Kaderplanung 2021/22

#
etienneone schrieb:

Gerüchten zufolge testet Glasner N'Dicka auf der 6...

Keine schlechte Idee!

Wird der neue Viera🤪
#
etienneone schrieb:

Gerüchten zufolge testet Glasner N'Dicka auf der 6...

Keine schlechte Idee!

Wird der neue Viera🤪

Im DM muss auf jeden Fall was passieren. Es gibt recht wenige DM Spieler, die sich für Leihen etc derzeit aufdrängen. Bakayoko (Chelsea) wäre sicher verfügbar, ansonsten Mascarell, der nur noch 1 J Vertrag hat auf S04. Für einen Dorsch müsste man schon tiefer in die Tasche greifen.
Sollte N'Dicka DM spielen, müsste man auf der IV Position noch etwas tun. Bei den IV hat sich Jesus V im Marktwert nicht weiterentwickelt, sucht bei Real genauso Weiterverwendung wie Luka J. IV N. Maksimovic ist vertraglos, kommt genauso wie der vertraglose RV Hysaj auf einige Jahre Serie A Erfahrung. d.h. ein defensiv starker RV in einer 4er Kette stünde uns auch gut zu Gesicht. Die Frage ist ob Toure oder DDC das Profil erfüllen können. Bei den RV kehrt Diogo Dalot zu ManU zurück, wird dort kaum spielen können.
Als Hauge Alternative auf LA gäbe es Minamino von Liverpool, wo auch die Zukunft von Grujic unsicher ist (gleichwohl wir im ZM keinen Bedarf haben). Ansonsten stellt sich die Frage, ob der neue Everton Trainer mit Moise Kean plant, der von einer Leihe bei PSG zurückkehrt. Wäre aber selbst als Leihspieler teuer. Deshalb: bis auf Omar u Jesus kämen alle vertragsgebundenen Leute wohl nur als Leihspieler infrage.
#
Gerüchten zufolge testet Glasner N'Dicka auf der 6...
#
etienneone schrieb:

Gerüchten zufolge testet Glasner N'Dicka auf der 6...


Evan ist immer noch so unterschätzt. Der bringt eigentlich alles mit. Technisch sehr gut, robust und ein gutes Auge. Mit Lenz hätte man die Position auf Links besetzt.
#
etienneone schrieb:

Gerüchten zufolge testet Glasner N'Dicka auf der 6...

Keine schlechte Idee!

Wird der neue Viera🤪

Im DM muss auf jeden Fall was passieren. Es gibt recht wenige DM Spieler, die sich für Leihen etc derzeit aufdrängen. Bakayoko (Chelsea) wäre sicher verfügbar, ansonsten Mascarell, der nur noch 1 J Vertrag hat auf S04. Für einen Dorsch müsste man schon tiefer in die Tasche greifen.
Sollte N'Dicka DM spielen, müsste man auf der IV Position noch etwas tun. Bei den IV hat sich Jesus V im Marktwert nicht weiterentwickelt, sucht bei Real genauso Weiterverwendung wie Luka J. IV N. Maksimovic ist vertraglos, kommt genauso wie der vertraglose RV Hysaj auf einige Jahre Serie A Erfahrung. d.h. ein defensiv starker RV in einer 4er Kette stünde uns auch gut zu Gesicht. Die Frage ist ob Toure oder DDC das Profil erfüllen können. Bei den RV kehrt Diogo Dalot zu ManU zurück, wird dort kaum spielen können.
Als Hauge Alternative auf LA gäbe es Minamino von Liverpool, wo auch die Zukunft von Grujic unsicher ist (gleichwohl wir im ZM keinen Bedarf haben). Ansonsten stellt sich die Frage, ob der neue Everton Trainer mit Moise Kean plant, der von einer Leihe bei PSG zurückkehrt. Wäre aber selbst als Leihspieler teuer. Deshalb: bis auf Omar u Jesus kämen alle vertragsgebundenen Leute wohl nur als Leihspieler infrage.
#
ggggg schrieb:

Deshalb: bis auf Omar u Jesus kämen alle vertragsgebundenen Leute wohl nur als Leihspieler infrage.


