STT - 11. Spieltag SGE in Freiburg - 10.11.2019 um 18 Uhr


Thread wurde von SGE_Werner am Sonntag, 10. November 2019, 20:01 Uhr um 20:01 Uhr gesperrt weil:
#
Ein klassischer Fernandes mal wieder. Da hat er der Mannschaft zum X-ten mal nen Bärendienst erwiesen.
Am besten mal ne Pause geben und verleihen. DAs würde dem Spiel gut tun
#
Gelson extrem schlecht. Hat so viele Jahre Erfahrung als Profi, ist einer der Vor- und Lautsprecher der Mannschaft und dann sowas. Das schwächt uns jetzt extrem. Es wird Zeit fuer einen Generationenwechsel: Gelson, Hasebe, Abraham etc bauen immer mehr ab.
#
QuitoTodo schrieb:

Gelson extrem schlecht. Hat so viele Jahre Erfahrung als Profi, ist einer der Vor- und Lautsprecher der Mannschaft und dann sowas. Das schwächt uns jetzt extrem. Es wird Zeit fuer einen Generationenwechsel: Gelson, Hasebe, Abraham etc bauen immer mehr ab.

Stimmt Abraham war gg Bayern schon schlecht 😂 lasst doch endlich Mal die allein situativ orientierte Beurteilung.
Ansonsten wäre jetzt ein Punkt OK. Schwer wird's allemal.
#
Da macht der Gelson ne auf dumme Aktion und dafür soll er jetzt vier Spiele auf die tribüne oder ne Strafe kassieren? Der weiß doch selbst wie dumm das war und wie dämlich für die Mannschaft. Sowas passiert halt leider auch einem erfahrenen Spieler mal. Aber man muss sich jetzt nicht derart auf ihn einschießen. Zweite Halbzeit alles geben und Freiburg  wegbolzen und danach die freien Tage genießen.
#
Eigentlich eine gute erste Hälfte gegen eine Mannschaft, die durchaus qualitativ gleichwertig ist und gut trainiert wird.
Mit 10 Mann wird es jetzt halt schwierig - einen Punkt nehme ich gerne. Und wenn wir den nicht mitnehmen können, schlagen wir eben Wolfsburg nächste Woche, wenn wir so spielen wie seit Mitte der 1. Hälfte.
#
Sow raus und Rode evt. Kohr rein!
#
Zu zehnt gegen Marseille gewonnen.
Warum zur Hölle nicht gegen Freiburg?
#
Freiburg wirkt einfach frischer. Je länger das Spiel dauert umso schlechter für uns, erst recht mit 10 Mann. Ich wäre heute mit dem 0:0 sehr zufrieden um ehrlich zu sein.
#
Genau. Lag an Hütter. Der kann auch damit rechnen, dass ein erfahrener Spieler wie Fernandes, der zwar gerne sich ne Gelbe abholt, aber nicht regelmäßig gelbrot, mit gelb vorbelastet kurz vor der Pause so einen Fehler begeht.

Am besten wechselt Hütter demnächst jemanden in der 4. Minute aus, wenn der in der 3. Minute eine Gelbe gesehen hat.

Also manchmal sind die Erwartungen am In-Game-Coaching so weit weg von der Normalität hier, dass ich lieber wieder raus gehe. Hier ist mittlerweile ohnehin eine Erwartungshaltung in Teilen als wären wir Dauer-CL-Kandidat.
#
+1
Bei Facebook genau so, da kriegt man so ne  Hutschnur.
#
Gelson hat es gut gemeint, aber schlecht gemacht....aber das was passiert, war absehbar....
#
Der Gelsonndürft bei mir ne Woche die Trainingsklamotten den anderen hinterhertragen.
Was wäre ich sauer...
#
Und Gelson weiß ja selbst, dass das dämlich war. Er hat uns viele Spiele gerettet, dann muss man ihm halt mal eine Dummheit verzeihen. Er ist wenigstens einer, der immer 100% Einsatz gibt, heute nur etwas zu viel.
#
Dost und Kamada raus und dafür Kohr und Rode rein.
#
Zu zehnt gegen Marseille gewonnen.
Warum zur Hölle nicht gegen Freiburg?
#
adlerkadabra schrieb:

Zu zehnt gegen Marseille gewonnen.
Warum zur Hölle nicht gegen Freiburg?        


