Kaderplanung 2021/22

#
Aktuell haben wir 4 Torhüter. Rönnow und Ramaj noch.
Ilsanker finde ich als IV nicht schlecht, würde ihm da nicht jegliche
Qualität absprechen.
#
Man nominiert für die Europa/Champions League aber ganz sicher keine 4 Torhüter sondern maximal 3 weil man nur 25 Spieler registrieren darf und man dann einen Feldspieler weniger hat den man einsetzen kann. Zudem darf man zu jedem Zeitpunkt, auch wenn die Registrierungs-Deadline abgelaufen ist, einen neuen Torhüter nominieren wenn man aufgrund von Verletzungen nur einen Torhüter für den Spieltagskader hätte. Der neue Torhüter ersetzt dann einen der verletzten Torhüter bis zur nächsten Registrierungsphase.
Bei Feldspielern hat man diese Möglichkeit nicht.
#
Also ich finde diese Nominierungs-Gedanken ja auch interessant, allerdings sind sie derzeit nicht mehr als eine Moment/Bestandsaufnahme. Denn wir wissen doch alle, dass es noch die ein oder andere Bewegung in unserem Kader geben wird.
#
Man nominiert für die Europa/Champions League aber ganz sicher keine 4 Torhüter sondern maximal 3 weil man nur 25 Spieler registrieren darf und man dann einen Feldspieler weniger hat den man einsetzen kann. Zudem darf man zu jedem Zeitpunkt, auch wenn die Registrierungs-Deadline abgelaufen ist, einen neuen Torhüter nominieren wenn man aufgrund von Verletzungen nur einen Torhüter für den Spieltagskader hätte. Der neue Torhüter ersetzt dann einen der verletzten Torhüter bis zur nächsten Registrierungsphase.
Bei Feldspielern hat man diese Möglichkeit nicht.
#
Maddux schrieb:

Man nominiert für die Europa/Champions League aber ganz sicher keine 4 Torhüter sondern maximal 3 weil man nur 25 Spieler registrieren darf und man dann einen Feldspieler weniger hat den man einsetzen kann. Zudem darf man zu jedem Zeitpunkt, auch wenn die Registrierungs-Deadline abgelaufen ist, einen neuen Torhüter nominieren wenn man aufgrund von Verletzungen nur einen Torhüter für den Spieltagskader hätte. Der neue Torhüter ersetzt dann einen der verletzten Torhüter bis zur nächsten Registrierungsphase.
Bei Feldspielern hat man diese Möglichkeit nicht.

Dachte das sei hier der Kaderplanungsthread, nicht der Euro League Kader Thread.
Sich aktuell über die Nominierungen für die Euro League Gedanken zu machen ist meiner Meinung nach sinnlos.
Es wird sich noch einiges tun im Kader
#
Maddux schrieb:

Man nominiert für die Europa/Champions League aber ganz sicher keine 4 Torhüter sondern maximal 3 weil man nur 25 Spieler registrieren darf und man dann einen Feldspieler weniger hat den man einsetzen kann. Zudem darf man zu jedem Zeitpunkt, auch wenn die Registrierungs-Deadline abgelaufen ist, einen neuen Torhüter nominieren wenn man aufgrund von Verletzungen nur einen Torhüter für den Spieltagskader hätte. Der neue Torhüter ersetzt dann einen der verletzten Torhüter bis zur nächsten Registrierungsphase.
Bei Feldspielern hat man diese Möglichkeit nicht.

Dachte das sei hier der Kaderplanungsthread, nicht der Euro League Kader Thread.
Sich aktuell über die Nominierungen für die Euro League Gedanken zu machen ist meiner Meinung nach sinnlos.
Es wird sich noch einiges tun im Kader
#
Zur Kaderplanung gehört auch zu planen welche Spieler man für den EL-Kader registriert. Und wenn Gedanken zum möglichen Kader sinnlos sind weil sich ja noch etwas am Kader ändern wird können wir den Thread auch schließen.
#
Was schon interessant ist:
Hier im Wunschkonzert werden so gut wie keine deutschen Spieler genannt!

