STT Spieltag 11 - VW vs. SGE - 11.12.2020 um 20:30 Uhr in ähhh bei denen halt...


Thread wurde von SGE_Werner am Freitag, 11. Dezember 2020, 22:30 Uhr um 22:30 Uhr gesperrt weil:
#


Die Ausgangslage:

Wir fahren mit 13 Punkten nach zehn Spieltagen als Tabellenneunter zu den Wolfsburgern, die mit 18 Zählern momentan Rang fünf belegen. Dass die automobile Werkself aus Wolfsburg neben dem chemischen Pendant aus Leverkusen die einzige Mannschaft der Liga ist, die noch keine Niederlage einstecken musste, zeigt die Schwere der heutigen Aufgabe.

Allerdings sind wir ja auch erst einmal punktlos geblieben und haben uns in den letzten Wochen zu wahren Remis-Spezialisten gemausert. Und bei der Begegnung sechs Remis gegen sieben Remis käme eine Punkteteilung heute nicht wirklich überraschend, wobei wir, um richtig in den Kampf um Platz sechs einzugreifen, durchaus mal wieder dreifach punkten dürfen.


Die Historie der Begegnung:

Gefühlt holen wir gegen die Wolfsburger nie etwas. Dieses Gefühl wird mit Blick auf die Bilanz der 42 bisherigen Aufeinandertreffen kaum relativiert, denn wir haben erst neunmal gegen die Wölfe gewonnen. Immerhin konnten wir daneben 13 Remis verbuchen, 20 Spiele gingen verloren. Reduziert auf die Bundesliga bleibt das Verhältnis ähnlich (sieben Siege, elf Remis und 18 Niederlagen).

Der wahre Grund für das Unbehagen vor Spielen gegen die Luftverpester entstammt vermutlich den zuletzt vier Niederlagen in Folge, die wir daheim im Waldstadion einstecken mussten. In Wolfsburg dagegen waren unsere Auftritte zuletzt gar nicht mal so unerfolgreich: so sind wir dort seit drei Spielen ungeschlagen (S-U-S). Riecht irgendwie wirklich nach Unentschieden...


Die "Highlights" rund um die Begegnung:

Corona-Krise. Fernreisen sind verboten. Also warum nicht mal Wolfsburg? Fragte sich vermutlich auch schon ein anderer Frankfurter: https://www.youtube.com/watch?v=66tbjZnoiJQ&feature=youtu.be&t=136

Ansonsten: eine absolute Kackstadt rund um das Epizentrum der Abgasschummeleien. Wir sollten es halten, wie wir damals beim Spiel gegen Rot-Weiß Essen mehr oder weniger derb formuliert und gesungen haben: drei Punkte mitnehmen und den Mantel des Schweigens darüber breiten. Keine Sau braucht Wolfsburg!
Immerhin passt die Stadt ganz hervorragend nach Niedersachsen, das in "Vice" mal wie folgt beschrieben worden ist:
Denk dir irgendein deutsches Bundesland, zieh alles davon ab, was es irgendwie einzigartig macht, und dann zieh es auseinander, bis es viermal so groß ist: ta-daa, Niedersachsen. Niedersachsen, das Leitungswasser unter den Partydrinks. Deutschlands Antwort auf die Teile der Niederlande, wo nie einer hinfährt und deren Namen wir deshalb auch nicht kennen.


Die Verantwortlichen für den geregelten Spielablauf heißen:

Markus Schmidt (SR)
Christof Günsch (SR-A. 1) - Dominik Schaal (SR-A. 2)
Jan Neitzel-Petersen (4. Offizieller)
Benjamin Brand (VA) - Norbert Grudzinski (VA-A)


So sieht die Startelf unserer Eintracht aus:

Trapp
Durm - Abraham - Hinteregger - N'Dicka
Ilsanker - Sow - Rode - Kostic
Kamada - Dost



EintrachtFM:

Ab 20.20 Uhr sind unsere EintrachtFM-Kommentatoren LIVE für euch am Start. Hör dich rein!



Um den Stream mit einer anderen Anwendung oder einem anderen Player als unserem wiederzugeben, bitte diese URL verwenden: https://eintrachtfm.ice.infomaniak.ch/eintrachtfm-128.aac


Disclaimer:

Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.

Auch in diesem Thread gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und des Respekts. Bitte unterlasst daher unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen.

Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Verboten sind ferner Fragen nach Links oder Streams und Antworten auf selbige.

Danke.

