Das war gestern das letzte Heimspiel mit der Mannschaft, die in der EL gegen nen halbes dutzend Championsleaguemannschaften gewonnen hat... Und es hätte die Chance bestanden, diese zu 90% zu halten und nächstes Jahr mindestens da weiter zu machen.

Aber hey... War ja nur nen Spiel.
#
Und wenn sie doch alle bleiben ? Was dann ,steigen wir ab ? Denke jeder Verein hat eine Strategie auf die nächsten Jahre ausgelegt , und wie die Aussieht , das Wissen wir nicht .
#
Und wenn sie doch alle bleiben ? Was dann ,steigen wir ab ? Denke jeder Verein hat eine Strategie auf die nächsten Jahre ausgelegt , und wie die Aussieht , das Wissen wir nicht .
#
deddy32 schrieb:

Und wenn sie doch alle bleiben ? Was dann ,steigen wir ab ? Denke jeder Verein hat eine Strategie auf die nächsten Jahre ausgelegt , und wie die Aussieht , das Wissen wir nicht .

Du denkst also, dass die Chance, dass alle bleiben gleich oder höher ist, wenn wir uns international nicht qualifizieren?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!