Blind Date EL 2019/20

#
Die Mail hier im Wortlaut:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Schreiben.

Aufgrund einer fehlerhaften Zuordnung ist auf Ihrer Rechnung für die nächste Abbuchung der Europapokal Dauerkarte eine fehlerhafte IBAN-Nummer aufgeführt.

Dies hat jedoch keinerlei Auswirkungen auf die Richtigkeit der Abbuchung. Der für Ihre Tickets fällige Betrag für die nächste Runde der Qualifikation zur UEFA Europa League wird ordnungsgemäß von dem durch Sie angegebenen Bankkonto abgebucht.
Da die Tickets und somit auch die Rechnung für ein mögliches Play-Off Spiel bereits vorproduziert sind, werden auch die IBAN-Nummern auf den Rechnungen für das Play-Off Spiel nicht korrekt dargestellt sein. Auch hier wird dies keinerlei Auswirkung auf die ordnungsgemäße Abbuchung vom den richtigen Bankkonto haben.

Der fehlerhafte Aufdruck wurde zwischenzeitlich korrigiert und ab den möglichen Spielen der UEFA Europa League Gruppenphase auch wieder korrekt auf den Rechnungen aufgeführt.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit sportlichen Grüßen

Fanservice
#
Der Sozialmediaweltmeister könnte ja auch einmal seine Kanäle nutzen, um alle aufzuklären und seine armen Mitarbeiter an der Hotline entlasten.
Nur so eine Idee.
#
Der Sozialmediaweltmeister könnte ja auch einmal seine Kanäle nutzen, um alle aufzuklären und seine armen Mitarbeiter an der Hotline entlasten.
Nur so eine Idee.
#
Und keine schlechte, wie ich finde.
Zumal heute wieder Queue-Frust auf die Hotline einprasselt...
#
Und keine schlechte, wie ich finde.
Zumal heute wieder Queue-Frust auf die Hotline einprasselt...
#
Hm, habe am Samstag das Geld überwiesen (bekomme meine Tickets auf Rechnung). Heute kam der Betrag zurück.
#
Hm, habe am Samstag das Geld überwiesen (bekomme meine Tickets auf Rechnung). Heute kam der Betrag zurück.
#
kenny506 schrieb:

Hm, habe am Samstag das Geld überwiesen (bekomme meine Tickets auf Rechnung). Heute kam der Betrag zurück.

Das passiert bei falschen Angaben im Verwendungszweck wenn es die Eintracht zurück gab. Gibt aber noch andere Gründe, müsste eigentlich dabei stehen.
#
kenny506 schrieb:

Hm, habe am Samstag das Geld überwiesen (bekomme meine Tickets auf Rechnung). Heute kam der Betrag zurück.

Das passiert bei falschen Angaben im Verwendungszweck wenn es die Eintracht zurück gab. Gibt aber noch andere Gründe, müsste eigentlich dabei stehen.
#
propain schrieb:

kenny506 schrieb:

Hm, habe am Samstag das Geld überwiesen (bekomme meine Tickets auf Rechnung). Heute kam der Betrag zurück.

Das passiert bei falschen Angaben im Verwendungszweck wenn es die Eintracht zurück gab. Gibt aber noch andere Gründe, müsste eigentlich dabei stehen.

Habe ich alles geprüft, ist alles genauso wie auf der Rechnung verlangt.
Probier es morgen mal in der Hotline.
#
Mir ist letztens aufgefallen als ich die Tickets für Hoffenheim, Düsseldorf und Bremen überwiesen habe, dass eine falsche BIC auf der Rechnung stand. Überprüf das nochmal. Die Bankverbindung steht ja auch unten auf dem Geschäftspapier.
#
Bei mir wird die Tage abgebucht, steht schon im Online Banking drin. Passt also alles
#
Bei mir wird die Tage abgebucht, steht schon im Online Banking drin. Passt also alles
#
Jojo1994 schrieb:

Bei mir wird die Tage abgebucht, steht schon im Online Banking drin. Passt also alles


Bei mir sind beide Abbuchungen für die 3. Quali Runde Tickets (Dauerkarte + Mitglieder Tickets) heute korrekt vom gewünschten Konto abgegangen.
#
Hallo, mein Konto war heute leider nicht gedeckt bei der Abbuchung, was kann ich jetzt machen? E-mail ist raus ohne Antwort und telefonisch bin ich nicht durchgekommen.
#
Hallo, mein Konto war heute leider nicht gedeckt bei der Abbuchung, was kann ich jetzt machen? E-mail ist raus ohne Antwort und telefonisch bin ich nicht durchgekommen.
#
Inamoto_ schrieb:

Hallo, mein Konto war heute leider nicht gedeckt bei der Abbuchung, was kann ich jetzt machen? E-mail ist raus ohne Antwort und telefonisch bin ich nicht durchgekommen.



