Nachbetrachtung zum Remis gegen die Dosen

#
die Zusammenfassung trifft es meines Erachtens ganz gut. Bezüglich der Unioner hoffe ich, dass die einfach leicht übermütig selbst dafür sorgen, dass wir die notwendigen Räume kriegen. Irgendwie bin ich da ganz optimistisch.

Auch die Tatsache, dass wir nun wohl doch wieder sowas wie Flexibilität in der Taktik und Aufstellung vorfinden, stimmt mich optimistisch. So denke ich, dass wir mit einem Stürmer einfach etwas weniger statisch sind. Ggfs. kann man ja auch mal über zwei hängende Offensive aus dem Trio (Kamada, Barkok, Younes) hinter einem Stoßstürmer nachdenken.

Dass Sow und Durm mal randurften, war sicherlich mal eine Abwechslung. Ob das was Nachhaltiges sein, lasse ich mal im Raum stehen. Zumindest Sow hätte rein läuferisch betrachtet meines Erachtens durchaus das Potential noch etwas zurückgezogener zu spielen. Auch wenn ihm aktuell die Härte abgeht....

...lediglich bei Kohr sehe ich langsam schwarz und würde dme Jungen auch einfach raten, mal einen weiten Bogen um sämtliche Interviewanfragen zu drehen. Da verhaspelt der sich jedes Mal in überambitionierten Aussagen und seiner Zielrolle als Führungsspieler. Wenn dann (wiederholt) so ein Gekicke bei dem rauskommt, ist das m.e. mehr als unglücklich.

Ansonsten nehme ich einfach mal mit (während alle von Sow und durm) sprechen, dass vor allem Ndicka mal wieder gezeigt, dass er eigentlich zu viel Potential für die Bank hat...
#
No.3 schrieb:

Ansonsten nehme ich einfach mal mit (während alle von Sow und durm) sprechen, dass vor allem Ndicka mal wieder gezeigt, dass er eigentlich zu viel Potential für die Bank hat...


Ich denke das ist auch die Sicht von Hütter. Stand ja im Saisonendspurt, im Pokal gegen Bayern, gegen Basel und gegen 1860 die letzten 7 Pflichtspiele vor der Verletzung in der ersten 11.
#
Und da gehört er auch hin. Er hat nicht nur etliche der starken französischen Jugendnationalteams durchlaufen, sondern auch bei uns schon häufig seine Qualität und sein Potenzial gezeigt. Natürlich ist er jung und ist in seiner Entwicklung nicht ohne Schwankungen, aber ich bin der Meinung, dass man so einem Spieler regelmäßig das Vertrauen schenken sollte (zumal er das auch in der Regel durchaus mit Leistung zurückzahlt). Er ist einer derjenigen, die in die Rolle als Eckpfeiler unserer Defensive hereinwachsen muss, gerade jetzt, wo sich die Zeit von Abraham und Hasebe dem Ende neigt. Deshalb hoffe ich auf weitere Einsätze und auch eine stückweise Etablierung der Viererkette.
#
Bei N'Dicka bin ich derselben Meinung
Großartiger Fußballer und mehr als solider Verteidiger

Dass er in die Mannschaft gerückt ist, hatte was damit zu tun, dass Hütter in der Mitte statt Hasebe den robusteren Hinteregger gegen Sörloth stellen wollte. Dabei hat man über die 90 Minuten gesehen, dass Hinti zwar voller Einsatzwillen ist, aber eben noch nicht diesen sensationellen Überblick wie Hasebe hat.
Trotzdem erwarte ich Hinti mit Blick ins Frühjahr immer öfter auf der Position des Abwehrchefs
mit N'Dicka links und Tuta (nach Abrahams Abschied) rechts neben sich.

