Nachbetrachtung zum Remis gegen die Dosen

#
Weiter gehts...

(Selten ein "gerechteres" Remis gesehen)
#
Mühsames Eichhörnchen halt...Ist ja auch bald Winter
#
Vom Ergebnis her einverstanden. Leider in vorherigen Spielen die Punkte liegen gelassen. Hoffe für die nächsten Spirale, dass sich die Spieler nach vorne mehr zu trauen. Ein Dreier in den nächsten beiden Spielen, obwohl gegen Union und BvB geht, wäre sehr wichtig und wegweisend. Mit den ganzen Unentschieden kommt man leider nicht vom Fleck.
#
Spielerisch bis auf wenige Ausnahmen schwach kämpferisch durchweg eine gute Leistung
#
Schön, wenn man selten verliert. Schlecht, wenn es ständig nur Unentschieden sind...
Aus Acht Spielen ist es einfach zu wenig bis dahin.
#
Sehr diszipliniert. Gerechtes 1:1.

Habe ich in meinem Tippkick auch getippt, obwohl heute durch Silva sehr gerne mehr hätte gegen können.

Aber, wach, wenig zugelassen und vorne auch Chancen gehabt. Gutes Spiel.
#
Joa, war nix arges. Fand Leipzig auch nicht wirklich gut heute. Ansonsten die Aufstellung generell ganz gut gedacht. Aber ein Sow hat einfach auf dem Spielfeld, nicht mal auf der Bank was zu suchen. Da fehlt es an allem.

Den Kampf um Kamadas Vertrag versteh ich auch nicht. Der schlendert über das Feld als wenn er keinen Bock hätte. Dazu ähnlich viele falsche Entscheidungen wie Gacinovic, nur dass dieser eben um jeden Ball gekämpft hat und man dem nix vorwerfen konnte, außer ab und an zu überhastet zu sein.

Durm war platt. Paar Fehler, aber jetzt defensiv auch nicht schlechter als Touré. Ansonsten Barkok und Kostic noch die besseren Akteure. Trapp mal wieder gut. Hinten oft offen. Ilsanker verbesert, aber neben Sow ist es nicht sonderlich schwer, gut auszusehen.
#
Da sieht man doch wenn die Einstellung stimmt ist es doch nicht mehr so wichtig ob man 3er oder 4erKette oder mit Erik Durm spielt( der mir persönlich übrigens sehr gut gefallen hat).
Man muss auch mal positiv festhalten das wir erst ein Spiel in dieser Saison verloren haben.
#
Verdienter Punkt, gut erkämpft.
Bin heute wirklich zufrieden. Das ist schon eine qualitativ sehr, sehr gute Mannschaft, gegen die wir heute gespielt haben.

Dass spielerisch alles Gefährliche aktuell über Aymen geht, ist halt so.
Verdient 11 Punkte, verdient Elfter in der Tabelle.
Spiegelt unsere Leistung bisher absolut korrekt wider.
#
Gegen einen starken Gegner ein Unentschieden erkämpft. Offensiv war das gar nichts, aber defensiv fand ich es absolut in Ordnung. Mit dem Ergebnis kann man gut leben.
Was seit Wochen nur noch schwer zu ertragen ist, ist die Einsatzbereitschaft und Körpersprache von Kamada. Schade, dass Younes jetzt erstmal fehlt und es dadurch quasi keine Alternative zu ihm gibt.
#
Schaus mir später auf ETV an
Nach dem, was ich so von unserem AMFG gehört habe, scheint es ja ein recht chanchenarmes Mittelfeldgeplänkel mit gelegentlichen Kampfeinsätzen gewesen zu sein
Mit nem Unentschieden gegen die Plörrebrüder kann man leben ...
#
Durm beim Tor war einfach schlecht und Hinti guckt zwei mal zu Poulsen und lässt in trotzdem das Ding machen...
#
Schaus mir später auf ETV an
Nach dem, was ich so von unserem AMFG gehört habe, scheint es ja ein recht chanchenarmes Mittelfeldgeplänkel mit gelegentlichen Kampfeinsätzen gewesen zu sein
Mit nem Unentschieden gegen die Plörrebrüder kann man leben ...
#
philadlerist schrieb:

Nach dem, was ich so von unserem AMFG gehört habe, scheint es ja ein recht chanchenarmes Mittelfeldgeplänkel mit gelegentlichen Kampfeinsätzen gewesen zu sein


Trifft es ganz gut. Gefühltes Chancenverhältnis 3:3.
#
Die Unentschieden nerven mich zwar, aber heute war das eher ein Punktgewinn als -verlust.....Wille und Einsatz haben gestimmt, deshalb haben die Dosen auch nicht allzuviel mehr machen können.....Glücksschlenzer von Poulsen, der geht in 10 Jahren einmal rein...die letzten 20 Min. haben wir fast nur noch hinten raus gebolzt, statt ruhiger und zielführender zu spielen..die Mannschaft hat sich reingehauen und einen Punkt gegen die Dosen holt auch nicht jeder....ich bin mäßig zufrieden...
#
Es geht doch. Endlich mal wieder im Kollektiv über 90 min eine gute Leistung gezeigt. Komischerweise gelingt das meist nur gegen die Top-Teams (außer Bayern).
Defensiv sehr stabil, die 4er Kette sollte jetzt hoffentlich beibehalten werden.
Nach vorne kann man nicht brillieren wenn man überwiegend mit verteidigen beschäftigt ist.

Durm hat seine Sache ordentlich gemacht, auch wenn er in der Offensive nicht zu gebrauchen ist. Als klassischer, defensiv ausgeprägter RV ist er aber durchaus brauchbar.
Barkok MUSS ab sofort von Beginn an spielen, er bringt Technik und Raffinesse in unser Spiel.
Und mit Kostic auf links ist sofort ein anderer Zug drin.

Nach dem Spiel heute bin ich vorsichtig optimistisch, befürchte allerdings wieder einen Konzentrationsabfall gegen Union...

#
Spielerisch bis auf wenige Ausnahmen schwach kämpferisch durchweg eine gute Leistung
#
RCJS schrieb:

Spielerisch bis auf wenige Ausnahmen schwach kämpferisch durchweg eine gute Leistung

Das finde ich gar nicht. Ja, kämpferisch okay. Aber es war auch nicht so schwach vom spielerischen.

Es ist einfach irgendwie immer gleich und ich denke, dass ist, was sie können aktuell.

Ich sehe da durchaus Potential, dass das wieder in die richtige Richtung geht bald
#
Hatte Kamada auch 3 Spiele mit der Nationalmannschaft gehabt?

Hat man auf jeden Fall gesehen. Er wird sich bestimmt wieder steigern. Sehr erfreulich, Durm, Kostic und vor allem Barkok. Kostic für die ersten 90ig Minuten auch mehr als ordentlich, er wird sich ebenfalls noch steigern. Wenn jetzt mal alle fit bleiben und Jounes auch noch kommt, dann könnts auch mal ne positive Serie geben.
#
Besser als erwartet!

*Durm und Barkok nach 70 Minuten platt, müssen/dürfen aber durchspielen.
*Adi fehlt der Überblick am Spielfeldrand.
*Wir haben 4 identische Spieler für Rechts hinten/Mitte (Chandler, Touré, DDC, Durm) und nur einen 6er!?
*Ilse in solchen Spielen gut, in Köln und gegen Bremen besser nicht aufstellen
* Wir haben Dost, N‘dicka, Hinti und Abraham vorn und spielen eine kurze Ecke zum Abstoss. Wer denkt sich sowas aus?
*Kamada überschätzt

#
Es geht doch. Endlich mal wieder im Kollektiv über 90 min eine gute Leistung gezeigt. Komischerweise gelingt das meist nur gegen die Top-Teams (außer Bayern).
Defensiv sehr stabil, die 4er Kette sollte jetzt hoffentlich beibehalten werden.
Nach vorne kann man nicht brillieren wenn man überwiegend mit verteidigen beschäftigt ist.

