SAW Gebabbel 15.07-21.07

#
Azriel schrieb:

Das Supercup Spiel fliest bei mir in die Bewertung überhaupt nicht ein. Das laste ich eher dem Trainerteam an. Ohne Vorbereitung ihn kalt da reinzuschubsen, war schon sehr riskant.

Dann sei die Frage erlaubt, wen Du da ins Tor gestellt hättest?
#
War Wiedwald zu dem Zeitpunkt schon da? Wenn ja, dann ihn oder Zimbo. Jedenfalls eher eine Torhüter der mal ein paar Tage mehr im Training im Tor stand.
Mal abgesehen vom Verletzungsstand damals, es war auch der erste Auftritt eines neuen Torhüters nach Hradecky, der unzweifelhaft top Leistungen gezeigt hat. Das Risiko in einem Spiel gegen die Bayern 5 Dinger zu kassieren ist immer relativ hoch. Und dass danach die Diskutiererei los ging und Rönnows Reputation beschädigt wurde, war fast zu erwarten.
Ich hatte jedenfalls vor dem Spiel schon ein ungutes Gefühl und fand die Entscheidung nicht gut.
#
War Wiedwald zu dem Zeitpunkt schon da? Wenn ja, dann ihn oder Zimbo. Jedenfalls eher eine Torhüter der mal ein paar Tage mehr im Training im Tor stand.
Mal abgesehen vom Verletzungsstand damals, es war auch der erste Auftritt eines neuen Torhüters nach Hradecky, der unzweifelhaft top Leistungen gezeigt hat. Das Risiko in einem Spiel gegen die Bayern 5 Dinger zu kassieren ist immer relativ hoch. Und dass danach die Diskutiererei los ging und Rönnows Reputation beschädigt wurde, war fast zu erwarten.
Ich hatte jedenfalls vor dem Spiel schon ein ungutes Gefühl und fand die Entscheidung nicht gut.
#
Das macht natürlich total Sinn, meinem Nr.1-Torwart eine Woche vor Bundesliga-Start immer noch keine Spielpraxis mit seiner Abwehr zuteil werden zu lassen, weil er könnte ja ein paar Tore fangen. Wann hättest Du denn dann Rönnow das erste Mal spielen lassen? Weil gegen Ulm könnte man sich ja blamieren, wär auch nicht gut für seine Reputation, und ganz ohne Spielpraxis kann man ihn ja in der Bundesliga auch nicht spielen lassen, also lassen wir es besser ganz mit ihm?
#
Das macht natürlich total Sinn, meinem Nr.1-Torwart eine Woche vor Bundesliga-Start immer noch keine Spielpraxis mit seiner Abwehr zuteil werden zu lassen, weil er könnte ja ein paar Tore fangen. Wann hättest Du denn dann Rönnow das erste Mal spielen lassen? Weil gegen Ulm könnte man sich ja blamieren, wär auch nicht gut für seine Reputation, und ganz ohne Spielpraxis kann man ihn ja in der Bundesliga auch nicht spielen lassen, also lassen wir es besser ganz mit ihm?
#
War eine schwierige und beschissene Situation, die ja letztlich in der Verpflichtung von Trapp mündete.
Wir können natürlich endlos darüber diskutieren, ob es so oder so besser war. Fakt war, dass Rönnow damals körperlich nicht in der Verfassung war um auf dem Niveau zu spielen. Sonst hätten die Verantwortlichen da nicht die Notbremse gezogen.
Und so wie es aktuell aussieht, halten sie Trapp nach wie vor für den deutlich besseren Torhüter. Wenn dem nicht so wäre, würde man (wie schon geschrieben) keine 10 Mios raushauen, die man wo anders auch gebrauche könnte.
#
War eine schwierige und beschissene Situation, die ja letztlich in der Verpflichtung von Trapp mündete.
Wir können natürlich endlos darüber diskutieren, ob es so oder so besser war. Fakt war, dass Rönnow damals körperlich nicht in der Verfassung war um auf dem Niveau zu spielen. Sonst hätten die Verantwortlichen da nicht die Notbremse gezogen.
Und so wie es aktuell aussieht, halten sie Trapp nach wie vor für den deutlich besseren Torhüter. Wenn dem nicht so wäre, würde man (wie schon geschrieben) keine 10 Mios raushauen, die man wo anders auch gebrauche könnte.
#
Ich glaub in der Bundesliga gibt es vorneweg 10 Torhüter wo Trapp die bessere Wahl wäre...
#
Ich glaub in der Bundesliga gibt es vorneweg 10 Torhüter wo Trapp die bessere Wahl wäre...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich glaub in der Bundesliga gibt es vorneweg 10 Torhüter wo Trapp die bessere Wahl wäre...

