Aus Gerücht wird Wunsch: Randal Kolo Muani

#
nisol13 schrieb:

https://t.co/go6eld6fEd

Wenn der Bobic da jetzt rein grätscht, Dreh ich durch


Woher kommt hier jetzt Bobic?
#
Hab ich auch nicht verstanden. Aber irgendwo wird da wohl gesagt, dass man mit Berlin verhandelt.
#
In dem Artikel heißt es "Ce jeudi, selon RMC Sport, les représentants du Canari seront à Berlin pour discuter avec le Hertha. Là, encore pour un contrat pour juin prochain…". Zu Deutsch: "Am Donnerstag werden laut RMC Sport die Vertreter der Kanarienvögel [FC Nantes] in Berlin sein, um mit der Hertha zu sprechen. Dort wiederum über einen Vertrag für Juni nächsten Jahres..."

Allerdings ergibt die Passage für mich überhaupt keinen Sinn, denn für einen Vertrag ab Sommer ist der FC Nantes ja völlig raus. Nur wenn über einen Wechsel in diesem Winterfenster verhandelt wird, wäre der Klub noch involviert.

#
Nantes kann doch soviel verhandeln, wie es will...
#
Mein Gott, wenn der nicht kommt, kommt eben ein anderer. Glaube nicht, dass wir einzig auf die Karte Kolo Muani setzen.
#
DBecki schrieb:

Mein Gott, wenn der nicht kommt, kommt eben ein anderer. Glaube nicht, dass wir einzig auf die Karte Kolo Muani setzen.

Nach dem sehr späten und doch nicht unbedingt langfristigen Stürmerwechsel am Ende des Sommer-Transferfensters würde ich das nicht zu laut sagen. Da hat man anscheinend lang auf die Karte Carlos Vinícius gesetzt und dann ging der nach Eindhoven.

So dick werden wir es durch Covid auch in diesem Sommer nicht haben. Da wäre trotz des Handgeldes ein ablösefreier Wechsel eines Stürmers mit diesem Profil schon nicht so einfach zu ersetzen. Allzu viele entsprechende ablösefreie Stürmer sind im Sommer wohl eher nicht auf dem Markt.

Von daher wäre es schön, wenn wir in den nächsten Wochen Vollzug melden könnten.
#
Sollten da keine klaren Absprachen stattgefunden haben, glaube ich nicht mehr an den Transfer. 1. dess dauert schon zu lange  2. scheinbar zu viele Interessenten. Super wenn's trotzdem klappt. Bin gespannt....
#
Sollten da keine klaren Absprachen stattgefunden haben, glaube ich nicht mehr an den Transfer. 1. dess dauert schon zu lange  2. scheinbar zu viele Interessenten. Super wenn's trotzdem klappt. Bin gespannt....
#
Guenni61 schrieb:

Sollten da keine klaren Absprachen stattgefunden haben, glaube ich nicht mehr an den Transfer. 1. dess dauert schon zu lange  2. scheinbar zu viele Interessenten. Super wenn's trotzdem klappt. Bin gespannt....


Sehe ich ähnlich, wenn Namen so lange im Raum kursieren und man keine unterschriebenen Verträge hat, kommt ein anderer und lockt diese Spieler mit mehr Geld oder falschen Versprechen weg.
Natürlich würde ich mich freuen, wenn es noch klappt, aber wenn nicht kommt eben ein anderer Stürmer.
Solange man in der Winterpause keinen abgibt, werden wir auch sicherlich keinen Stürmer holen.
Und Lammers wird 100 prozentig bleiben.
#
DBecki schrieb:

Mein Gott, wenn der nicht kommt, kommt eben ein anderer. Glaube nicht, dass wir einzig auf die Karte Kolo Muani setzen.

Nach dem sehr späten und doch nicht unbedingt langfristigen Stürmerwechsel am Ende des Sommer-Transferfensters würde ich das nicht zu laut sagen. Da hat man anscheinend lang auf die Karte Carlos Vinícius gesetzt und dann ging der nach Eindhoven.