Durm hat seine Sache ordentlich gemacht, auch wenn er in der Offensive nicht zu gebrauchen ist. Als klassischer, defensiv ausgeprägter RV ist er aber durchaus brauchbar.
Barkok MUSS ab sofort von Beginn an spielen, er bringt Technik und Raffinesse in unser Spiel.
Und mit Kostic auf links ist sofort ein anderer Zug drin.

Nach dem Spiel heute bin ich vorsichtig optimistisch, befürchte allerdings wieder einen Konzentrationsabfall gegen Union...

#
Diegito schrieb:

Es geht doch. Endlich mal wieder im Kollektiv über 90 min eine gute Leistung gezeigt. Komischerweise gelingt das meist nur gegen die Top-Teams (außer Bayern).
Defensiv sehr stabil, die 4er Kette sollte jetzt hoffentlich beibehalten werden.
Nach vorne kann man nicht brillieren wenn man überwiegend mit verteidigen beschäftigt ist.

Durm hat seine Sache ordentlich gemacht, auch wenn er in der Offensive nicht zu gebrauchen ist. Als klassischer, defensiv ausgeprägter RV ist er aber durchaus brauchbar.
Barkok MUSS ab sofort von Beginn an spielen, er bringt Technik und Raffinesse in unser Spiel.
Und mit Kostic auf links ist sofort ein anderer Zug drin.

Nach dem Spiel heute bin ich vorsichtig optimistisch, befürchte allerdings wieder einen Konzentrationsabfall gegen Union...

Wie häufig, stimme ich Dir hier zu. Ich sehe die Leistung heute gegen eine gute Mannschaft auch absolut im Soll.

Allerdings in der Tat überwiegend defensiv okay. Offensiv waren es wenig zwingende Aktionen, auch wenn ich in Ansätzen absolut Chancen sah, die man auch besser hätte zu Ende spielen können und es damit auch nicht so schlecht fand...
#
Es geht doch. Endlich mal wieder im Kollektiv über 90 min eine gute Leistung gezeigt. Komischerweise gelingt das meist nur gegen die Top-Teams (außer Bayern).
Defensiv sehr stabil, die 4er Kette sollte jetzt hoffentlich beibehalten werden.
Nach vorne kann man nicht brillieren wenn man überwiegend mit verteidigen beschäftigt ist.

Durm hat seine Sache ordentlich gemacht, auch wenn er in der Offensive nicht zu gebrauchen ist. Als klassischer, defensiv ausgeprägter RV ist er aber durchaus brauchbar.
Barkok MUSS ab sofort von Beginn an spielen, er bringt Technik und Raffinesse in unser Spiel.
Und mit Kostic auf links ist sofort ein anderer Zug drin.

Nach dem Spiel heute bin ich vorsichtig optimistisch, befürchte allerdings wieder einen Konzentrationsabfall gegen Union...

#
Diegito schrieb:

Es geht doch. Endlich mal wieder im Kollektiv über 90 min eine gute Leistung gezeigt. Komischerweise gelingt das meist nur gegen die Top-Teams (außer Bayern).
Defensiv sehr stabil, die 4er Kette sollte jetzt hoffentlich beibehalten werden.
Nach vorne kann man nicht brillieren wenn man überwiegend mit verteidigen beschäftigt ist.

Durm hat seine Sache ordentlich gemacht, auch wenn er in der Offensive nicht zu gebrauchen ist. Als klassischer, defensiv ausgeprägter RV ist er aber durchaus brauchbar.
Barkok MUSS ab sofort von Beginn an spielen, er bringt Technik und Raffinesse in unser Spiel.
Und mit Kostic auf links ist sofort ein anderer Zug drin.

Nach dem Spiel heute bin ich vorsichtig optimistisch, befürchte allerdings wieder einen Konzentrationsabfall gegen Union...

Wir haben heute keine 4er-Kette gespielt.


Teilen