Blind Date EL 2019/20

#
Und was bitte soll an deinen Vorschlägen fair sein? Wer nichts bekommt wird immer meckern und das System wo er nicht berücksichtigt wurde nicht gut finden, da kannst du anbieten was du willst. Und wenn es dir bei den Bayern so gut gefällt, du weißt ja wo sie spielen.

Das Einzige wo ich jedem Recht gebe, das wir ein Murksbestellsystem haben und bei der Software Handlungsbedarf besteht.
#
Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).

Mit dem "Lossystem" könnte eben JEDER seine Bestellung abgeben, und es sind alle gleich, und nicht nur die, die auch durchkommen. Das fände ich wesentlich fairer. Vielleicht kann man das ja so programmieren das man schaut ob der/die Person desöfteren da ist, oder wie lange schon Mitglied, usw.

Eine 100% faire Lösung wird es nie geben, da stimme ich sogar zu, aber wie du selbst sagst, ist die Software aktuell absoluter Murks!
#
Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).

Mit dem "Lossystem" könnte eben JEDER seine Bestellung abgeben, und es sind alle gleich, und nicht nur die, die auch durchkommen. Das fände ich wesentlich fairer. Vielleicht kann man das ja so programmieren das man schaut ob der/die Person desöfteren da ist, oder wie lange schon Mitglied, usw.

Eine 100% faire Lösung wird es nie geben, da stimme ich sogar zu, aber wie du selbst sagst, ist die Software aktuell absoluter Murks!
#
Jojo1994 schrieb:

Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair.

Daran ist nichts fair, weil die bevorzugt werden die in der Nähe der Verkaufsstelle wohnen.
#
Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).

Mit dem "Lossystem" könnte eben JEDER seine Bestellung abgeben, und es sind alle gleich, und nicht nur die, die auch durchkommen. Das fände ich wesentlich fairer. Vielleicht kann man das ja so programmieren das man schaut ob der/die Person desöfteren da ist, oder wie lange schon Mitglied, usw.

Eine 100% faire Lösung wird es nie geben, da stimme ich sogar zu, aber wie du selbst sagst, ist die Software aktuell absoluter Murks!
#
Jojo1994 schrieb:

Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).


Das wäre dann auch wieder für die unfair, die an den Tag arbeiten, in die Schule oder Uni müssen.

Jojo1994 schrieb:

Mit dem "Lossystem" könnte eben JEDER seine Bestellung abgeben, und es sind alle gleich, und nicht nur die, die auch durchkommen.


Die Warteschlange ist doch nichts anderes als ein Lossystem. In dem Moment, in dem sie beginnt, wird gelost, wer wann drankommt, um die Karten zu buchen. Ob Du jetzt vor dem PC sitzt und dein Platz in der Warteschlange gelost wird oder das Los hinter verschlossenen Türen gezogen wird, und Du ne Mail bekommst, unterscheidet sich doch nicht.

Jojo1994 schrieb:

Eine 100% faire Lösung wird es nie geben, da stimme ich sogar zu, aber wie du selbst sagst, ist die Software aktuell absoluter Murks!


Meiner Meinung nach hast du jetzt schon ein faire Lösung. Die Software bzw. die Server sollten halt einfach dem Ansturm standhalten, sodass es zu keinen technischen Problemen kommt. Ich denke, dass das der größte Kritikpunkt war.
#
Jojo1994 schrieb:

Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair.

Daran ist nichts fair, weil die bevorzugt werden die in der Nähe der Verkaufsstelle wohnen.
#
Kann man jetzt so und so sehen. Im Zweifel wenn man unbedingt Karten haben will, dann muss man sich halt einen Tag frei nehmen.

Hab Heute auch von einigen gelesen die sich dafür einen halben Tag Urlaub genommen haben (kannst ja mal im Fred hier gucken). Dann kommts auf den Rest auch nicht mehr an, und wenn man dann eben davor campt, wieso nicht. Wenn man als erstes da war, ist es doch fair (so finde ich zumindest).
#
Kann man jetzt so und so sehen. Im Zweifel wenn man unbedingt Karten haben will, dann muss man sich halt einen Tag frei nehmen.

