2. Liga - Saison 2019/20

#
Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen. Der HSV wird in meinen Augen aufsteigen und das wohl auch verdient, weil sie jetzt einfach auch etwas vernünftiger agieren. Durch den finanziellen Schaden sind die aber eh erstmal so weit hinten dran, dass die uns nicht unbedingt gefährlich werden müssen die nächsten 3-5 Jahre.
#
SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.
#
Der HSV kann mittlerweile gerne wiederkommen, die scheinen doch etwas gelernt zu haben....Stuttgart kann gerne weiter auf der Ostalb spielen...
#
SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.
#
Basaltkopp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.


Ist wie immer die Sache, wenn einer der ungeliebten Vereine es schwer hat.
Was habe ich mich über die Abstiege von Lautern gefreut. Dennoch vermisse ich sie mittlerweile.
Derzeit freue ich mich auch total über den Misserfolg vom VfB. Ich schätze aber dass ich sie in ein paar Jahren doch vermissen würde.
So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ein Sieg gegen den VFB, Köln oder Lautern sind da schon immer was besonderes, gerade weil man weiß, wie vielen gegnerischen Fans, die uns hassen, das Wochenende versaut ist
#
Basaltkopp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.


Ist wie immer die Sache, wenn einer der ungeliebten Vereine es schwer hat.
Was habe ich mich über die Abstiege von Lautern gefreut. Dennoch vermisse ich sie mittlerweile.
Derzeit freue ich mich auch total über den Misserfolg vom VfB. Ich schätze aber dass ich sie in ein paar Jahren doch vermissen würde.
So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ein Sieg gegen den VFB, Köln oder Lautern sind da schon immer was besonderes, gerade weil man weiß, wie vielen gegnerischen Fans, die uns hassen, das Wochenende versaut ist
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Die sind aber deshalb für ein Jahr erträglich weil man sich damit trösten kann, dass der VfB ab- und der HSV nicht aufgestiegen ist. Auf Dauer ist die Bundesliga natürlich attraktiver ohne Paderborn und mit dem HSV und/oder VfB.
#
Basaltkopp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.


Ist wie immer die Sache, wenn einer der ungeliebten Vereine es schwer hat.
Was habe ich mich über die Abstiege von Lautern gefreut. Dennoch vermisse ich sie mittlerweile.
Derzeit freue ich mich auch total über den Misserfolg vom VfB. Ich schätze aber dass ich sie in ein paar Jahren doch vermissen würde.
So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ein Sieg gegen den VFB, Köln oder Lautern sind da schon immer was besonderes, gerade weil man weiß, wie vielen gegnerischen Fans, die uns hassen, das Wochenende versaut ist
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Stimmt, aber das haste schon immer gehabt.....Saarbrücken und Preußen Münster, Tasmania Berlin, Borussia Neunkirchen, Eintracht Braunschweig und und und......wenn sie aufsteigen, dürfen sie zumindest eine Saison in der BL spielen und gehen dann halt wieder runter...prickelnd ist das nicht...und was Lautern betrifft, die sind von 1999 noch so bedient, das sie die erste Liga gar nicht mehr in Erwägung ziehen....die Region ist drittklassig, der Verein auch....die können schön da bleiben, wo sie sind....
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Die sind aber deshalb für ein Jahr erträglich weil man sich damit trösten kann, dass der VfB ab- und der HSV nicht aufgestiegen ist. Auf Dauer ist die Bundesliga natürlich attraktiver ohne Paderborn und mit dem HSV und/oder VfB.
#
Basaltkopp schrieb:

Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Die sind aber deshalb für ein Jahr erträglich weil man sich damit trösten kann, dass der VfB ab- und der HSV nicht aufgestiegen ist. Auf Dauer ist die Bundesliga natürlich attraktiver ohne Paderborn und mit dem HSV und/oder VfB.


Ich finde es aber mittlerweile ziemlich nervig, dass regelmäßig ein langweiliger Verein dabei ist, der eigentlich außer Konkurrenz ist (außer Köln vor zwei Jahren, das war extrem unterhaltsam).
Aber dieses Jahr Paderborn, davor Nürnberg, Hannover. Nimmt total die Spannung im Abstiegskampf. Vermutlich bleibt Union dieses Jahr drin, im nächsten Jahr wird es bei denen dann auch so laufen wie bei Paderborn dieses Jahr. Siehe Darmstadt.