Sind die alle zu schlecht für unsere Eintracht?
Oder glauben wir nicht daran, dass wir für zum Beispiel unsere U21 Europameister einfach nicht interessant genug sind. Ja, Berisha wurde genannt, aber der wird sicher nach Leipzig weitergereicht, wenn er soweit ist.
Ich find ja auch Dorsch sehr gut. Und Nmecha habe ich auch ins Wunschkonzert gebracht, vor allem für den Fall, dass Silva uns verlassen sollte.
Aber sonst?

Ja, klar, ich weiß, grade bei den deutschen Nachwuchsspielern können wir leider nicht mit den gepamperten Vereinen nicht mitbieten, aber auf der anderen Seite hat sich unsere Eintracht in den letzten 5 Jahren so gut entwickelt, dass wir für den einen oder anderen interessant sein könnten, oder?
#
Was schon interessant ist:
Hier im Wunschkonzert werden so gut wie keine deutschen Spieler genannt!

Sind die alle zu schlecht für unsere Eintracht?
Oder glauben wir nicht daran, dass wir für zum Beispiel unsere U21 Europameister einfach nicht interessant genug sind. Ja, Berisha wurde genannt, aber der wird sicher nach Leipzig weitergereicht, wenn er soweit ist.
Ich find ja auch Dorsch sehr gut. Und Nmecha habe ich auch ins Wunschkonzert gebracht, vor allem für den Fall, dass Silva uns verlassen sollte.
Aber sonst?

Ja, klar, ich weiß, grade bei den deutschen Nachwuchsspielern können wir leider nicht mit den gepamperten Vereinen nicht mitbieten, aber auf der anderen Seite hat sich unsere Eintracht in den letzten 5 Jahren so gut entwickelt, dass wir für den einen oder anderen interessant sein könnten, oder?
#
Bei den deutschen U21-Nationalspielern ist weniger die Frage wie wir sie überzeugen könnten das wir der beste nächste Karriereschritt wären sondern wie wir sie bezahlen sollten. Und da geht es weniger ums Gehalt als um die Ablösesummen die wir für einen der Spieler aufbringen müssten.
Fast alle Spieler die das Potential zu gehobenem Bundesligaformat oder mehr haben sind für uns nichtmehr bezahlbar und die bezahlbaren Spieler sind deswegen bezahlbar weil sie am Ende eher bei Zweitligisten oder Abstiegskandidaten in der Bundesliga "enden". Und das gilt nicht nur für deutsche U-Nationalspieler sondern auch für die meisten ausländischen Talente. Ein N'Dicka hatte uns vor 3 Jahren schon um die 7 Mio gekostet und wäre vor einem Jahr für uns nichtmehr bezahlbar gewesen. Selbst ein Joveljic hat 4 Mio plus sicher einige Boni gekostet.

Wir müssen die Spieler verpflichten bevor sie Nationalspieler sind oder spätestens wenn sie kurz davor sind in den U-Nationalmannschaften sowie ihren Vereinen eine tragende Rolle zu spielen um sie dann selbst zu U-Nationalspielern zu machen. Nur dann sind sie für uns noch bezahlbar wie ein N'Dicka, Joveljic, Akman oder Blanco.
Ein Kolo Muani wäre vor einem Jahr noch günstig zu haben gewesen aber jetzt hat er eine starke Saison gespielt, sein Marktwert ist auf fast 10 Mio gestiegen und Nantes verlangt 15 Mio Ablöse. Kolo Muani werden wir eher nicht verpflichten aber wenn Glasner noch einen Spieler wie Kolo Muani will wird Manga seine Liste nach einem ähnliche Spieler durchgehen der jetzt das ist was Kolo Muani vor einem Jahr war.
#
Bei den deutschen U21-Nationalspielern ist weniger die Frage wie wir sie überzeugen könnten das wir der beste nächste Karriereschritt wären sondern wie wir sie bezahlen sollten. Und da geht es weniger ums Gehalt als um die Ablösesummen die wir für einen der Spieler aufbringen müssten.
Fast alle Spieler die das Potential zu gehobenem Bundesligaformat oder mehr haben sind für uns nichtmehr bezahlbar und die bezahlbaren Spieler sind deswegen bezahlbar weil sie am Ende eher bei Zweitligisten oder Abstiegskandidaten in der Bundesliga "enden". Und das gilt nicht nur für deutsche U-Nationalspieler sondern auch für die meisten ausländischen Talente. Ein N'Dicka hatte uns vor 3 Jahren schon um die 7 Mio gekostet und wäre vor einem Jahr für uns nichtmehr bezahlbar gewesen. Selbst ein Joveljic hat 4 Mio plus sicher einige Boni gekostet.