Hab Heute auch von einigen gelesen die sich dafür einen halben Tag Urlaub genommen haben (kannst ja mal im Fred hier gucken). Dann kommts auf den Rest auch nicht mehr an, und wenn man dann eben davor campt, wieso nicht. Wenn man als erstes da war, ist es doch fair (so finde ich zumindest).
#
Jojo1994 schrieb:

Kann man jetzt so und so sehen. Im Zweifel wenn man unbedingt Karten haben will, dann muss man sich halt einen Tag frei nehmen.

Hab Heute auch von einigen gelesen die sich dafür einen halben Tag Urlaub genommen haben (kannst ja mal im Fred hier gucken). Dann kommts auf den Rest auch nicht mehr an, und wenn man dann eben davor campt, wieso nicht. Wenn man als erstes da war, ist es doch fair (so finde ich zumindest).

ich weiß ja nicht was du so nimmst, aber gut ist das Zeug nicht.
#
Meine Güte, das Rumgezetere bringt nun auch nichts. Genauso wenig wie irgendwelche Verbesserungsvorschläge. Egal wie das System aussieht, es wird immer jemanden geben der weiß wie es funktioniert. Und wieder vor euch landen...
#
Meine Güte, das Rumgezetere bringt nun auch nichts. Genauso wenig wie irgendwelche Verbesserungsvorschläge. Egal wie das System aussieht, es wird immer jemanden geben der weiß wie es funktioniert. Und wieder vor euch landen...
#
Blattspinat schrieb:

Meine Güte, das Rumgezetere bringt nun auch nichts. Genauso wenig wie irgendwelche Verbesserungsvorschläge. Egal wie das System aussieht, es wird immer jemanden geben der weiß wie es funktioniert. Und wieder vor euch landen...

Ich bin sicher du kannst das irgendwie so erklären dass es sinnvoll wird?
#
Blattspinat schrieb:

Meine Güte, das Rumgezetere bringt nun auch nichts. Genauso wenig wie irgendwelche Verbesserungsvorschläge. Egal wie das System aussieht, es wird immer jemanden geben der weiß wie es funktioniert. Und wieder vor euch landen...

Ich bin sicher du kannst das irgendwie so erklären dass es sinnvoll wird?
#
Ja natürlich.  Es geht um IT. Einer programmiert was neues, um es "sicherer" und "fairer" zu machen,  was es aber nie für alle sein wird. Wer Quellcode lesen kann, wird ein Schlupfloch finden.  Daher ist wohl F5 Hämmern auf gut Glück wirklich das fairste,  weil Lotterie.
#
Trotzdem wäre es fairer, wenn man für jedes Spiel die Karten einzeln verkauft und nicht per Dauerkarte. So wäre die Chance mal zu einem Spiel zu kommen etwas höher.
#
Sorry, das ist das sinnloseste was ich je gehört habe... noch mehr verwaltungsaufwand?
#
Leute...wenn die Nachfrage das Ticketangebot massiv übersteigt wird es nun mal immer jede Menge Leute geben, die in die Röhre schauen und dementsprechend angepisst sind.

Man kann es drehen und wenden, wie man will: Das Stadion ist mittlerweile zu klein, und wer nicht die Kombo Mitgliedschaft + Dauerkarte besitzt, braucht jede Menge Glück, um an begehrte Tickets zu kommen.

Da bringt es überhaupt nichts, jetzt auf diese oder jene Softwarelösung einzudreschen. Dann wird es genauso viele andere geben, die leer ausgehen und Frust schieben.

Es kloppen sich momentan einfach viel zu viele Leute um SGE-Tickets. Was ja für den Verein auch nicht das schlechteste Zeichen ist...
#
Ich kann nur nochmal betonen das dieses System nicht gerecht und fair ist. Das ist reine willkür und sonst gar nichts. Es ist definitiv nicht logisch hinterdacht.

Alleine das dann Heute wohl wieder da stand "zu viele Benutzer auf dem Server" und das man diese Pause da zwischendrin hatte, sagt doch alles. Das ist der reinste Murks.