Meine Sicht liegt vermutlich auch daran, dass wir mittlerweile zum Glück nichts mehr damit zu tun haben.
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Stimmt, aber das haste schon immer gehabt.....Saarbrücken und Preußen Münster, Tasmania Berlin, Borussia Neunkirchen, Eintracht Braunschweig und und und......wenn sie aufsteigen, dürfen sie zumindest eine Saison in der BL spielen und gehen dann halt wieder runter...prickelnd ist das nicht...und was Lautern betrifft, die sind von 1999 noch so bedient, das sie die erste Liga gar nicht mehr in Erwägung ziehen....die Region ist drittklassig, der Verein auch....die können schön da bleiben, wo sie sind....
#
cm47 schrieb:

Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Stimmt, aber das haste schon immer gehabt.....Saarbrücken und Preußen Münster, Tasmania Berlin, Borussia Neunkirchen, Eintracht Braunschweig und und und......wenn sie aufsteigen, dürfen sie zumindest eine Saison in der BL spielen und gehen dann halt wieder runter...prickelnd ist das nicht...und was Lautern betrifft, die sind von 1999 noch so bedient, das sie die erste Liga gar nicht mehr in Erwägung ziehen....die Region ist drittklassig, der Verein auch....die können schön da bleiben, wo sie sind....


Klar. Ist nicht zu ändern, langweilig ist es schon.
Lautern ist tot. Die kämpfen ja sogar gegen Abstieg in Liga 4. Immerhin gäbe es dann ein Duell mit dem FSV, wobei diese natürlich auch aufpassen müssen nicht in Liga 5 zu landen.
#
cm47 schrieb:

Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Stimmt, aber das haste schon immer gehabt.....Saarbrücken und Preußen Münster, Tasmania Berlin, Borussia Neunkirchen, Eintracht Braunschweig und und und......wenn sie aufsteigen, dürfen sie zumindest eine Saison in der BL spielen und gehen dann halt wieder runter...prickelnd ist das nicht...und was Lautern betrifft, die sind von 1999 noch so bedient, das sie die erste Liga gar nicht mehr in Erwägung ziehen....die Region ist drittklassig, der Verein auch....die können schön da bleiben, wo sie sind....


Klar. Ist nicht zu ändern, langweilig ist es schon.
Lautern ist tot. Die kämpfen ja sogar gegen Abstieg in Liga 4. Immerhin gäbe es dann ein Duell mit dem FSV, wobei diese natürlich auch aufpassen müssen nicht in Liga 5 zu landen.
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

cm47 schrieb:

Ehemals Michael@Owen schrieb:

So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.

Stimmt, aber das haste schon immer gehabt.....Saarbrücken und Preußen Münster, Tasmania Berlin, Borussia Neunkirchen, Eintracht Braunschweig und und und......wenn sie aufsteigen, dürfen sie zumindest eine Saison in der BL spielen und gehen dann halt wieder runter...prickelnd ist das nicht...und was Lautern betrifft, die sind von 1999 noch so bedient, das sie die erste Liga gar nicht mehr in Erwägung ziehen....die Region ist drittklassig, der Verein auch....die können schön da bleiben, wo sie sind....


Klar. Ist nicht zu ändern, langweilig ist es schon.
Lautern ist tot. Die kämpfen ja sogar gegen Abstieg in Liga 4. Immerhin gäbe es dann ein Duell mit dem FSV, wobei diese natürlich auch aufpassen müssen nicht in Liga 5 zu landen.


Der FSV ist genauso tot....wenn`s dumm läuft, werden die auch die Regionalliga nicht halten können...schade für einen Verein, der mal in Frankfurt eine große Rolle spielte....
#
Basaltkopp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.


Ist wie immer die Sache, wenn einer der ungeliebten Vereine es schwer hat.
Was habe ich mich über die Abstiege von Lautern gefreut. Dennoch vermisse ich sie mittlerweile.
Derzeit freue ich mich auch total über den Misserfolg vom VfB. Ich schätze aber dass ich sie in ein paar Jahren doch vermissen würde.
So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ein Sieg gegen den VFB, Köln oder Lautern sind da schon immer was besonderes, gerade weil man weiß, wie vielen gegnerischen Fans, die uns hassen, das Wochenende versaut ist
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

Basaltkopp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.