Eine dauerhafte Umstellung auf die 4er Kette sehe ich noch nicht. Dass der Eindruck entstanden ist, lag jetzt an der sehr defensiven Interpretation des RAV durch Durm, der ja den Auftrag hatte, die Leipziger Spielentwicklung über Angelino zu unterbinden - was er bis auf den einen Patzer beim Ausgleich recht ordentlich gemacht hat.
Tatsächlich hat ja Durm Barkok positionsgetreu ersetzt, hatte aber nun Barkok als rechten 8er vor sich, musste also nicht die ganz langen Wege gehen wie Kostic auf der anderen Seite.

Da aber auch Kostic sich seiner Defensivpflichten als LAV sehr gut erinnert hat, war es eigentlich genau die Systematik, die die 3er Kette so stark macht: Dass sie durch Rückzug der Außen zwischen 3er, 4er und 5er Kette variabel pendelt.

Alles in Allem nicht nur eine interessante Aufstellung, die Hütter da gewählt hat, sondern auch ein guter Hinweis darauf, dass der Kader mehr Varianten hergibt und die Ersatzspieler sich nicht hängen lassen.
Sow kommt mir dabei übrigens ein bissi zu schlecht weg. Auch sein Einsatz mit seiner Lauffreude und hohen Geschwindigkeit auf der 6 war genau das richtige Mittel gegen die flotte Leipziger Mittelfeldzentrale.
#
Barkok wurde "positiv" getestet und fällt gegen Union aus (Quelle: Hessenschau.de).
#
Barkok wurde "positiv" getestet und fällt gegen Union aus (Quelle: Hessenschau.de).
#
Kagge!
#
Barkok wurde "positiv" getestet und fällt gegen Union aus (Quelle: Hessenschau.de).
#
Riesen Pech für den Jungen. Gerade jetzt wo er das letzte Tor geschossen und die drei davor vorbereitet hat. Unser „schönspieler ohne jede Effizienz“
#
Barkok wurde "positiv" getestet und fällt gegen Union aus (Quelle: Hessenschau.de).
#
Barkok wurde "positiv" getestet und fällt gegen Union aus (Quelle: Hessenschau.de).

Mein Onkel liest mir vorhin aus seinem Smartphone vor:
"Erneut Corona-Fall bei Eintracht..."
Ich: "Ähm. Hoffentlich nicht Barkok."
Er: "Aymen Barkok positiv getestet."
Ich: "Danke auch für den worst case."
#
#
Bei N'Dicka bin ich derselben Meinung
Großartiger Fußballer und mehr als solider Verteidiger

Dass er in die Mannschaft gerückt ist, hatte was damit zu tun, dass Hütter in der Mitte statt Hasebe den robusteren Hinteregger gegen Sörloth stellen wollte. Dabei hat man über die 90 Minuten gesehen, dass Hinti zwar voller Einsatzwillen ist, aber eben noch nicht diesen sensationellen Überblick wie Hasebe hat.
Trotzdem erwarte ich Hinti mit Blick ins Frühjahr immer öfter auf der Position des Abwehrchefs
mit N'Dicka links und Tuta (nach Abrahams Abschied) rechts neben sich.

Eine dauerhafte Umstellung auf die 4er Kette sehe ich noch nicht. Dass der Eindruck entstanden ist, lag jetzt an der sehr defensiven Interpretation des RAV durch Durm, der ja den Auftrag hatte, die Leipziger Spielentwicklung über Angelino zu unterbinden - was er bis auf den einen Patzer beim Ausgleich recht ordentlich gemacht hat.
Tatsächlich hat ja Durm Barkok positionsgetreu ersetzt, hatte aber nun Barkok als rechten 8er vor sich, musste also nicht die ganz langen Wege gehen wie Kostic auf der anderen Seite.

Da aber auch Kostic sich seiner Defensivpflichten als LAV sehr gut erinnert hat, war es eigentlich genau die Systematik, die die 3er Kette so stark macht: Dass sie durch Rückzug der Außen zwischen 3er, 4er und 5er Kette variabel pendelt.

