SAW Gebabbel 15.07-21.07

#
Duu-Rii schrieb:

Laut BildPlus will Fortuna Düsseldorf einen Innenverteidiger der Eintracht verpflichten. Die Gespräche sollen sehr weit fortgeschritten sein. Leider kann ich nicht lesen um wenn es geht.

Falette.
#
concordia-eagle schrieb:

Duu-Rii schrieb:

Laut BildPlus will Fortuna Düsseldorf einen Innenverteidiger der Eintracht verpflichten. Die Gespräche sollen sehr weit fortgeschritten sein. Leider kann ich nicht lesen um wenn es geht.

Falette.


Das Original ist doch immer noch am Besten.

Danke für den C-E, C-E
#
#
Laut Bildzeitung bietet Porto zu wenig Gehalt und bei einem Interview bei Focus redet Trapp nur von PSG und der Eintracht.
Dabei fällt der Satz :Am 1 September werden wir sehen was passiert.

Klingt nicht nach Planungssicherheit. Auch nicht von Seiten Trapp. Und wird Rönnow auch nicht gerade motivieren das dieses Damoklesschwert über ihm kreist am letzten Tag des Transferfensters evtl wieder nur Nummer 2 zu werden.
#
Laut Bildzeitung bietet Porto zu wenig Gehalt und bei einem Interview bei Focus redet Trapp nur von PSG und der Eintracht.
Dabei fällt der Satz :Am 1 September werden wir sehen was passiert.

Klingt nicht nach Planungssicherheit. Auch nicht von Seiten Trapp. Und wird Rönnow auch nicht gerade motivieren das dieses Damoklesschwert über ihm kreist am letzten Tag des Transferfensters evtl wieder nur Nummer 2 zu werden.
#
Cyrillar schrieb:

Und wird Rönnow auch nicht gerade motivieren das dieses Damoklesschwert über ihm kreist am letzten Tag des Transferfensters evtl wieder nur Nummer 2 zu werden.

Ja, das ist für ihn echt eine blöde Situation. Im Grunde weiß er, dass er nicht als Nummer 1 in die Saison geht. Wenn Trapp nicht kommt, wird man wohl einen anderen Torhüter holen, wobei man sich gegenüber Rönnow sicher nicht verschlechtern will.
Eigentlich müsste er sich einen neuen Verein suchen, er muss spielen und das wird er bei uns nicht, zumindest kann er sich nicht darauf verlassen. Nur, solange wir noch niemanden haben, wird er die Freigabe nicht bekommen. Und das macht ihn für potentielle Vereine, die gerade auf dieser Position Planungssicherheit haben wollen, nicht eben attraktiver.
#
Ich finde es zum Kotzen dass die Presse - so geschehen wieder heute in der FNP - keine Gelegenheit auslässt sich durch Negativaussagen über Rönnow zu profilieren.

Natürlich ist Kevin ein Held, eine Ikone, ein absoluter Führungsspieler. Trotzdem hätte ich, sollte der Transfer nicht klappen, null Probleme mit Freddy in die Saison zu gehen. Er ist nicht schlechter als 90% der Bundesliga-Torhüter und mit entsprechender Spielpraxis und verletzungsfrei wird der eine Bank.
#
Ich finde es zum Kotzen dass die Presse - so geschehen wieder heute in der FNP - keine Gelegenheit auslässt sich durch Negativaussagen über Rönnow zu profilieren.

Natürlich ist Kevin ein Held, eine Ikone, ein absoluter Führungsspieler. Trotzdem hätte ich, sollte der Transfer nicht klappen, null Probleme mit Freddy in die Saison zu gehen. Er ist nicht schlechter als 90% der Bundesliga-Torhüter und mit entsprechender Spielpraxis und verletzungsfrei wird der eine Bank.
#
lego57 schrieb:

Er ist nicht schlechter als 90% der Bundesliga-Torhüter und mit entsprechender Spielpraxis und verletzungsfrei wird der eine Bank.

Wie willst du denn das beurteilen, angesichts der fehlenden Spielpraxis? Es fehlt doch jegliche Beurteilungsgrundlage.
Einzig das Trainerteam kann das beurteilen und wenn sie einen neuen TW holen, dann scheint das Grundvertrauen nicht allzu groß zu sein
#
lego57 schrieb:

Er ist nicht schlechter als 90% der Bundesliga-Torhüter und mit entsprechender Spielpraxis und verletzungsfrei wird der eine Bank.