Warten bis die rechnung kommt
#
Also gehen die Karten dann nicht einfach in den freien Verkauf?
#
Also gehen die Karten dann nicht einfach in den freien Verkauf?
#
Da steht doch extra dabei (irgendwo) "bitte auf ausreichende Deckung achten". (hört sich komisch an).


Ich würde schleunigst dort anrufen.
#
Hallo, mein Konto war heute leider nicht gedeckt bei der Abbuchung, was kann ich jetzt machen? E-mail ist raus ohne Antwort und telefonisch bin ich nicht durchgekommen.
#
Ist mir letzte Saison auch einmal passiert. Obwohl ich direkt angerufen hab, konnte man angeblich nichts machen. Die Karte weg und ging dann über die Ticketbörse in den Verkauf. Hab zum Glück dann noch eine andere über die Ticketbörse bekommen.

Finde es aber nach wie vor extrem unprofessionell und unflexibel, wie bei der Eintracht mit nicht erfolgten Zahlungen umgegangen wird.
#
Ist mir letzte Saison auch einmal passiert. Obwohl ich direkt angerufen hab, konnte man angeblich nichts machen. Die Karte weg und ging dann über die Ticketbörse in den Verkauf. Hab zum Glück dann noch eine andere über die Ticketbörse bekommen.

Finde es aber nach wie vor extrem unprofessionell und unflexibel, wie bei der Eintracht mit nicht erfolgten Zahlungen umgegangen wird.
#
necsffm schrieb:

Finde es aber nach wie vor extrem unprofessionell und unflexibel, wie bei der Eintracht mit nicht erfolgten Zahlungen umgegangen wird.
       


Ah ja...
Es wurden 40.000 EL DKs verkauft. Im FAQ steht für jede Runde ab wann abgebucht werden und wann der Ticketversand beginnen wird. Wenn jemand zu diesem Zeitpunkt nicht genügend Geld auf dem Konto hat, dann hat das sicherlich nichts mit extremer Unprofessionalität der Eintracht zu tun. Durch den extrem kurzen Zeitrahmen der Spiel kann die Eintracht nicht dem Geld hinterher laufen müssen. Wie soll das in der Praxis funktionieren?
#
necsffm schrieb:

Finde es aber nach wie vor extrem unprofessionell und unflexibel, wie bei der Eintracht mit nicht erfolgten Zahlungen umgegangen wird.
       


Ah ja...
Es wurden 40.000 EL DKs verkauft. Im FAQ steht für jede Runde ab wann abgebucht werden und wann der Ticketversand beginnen wird. Wenn jemand zu diesem Zeitpunkt nicht genügend Geld auf dem Konto hat, dann hat das sicherlich nichts mit extremer Unprofessionalität der Eintracht zu tun. Durch den extrem kurzen Zeitrahmen der Spiel kann die Eintracht nicht dem Geld hinterher laufen müssen. Wie soll das in der Praxis funktionieren?
#
bils schrieb:

Durch den extrem kurzen Zeitrahmen der Spiel kann die Eintracht nicht dem Geld hinterher laufen müssen. Wie soll das in der Praxis funktionieren?


Wir haben für ein Auswärtsspiel in der EL knapp unsere Karten bekommen und konnten diese sogar erst nach dem Spiel zahlen.
#
Ist mir letzte Saison auch einmal passiert. Obwohl ich direkt angerufen hab, konnte man angeblich nichts machen. Die Karte weg und ging dann über die Ticketbörse in den Verkauf. Hab zum Glück dann noch eine andere über die Ticketbörse bekommen.

Finde es aber nach wie vor extrem unprofessionell und unflexibel, wie bei der Eintracht mit nicht erfolgten Zahlungen umgegangen wird.
#
necsffm schrieb:

Finde es aber nach wie vor extrem unprofessionell und unflexibel, wie bei der Eintracht mit nicht erfolgten Zahlungen umgegangen wird.

Das ist doch Unsinn. Es wird nicht umsonst gesagt das die Konten gedeckt sein müssen. Warum achten da einige nicht drauf wenn sie wissen das bald etwas abgebucht wird? Kommt ja nicht überraschend diese Abbuchung.
#
necsffm schrieb:

Finde es aber nach wie vor extrem unprofessionell und unflexibel, wie bei der Eintracht mit nicht erfolgten Zahlungen umgegangen wird.