Alles in Allem nicht nur eine interessante Aufstellung, die Hütter da gewählt hat, sondern auch ein guter Hinweis darauf, dass der Kader mehr Varianten hergibt und die Ersatzspieler sich nicht hängen lassen.
Sow kommt mir dabei übrigens ein bissi zu schlecht weg. Auch sein Einsatz mit seiner Lauffreude und hohen Geschwindigkeit auf der 6 war genau das richtige Mittel gegen die flotte Leipziger Mittelfeldzentrale.
#
philadlerist schrieb:

Tatsächlich hat ja Durm Barkok positionsgetreu ersetzt, hatte aber nun Barkok als rechten 8er vor sich

?
#
philadlerist schrieb:

Tatsächlich hat ja Durm Barkok positionsgetreu ersetzt, hatte aber nun Barkok als rechten 8er vor sich

?
#
Touré / Barkok als sein Ersatz in den zwei Spielen davor waren auf RAV in der 5er Kette positioniert
Diesen Platz hat dann Durm eingenommen
Für die gestrichene Stürmerposition (Dost) ist Barkok dann auf die rechte 8 gerückt
#
Touré / Barkok als sein Ersatz in den zwei Spielen davor waren auf RAV in der 5er Kette positioniert
Diesen Platz hat dann Durm eingenommen
Für die gestrichene Stürmerposition (Dost) ist Barkok dann auf die rechte 8 gerückt
#
Achso. Jetzt verstanden. Danke.
#
Achso. Jetzt verstanden. Danke.
#
Bitte. Ich kanns dir auch mal aufmalen.
#
Touré / Barkok als sein Ersatz in den zwei Spielen davor waren auf RAV in der 5er Kette positioniert
Diesen Platz hat dann Durm eingenommen
Für die gestrichene Stürmerposition (Dost) ist Barkok dann auf die rechte 8 gerückt
#
philadlerist schrieb:

Touré / Barkok als sein Ersatz in den zwei Spielen davor waren auf RAV in der 5er Kette positioniert
Diesen Platz hat dann Durm eingenommen
Für die gestrichene Stürmerposition (Dost) ist Barkok dann auf die rechte 8 gerückt


Gibts auch eine linke 8? Und eine in der Mitte?
Zu meiner Zeit gabs nur eine 8 - die zwischen der 7 und der 9!
Duck und weg!
Ist irgendwo wie mit der flachen 4er-Kette!
Liegen die nur herum, während die in der hohen stehen dürfen?

#
philadlerist schrieb:

Touré / Barkok als sein Ersatz in den zwei Spielen davor waren auf RAV in der 5er Kette positioniert
Diesen Platz hat dann Durm eingenommen
Für die gestrichene Stürmerposition (Dost) ist Barkok dann auf die rechte 8 gerückt


Gibts auch eine linke 8? Und eine in der Mitte?
Zu meiner Zeit gabs nur eine 8 - die zwischen der 7 und der 9!
Duck und weg!
Ist irgendwo wie mit der flachen 4er-Kette!
Liegen die nur herum, während die in der hohen stehen dürfen?

#
PeterT. schrieb:

Gibts auch eine linke 8? Und eine in der Mitte?
Zu meiner Zeit gabs nur eine 8 - die zwischen der 7 und der 9!
Duck und weg!
Ist irgendwo wie mit der flachen 4er-Kette!
Liegen die nur herum, während die in der hohen stehen dürfen?


Was war das so schön einfach zu früheren Zeiten

1 Tormann
2 rechter Verteidiger
3 linker Verteidiger
4 Vorstopper
5 Libero
6 linker Läufer
7 Rechtsaußen
8 rechter Läufer
9 Mittelstürmer
10 Spielmacher
11 Linksaußen

Und das war bei allen gleich.

Gruß
tobago
#
Bitte. Ich kanns dir auch mal aufmalen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Bitte. Ich kanns dir auch mal aufmalen.