Dann würde ichs lieber wie bei den Bayern handhaben. Da kann man sich vor der Saison einfach auf alles "Bewerben" und hat dann mit bisschen Glück einfach paar Karten in der Hand. Zumindest wurde es mir so von Freunden erzählt. Das finde ich wesentlich fairer, denn dann hat jeder die Möglichkeit auch zumindest seinen Bestellwunsch abzugeben. Selbst das funktioniert ja hier nichtmal.

Oder man macht nebenher eben die "oldschool variante" mit den Ticketshops oder dem Kassenhäuschen am Stadion. Das kann sich dann eben jeder selbst aussuchen.
#
Jojo1994 schrieb:

Ich kann nur nochmal betonen das dieses System nicht gerecht und fair ist. Das ist reine willkür und sonst gar nichts. Es ist definitiv nicht logisch hinterdacht.


Du weigerst dich wirklich wahnsinnig konsequent, Erklärungen zu verstehen.
Jojo1994 schrieb:


Dann würde ichs lieber wie bei den Bayern handhaben. Da kann man sich vor der Saison einfach auf alles "Bewerben" und hat dann mit bisschen Glück einfach paar Karten in der Hand. Zumindest wurde es mir so von Freunden erzählt. Das finde ich wesentlich fairer, denn dann hat jeder die Möglichkeit auch zumindest seinen Bestellwunsch abzugeben. Selbst das funktioniert ja hier nichtmal.


Bayern würde ich dir auch empfehlen.

Jojo1994 schrieb:

Oder man macht nebenher eben die "oldschool variante" mit den Ticketshops oder dem Kassenhäuschen am Stadion. Das kann sich dann eben jeder selbst aussuchen.


Genau sas ist sicherlich im Plan der Digitalisierung vorgesehen.
#
Eben kam mir noch eine Idee... Man hätte das mit den Blind Date-Pässen vielleicht auch in drei Blöcke aufteilen können (Weiterkommen vorausgesetzt):

1. Quali-Phase
2. Gruppenphase
3. K.O.-Spiele

Phase 2 und 3 wurden ja letzte Saison auch schon getrennt verkauft.

So hätte derjenige, der in Phase 1 Pech hatte, vielleicht in Phase 2 Glück gehabt. Und die Zocker und Schwarzmarkthändler, das elende Pack, hätten sich zumindest in Phase 1 vielleicht noch zurückgehalten, weil man mit Nis, Tallinn und Co nicht die Riesenkohle machen kann.
#
Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).

Mit dem "Lossystem" könnte eben JEDER seine Bestellung abgeben, und es sind alle gleich, und nicht nur die, die auch durchkommen. Das fände ich wesentlich fairer. Vielleicht kann man das ja so programmieren das man schaut ob der/die Person desöfteren da ist, oder wie lange schon Mitglied, usw.

Eine 100% faire Lösung wird es nie geben, da stimme ich sogar zu, aber wie du selbst sagst, ist die Software aktuell absoluter Murks!
#
Jojo1994 schrieb:

Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).


Auch dann bekommt eine gewisse Anzahl an Personen keine Tickets. Das macht doch gar keinen Unterschied. Vor allem kann nicht jeder einfach so nach Frankfurt fahren und sich am Stadion anstellen. Wie stellst du dir das vor? Die Menge der Interessierten ist sowas von exorbitant hoch, das würde in einer Katastrophe enden.
#
Eben kam mir noch eine Idee... Man hätte das mit den Blind Date-Pässen vielleicht auch in drei Blöcke aufteilen können (Weiterkommen vorausgesetzt):

1. Quali-Phase
2. Gruppenphase
3. K.O.-Spiele

Phase 2 und 3 wurden ja letzte Saison auch schon getrennt verkauft.

So hätte derjenige, der in Phase 1 Pech hatte, vielleicht in Phase 2 Glück gehabt. Und die Zocker und Schwarzmarkthändler, das elende Pack, hätten sich zumindest in Phase 1 vielleicht noch zurückgehalten, weil man mit Nis, Tallinn und Co nicht die Riesenkohle machen kann.
#
Ja genau, und wer sich schon die "Grütze" in der quali gibt, wo bestimmt am wenigsten Interesse besteht, geht dann später leer aus jetzt mal drastisch ausgedrückt. Man man man.