Das ist doch Unsinn. Es wird nicht umsonst gesagt das die Konten gedeckt sein müssen. Warum achten da einige nicht drauf wenn sie wissen das bald etwas abgebucht wird? Kommt ja nicht überraschend diese Abbuchung.
#
Mir ist klar, dass man es durch ein gedecktes Konto oder rechtzeitiges überweisen selbst in der Hand hat. Trotzdem erwarte ich von einem Unternehmen dieser Größe etwas mehr Flexibilität.

Das Unprofessionelle fängt meiner Meinung nach schon damit an, dass man nur eine Zahlungsmöglichkeit angeboten bekommt. Bei Ligaspielen sind manchmal noch PayPal, Rechnung oder Kreditkarte möglich. Warum vereinheitlicht man das nicht mal? Oder warum schafft man nicht die Möglichkeit, z.B. eine Kreditkarte in seinem Account zu hinterlegen, die bei fehlgeschlagener Abbuchung belastet wird? Oder eine automatische Überweisungsaufforderung, wenn der Bankeinzug fehlschlägt. Das ist mit Sicherheit alles kein Hexenwerk für Programmierer. Man bekommt ja auch eine automatische Stornierungsmail, dass der Bankeinzug fehlgeschlagen ist.
Wo ist der Vorteil, das Ticket dann 3-4 Tage später in die Ticketbörse zu stellen? Das könnte man übrigens immer noch tun, wenn bis dahin kein Geld eingegangen ist.

Weiteres Beispiel aus Bestellung von Ligatickets: Rechnung vergessen zu zahlen (ist mir in den letzten Jahren 2x passiert). Beim ersten mal hatte ich 2 Tage vor dem Spieltag, beim zweiten mal am Spieltag einen Brief im Briefkasten, in dem stand, dass nicht gezahlt wurde und die Tickets bereits weiterverkauft wurden (es sind Monate zwischen Vorverkauf und Spieltag).
Was soll das? Warum keine Erinnerung per Mail? Geht alles automatisiert. Damit hat die Eintracht auch keinen Verwaltungsaufwand, man spart sich sogar den Brief einzupacken und rauszuschicken.
#
Mir ist klar, dass man es durch ein gedecktes Konto oder rechtzeitiges überweisen selbst in der Hand hat. Trotzdem erwarte ich von einem Unternehmen dieser Größe etwas mehr Flexibilität.

Das Unprofessionelle fängt meiner Meinung nach schon damit an, dass man nur eine Zahlungsmöglichkeit angeboten bekommt. Bei Ligaspielen sind manchmal noch PayPal, Rechnung oder Kreditkarte möglich. Warum vereinheitlicht man das nicht mal? Oder warum schafft man nicht die Möglichkeit, z.B. eine Kreditkarte in seinem Account zu hinterlegen, die bei fehlgeschlagener Abbuchung belastet wird? Oder eine automatische Überweisungsaufforderung, wenn der Bankeinzug fehlschlägt. Das ist mit Sicherheit alles kein Hexenwerk für Programmierer. Man bekommt ja auch eine automatische Stornierungsmail, dass der Bankeinzug fehlgeschlagen ist.
Wo ist der Vorteil, das Ticket dann 3-4 Tage später in die Ticketbörse zu stellen? Das könnte man übrigens immer noch tun, wenn bis dahin kein Geld eingegangen ist.

Weiteres Beispiel aus Bestellung von Ligatickets: Rechnung vergessen zu zahlen (ist mir in den letzten Jahren 2x passiert). Beim ersten mal hatte ich 2 Tage vor dem Spieltag, beim zweiten mal am Spieltag einen Brief im Briefkasten, in dem stand, dass nicht gezahlt wurde und die Tickets bereits weiterverkauft wurden (es sind Monate zwischen Vorverkauf und Spieltag).
Was soll das? Warum keine Erinnerung per Mail? Geht alles automatisiert. Damit hat die Eintracht auch keinen Verwaltungsaufwand, man spart sich sogar den Brief einzupacken und rauszuschicken.
#
Viel Text, aber das war es auch schon. Der Eintracht zu unterstellen sie wäre unprofesionell weil man selber versagt hat ist schon großes Kino. Such den Fehler nicht bei der Eintracht, der lag wohl wo anders.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!