So dick werden wir es durch Covid auch in diesem Sommer nicht haben. Da wäre trotz des Handgeldes ein ablösefreier Wechsel eines Stürmers mit diesem Profil schon nicht so einfach zu ersetzen. Allzu viele entsprechende ablösefreie Stürmer sind im Sommer wohl eher nicht auf dem Markt.

Von daher wäre es schön, wenn wir in den nächsten Wochen Vollzug melden könnten.
#
Wuschelblubb schrieb:

DBecki schrieb:

Mein Gott, wenn der nicht kommt, kommt eben ein anderer. Glaube nicht, dass wir einzig auf die Karte Kolo Muani setzen.

Nach dem sehr späten und doch nicht unbedingt langfristigen Stürmerwechsel am Ende des Sommer-Transferfensters würde ich das nicht zu laut sagen. Da hat man anscheinend lang auf die Karte Carlos Vinícius gesetzt und dann ging der nach Eindhoven.

So dick werden wir es durch Covid auch in diesem Sommer nicht haben. Da wäre trotz des Handgeldes ein ablösefreier Wechsel eines Stürmers mit diesem Profil schon nicht so einfach zu ersetzen. Allzu viele entsprechende ablösefreie Stürmer sind im Sommer wohl eher nicht auf dem Markt.

sehe ich wie du - gerade nach der ganzen vinicius- nummer ist klar, was für ein unschätzbarer vorteil so ein ablösefreier wechsel auch mit sich bringt, nämlich, dass es reicht, sich mit der spielerseite einig zu sein und man insbesondere keinen abgebenden verein im boot hat, mit dem man sich einigen muss.
#
Jetzt schreibt die BILD Kolo Muani schaut nãchste Woche zum Medizincheck in Frankfurt rein und unterschreibt einen 5 Jahresvertrag beginnend ab Sommer.

Na das ist ja halbwegs erfreulich, auch wenn wir immer noch keinen Knipser haben diese Rückrunde. Angeblich meint die Eintracht lt. BILD man habe kein Sturmproblem...
Vermutlich aber ein Geldproblem...

#
Jetzt schreibt die BILD Kolo Muani schaut nãchste Woche zum Medizincheck in Frankfurt rein und unterschreibt einen 5 Jahresvertrag beginnend ab Sommer.

Na das ist ja halbwegs erfreulich, auch wenn wir immer noch keinen Knipser haben diese Rückrunde. Angeblich meint die Eintracht lt. BILD man habe kein Sturmproblem...
Vermutlich aber ein Geldproblem...

#
Concordia Cordalis schrieb:

Jetzt schreibt die BILD Kolo Muani schaut nãchste Woche zum Medizincheck in Frankfurt rein und unterschreibt einen 5 Jahresvertrag beginnend ab Sommer.

Na das ist ja halbwegs erfreulich, auch wenn wir immer noch keinen Knipser haben diese Rückrunde. Angeblich meint die Eintracht lt. BILD man habe kein Sturmproblem...
Vermutlich aber ein Geldproblem...


Abwarten. Ist der Vertrag erstmal unterschrieben, steigt natürlich der Druck auf Nantes. Ich denke das würde unsere Chance erheblich steigern das er noch im Winter kommt.
#
Concordia Cordalis schrieb:

Jetzt schreibt die BILD Kolo Muani schaut nãchste Woche zum Medizincheck in Frankfurt rein und unterschreibt einen 5 Jahresvertrag beginnend ab Sommer.

Na das ist ja halbwegs erfreulich, auch wenn wir immer noch keinen Knipser haben diese Rückrunde. Angeblich meint die Eintracht lt. BILD man habe kein Sturmproblem...
Vermutlich aber ein Geldproblem...


Abwarten. Ist der Vertrag erstmal unterschrieben, steigt natürlich der Druck auf Nantes. Ich denke das würde unsere Chance erheblich steigern das er noch im Winter kommt.
#
sgevolker schrieb:

Concordia Cordalis schrieb:

Jetzt schreibt die BILD Kolo Muani schaut nãchste Woche zum Medizincheck in Frankfurt rein und unterschreibt einen 5 Jahresvertrag beginnend ab Sommer.