Wie willst du denn das beurteilen, angesichts der fehlenden Spielpraxis? Es fehlt doch jegliche Beurteilungsgrundlage.
Einzig das Trainerteam kann das beurteilen und wenn sie einen neuen TW holen, dann scheint das Grundvertrauen nicht allzu groß zu sein
#
Ich beurteile das aufgrund seiner Zeit vor der Eintracht und aufgrund der Aussagen von Hütter. Man hat Kevin ja nicht geholt weil Rönnow schlecht ist sondern weil er verletzt war.
#
Laut Bildzeitung bietet Porto zu wenig Gehalt und bei einem Interview bei Focus redet Trapp nur von PSG und der Eintracht.
Dabei fällt der Satz :Am 1 September werden wir sehen was passiert.

Klingt nicht nach Planungssicherheit. Auch nicht von Seiten Trapp. Und wird Rönnow auch nicht gerade motivieren das dieses Damoklesschwert über ihm kreist am letzten Tag des Transferfensters evtl wieder nur Nummer 2 zu werden.
#
Cyrillar schrieb:

Klingt nicht nach Planungssicherheit. Auch nicht von Seiten Trapp. Und wird Rönnow auch nicht gerade motivieren das dieses Damoklesschwert über ihm kreist am letzten Tag des Transferfensters evtl wieder nur Nummer 2 zu werden.


Momentan wirkt es komisch, weil alles sehr ruhig ist und man wohl wenig mit anderen TW's spricht, die Nummer 2 hinter Trapp werden können.
Vielleicht hat man mit Rönnow aber auch ausgemacht, das er noch ein halbes Jahr bleiben soll ( den Gerüchte gibt es ja auch keine zu Ihm) und er dafür im Winter für einen fairen Betrag wechseln darf, wenn er hier noch ein halbes Jahr Nummer zwei bleibt.

Denn man müsste ja jetzt schon Mal die neue Nummer 2 hinter Trapp verpflichten, wenn man sich sicher ist, das man Trapp holen wird.
#
Ich beurteile das aufgrund seiner Zeit vor der Eintracht und aufgrund der Aussagen von Hütter. Man hat Kevin ja nicht geholt weil Rönnow schlecht ist sondern weil er verletzt war.
#
Dann würde eine Trappverpflichtung jetzt auch überhaupt keinen Sinn mehr machen, da Rönnow lange wieder gesund ist und nach deinen Aussagen angeblich genauso gut ist wie 90% aller Bulitorhüter. Kann man sich das Geld ja getrost sparen und in einen anderen Mannschaftsteil stecken
#
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Leistung von Rönnow beim Uhrencup schon sehr ernüchternd fand. Allerdings glaube ich...

... dass wir mit Rönnow die EL-Quali erfolgreich bestreiten können.
... ebenfalls, dass er sich mit Spielpraxis noch verbessern wird
... dass die Presse zu hart mit ihm ins Gericht geht.

Aber so gut wie Trapp - vor allem, was Mentalität und Ausstrahlung angeht - wird er meiner Meinung nach nicht mehr.

Und man muss auch mal den Anspruch von FB und BH sehen. Die Mannschaft weiter entwickeln und dauerhaft ein europäisches Niveau etablieren. Und "nicht schlechter als 90 Prozent" (also alles ab dem drittschlechtesten Keeper der Liga) ist halt nicht der Anspruch.
#
So kann man einem das Wort im Mund verdrehen. Muss man natürlich lesen "nur 10% sind besser als er".

Und, ja, Kevin ist besser. Insofern macht der Transfer absolut Sinn.

Worum es mir ging: Wenn Kevin nicht kommt ist Rönnow wahrscheinlich die beste kurzfristig verfügbare Alternative. Also muss man ihm den Rücken stärken statt sinnlos draufzubauen. Siehst Du zum Beispiel in Dortmund eine vergleichbare Panik? Ist deren Torwart besser?
#
Unsere Verantwortlichen sehen auf der Torhüterposition die geringsten Probleme und hier gibt's Terror. Eintracht Forum wie es leibt und lebt.
#
Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich. Hinteregger wird mit Neymar und anderen Streikern verglichen. Auch der vermeintliche Eintracht-Rucksack wird rausgekramt. Dass es ein Österreich-Rucksack war, wird als Ausrede dargestellt. Auch das verpasste Mannschaftsfoto (Reha in Salzburg und bevorstehende Wechsel) wird ihm negativ ausgelegt.

Es ist ärgerlich.

Hinteregger hat den Trainer scharf kritisiert, war damit aber nicht allein. Und kurze Zeit später war der Trainer auch weg - da kann man durchaus drauf schließen, dass auch die Geschäftsführung zumindest teilweise der Meinung war.