Wo
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich glaub in der Bundesliga gibt es vorneweg 10 Torhüter wo Trapp die bessere Wahl wäre...

Wo
#
iran069 schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich glaub in der Bundesliga gibt es vorneweg 10 Torhüter wo Trapp die bessere Wahl wäre...

Wo

Ich glaube der ursprüngliche Post soll aussagen dass Trapp besser ist als min. 10 andere Bundesliga stammkeeper
#
iran069 schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich glaub in der Bundesliga gibt es vorneweg 10 Torhüter wo Trapp die bessere Wahl wäre...

Wo

Ich glaube der ursprüngliche Post soll aussagen dass Trapp besser ist als min. 10 andere Bundesliga stammkeeper
#
Das ist ja nun auch schwer anders zu verstehen
#
Das ist ja nun auch schwer anders zu verstehen
#
Basaltkopp schrieb:

Das ist ja nun auch schwer anders zu verstehen

Du weißt doch... Dinge verstehen ist nicht jeder Mann (oder Frau) stärke.
#
Basaltkopp schrieb:

Das ist ja nun auch schwer anders zu verstehen

Du weißt doch... Dinge verstehen ist nicht jeder Mann (oder Frau) stärke.
#
Hä?
#
Das macht natürlich total Sinn, meinem Nr.1-Torwart eine Woche vor Bundesliga-Start immer noch keine Spielpraxis mit seiner Abwehr zuteil werden zu lassen, weil er könnte ja ein paar Tore fangen. Wann hättest Du denn dann Rönnow das erste Mal spielen lassen? Weil gegen Ulm könnte man sich ja blamieren, wär auch nicht gut für seine Reputation, und ganz ohne Spielpraxis kann man ihn ja in der Bundesliga auch nicht spielen lassen, also lassen wir es besser ganz mit ihm?
#
DBecki schrieb:

Das macht natürlich total Sinn, meinem Nr.1-Torwart eine Woche vor Bundesliga-Start immer noch keine Spielpraxis mit seiner Abwehr zuteil werden zu lassen, weil er könnte ja ein paar Tore fangen. Wann hättest Du denn dann Rönnow das erste Mal spielen lassen? Weil gegen Ulm könnte man sich ja blamieren, wär auch nicht gut für seine Reputation, und ganz ohne Spielpraxis kann man ihn ja in der Bundesliga auch nicht spielen lassen, also lassen wir es besser ganz mit ihm?

Fairerweise muss man ihm aber zugestehen, dass Rönnow tatsächlich erst wenige Tage vorm Spiel überhaupt wieder fit wird. Ich hätte mich wohl auch so entschieden wie unser Trainer oder offenbar auch du, aber so wie er gegen die Bayern gespielt hat, wäre es rückblickend betrachtet vielleicht tatsächlich besser gewesen, auf Wiedwald oder Zimbo zu setzen. Kann man natürlich vorher nicht wissen.  
#
DBecki schrieb:

Das macht natürlich total Sinn, meinem Nr.1-Torwart eine Woche vor Bundesliga-Start immer noch keine Spielpraxis mit seiner Abwehr zuteil werden zu lassen, weil er könnte ja ein paar Tore fangen. Wann hättest Du denn dann Rönnow das erste Mal spielen lassen? Weil gegen Ulm könnte man sich ja blamieren, wär auch nicht gut für seine Reputation, und ganz ohne Spielpraxis kann man ihn ja in der Bundesliga auch nicht spielen lassen, also lassen wir es besser ganz mit ihm?