Na das ist ja halbwegs erfreulich, auch wenn wir immer noch keinen Knipser haben diese Rückrunde. Angeblich meint die Eintracht lt. BILD man habe kein Sturmproblem...
Vermutlich aber ein Geldproblem...


Abwarten. Ist der Vertrag erstmal unterschrieben, steigt natürlich der Druck auf Nantes. Ich denke das würde unsere Chance erheblich steigern das er noch im Winter kommt.


Ja das könnte so eine last minute Geschichte werden. Pokern bis zum Schluß.
Die Frage ist in welchem Bereich sich diese Ablöse bewegen würde, er käme lediglich 4 Monate früher für dann 14 Ligaspiele und ein paar EL-Spiele...
Aus dem Stehgreif würde ich sagen das wir da keinesfalls mehr als 500.000-800.000 Euro zahlen sollten.
#
sgevolker schrieb:

Concordia Cordalis schrieb:

Jetzt schreibt die BILD Kolo Muani schaut nãchste Woche zum Medizincheck in Frankfurt rein und unterschreibt einen 5 Jahresvertrag beginnend ab Sommer.

Na das ist ja halbwegs erfreulich, auch wenn wir immer noch keinen Knipser haben diese Rückrunde. Angeblich meint die Eintracht lt. BILD man habe kein Sturmproblem...
Vermutlich aber ein Geldproblem...


Abwarten. Ist der Vertrag erstmal unterschrieben, steigt natürlich der Druck auf Nantes. Ich denke das würde unsere Chance erheblich steigern das er noch im Winter kommt.


Ja das könnte so eine last minute Geschichte werden. Pokern bis zum Schluß.
Die Frage ist in welchem Bereich sich diese Ablöse bewegen würde, er käme lediglich 4 Monate früher für dann 14 Ligaspiele und ein paar EL-Spiele...
Aus dem Stehgreif würde ich sagen das wir da keinesfalls mehr als 500.000-800.000 Euro zahlen sollten.
#
Diegito schrieb:

sgevolker schrieb:

Concordia Cordalis schrieb:

Jetzt schreibt die BILD Kolo Muani schaut nãchste Woche zum Medizincheck in Frankfurt rein und unterschreibt einen 5 Jahresvertrag beginnend ab Sommer.

Na das ist ja halbwegs erfreulich, auch wenn wir immer noch keinen Knipser haben diese Rückrunde. Angeblich meint die Eintracht lt. BILD man habe kein Sturmproblem...
Vermutlich aber ein Geldproblem...


Abwarten. Ist der Vertrag erstmal unterschrieben, steigt natürlich der Druck auf Nantes. Ich denke das würde unsere Chance erheblich steigern das er noch im Winter kommt.


Ja das könnte so eine last minute Geschichte werden. Pokern bis zum Schluß.
Die Frage ist in welchem Bereich sich diese Ablöse bewegen würde, er käme lediglich 4 Monate früher für dann 14 Ligaspiele und ein paar EL-Spiele...
Aus dem Stehgreif würde ich sagen das wir da keinesfalls mehr als 500.000-800.000 Euro zahlen sollten.



ja, sehe ich auch so. Vielleicht will er auch gerne schon im Winter kommen und verzichtet auf einen kleinen Teil seines Handgeldes, um den früheren Wechsel mitzufinanzieren.
#
Das scheint ja wirklich gut auszusehen.

Eintracht Frankfurt hat gewiss nicht die meiste Kohle, schon gar nicht in Coronazeiten. Aber wir scheinen eine sehr attraktive Adresse zu sein, ansonsten würden solche Spieler, die woanders bestimmt mehr verdienen könnten, nicht zu uns wollen (lt CM Hertha, Bayer, BVB). Geht halt vielen Spielern auch um Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektive. Macht Laune.
#
Das scheint ja wirklich gut auszusehen.

Eintracht Frankfurt hat gewiss nicht die meiste Kohle, schon gar nicht in Coronazeiten. Aber wir scheinen eine sehr attraktive Adresse zu sein, ansonsten würden solche Spieler, die woanders bestimmt mehr verdienen könnten, nicht zu uns wollen (lt CM Hertha, Bayer, BVB). Geht halt vielen Spielern auch um Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektive. Macht Laune.
#
Schönesge schrieb:

Das scheint ja wirklich gut auszusehen.