Jesus währe echt ok. Der hat bei uns seine Leistung gebracht . Warum sollte das nicht wieder so sein ?
Frage ist , ob er nicht lieber in Spanien bleiben möchte. Den Jungs gefällt es zu Hause oftmals besser.
#
Henk schrieb:

hinti hat einen "großen traum"?

"Mein Berater hat mich informiert, dass es Anfragen gibt, nicht nur aus Italien. Die Serie A bleibt mein großer Traum. Es müsste aber viel passieren, dass ich Frankfurt verlasse. Ich bin dem Klub extrem dankbar, dort fand ich wieder zu alter Stärke".

ich fand das zitat in seiner gesamtheit deutlich interessanter als die blosse erwähnung des traums von der serie a, zumal es so auch einiges relativiert. und stand jetzt ist hinteregger einer der ganz wenigen spieler, dem ich sowas (noch) abkaufe... wie gesagt, kann sein, dass ich diese worte in einer zeit von "ich bleibe"-ich-ags" mal fressen muss, aber zum jetzigen zeitpunkt ist dem noch so.
#
Lattenknaller__ schrieb:

ich fand das zitat in seiner gesamtheit deutlich interessanter als die blosse erwähnung des traums von der serie a

Genau das.
Er fand bei uns "wieder zu alter Stärke"? Das klang schon mal anders. Und auch bei subjektiver Betrachtung frage ich mich: Wo war Hinti denn schon mal so stark wie bei der Eintracht?
Hinteregger trägt sein Herz spürbar näher an der Zunge als der heutige Otto-Normal-Kicker, wirkliches Wohlbehagen habe ich nicht empfunden, als ich diese Worte gelesen habe.
Aber gut, ich bin auch ein ganz schlimmer Romantiker der alten Schule, mich nervt diese maßlose Viehtreiberei, zu der der Fußball geworden ist, schon viel zu lange.  
#
Lattenknaller__ schrieb:

ich fand das zitat in seiner gesamtheit deutlich interessanter als die blosse erwähnung des traums von der serie a

Genau das.
Er fand bei uns "wieder zu alter Stärke"? Das klang schon mal anders. Und auch bei subjektiver Betrachtung frage ich mich: Wo war Hinti denn schon mal so stark wie bei der Eintracht?
Hinteregger trägt sein Herz spürbar näher an der Zunge als der heutige Otto-Normal-Kicker, wirkliches Wohlbehagen habe ich nicht empfunden, als ich diese Worte gelesen habe.
Aber gut, ich bin auch ein ganz schlimmer Romantiker der alten Schule, mich nervt diese maßlose Viehtreiberei, zu der der Fußball geworden ist, schon viel zu lange.  
#
hotbitch97 schrieb:

ich bin auch ein ganz schlimmer Romantiker der alten Schule


Das in Verbindung mit dem Nickname, sorry

Zu Hinti: der wird diese Saison garantiert hier bleiben. Wenn er selbst sagt, dass er dem Verein viel zu verdanken hat und „viel passieren“ müsste, ist das zwar keine Treuegarantie für alle Ewigkeiten. Ein Wechsel ist dann aber aktuell kein Thema.
#
hotbitch97 schrieb:

ich bin auch ein ganz schlimmer Romantiker der alten Schule


Das in Verbindung mit dem Nickname, sorry

Zu Hinti: der wird diese Saison garantiert hier bleiben. Wenn er selbst sagt, dass er dem Verein viel zu verdanken hat und „viel passieren“ müsste, ist das zwar keine Treuegarantie für alle Ewigkeiten. Ein Wechsel ist dann aber aktuell kein Thema.
#
Yolonaut schrieb:

hotbitch97 schrieb:

ich bin auch ein ganz schlimmer Romantiker der alten Schule


Das in Verbindung mit dem Nickname, sorry

War ja klar, dass der Yolonaut nichts für die Romantik alter Schule übrig hat
#
Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege, aber (und hier gehen wir jetzt einfach mal vom positivsten Ergebnis aus) wenn Kolo Muani zu uns wechselt, stehen bei uns mit:
Borré
Ache
Joveljic
Paciencia
Akman
Und eben Muani