Fairerweise muss man ihm aber zugestehen, dass Rönnow tatsächlich erst wenige Tage vorm Spiel überhaupt wieder fit wird. Ich hätte mich wohl auch so entschieden wie unser Trainer oder offenbar auch du, aber so wie er gegen die Bayern gespielt hat, wäre es rückblickend betrachtet vielleicht tatsächlich besser gewesen, auf Wiedwald oder Zimbo zu setzen. Kann man natürlich vorher nicht wissen.  
#
Ich würde unbedingt immer wieder das Supercupspiel oder das Spiel gegen Bern als Beispiel heran ziehen, Spiele in denen die Abwehrleistung schlecht war und alleine deshalb jeder Torwart schlecht ausgesehen hätte.
#
Ich würde unbedingt immer wieder das Supercupspiel oder das Spiel gegen Bern als Beispiel heran ziehen, Spiele in denen die Abwehrleistung schlecht war und alleine deshalb jeder Torwart schlecht ausgesehen hätte.
#
Es liegt aber in der Natur der Sache, dass man sich man die Beispiele klammert, die die eigene Meinung am ehesten bestätigen. Sinn machen muss das aber nicht zwingend.
#
Ich würde unbedingt immer wieder das Supercupspiel oder das Spiel gegen Bern als Beispiel heran ziehen, Spiele in denen die Abwehrleistung schlecht war und alleine deshalb jeder Torwart schlecht ausgesehen hätte.
#
Bern habe ich nicht erwähnt und den Supercup explizit ausgeklammert.
Er hat ja auch noch andere Spiele gemacht. Er hat beispielsweise in Rom gespielt. Linie stark, aber beim Rauslaufen immer wieder mit Timingproblemen. Zumindest sehe ich das so. Ob sich das nach 10 Spielen am Stück bessert? Möglich, aber ob man soviel Zeit in der Bundesliga hat, eher nicht.
#
Bern habe ich nicht erwähnt und den Supercup explizit ausgeklammert.
Er hat ja auch noch andere Spiele gemacht. Er hat beispielsweise in Rom gespielt. Linie stark, aber beim Rauslaufen immer wieder mit Timingproblemen. Zumindest sehe ich das so. Ob sich das nach 10 Spielen am Stück bessert? Möglich, aber ob man soviel Zeit in der Bundesliga hat, eher nicht.
#
Azriel schrieb:

Möglich, aber ob man soviel Zeit in der Bundesliga hat, eher nicht.
Feldspielern gesteht man doch auch zu, erst in der zweiten Saison durchzustarten  und die haben dann sicher schon mehr Pflichtspiele absolviert als Rönnow jetzt.
#
Es liegt aber in der Natur der Sache, dass man sich man die Beispiele klammert, die die eigene Meinung am ehesten bestätigen. Sinn machen muss das aber nicht zwingend.
#
Ich habe noch nicht einmal eine schlechte Meinung über Rönnow. Ich war sogar im ersten Moment enttäuscht, als man ihm Trapp vor die Nase geknallt hat, nachdem er sich deutlich gesteigert gegen Freiburg ein sehr ordentliches Spiel gemacht hat. Inzwischen wünsche ich mir auch, dass Trapp bleibt, aber wie gesagt, man kann halt vorher nicht alles wissen. Ich wollte damit nur sagen, dass seine Leistung im Supercup auch auf mich den Eindruck gemacht hat, als ob das Spiel einfach zu früh kam.

Das mit der Abwehrleistung rechtfertigen zu wollen, halte ich außerdem für sehr fragwürdig. Sicher hat ihm das seine ohnehin schwere Aufgabe noch umso schwererer gemacht, aber ohne drauf rumreiten zu wollen, es waren ja auch einfach eklatante individuelle Fehler von ihm dabei, die man kaum auf die Vorderleute schieben kann. Eben so, als ober noch nicht bei 100% war.  
#
Azriel schrieb:

Möglich, aber ob man soviel Zeit in der Bundesliga hat, eher nicht.
Feldspielern gesteht man doch auch zu, erst in der zweiten Saison durchzustarten  und die haben dann sicher schon mehr Pflichtspiele absolviert als Rönnow jetzt.
#
Irgendwie hab ich den Eindruck jeder glaubt ich hab was gegen den Jungen und ich spreche ihm die Bundesligatauglichkeit ab.
Nochmal: ich halte ihn im Grundsatz für einen fähigen Torhüter mit ein paar Schwächen. Aber vor allem halte ich ihn nicht für so stark (Stand jetzt) wie Trapp oder Hradecky. In den letzten Jahren waren wir auf der Torhüterposition erstklassig aufgestellt. Da ist man schnell verwöhnt.
#
Ich habe noch nicht einmal eine schlechte Meinung über Rönnow. Ich war sogar im ersten Moment enttäuscht, als man ihm Trapp vor die Nase geknallt hat, nachdem er sich deutlich gesteigert gegen Freiburg ein sehr ordentliches Spiel gemacht hat. Inzwischen wünsche ich mir auch, dass Trapp bleibt, aber wie gesagt, man kann halt vorher nicht alles wissen. Ich wollte damit nur sagen, dass seine Leistung im Supercup auch auf mich den Eindruck gemacht hat, als ob das Spiel einfach zu früh kam.