Eintracht Frankfurt hat gewiss nicht die meiste Kohle, schon gar nicht in Coronazeiten. Aber wir scheinen eine sehr attraktive Adresse zu sein, ansonsten würden solche Spieler, die woanders bestimmt mehr verdienen könnten, nicht zu uns wollen (lt CM Hertha, Bayer, BVB). Geht halt vielen Spielern auch um Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektive. Macht Laune.

Sieht man ja auch an Lindström, sicher beeindruckt da auch das, was aus der EL rüberkommt und dieser Teamgeist, da denkt sich doch mancher, hier bin ich richtig, auch um mich zu entwickeln. Wenn man jetzt noch die Jugendarbeit auf die Reihe bekommt und da mehr entwickelt, muss einem um die SGE Zukunft nicht bange sein.
#
Der Kicker bringt es jetzt auch:
https://www.kicker.de/886673/artikel/muani-kommende-woche-zum-medizincheck-in-frankfurt

Worüber "Bild" am Dienstag zuerst berichtete, ist nach kicker-Informationen korrekt: Muani soll bereits in der kommenden Woche den Medizincheck am Main absolvieren.
#
Das scheint ja wirklich gut auszusehen.

Eintracht Frankfurt hat gewiss nicht die meiste Kohle, schon gar nicht in Coronazeiten. Aber wir scheinen eine sehr attraktive Adresse zu sein, ansonsten würden solche Spieler, die woanders bestimmt mehr verdienen könnten, nicht zu uns wollen (lt CM Hertha, Bayer, BVB). Geht halt vielen Spielern auch um Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektive. Macht Laune.
#
Schönesge schrieb:

Das scheint ja wirklich gut auszusehen.

Eintracht Frankfurt hat gewiss nicht die meiste Kohle, schon gar nicht in Coronazeiten. Aber wir scheinen eine sehr attraktive Adresse zu sein, ansonsten würden solche Spieler, die woanders bestimmt mehr verdienen könnten, nicht zu uns wollen (lt CM Hertha, Bayer, BVB). Geht halt vielen Spielern auch um Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektive. Macht Laune.

Ja das sehe ich auch so. Mittlerweile hat sich auch herumgesprochen, dass die Eintracht ein Sprungbrett für viele Spieler geworden ist.
Rebic, Haller, Jovic,...etc. die Liste ist lang

Drüber hinaus ist es nicht die schlechteste Adresse und Frankfurt bietet den Spielern als Stadt ebenfalls ein multikulturelles Umfeld.
.

#
Hab mir eben nochmal youtube gegönnt...
Sein First Touch und der Antritt sind wirklich allererste Sahne. Er wird sich an die Körperlichkeit in der Bundesliga gewöhnen müssen, das ist klar. Glaube aber nicht das er dafür ein halbes Jahr oder länger benötigt.
Die Dribblings die er in der Ligue 1 hier und da gestartet hat sind bei uns vielleicht nicht so einfach möglich, dennoch wird er viele Verteidiger vor große Probleme stellen, alleine schon aufgrund seiner Explosivität.

Borre, Muani, Akman, Lindström, Kamada... das klingt schon geil für nächste Saison.
#
Hab mir eben nochmal youtube gegönnt...
Sein First Touch und der Antritt sind wirklich allererste Sahne. Er wird sich an die Körperlichkeit in der Bundesliga gewöhnen müssen, das ist klar. Glaube aber nicht das er dafür ein halbes Jahr oder länger benötigt.
Die Dribblings die er in der Ligue 1 hier und da gestartet hat sind bei uns vielleicht nicht so einfach möglich, dennoch wird er viele Verteidiger vor große Probleme stellen, alleine schon aufgrund seiner Explosivität.