6 Stürmer für 2(?) Positionen je nach Aufstellung im Kader. Also dabei wird es doch niemals bleiben oder sehe ich hier etwas falsch?
#
Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege, aber (und hier gehen wir jetzt einfach mal vom positivsten Ergebnis aus) wenn Kolo Muani zu uns wechselt, stehen bei uns mit:
Borré
Ache
Joveljic
Paciencia
Akman
Und eben Muani

6 Stürmer für 2(?) Positionen je nach Aufstellung im Kader. Also dabei wird es doch niemals bleiben oder sehe ich hier etwas falsch?
#
Gut erkannt.
#
Schwierige Situation. Paciencia könnte man noch abgeben, falls er in der Vorbereitung nicht überzeugt. Zusätzlich würde man evtl. noch eines der 3 Talente verleihen. Wobei ich alle gerne hier sehen würde. Auch einen fitten und gesunden Ache.
#
Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege, aber (und hier gehen wir jetzt einfach mal vom positivsten Ergebnis aus) wenn Kolo Muani zu uns wechselt, stehen bei uns mit:
Borré
Ache
Joveljic
Paciencia
Akman
Und eben Muani

6 Stürmer für 2(?) Positionen je nach Aufstellung im Kader. Also dabei wird es doch niemals bleiben oder sehe ich hier etwas falsch?
#
Chrisdamore schrieb:

Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege, aber (und hier gehen wir jetzt einfach mal vom positivsten Ergebnis aus) wenn Kolo Muani zu uns wechselt, stehen bei uns mit:
Borré
Ache
Joveljic
Paciencia
Akman
Und eben Muani

6 Stürmer für 2(?) Positionen je nach Aufstellung im Kader. Also dabei wird es doch niemals bleiben oder sehe ich hier etwas falsch?


Ich denke Akman kann auch im OM spielen und Paciencia wird vermutlich noch wechseln, irgendwie passt er nicht zum Glasner Fussball.
Und das mit Muani ist doch bis jetzt nur ein Gerücht. Vielleicht hat sich die Sache längst zerschlagen oder man hat kein Interesse mehr weil man Borre geholt hat... who knows
#
Chrisdamore schrieb:

Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege, aber (und hier gehen wir jetzt einfach mal vom positivsten Ergebnis aus) wenn Kolo Muani zu uns wechselt, stehen bei uns mit:
Borré
Ache
Joveljic
Paciencia
Akman
Und eben Muani

6 Stürmer für 2(?) Positionen je nach Aufstellung im Kader. Also dabei wird es doch niemals bleiben oder sehe ich hier etwas falsch?


Ich denke Akman kann auch im OM spielen und Paciencia wird vermutlich noch wechseln, irgendwie passt er nicht zum Glasner Fussball.
Und das mit Muani ist doch bis jetzt nur ein Gerücht. Vielleicht hat sich die Sache längst zerschlagen oder man hat kein Interesse mehr weil man Borre geholt hat... who knows
#
Diegito schrieb:

Ich denke Akman kann auch im OM spielen und Paciencia wird vermutlich noch wechseln, irgendwie passt er nicht zum Glasner Fussball.
Und das mit Muani ist doch bis jetzt nur ein Gerücht. Vielleicht hat sich die Sache längst zerschlagen oder man hat kein Interesse mehr weil man Borre geholt hat... who knows



Die OM Position ist mindestens genau so überlaufen wie das Sturmzentrum. Da ist kamada, hrustic, younes, barkok und streiten sich ebenfalls (je nach Aufstellung) um maximal 2 Positionen. Ich glaube kaum das man dann einen Akman nach hinten zieht.