Das mit der Abwehrleistung rechtfertigen zu wollen, halte ich außerdem für sehr fragwürdig. Sicher hat ihm das seine ohnehin schwere Aufgabe noch umso schwererer gemacht, aber ohne drauf rumreiten zu wollen, es waren ja auch einfach eklatante individuelle Fehler von ihm dabei, die man kaum auf die Vorderleute schieben kann. Eben so, als ober noch nicht bei 100% war.  
#
Adlerdenis schrieb:

Ich habe noch nicht einmal eine schlechte Meinung über Rönnow. Ich war sogar im ersten Moment enttäuscht, als man ihm Trapp vor die Nase geknallt hat, nachdem er sich deutlich gesteigert gegen Freiburg ein sehr ordentliches Spiel gemacht

Bei dem Spiel fand ich ihn sehr fahrig und unsicher. Ich hatte mich bei dem Spiel gefühlt wie zu Nikolovs Zeiten und war sehr froh, dass danach Trapp da war.

Gruß
tobago
#
Irgendwie hab ich den Eindruck jeder glaubt ich hab was gegen den Jungen und ich spreche ihm die Bundesligatauglichkeit ab.
Nochmal: ich halte ihn im Grundsatz für einen fähigen Torhüter mit ein paar Schwächen. Aber vor allem halte ich ihn nicht für so stark (Stand jetzt) wie Trapp oder Hradecky. In den letzten Jahren waren wir auf der Torhüterposition erstklassig aufgestellt. Da ist man schnell verwöhnt.
#
Azriel schrieb:

Aber vor allem halte ich ihn nicht für so stark (Stand jetzt)
Durch den Klammersatz schließt Du ja nicht aus, dass er es noch wird oder werden kann. Oder doch?
#
Trapp ist und bleibt die sogenannte "Königslösung".

Rönnow konnte bisher hier sehr wenig zeigen. Und es geht mir persönlich nicht mal um das was er gehalten oder eben nicht gehalten hat sondern seine Ausstrahlung in den wenigen Einsätzen.

Wäre er nicht tauglich hätten wir ihn vermutlich nicht geholt. Aber gerade mit Hradecky und dann eben auch Trapp hat er schon große Fußstapfen in die er treten musste. Und gegenüber den beiden fällt er in meinen Augen ab und ist eben (vermutlich) "nur" solide.

#
Adlerdenis schrieb:

Ich habe noch nicht einmal eine schlechte Meinung über Rönnow. Ich war sogar im ersten Moment enttäuscht, als man ihm Trapp vor die Nase geknallt hat, nachdem er sich deutlich gesteigert gegen Freiburg ein sehr ordentliches Spiel gemacht

Bei dem Spiel fand ich ihn sehr fahrig und unsicher. Ich hatte mich bei dem Spiel gefühlt wie zu Nikolovs Zeiten und war sehr froh, dass danach Trapp da war.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Ich habe noch nicht einmal eine schlechte Meinung über Rönnow. Ich war sogar im ersten Moment enttäuscht, als man ihm Trapp vor die Nase geknallt hat, nachdem er sich deutlich gesteigert gegen Freiburg ein sehr ordentliches Spiel gemacht

Bei dem Spiel fand ich ihn sehr fahrig und unsicher. Ich hatte mich bei dem Spiel gefühlt wie zu Nikolovs Zeiten und war sehr froh, dass danach Trapp da war.

Gruß
tobago

Ich meine mich zu erinnern, dass er wieder ein paar krumme Dinger mit dem Fuß gehauen und einmal bei nem hohen Ball klassisch vorbeigriffen hat, aber auch, dass er sich noch im Laufe der ersten Halbzeit gesteigert und mehrfach gehalten hat. Ok, waren jetzt keine Glanzparaden, zugegeben, aber nach dem Spiel hatte ich doch große Hoffnung, dass es was werden kann mit ihm und uns.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!