Wir müssen die Spieler verpflichten bevor sie Nationalspieler sind oder spätestens wenn sie kurz davor sind in den U-Nationalmannschaften sowie ihren Vereinen eine tragende Rolle zu spielen um sie dann selbst zu U-Nationalspielern zu machen. Nur dann sind sie für uns noch bezahlbar wie ein N'Dicka, Joveljic, Akman oder Blanco.
Ein Kolo Muani wäre vor einem Jahr noch günstig zu haben gewesen aber jetzt hat er eine starke Saison gespielt, sein Marktwert ist auf fast 10 Mio gestiegen und Nantes verlangt 15 Mio Ablöse. Kolo Muani werden wir eher nicht verpflichten aber wenn Glasner noch einen Spieler wie Kolo Muani will wird Manga seine Liste nach einem ähnliche Spieler durchgehen der jetzt das ist was Kolo Muani vor einem Jahr war.
#
Leider wahr. Abseits der Dorschtst dieser Welt hätte ich ansonsten auch die beiden IV ganz interessant gefunden. Den Pieper und den Schlotterbeck. Gerade Letzterer erscheint mir die spannendere Alternative ggü. dem gehandelten Kempf zu sein....
#
Leider wahr. Abseits der Dorschtst dieser Welt hätte ich ansonsten auch die beiden IV ganz interessant gefunden. Den Pieper und den Schlotterbeck. Gerade Letzterer erscheint mir die spannendere Alternative ggü. dem gehandelten Kempf zu sein....
#
No.3 schrieb:

Leider wahr. Abseits der Dorschtst dieser Welt hätte ich ansonsten auch die beiden IV ganz interessant gefunden. Den Pieper und den Schlotterbeck. Gerade Letzterer erscheint mir die spannendere Alternative ggü. dem gehandelten Kempf zu sein....


Wenn ich versuche das auszusprechen, fliegen die Zähne durch die Gegend
#
No.3 schrieb:

Leider wahr. Abseits der Dorschtst dieser Welt hätte ich ansonsten auch die beiden IV ganz interessant gefunden. Den Pieper und den Schlotterbeck. Gerade Letzterer erscheint mir die spannendere Alternative ggü. dem gehandelten Kempf zu sein....


Wenn ich versuche das auszusprechen, fliegen die Zähne durch die Gegend
#
Wohl dem der keine Zähne mehr hat. Allerdings muss man in dem Fall einen Wischmob bereithalten
#
Wohl dem der keine Zähne mehr hat. Allerdings muss man in dem Fall einen Wischmob bereithalten
#
Halten wir einfach fest, Dorscht sollte bei den Temperaturen ein Thema sein!
#
Leider wahr. Abseits der Dorschtst dieser Welt hätte ich ansonsten auch die beiden IV ganz interessant gefunden. Den Pieper und den Schlotterbeck. Gerade Letzterer erscheint mir die spannendere Alternative ggü. dem gehandelten Kempf zu sein....
#
Kempf hat sich gut entwickelt, ist ein stabiler Buli-Spieler
Sein größter Vorteil im Vergleich zu gleichstarken Spielern ist natürlich, dass er nach seinen Jugendjahren und ersten Einsätzen in der A-Mannschaft bei uns die local player Regel erfüllt.
Ich glaube aber, dass er in Stuttgart bleiben wird
Guter Trainer, aufstrebendes Team ... warum sollte er wechseln wollen?
Es sei denn, sein Frankfurter Herz will unbedingt nochmal zu uns zurück ...
#
Aktuell haben wir 4 Torhüter. Rönnow und Ramaj noch.
Ilsanker finde ich als IV nicht schlecht, würde ihm da nicht jegliche
Qualität absprechen.
#
Rönnow wird sicher wegwollen
Und ich denke,dass sich da auch ein Interessent finden lassen wird
Zumal ich Ramaj für die geplante No. 2 hinter Trapp halte
Der ist doch in seiner Entwicklung schon etwas weiter als Bördner