Ist wie immer die Sache, wenn einer der ungeliebten Vereine es schwer hat.
Was habe ich mich über die Abstiege von Lautern gefreut. Dennoch vermisse ich sie mittlerweile.
Derzeit freue ich mich auch total über den Misserfolg vom VfB. Ich schätze aber dass ich sie in ein paar Jahren doch vermissen würde.
So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ein Sieg gegen den VFB, Köln oder Lautern sind da schon immer was besonderes, gerade weil man weiß, wie vielen gegnerischen Fans, die uns hassen, das Wochenende versaut ist


So sehe ich das auch.

Ich will die Eintracht gegen Lautern gewinnen sehen. Das habe ich viel zu selten. Unser letzter Sieg gegen die ist 9 Jahre her! In den letzten 20 Jahren haben wir nur 3 mal gegen die gewonnen. Die letzte gemeinsame Saison schlossen wir 10 Plätze hinter Lautern ab. Beim letzten Pflichtspiel haben die uns aus dem Pokal geschmissen. Ich will die im unteren Drittel der ersten Liga sehen, als Punktelieferant für uns.

So wie letzte Saison gegen Stuttgart zweimal 3:0 gewinnen, oder vor 2 Jahren 2 Siege gegen Hamburg ist doch wunderbar.

Ab und zu mal zweite Liga, damit wir auf Dauer stärker sind gerne. Aber ich will gegen diese Vereine antreten und gewinnen.
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

Basaltkopp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Dem VfB würde ich noch ne zweite Saison gönnen.

Ich auch. Und dem HSV auch noch eine dritte. Doch leider wird höchstwahrscheinlich mindestens einer von beiden aufsteigen.


Ist wie immer die Sache, wenn einer der ungeliebten Vereine es schwer hat.
Was habe ich mich über die Abstiege von Lautern gefreut. Dennoch vermisse ich sie mittlerweile.
Derzeit freue ich mich auch total über den Misserfolg vom VfB. Ich schätze aber dass ich sie in ein paar Jahren doch vermissen würde.
So Vereine wie Paderborn, die so katastrophal schlecht sind, dass sie eigentlich schon nach dem 9. Spieltag abgestiegen sind, sind auf Dauer auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ein Sieg gegen den VFB, Köln oder Lautern sind da schon immer was besonderes, gerade weil man weiß, wie vielen gegnerischen Fans, die uns hassen, das Wochenende versaut ist


So sehe ich das auch.

Ich will die Eintracht gegen Lautern gewinnen sehen. Das habe ich viel zu selten. Unser letzter Sieg gegen die ist 9 Jahre her! In den letzten 20 Jahren haben wir nur 3 mal gegen die gewonnen. Die letzte gemeinsame Saison schlossen wir 10 Plätze hinter Lautern ab. Beim letzten Pflichtspiel haben die uns aus dem Pokal geschmissen. Ich will die im unteren Drittel der ersten Liga sehen, als Punktelieferant für uns.

So wie letzte Saison gegen Stuttgart zweimal 3:0 gewinnen, oder vor 2 Jahren 2 Siege gegen Hamburg ist doch wunderbar.

Ab und zu mal zweite Liga, damit wir auf Dauer stärker sind gerne. Aber ich will gegen diese Vereine antreten und gewinnen.
#
Viel schöner als Spiele gegen die Produkte.
#
Viel schöner als Spiele gegen die Produkte.
#
Eben gab es 11er für Bochum in Kiel, weil der Auswechselspieler im Strafraum den Ball gespielt hat.

Ähnliche Situation gab es ja am Freitag beim Spiel gegen Leverkusen. Nur das da der Leverkusener knapp neben dem 16er stand.
#
Eben gab es 11er für Bochum in Kiel, weil der Auswechselspieler im Strafraum den Ball gespielt hat.

Ähnliche Situation gab es ja am Freitag beim Spiel gegen Leverkusen. Nur das da der Leverkusener knapp neben dem 16er stand.
#
Crung schrieb:

Eben gab es 11er für Bochum in Kiel, weil der Auswechselspieler im Strafraum den Ball gespielt hat.