Auja, bitte. Nicht dass ich es doch falsch verstanden habe.
#
PeterT. schrieb:

Gibts auch eine linke 8? Und eine in der Mitte?
Zu meiner Zeit gabs nur eine 8 - die zwischen der 7 und der 9!
Duck und weg!
Ist irgendwo wie mit der flachen 4er-Kette!
Liegen die nur herum, während die in der hohen stehen dürfen?


Was war das so schön einfach zu früheren Zeiten

1 Tormann
2 rechter Verteidiger
3 linker Verteidiger
4 Vorstopper
5 Libero
6 linker Läufer
7 Rechtsaußen
8 rechter Läufer
9 Mittelstürmer
10 Spielmacher
11 Linksaußen

Und das war bei allen gleich.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

Was war das so schön einfach zu früheren Zeiten

1 Tormann
2 rechter Verteidiger
3 linker Verteidiger
4 Vorstopper
5 Libero
6 linker Läufer
7 Rechtsaußen
8 rechter Läufer
9 Mittelstürmer
10 Spielmacher
11 Linksaußen

Und das war bei allen gleich.


Was bist du denn für ein Jungspund?
Früher war alles besser und sah so aus:

Tormann
linker Verteidiger
rechter Verteidiger
linker Läufer
Mittelläufer
rechter Läufer
Linksaußen
Halblinks
Mittelstürmer
Halbrechts
Rechtsaußen

So, und nur so sind wir Deutscher Meister geworden
#
tobago schrieb:

Was war das so schön einfach zu früheren Zeiten

1 Tormann
2 rechter Verteidiger
3 linker Verteidiger
4 Vorstopper
5 Libero
6 linker Läufer
7 Rechtsaußen
8 rechter Läufer
9 Mittelstürmer
10 Spielmacher
11 Linksaußen

Und das war bei allen gleich.


Was bist du denn für ein Jungspund?
Früher war alles besser und sah so aus:

Tormann
linker Verteidiger
rechter Verteidiger
linker Läufer
Mittelläufer
rechter Läufer
Linksaußen
Halblinks
Mittelstürmer
Halbrechts
Rechtsaußen

So, und nur so sind wir Deutscher Meister geworden
#
babbelnedd schrieb:

tobago schrieb:

Was war das so schön einfach zu früheren Zeiten

1 Tormann
2 rechter Verteidiger
3 linker Verteidiger
4 Vorstopper
5 Libero
6 linker Läufer
7 Rechtsaußen
8 rechter Läufer
9 Mittelstürmer
10 Spielmacher
11 Linksaußen

Und das war bei allen gleich.


Was bist du denn für ein Jungspund?
Früher war alles besser und sah so aus:

Tormann
linker Verteidiger
rechter Verteidiger
linker Läufer
Mittelläufer
rechter Läufer
Linksaußen
Halblinks
Mittelstürmer
Halbrechts
Rechtsaußen

So, und nur so sind wir Deutscher Meister geworden


So isses....das nannte man WM-System....man glaubt aber seit Jahrzehnten, den Fußball immer wieder neu erfinden zu müssen...hoch und flach, falsch und richtig, zurückfallend und stehend usw....Paul Oßwald sagte mal:  "Fußball ist ein einfach strukturiertes System, man braucht nur Spieler, die es verstehen und kicken können"....das gilt auch heute noch.....
#
babbelnedd schrieb:

tobago schrieb:

Was war das so schön einfach zu früheren Zeiten

1 Tormann
2 rechter Verteidiger
3 linker Verteidiger
4 Vorstopper
5 Libero
6 linker Läufer
7 Rechtsaußen
8 rechter Läufer
9 Mittelstürmer
10 Spielmacher
11 Linksaußen

Und das war bei allen gleich.