Aber die Vorschläge kommen ja auch nur von denen, die leer ausgegangen sind. Es ist,  wie es ist. Fair für die  die dabei sind, unfair für die, die es nicht geschafft haben..so wird es immer sein. Was willste machen...
#
Jojo1994 schrieb:

Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).


Auch dann bekommt eine gewisse Anzahl an Personen keine Tickets. Das macht doch gar keinen Unterschied. Vor allem kann nicht jeder einfach so nach Frankfurt fahren und sich am Stadion anstellen. Wie stellst du dir das vor? Die Menge der Interessierten ist sowas von exorbitant hoch, das würde in einer Katastrophe enden.
#
jose123 schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).


Auch dann bekommt eine gewisse Anzahl an Personen keine Tickets. Das macht doch gar keinen Unterschied. Vor allem kann nicht jeder einfach so nach Frankfurt fahren und sich am Stadion anstellen. Wie stellst du dir das vor? Die Menge der Interessierten ist sowas von exorbitant hoch, das würde in einer Katastrophe enden.


Erstens das und zweitens geht es dann am Schalter los mit "ist noch was in der NWK frei", " ne Reihe 23 ist mir zu hoch, was haben sie noch"... Etc. Das wäre ne organisatorische Katastrophe.
#
Ja genau, und wer sich schon die "Grütze" in der quali gibt, wo bestimmt am wenigsten Interesse besteht, geht dann später leer aus jetzt mal drastisch ausgedrückt. Man man man.

Aber die Vorschläge kommen ja auch nur von denen, die leer ausgegangen sind. Es ist,  wie es ist. Fair für die  die dabei sind, unfair für die, die es nicht geschafft haben..so wird es immer sein. Was willste machen...
#
Blattspinat schrieb:

Ja genau, und wer sich schon die "Grütze" in der quali gibt, wo bestimmt am wenigsten Interesse besteht, geht dann später leer aus jetzt mal drastisch ausgedrückt. Man man man.

Aber die Vorschläge kommen ja auch nur von denen, die leer ausgegangen sind. Es ist,  wie es ist. Fair für die  die dabei sind, unfair für die, die es nicht geschafft haben..so wird es immer sein. Was willste machen...


Nunja was heißt Grütze. Klar nicht so interessant wie die Gruppenphase und co aber die Tickets sind jetzt endgültig bis im besten Falle Mitte Mai alle verkauft. Man haette auch noch ein kleines Kontingent blocken koennen um einen seperaten Kauf anzubieten fuer alle die leer ausgegangen sind.

Fakt ist trotzdem das nicht alle bedient werden koennen, so schade es auch ist.

Und ja, ich habe meine Karten heute bekommen.
#
Mein letzter Beitrag liegt vermutlich mehr als 10 Jahre zurück, aber das stille Mitlesen, insbesondere dieses Threads, löst bei mir nur Kopfschütteln aus und hat mich animiert hier mal meine Meinung kund zu tun.

Was ist aus unser Fanszene geworden?

Ständige Diskussionen um Besser- und Schlechter-Fans. Wir sind alle Fans von Eintracht Frankfurt - fertig!

Ständige Beschwerden, dass man keine Dauerkarten mehr bekommt. War vor einigen Jahren noch kein Problem! In den 90ern gab es sogar Rückrundendauerkarten.

Ständiges Beschweren über alles rund die EL-Pässe. Habe keine bekommen, es gibt zu wenige. Das Stadion hat nur eine gewisse Kapazität! Habe welche bekommen, muss aber jedes Mal 4 (!) Euro Versandkosten zahlen. Ein Bier im Stadion kostet mehr! Das Bestellsystem ist unfair. Sagen die, die nicht erfolgreich waren!

Der letzte Absatz gilt genauso für die neuen Dauerkarten.

Insbesondere hier im dem Thread bekommt man das Gefühl, dass die Eintracht Verantwortlichen, die die Prinzipien der Marktwirtschaft durch sehr günstige Preise außer Kraft setzen, dafür auch noch indirekt angefeindet werden. Hätte man die Karten teurer angeboten, wäre man sie auch losgeworden. Dann hätten aber wieder andere geschrien.