Wie bescheuert kann man eigentlich sein, zumal bei eigener Führung? Den würde ich für 3 Spiele aus dem Kader werfen wegen nachgewiesener Blödheit.
#
Diese Regel ist absoluter Unsinn. Gelbe Karte ist klar, aber niemals Elfmeter ! Das muss indirekter Freistoß geben.
#
Diese Regel ist absoluter Unsinn. Gelbe Karte ist klar, aber niemals Elfmeter ! Das muss indirekter Freistoß geben.
#
Die Regel ist halt so. Dumm ist der, der den Elfer verursacht. Das wussten wohl auch nicht alle Spieler. Ab heute weiß es sicher jeder.
#
Kiel mit einem Sieg von 15 auf 6. Auch wenn sie ein Spiel mehr haben und auch noch Plätze verlieren werden ist so ein Sprung am elften Spieltag doch ungewöhnlich.
#
Kiel mit einem Sieg von 15 auf 6. Auch wenn sie ein Spiel mehr haben und auch noch Plätze verlieren werden ist so ein Sprung am elften Spieltag doch ungewöhnlich.
#
Sehe gerade, dass es nicht ganz stimmt. Von 14 auf 6. Darmstadt hat ja auch gewonnen und ist damit von 15 auf 7 geklettert.
#
Diese Regel ist absoluter Unsinn. Gelbe Karte ist klar, aber niemals Elfmeter ! Das muss indirekter Freistoß geben.
#
Effenbergfohlen schrieb:

Diese Regel ist absoluter Unsinn


Du meinst die Regel, dass der Eingriff in das Spielgeschehen im Strafraum durch einen Auswechselspieler mit einem Elfmeter geahndet wird?
Die Regel ist sinnvoll, sonnenklar und da muss man nicht groß rumdiskutieren.

Sollte es diese Regel nicht geben, kannst Du Dir sicher sein, dass demnächst alle Auswechselspieler aufgereiht an der Torauslinie stehen und bei kritischen Situation notfalls eingreifen, da es ja nur indirekten Freistoß gibt.


#
Effenbergfohlen schrieb:

Diese Regel ist absoluter Unsinn


Du meinst die Regel, dass der Eingriff in das Spielgeschehen im Strafraum durch einen Auswechselspieler mit einem Elfmeter geahndet wird?
Die Regel ist sinnvoll, sonnenklar und da muss man nicht groß rumdiskutieren.

Sollte es diese Regel nicht geben, kannst Du Dir sicher sein, dass demnächst alle Auswechselspieler aufgereiht an der Torauslinie stehen und bei kritischen Situation notfalls eingreifen, da es ja nur indirekten Freistoß gibt.


#
mikulle schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Diese Regel ist absoluter Unsinn


Du meinst die Regel, dass der Eingriff in das Spielgeschehen im Strafraum durch einen Auswechselspieler mit einem Elfmeter geahndet wird?

Die Frage ist halt, ab wann man einen Eingriff sieht.
#
mikulle schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Diese Regel ist absoluter Unsinn


Du meinst die Regel, dass der Eingriff in das Spielgeschehen im Strafraum durch einen Auswechselspieler mit einem Elfmeter geahndet wird?

Die Frage ist halt, ab wann man einen Eingriff sieht.
#
Das ist ganz klar geregelt. Ein Eingriff ist es, solange der Ball sich im Spiel befindet. Und wenn der nur noch mit einer Naht über der Linie ist. Da gibt es gar keinen Spielraum, genau wie bei Abseits. Eine ganz simple und einfache Regel, wo es gar keinen Interpretationsspielraum gibt.
#
mikulle schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Diese Regel ist absoluter Unsinn


Du meinst die Regel, dass der Eingriff in das Spielgeschehen im Strafraum durch einen Auswechselspieler mit einem Elfmeter geahndet wird?

Die Frage ist halt, ab wann man einen Eingriff sieht.
#
Naja, solange der Ball innerhalb des Strafraums von einem Auswechselspieler gespielt/berührt wird, so wie gestern, ist es klar.

Aber Du hast recht. Interpretationsspielraum gibt es, wenn der Auswechselspieler sich innerhalb des Strafraums aufhält ohne den Ball zu berühren, da kann man schon mal über „in‘s Spielgeschehen eingreifen“ - je nach Spielsituation - diskutieren.

Ok, die Regel ist also nicht sonnenklar, aber im Falle der Ballberührung durch Auswechselspieler meiner Meinung nach nicht diskussionswürdig.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!