Und Ilsanker hat wie ich finde ein paar bockstarke Spiele als IV gemacht
Sein kämpferischer Einsatz ist erstklassig
Als Aufbauspieler hat er halt leider große Schwächen
#
Das war missverständlich ausgedrückt von mir. Younes sehe ich wenn dann auf links außen. Ging mir nur darum im Falle eines Abgangs von Kostic die entsprechende Möglichkeit zu benennen. Auch Zuber kann da ja spielen. Nicht dass sich das jemand als Dauerlösung wünschen würde.
#
Ja, Zuber ist sicher kein Kandidat für die Startelf
Wenn es aber darum ging, in den letzten 15 - 20 Minuten die Brechstange rauszuholen
und sich kopfüber mit Mut ins Spiel zu stürzen, dann hat auch er nicht enttäuscht
Da geht er voran und kann auch den einen oder anderen mit seiner Art mitreißen

Er wäre jetzt aber niemand, den ich hier all zu sehr vermissen würde, wenn wir für ihn ein weiteres Talent in den Kader nehmen würden.
#
Ja, Zuber ist sicher kein Kandidat für die Startelf
Wenn es aber darum ging, in den letzten 15 - 20 Minuten die Brechstange rauszuholen
und sich kopfüber mit Mut ins Spiel zu stürzen, dann hat auch er nicht enttäuscht
Da geht er voran und kann auch den einen oder anderen mit seiner Art mitreißen

Er wäre jetzt aber niemand, den ich hier all zu sehr vermissen würde, wenn wir für ihn ein weiteres Talent in den Kader nehmen würden.
#
philadlerist schrieb:

Da geht er voran und kann auch den einen oder anderen mit seiner Art mitreißen



Für die Schweiz funktioniert das sogar gut. Nicht immer erfolgreich, aber gut.
#
Gilmour von Chelsea leihen? Macht ein gutes Spiel gerade für Schottland. Reißt jeden Ball im Aufbau an sich.
#
Gilmour von Chelsea leihen? Macht ein gutes Spiel gerade für Schottland. Reißt jeden Ball im Aufbau an sich.
#
eismann98 schrieb:

Gilmour von Chelsea leihen? Macht ein gutes Spiel gerade für Schottland. Reißt jeden Ball im Aufbau an sich.


Zu Klein!
#
eismann98 schrieb:

Gilmour von Chelsea leihen? Macht ein gutes Spiel gerade für Schottland. Reißt jeden Ball im Aufbau an sich.


Zu Klein!
#
AllaisBack schrieb:

eismann98 schrieb:

Gilmour von Chelsea leihen? Macht ein gutes Spiel gerade für Schottland. Reißt jeden Ball im Aufbau an sich.


Zu Klein!

#
A propos EM und deutsche Spieler:
Dass Robin Gosens derzeit dermaßen auftrumpft, könnte mittelfristig auch uns in die Karten spielen.
Denn wenn ein "big player" des Fußballzirkus für viel Geld einen vor Energie platzenden Schienenspieler für die linke Seite verpflichten will, wird er vielleicht doch eher den Champions-League-erfahrenen Leistungsträger der deutschen Nationalmannschaft, der EM-Torschütze ist und dabei als "MotM" ausgezeichnet wurde, verpflichten, als den fast zwei Jahre älteren Serben, der letzte Saison wochenlang verletzt ausgefallen ist und noch keinerlei nennenswerte Großturnier-Erfahrung vorzuweisen hat.