Muani mag zwar ein Gerücht sein, aber eines das quasi das Ausmaß von Jovic vor seinem ersten Wechsel hat. Alle großen News Outlets bestätigen dass es schon lange Einigung zwischen Spieler und der Eintracht gibt, lediglich die Ablösesumme sei das Problem. Außerdem wurde eben auch genau von besagten News Outlets berichtet das die Personalie Muani unabhängig von Borré sei. Ähnlich wie es Hauge von Kostic sein soll.
#
Diegito schrieb:

Ich denke Akman kann auch im OM spielen und Paciencia wird vermutlich noch wechseln, irgendwie passt er nicht zum Glasner Fussball.
Und das mit Muani ist doch bis jetzt nur ein Gerücht. Vielleicht hat sich die Sache längst zerschlagen oder man hat kein Interesse mehr weil man Borre geholt hat... who knows



Die OM Position ist mindestens genau so überlaufen wie das Sturmzentrum. Da ist kamada, hrustic, younes, barkok und streiten sich ebenfalls (je nach Aufstellung) um maximal 2 Positionen. Ich glaube kaum das man dann einen Akman nach hinten zieht.

Muani mag zwar ein Gerücht sein, aber eines das quasi das Ausmaß von Jovic vor seinem ersten Wechsel hat. Alle großen News Outlets bestätigen dass es schon lange Einigung zwischen Spieler und der Eintracht gibt, lediglich die Ablösesumme sei das Problem. Außerdem wurde eben auch genau von besagten News Outlets berichtet das die Personalie Muani unabhängig von Borré sei. Ähnlich wie es Hauge von Kostic sein soll.
#
Letzter Stand bei mir war, das es eben zu keiner Einigung bzgl. der Ablöse kommt und die Vorstellungen der Eintracht und Nantes zu weit auseinanderliegen. Nantes soll sogar bereit ist ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, falls kein Verein die entsprechende Ablöse zahlt. Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.
#
Letzter Stand bei mir war, das es eben zu keiner Einigung bzgl. der Ablöse kommt und die Vorstellungen der Eintracht und Nantes zu weit auseinanderliegen. Nantes soll sogar bereit ist ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, falls kein Verein die entsprechende Ablöse zahlt. Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.
#
Mr. Tea schrieb:

Letzter Stand bei mir war, das es eben zu keiner Einigung bzgl. der Ablöse kommt und die Vorstellungen der Eintracht und Nantes zu weit auseinanderliegen. Nantes soll sogar bereit ist ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, falls kein Verein die entsprechende Ablöse zahlt.

könnte natürlich auch "verteidigungsstrategie" gegen das modell "wir haben uns mit dem spieler geeinigt, er kommt jetzt für ein bißchen geld oder nächste saison für lau" sein. da wird man dann rausfinden müssen, wer besser pokert...

Mr. Tea schrieb:

Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.

sollte tatsächlich schon alles klar sein und der spieler hat schon nen vorvertrag oder sowas bei uns unterschrieben, dass er nächste saison ablösefrei kommt, wäre das auch egal.


#
Letzter Stand bei mir war, das es eben zu keiner Einigung bzgl. der Ablöse kommt und die Vorstellungen der Eintracht und Nantes zu weit auseinanderliegen. Nantes soll sogar bereit ist ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, falls kein Verein die entsprechende Ablöse zahlt. Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.
#
Sorry, konnte die Quelle nicht auf anhieb finden. Ist tatsächlich auch schon vom 26.06.


https://www.foot-sur7.fr/459948-fc-nantes-mercato-kolo-muani-kita/amp

Über die Seriosität der Quelle kann ich leider nichts sagen, beziehen sich allerdings auf einen Experten der dem FC Nantes nahe steht.