Weil da beispielsweise eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz stand...Wir bisher auch nicht gerade ne Top-Halbzeit gespielt haben...kaum Zugriff im Mittelfeld...viel zu spät in die Zweikämpfe gekommen sind...zu wenig zweite Bälle gesichert haben...unsere gefährlichsten Offensivaktionen von Abwehrspielern eingeleitet und meist auch vollendet wurden...Sind nur so ein paar Gründe, die mir da direkt mal einfallen.
#
Gelson steht in quasi jedem Spiel kurz vor einer Ampelkarte. Oft genug kommt er dann ja heile durch. Die Aktion war aber sehr dämlich.
#
Ihr seiT so kleinmütig. Ist in Ffm das Äpo ausgegangen oder was?
#
Sow raus und Rode evt. Kohr rein!
#
RockyRaccoon schrieb:

Sow raus und Rode evt. Kohr rein!

Würde ich nicht machen.
Dost oder Kamada raus, Rode rein, das Pressing einstellen, die Freiburger kommen lassen und auf Konter lauern.
#
Zu zehnt gegen Marseille gewonnen.
Warum zur Hölle nicht gegen Freiburg?
#
Nichts ist unmöglich, glücklicherweise.
Mal sehen wie Hütter umstellt.

War trotzdem mit Ansage das Gelb-Rot. Wenigstens nicht die 10. Minute.
#
Wird jetzt natürlich hinten raus ganz schwer. Sheiße
#
Bis zum Platzverweis hab ich gehoft das wir das 0:0 über die Zeit bringen.
Jetzt wär ich schon verdammt froh wenns beim 0:0 bleibt.

Und ganz ehrlich, Fernandes kannst du in Zukunft nicht mehr von
Anfang an bringen. Klar er hat seine Qualitäten in der Verteidigung
aber der kassiert fast immer mindestens eine gelbe Karte und steht
ständig kurz vorm Platzverweis. Dann ihn lieber nur in der 2. Halbzeit
bringen. Da ist das Risiko einfach geringer
#
Sehe ich komplett anders. Fernandes ist einer der ganz wenigen, bei dem man sich darauf verlassen kann, dass er voll im Spiel ist, selbst wenn viele andere die erste Halbzeit verschlafen. Was der abräumt ist ungescheit. Den brauchen wir ganz dringend, wie man allzu oft dann merkt, wenn er mal fehlt. Und es ist ja nun nicht so, als würde er regelmäßig fliegen. Dass das gerade echt blöd und absolut unnötig war, dürfte ja unstreitig sein. Aber in der Regel kann der das ganz gut steuern, finde ich.
#
Sorry aber was ein Idiot. Der hat sich eine interne Strafe für so viel Blödheit verdient.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Sorry aber was ein Idiot.

Ich hatte mich nicht getraut, das zu posten; aber 3, 4 mal gebrüllt hab ich's wohl.
Also klar, hätte Adi ihn vielleicht vor der Pause raus nehmen sollen.
Aber dass Gelson nicht mal die paar Minütchen ohne Gelbe auskommt... Das sollte man von einem Erstligaspieler eigentlich erwarten können. Obwohl, so wirklich unerwartet war es dann ja doch nicht.
So ne Kagge
#
Heute läuft bisher alles gegen die Eintracht. Erst der Lattenknaller von Durm, dann der nicht gegebene Elfmeter, die Chance von Hinti und dann der Platzverweis. Ich müsste mich schwer täuschen, wenn das noch ein gutes Ende nimmt. Schade, war mehr drin hier.
Aber noch sind 45 Minuten zu gehen...mal schauen, wie Adi jetzt umstellt, ob er einen Stürmer opfert um das Mittelfeld weiterhin dicht zu kriegen.
Aber ich habe ein eher schlechtes Gefühl...
#
War auch kein Elfer, ich finde wir waren gut dabei. Die Karte/n gegen Gelson zu Recht, schön blöd, wird jetzt schwer aber nicht unmöglich.


Teilen