#
Mal wieder eines dieser ungeliebten Freitagsspiele. Immerhin heißt es ja, wir seien bei Flutlicht überdurchschnittlich erfolgreich.
#
Mal wieder eines dieser ungeliebten Freitagsspiele. Immerhin heißt es ja, wir seien bei Flutlicht überdurchschnittlich erfolgreich.
#
Haliaeetus schrieb:

Mal wieder eines dieser ungeliebten Freitagsspiele. Immerhin heißt es ja, wir seien bei Flutlicht überdurchschnittlich erfolgreich.


Also ich liebe Freitagsspiele. Wenn man nicht anreisen muss, ist es der für mich beste Zeitpunkt schlechthin.
#
Freitagsspiele im eigenen Stadion sind das non plus ultra. Freitagsspiele in Wolfsburg sind kacke.

Gruß
tobago
#
Freitagsspiele im eigenen Stadion sind das non plus ultra. Freitagsspiele in Wolfsburg sind kacke.

Gruß
tobago
#
Jegliche Spiele in Wolfsburg sind kacke und gehören abgeschafft.
#
Jegliche Spiele in Wolfsburg sind kacke und gehören abgeschafft.
#
Wolfsburg ist kacke und gehört abgeschafft ( sowohl was Verein als auch Stadt betrifft). Freitagsspiele sind super, so man sie denn gewinnt, denn sie verhelfen einem zu einem entspannten Wochenende (je nach Spielergebnis auf den anderen Plätzen lasse ich mich dann zu einem „hoppla“ oder „sieh‘ mal an“ hinreißen.) In diesem Sinne: Auf geht‘s Eintracht!
#
Schade, dass André ausfällt. Ansonsten sage ich mal vorsichtig, dass es nicht meine Aufstellung gewesen wäre. Finde das auf dem Papier sehr defensiv und sehe da offensiv wenig fußballerisches Potenzial. Aber hey, ich nehme auch ein dreckiges 1-0 nach einer Standardsituation. Lassen wir uns überraschen.
#
Schade, dass André ausfällt. Ansonsten sage ich mal vorsichtig, dass es nicht meine Aufstellung gewesen wäre. Finde das auf dem Papier sehr defensiv und sehe da offensiv wenig fußballerisches Potenzial. Aber hey, ich nehme auch ein dreckiges 1-0 nach einer Standardsituation. Lassen wir uns überraschen.
#
Trapp, NDicka, Ilsanker, Sow, Dost, Kostic, Hinteregger, Kamada, Rode, Abraham, Durm.
Bank: Schubert, Zuber, Toure, Hasebe, Chandler, daCosta, Barkok, Kohr, Younes
https://twitter.com/Eintracht/.....69600?s=20
#
Aufstellung find ich jetzt nicht so geil.

#
Die Aufstellung reißt mich jetzt nicht vom Hocker. Ohne Silva war ja fast klar, aber wieder mit Ilsanker... Sieht ziemlich defensiv aus.. Warum net mal Younes von Anfang an.??
Naja, lassen wir uns überraschen...
#
Aufstellung gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Man hat mit barkok und younes zwei technisch super Spieler auf der Bank und beginnt dafür mit 3 6ern, Hm
#
Die Aufstellung reißt mich jetzt nicht vom Hocker. Ohne Silva war ja fast klar, aber wieder mit Ilsanker... Sieht ziemlich defensiv aus.. Warum net mal Younes von Anfang an.??
Naja, lassen wir uns überraschen...
#
Positiv formuliert: man reichlich offensive Optionen auf der Bank
#
Sagen wir mal so, Fußball spielen, wollen wir wohl nicht.
#
Was soll diese Aufstellung?
Mutlos.
#
Mir erschließt sich auch nicht wirklich, weswegen man 3 RV auf der Bank braucht. Nicht dass Hrustic der Heilsbringer wäre, aber der wäre situativ für Standardsituationen am Ende zumindest eine Option. Wofür man drei RV auf der Bank braucht, sehe ich nicht.
#
Aufstellung gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Man hat mit barkok und younes zwei technisch super Spieler auf der Bank und beginnt dafür mit 3 6ern, Hm
#
Adis Taktik offenbar: Wölfe einschläfern und dann in HZ 2 mit Barkok und Younes den 1. Sieg seit gefühlt 10 Jahren einfahren...
#
Hab ein mulmiges Gefühl für heute. Hoffe es täuscht mich.

FORZA SGE 🦅🦅🦅
#
Bei der Aufstellung bin ich mir sicher, dass wir von Beginn an drücken und mutig spielen. Nein, keine Ironie. Gefühlt ist es öfters mal so, dass wir bei so defensiven Aufstellungen plötzlich nicht so defensiv beginnen, was die Einstellung angeht.
#
Man hatte die Hoffnung auf immer besser werdenden Fussball. Doch die Aufstellung scheint ein Rückschritt zu sein.
#
kann man heute wohl nicht wirklich viel erwarten


Teilen