Übersetzt via deepl.com

"Apropos Bundesliga, die ist das bevorzugte Ziel des jungen Stürmers. Und seine Wahl steht im Gegensatz zu der seines Präsidenten Waldemar Kita und seiner rechten Hand Mogi Bayat, dem Rekrutierungschef der Gelben und Grünen. Letztere hoffen auf einen großen Erfolg. Auf das Angebot von Eintracht Frankfurt sind sie nicht eingegangen. Seitdem besteht die Tendenz zum Armdrücken zwischen den Parteien. Laut But Football Club ist Randal Kolo Muani bereit, eine letzte Saison beim FC Nantes zu bleiben, um im Sommer 2022, wenn sein Vertrag endet, frei zu gehen. In diesem Fall ist es der Chef der Kanaren, der in diesem Fall viel verlieren würde."
#
Mr. Tea schrieb:

Letzter Stand bei mir war, das es eben zu keiner Einigung bzgl. der Ablöse kommt und die Vorstellungen der Eintracht und Nantes zu weit auseinanderliegen. Nantes soll sogar bereit ist ihn nächstes Jahr ablösefrei gehen zu lassen, falls kein Verein die entsprechende Ablöse zahlt.

könnte natürlich auch "verteidigungsstrategie" gegen das modell "wir haben uns mit dem spieler geeinigt, er kommt jetzt für ein bißchen geld oder nächste saison für lau" sein. da wird man dann rausfinden müssen, wer besser pokert...

Mr. Tea schrieb:

Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.

sollte tatsächlich schon alles klar sein und der spieler hat schon nen vorvertrag oder sowas bei uns unterschrieben, dass er nächste saison ablösefrei kommt, wäre das auch egal.


#
Lattenknaller__ schrieb:

Mr. Tea schrieb:

Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.

sollte tatsächlich schon alles klar sein und der spieler hat schon nen vorvertrag oder sowas bei uns unterschrieben, dass er nächste saison ablösefrei kommt, wäre das auch egal.


Das stimmt, allerdings ging es bei der vorangegangenen Diskussion um die Sturmpositionen für nächste Saison und man quasi davon ausgeht das Muani nächste Saison hier aufschlägt.

#
Lattenknaller__ schrieb:

Mr. Tea schrieb:

Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.

sollte tatsächlich schon alles klar sein und der spieler hat schon nen vorvertrag oder sowas bei uns unterschrieben, dass er nächste saison ablösefrei kommt, wäre das auch egal.


Das stimmt, allerdings ging es bei der vorangegangenen Diskussion um die Sturmpositionen für nächste Saison und man quasi davon ausgeht das Muani nächste Saison hier aufschlägt.

#
Mr. Tea schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

Mr. Tea schrieb:

Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.

sollte tatsächlich schon alles klar sein und der spieler hat schon nen vorvertrag oder sowas bei uns unterschrieben, dass er nächste saison ablösefrei kommt, wäre das auch egal.


Das stimmt, allerdings ging es bei der vorangegangenen Diskussion um die Sturmpositionen für nächste Saison und man quasi davon ausgeht das Muani nächste Saison hier aufschlägt.

wie gesagt, für einen transfer nächste saison wäre das unter den vorgenannten umständen unerheblich.

für einen transfer diese oder von mir aus kommende saison unter den vorgenannten umständen faktisch auch:

er könnte in jedem spiel bei olympia 3 tore und 2 vorlagen hinlegen, wenn er bei uns schon im wort stünde für nen ablösefreien transfer nächste saison, kann sein jetziger verein ihn diese saison nicht anderweitig verkaufen oder verleihen, sie können ihn nur dabehalten oder zu uns transferieren.

die ausgangslage ist klar, kommt dann drauf an, wer besser pokert. was auch von den alternativen abhängt. könnte ja auch sein, dass wir irgendwann die nase voll haben, über fantasiepreise zu verhandeln, ihn ne saison später ablösefrei holen und einstweilen für diese saison wen ausleihen.
#
Mr. Tea schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

Mr. Tea schrieb:

Blöd nur das Muani mit den Olympischen Spielen nochmal eine Bühne geboten wird um sich von seiner besten Seite zu zeigen.

sollte tatsächlich schon alles klar sein und der spieler hat schon nen vorvertrag oder sowas bei uns unterschrieben, dass er nächste saison ablösefrei kommt, wäre das auch egal.