Hinteregger will weg, hat das klar kommuniziert, macht aber das Trainingsprogramm voll mit und hält sich (so sieht es von außen zumindest aus) an alle Vorgaben und Termine. Es ist echt arm, Ehrlichkeit   als "Streik" auszulegen, nur damit man ein gemeinsames Opfer hat.  
#
Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich. Hinteregger wird mit Neymar und anderen Streikern verglichen. Auch der vermeintliche Eintracht-Rucksack wird rausgekramt. Dass es ein Österreich-Rucksack war, wird als Ausrede dargestellt. Auch das verpasste Mannschaftsfoto (Reha in Salzburg und bevorstehende Wechsel) wird ihm negativ ausgelegt.

Es ist ärgerlich.

Hinteregger hat den Trainer scharf kritisiert, war damit aber nicht allein. Und kurze Zeit später war der Trainer auch weg - da kann man durchaus drauf schließen, dass auch die Geschäftsführung zumindest teilweise der Meinung war.

Hinteregger will weg, hat das klar kommuniziert, macht aber das Trainingsprogramm voll mit und hält sich (so sieht es von außen zumindest aus) an alle Vorgaben und Termine. Es ist echt arm, Ehrlichkeit   als "Streik" auszulegen, nur damit man ein gemeinsames Opfer hat.  
#
Kirchhahn schrieb:

Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich.
Selbst schuld. Was erwartest Du bei der Überschrift?
#
Kirchhahn schrieb:

Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich.
Selbst schuld. Was erwartest Du bei der Überschrift?
#
SamuelMumm schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich.
Selbst schuld. Was erwartest Du bei der Überschrift?


Ich hab 3 mal überlegt ob ich es verlinke ...
#
So kann man einem das Wort im Mund verdrehen. Muss man natürlich lesen "nur 10% sind besser als er".

Und, ja, Kevin ist besser. Insofern macht der Transfer absolut Sinn.

Worum es mir ging: Wenn Kevin nicht kommt ist Rönnow wahrscheinlich die beste kurzfristig verfügbare Alternative. Also muss man ihm den Rücken stärken statt sinnlos draufzubauen. Siehst Du zum Beispiel in Dortmund eine vergleichbare Panik? Ist deren Torwart besser?
#
Habe die Worte nicht verdreht. Wollte nicht, dass der Eindruck entsteht. Wenn du es anders meinst, dann schreib es anders. Aber zu sagen, Rönnow sei der drittbeste Torhüter der Liga (= nur 10 Prozent sind besser), halte ich auch für eine sehr, sehr mutige Aussage.

lego57 schrieb:

Und, ja, Kevin ist besser. Insofern macht der Transfer absolut Sinn.


100 Prozent d'accord.

lego57 schrieb:

Worum es mir ging: Wenn Kevin nicht kommt ist Rönnow wahrscheinlich die beste kurzfristig verfügbare Alternative. Also muss man ihm den Rücken stärken statt sinnlos draufzubauen.


100 Prozent d'accord.

lego57 schrieb:

Siehst Du zum Beispiel in Dortmund eine vergleichbare Panik? Ist deren Torwart besser?


Keine Ahnung, beschäftige mich mit Dortmund nicht so intensiv. Die hatten zumindest eine sehr hektische Diskussion letzte Saison. Aber Panik sehe ich weder hüben noch drüben.
#
SamuelMumm schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich.
Selbst schuld. Was erwartest Du bei der Überschrift?


Ich hab 3 mal überlegt ob ich es verlinke ...
#
Mirscho schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich.
Selbst schuld. Was erwartest Du bei der Überschrift?


Ich hab 3 mal überlegt ob ich es verlinke ...


Ja, ich weiß... selbst schuld.
#
SamuelMumm schrieb:

Kirchhahn schrieb:

Argh... jetzt habe ich echt die Augsburger Allgemeine gelesen und ärgere mich.
Selbst schuld. Was erwartest Du bei der Überschrift?


Ich hab 3 mal überlegt ob ich es verlinke ...
#
Der Link ist schon ok. Du musst die Leute nicht vor sich selbst schützen.
#
Der Link ist schon ok. Du musst die Leute nicht vor sich selbst schützen.
#
SamuelMumm schrieb:

Der Link ist schon ok. Du musst die Leute nicht vor sich selbst schützen.


Müßen ja nicht draufklicken ...
#
SamuelMumm schrieb:

Der Link ist schon ok. Du musst die Leute nicht vor sich selbst schützen.


Müßen ja nicht draufklicken ...
#
E-ben!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!