Was bist du denn für ein Jungspund?
Früher war alles besser und sah so aus:

Tormann
linker Verteidiger
rechter Verteidiger
linker Läufer
Mittelläufer
rechter Läufer
Linksaußen
Halblinks
Mittelstürmer
Halbrechts
Rechtsaußen

So, und nur so sind wir Deutscher Meister geworden


So isses....das nannte man WM-System....man glaubt aber seit Jahrzehnten, den Fußball immer wieder neu erfinden zu müssen...hoch und flach, falsch und richtig, zurückfallend und stehend usw....Paul Oßwald sagte mal:  "Fußball ist ein einfach strukturiertes System, man braucht nur Spieler, die es verstehen und kicken können"....das gilt auch heute noch.....
#
cm47 schrieb:

 "Fußball ist ein einfach strukturiertes System, man braucht nur Spieler, die es verstehen und kicken können"....das gilt auch heute noch.....


Auf dem Platz vielleicht schon.

Bei den Fans im Forum hast du wenig zu lachen wenn du nicht einmal eine flache Raute, defensive Offensive mit einer falschen 9 auf der 8 und zwei offensiven 6ern hinter der Spitze usw. erklären kannst. Ich kanns net und bin zu alt für so einen Kram.

Gut, babbelnet und du ihr seid noch älter, das beruhigt mich dann.

Gruß
tobago
#
babbelnedd schrieb:

tobago schrieb:

Was war das so schön einfach zu früheren Zeiten

1 Tormann
2 rechter Verteidiger
3 linker Verteidiger
4 Vorstopper
5 Libero
6 linker Läufer
7 Rechtsaußen
8 rechter Läufer
9 Mittelstürmer
10 Spielmacher
11 Linksaußen

Und das war bei allen gleich.


Was bist du denn für ein Jungspund?
Früher war alles besser und sah so aus:

Tormann
linker Verteidiger
rechter Verteidiger
linker Läufer
Mittelläufer
rechter Läufer
Linksaußen
Halblinks
Mittelstürmer
Halbrechts
Rechtsaußen

So, und nur so sind wir Deutscher Meister geworden


So isses....das nannte man WM-System....man glaubt aber seit Jahrzehnten, den Fußball immer wieder neu erfinden zu müssen...hoch und flach, falsch und richtig, zurückfallend und stehend usw....Paul Oßwald sagte mal:  "Fußball ist ein einfach strukturiertes System, man braucht nur Spieler, die es verstehen und kicken können"....das gilt auch heute noch.....
#
Damals war auch noch drin was draufstand.

Ich glaube die beiden Verteidiger wurden nie in der gegnerischen Hälfte gesichtet.

Wobei es damals aber auch schon Mittelstürmer mit "Spielmacher-Funktion" gab
Ich denke Di Stefano war so einer oder auch Hidekuti ( Ungarn 54 ).
#
Damals war auch noch drin was draufstand.

Ich glaube die beiden Verteidiger wurden nie in der gegnerischen Hälfte gesichtet.

Wobei es damals aber auch schon Mittelstürmer mit "Spielmacher-Funktion" gab
Ich denke Di Stefano war so einer oder auch Hidekuti ( Ungarn 54 ).
#
Fireye schrieb:

Ich glaube die beiden Verteidiger wurden nie in der gegnerischen Hälfte gesichtet.


Korrekt..wenn ich an unser 59er Endspiel denke, kann ich mich nicht erinnern, Eigenbrodt und Höfer über der Mittellinie gesehen zu haben..
Fireye schrieb:

Wobei es damals aber auch schon Mittelstürmer mit "Spielmacher-Funktion" gab
Ich denke Di Stefano war so einer oder auch Hidekuti ( Ungarn 54 ).        

Ja, das waren die frühen 10er...das war aber auch nur mit Weltklassespielern im damaligen Fußball möglich, Di Stefano war so einer, weil er exzellente Nebenleute hatte.
Und Nandor Hidegkuti war ein klassischer Mittelstürmer, zusammen mit Czibor...die Spielmacher waren aber Kocsis und Puskas, zumindest im 54er Finale....


Teilen