Das stimmt, allerdings ging es bei der vorangegangenen Diskussion um die Sturmpositionen für nächste Saison und man quasi davon ausgeht das Muani nächste Saison hier aufschlägt.

wie gesagt, für einen transfer nächste saison wäre das unter den vorgenannten umständen unerheblich.

für einen transfer diese oder von mir aus kommende saison unter den vorgenannten umständen faktisch auch:

er könnte in jedem spiel bei olympia 3 tore und 2 vorlagen hinlegen, wenn er bei uns schon im wort stünde für nen ablösefreien transfer nächste saison, kann sein jetziger verein ihn diese saison nicht anderweitig verkaufen oder verleihen, sie können ihn nur dabehalten oder zu uns transferieren.

die ausgangslage ist klar, kommt dann drauf an, wer besser pokert. was auch von den alternativen abhängt. könnte ja auch sein, dass wir irgendwann die nase voll haben, über fantasiepreise zu verhandeln, ihn ne saison später ablösefrei holen und einstweilen für diese saison wen ausleihen.
#
Absolut richtig. Aber wie gesagt, in der vorangegangenen Diskussion ging man von einem kommen Muanis für kommende Saison aus.

Allerdings ist "man ist sich mit dem Spieler einig" nicht gleich Vorvertrag unterschrieben oder Vereinbarung für 2022 getroffen. Dazu stand auch in diversen Quellen nichts. Deswegen kann Muani sich durchaus nochmals präsentieren und sich für andere Vereine interessant machen. Bis dahin sollte der Transfermarkt europaweit leider auch schon ein stück weit ins Rollen gekommen sein. Mit OL zudem noch eine super mitkonkurrent aus der Ligue1 dazu gekommen.

Zudem kann es auch sein, das Muani für die Eintracht nur interessant ist, wenn er zur kommenden Saison zur gegebenen Rahmenbedingungen kommt. Falls diese nicht machbar sind, man sich halt anderweitig umschaut.
#
Muani bei den olympischen Spielen ( 23. Juli- 8. August) und Borre nach der Copa erstmal 3 Wochen Urlaub ( eventuell noch Quarantäne? ) Wenn die beiden unseren zukünftigen Sturm bilden, dann könnte es sowieso zu Beginn knifflig werden, da Sie beide erst nach der Vorbereitung zu uns stoßen dürften. Sprich für Pokal und die ersten Spiele bräuchte man wohl einen Plan ohne die beiden.
#
Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege, aber (und hier gehen wir jetzt einfach mal vom positivsten Ergebnis aus) wenn Kolo Muani zu uns wechselt, stehen bei uns mit:
Borré
Ache
Joveljic
Paciencia
Akman
Und eben Muani

6 Stürmer für 2(?) Positionen je nach Aufstellung im Kader. Also dabei wird es doch niemals bleiben oder sehe ich hier etwas falsch?
#
und mit Kalajdzic wird ein weiterer Stürmer gerüchtet, habe ich aber Zweifel, dass dies realisiert wird.

https://fussball.news/a/borre-soll-nicht-der-letzte-sein-kommt-auch-kalajdzic
#
Ich bin jedesmal irritiert, wenn es wirkt als ob hinter unserer Transferpolitik ein System mit einem Plan steht.

Komm ich echt nicht mit klar 🙃😉🙃


Teilen