Borre, Muani, Akman, Lindström, Kamada... das klingt schon geil für nächste Saison.
#
Diegito schrieb:

Hab mir eben nochmal youtube gegönnt...
Sein First Touch und der Antritt sind wirklich allererste Sahne. Er wird sich an die Körperlichkeit in der Bundesliga gewöhnen müssen, das ist klar. Glaube aber nicht das er dafür ein halbes Jahr oder länger benötigt.
Die Dribblings die er in der Ligue 1 hier und da gestartet hat sind bei uns vielleicht nicht so einfach möglich, dennoch wird er viele Verteidiger vor große Probleme stellen, alleine schon aufgrund seiner Explosivität.

Borre, Muani, Akman, Lindström, Kamada... das klingt schon geil für nächste Saison.


Ich sehe nicht das in der Bundesliga bessere Verteidiger spielen als in Frankreich. Eher im Gegenteil.
#
Hab mir eben nochmal youtube gegönnt...
Sein First Touch und der Antritt sind wirklich allererste Sahne. Er wird sich an die Körperlichkeit in der Bundesliga gewöhnen müssen, das ist klar. Glaube aber nicht das er dafür ein halbes Jahr oder länger benötigt.
Die Dribblings die er in der Ligue 1 hier und da gestartet hat sind bei uns vielleicht nicht so einfach möglich, dennoch wird er viele Verteidiger vor große Probleme stellen, alleine schon aufgrund seiner Explosivität.

Borre, Muani, Akman, Lindström, Kamada... das klingt schon geil für nächste Saison.
#
Er kann aber vielleicht auch ein halbes Jahr oder sogar noch länger brauchen, wer weiß das schon. Und das mag am Anfang auch evtl nicht so schön aussehen.

Ich weiß dann aber zu 100% was dann in einem solchen Fall in den Medien oder hier im Forum los sein wird. Wie super schnell hier an Lindström, Hauge, Lammers, Haller etc angezweifelt worden sind, das waren sicherlich keine 5 Spiele und die Bundesligauntauglichkeit wurde geradzu in Stein gemeißelt
#
Diegito schrieb:

Hab mir eben nochmal youtube gegönnt...
Sein First Touch und der Antritt sind wirklich allererste Sahne. Er wird sich an die Körperlichkeit in der Bundesliga gewöhnen müssen, das ist klar. Glaube aber nicht das er dafür ein halbes Jahr oder länger benötigt.
Die Dribblings die er in der Ligue 1 hier und da gestartet hat sind bei uns vielleicht nicht so einfach möglich, dennoch wird er viele Verteidiger vor große Probleme stellen, alleine schon aufgrund seiner Explosivität.

Borre, Muani, Akman, Lindström, Kamada... das klingt schon geil für nächste Saison.


Ich sehe nicht das in der Bundesliga bessere Verteidiger spielen als in Frankreich. Eher im Gegenteil.
#
sgevolker schrieb:

Diegito schrieb:

Hab mir eben nochmal youtube gegönnt...
Sein First Touch und der Antritt sind wirklich allererste Sahne. Er wird sich an die Körperlichkeit in der Bundesliga gewöhnen müssen, das ist klar. Glaube aber nicht das er dafür ein halbes Jahr oder länger benötigt.
Die Dribblings die er in der Ligue 1 hier und da gestartet hat sind bei uns vielleicht nicht so einfach möglich, dennoch wird er viele Verteidiger vor große Probleme stellen, alleine schon aufgrund seiner Explosivität.

Borre, Muani, Akman, Lindström, Kamada... das klingt schon geil für nächste Saison.


Ich sehe nicht das in der Bundesliga bessere Verteidiger spielen als in Frankreich. Eher im Gegenteil.

Ich schaue mir öfter mal Spiele aus Frankreich an und gerade bzgl. Zweikampfhärte und wie eng die Gegenspieler am Mann sind, gibt es da schon einen großen Unterschied. Auch die allgemeine Intensität ist in der Breite in der Ligue 1 deutlich geringer.

Ansonsten muss der Vorredner aber auch bedenken, dass Kamada ab Sommer ins letzte Vertragsjahr geht. D.h. ein Verkauf ist da nicht ganz so unwahrscheinlich, falls es entsprechende Angebote gibt..


Teilen