Und zu guter Letzt: an allem sind natürlich immer die anderen schuld. Das ist aber ein Phänomen der heutigen Gesellschaft.
#
Prinzipiell kann ich jeden nachvollziehen der enttäuscht ist und leer ausgegangen ist. Ich persönlich kann aber auch die Eintracht verstehen, die gerne mit nur einem Verkaufsrun das ganze Thema „Euro League Tickets“ erledigt hat. Die kurzen Pausen zwischen Auslosung und Spieltag gestalten einen reibungslosen  Ticketservice extrem schwierig. Da macht die EL-Dauerkarte durchaus Sinn. Was jetzt fair und unfair ist, was die Eintracht gut oder schlecht macht, darüber lässt sich freilich diskutieren.

Fakt ist: Wir sind der einzige Bundesligist der in der Lage ist 40.000  Dauerkarten für die EL ohne Kenntnis der Gegner oder Anstoßzeiten zu verkaufen. Volle Hütte nicht nur gegen Chelsea sondern auch gegen Flora Tallinn, Radnicki Nis oder Qarabag Agdam. Frankfurter Selbstverständnis eben. Das unterscheidet uns von vielen anderen Vereinen.

Ich empfinde das Verfahren via Warteschlange als fair, da jeder ab 10 Uhr die gleiche Chance hatte. Darüber hinaus gibt es mit der Ticketbörse weiterhin die Möglichkeit Karten für die Spiele zu ergattern. Alles Maßnahmen der Eintracht den Ticket-VVK fairer zu gestalten und auch dem Schwarzmarkt entgegenzuwirken. Zudem forciert die Eintracht vehement das Thema Stadionausbau, um künftig noch mehreren Menschen die Möglichkeit eines Stadionbesuches zu bieten. Ich finde daher, dass hier in den letzten Jahren sehr viel passiert ist, um die Gesamtsituation fairerer zu gestalten. Leider kann man es nicht jedem Recht machen. Die Nachfrage ist weitaus höher wie das Kontingent und daher gibt es sicherlich mehr enttäuschte als zufriedene Menschen. Trotzdem kein Grund alles pomadig zu reden
#
Jojo1994 schrieb:

Zumindest das mit dem "echten" Ticketschalter wäre fair. Dann kann man ja kommen wann man will wenn man unbedingt Karten haben möchte. Gibt es aber wohl in dieser Form gar nicht mehr (bzw. glaube nur bei Liga spielen).


Das wäre dann auch wieder für die unfair, die an den Tag arbeiten, in die Schule oder Uni müssen.

Jojo1994 schrieb:

Mit dem "Lossystem" könnte eben JEDER seine Bestellung abgeben, und es sind alle gleich, und nicht nur die, die auch durchkommen.


Die Warteschlange ist doch nichts anderes als ein Lossystem. In dem Moment, in dem sie beginnt, wird gelost, wer wann drankommt, um die Karten zu buchen. Ob Du jetzt vor dem PC sitzt und dein Platz in der Warteschlange gelost wird oder das Los hinter verschlossenen Türen gezogen wird, und Du ne Mail bekommst, unterscheidet sich doch nicht.

Jojo1994 schrieb:

Eine 100% faire Lösung wird es nie geben, da stimme ich sogar zu, aber wie du selbst sagst, ist die Software aktuell absoluter Murks!


Meiner Meinung nach hast du jetzt schon ein faire Lösung. Die Software bzw. die Server sollten halt einfach dem Ansturm standhalten, sodass es zu keinen technischen Problemen kommt. Ich denke, dass das der größte Kritikpunkt war.
#
Das Leben ist nicht fair. Get over it.
#
Ich habe keine Karte bekommen bin mir aber sicher es sollte mit etwas aufwand möglich sein für zumindest die ersten 6 Heimspiele an Karten zu kommen. Das Losverfahren ist auch richtig in meinen Augen, allerdings finde ich nicht das die Eintracht sich ausverkaufte Quali Spiele auf diese Weise künztlich kreiren muss. Sowas haben wir ja eigentlich nicht nötig. Aber vielleicht irre ich mich und es sind wirklich immer Volle Stadien dann geht das doch in Ordnung.


Teilen