Gefahr wäre natürlich, dass Atalanta vorhat, uns 30 der 50 Mios, die sie für Gosens bekommen, für Kostic weiterzuleiten. Aber ob Atalanta das Traumziel für Filip wäre, für das er seine Wohlfühloase FFM aufgeben möchte?

Ansonsten ist mir für die linke Seite bei der Schweiz einer aufgefallen, der hat im letzten Spiel der Eidgenossen gleich drei(!) Scorerpunkte gesammelt. Komme nur gerade nicht auf den Namen.
#
A propos EM und deutsche Spieler:
Dass Robin Gosens derzeit dermaßen auftrumpft, könnte mittelfristig auch uns in die Karten spielen.
Denn wenn ein "big player" des Fußballzirkus für viel Geld einen vor Energie platzenden Schienenspieler für die linke Seite verpflichten will, wird er vielleicht doch eher den Champions-League-erfahrenen Leistungsträger der deutschen Nationalmannschaft, der EM-Torschütze ist und dabei als "MotM" ausgezeichnet wurde, verpflichten, als den fast zwei Jahre älteren Serben, der letzte Saison wochenlang verletzt ausgefallen ist und noch keinerlei nennenswerte Großturnier-Erfahrung vorzuweisen hat.

Gefahr wäre natürlich, dass Atalanta vorhat, uns 30 der 50 Mios, die sie für Gosens bekommen, für Kostic weiterzuleiten. Aber ob Atalanta das Traumziel für Filip wäre, für das er seine Wohlfühloase FFM aufgeben möchte?

Ansonsten ist mir für die linke Seite bei der Schweiz einer aufgefallen, der hat im letzten Spiel der Eidgenossen gleich drei(!) Scorerpunkte gesammelt. Komme nur gerade nicht auf den Namen.
#
hotbitch97 schrieb:

A propos EM und deutsche Spieler:
Dass Robin Gosens derzeit dermaßen auftrumpft, könnte mittelfristig auch uns in die Karten spielen.
Denn wenn ein "big player" des Fußballzirkus für viel Geld einen vor Energie platzenden Schienenspieler für die linke Seite verpflichten will, wird er vielleicht doch eher den Champions-League-erfahrenen Leistungsträger der deutschen Nationalmannschaft, der EM-Torschütze ist und dabei als "MotM" ausgezeichnet wurde, verpflichten, als den fast zwei Jahre älteren Serben, der letzte Saison wochenlang verletzt ausgefallen ist und noch keinerlei nennenswerte Großturnier-Erfahrung vorzuweisen hat.

Gefahr wäre natürlich, dass Atalanta vorhat, uns 30 der 50 Mios, die sie für Gosens bekommen, für Kostic weiterzuleiten. Aber ob Atalanta das Traumziel für Filip wäre, für das er seine Wohlfühloase FFM aufgeben möchte?

Ansonsten ist mir für die linke Seite bei der Schweiz einer aufgefallen, der hat im letzten Spiel der Eidgenossen gleich drei(!) Scorerpunkte gesammelt. Komme nur gerade nicht auf den Namen.


Gar nicht mal so abwegig.
Warum sollte Bergamo für Kostic nicht interessant sein? Atalanta hat sich in der Serie A in der Spitzengruppe etabliert, spielt mittlerweile regelmäßig CL, das war immer das Ziel von Kostic. Ich würde es sogar ganz sympathisch finden wenn Atalanta unser Abnehmer für Kostic wäre...
Sollte Gosens also tatsächlich nach noch höherem streben könnte diese Konstellation eintreten.

Zuber fand ich auch richtig stark gestern. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob es an seiner Qualität lag oder an dem desolaten Abwehrverhalten der Türken. Zuber hatte Platz ohne Ende, sowas ist in der Bundesliga selten der Fall. Dennoch war auffällig das er permanent ins Offensivspiel eingebunden war, immer gesucht wurde fürs Kombinationsspiel. Drei Assists sprechen eine deutliche Sprache.
Ich würde ihn gerne als Ergänzungsspieler behalten. Auf links wären wir mit Kostic, Lenz, Zuber und evtl. Younes top besetzt.
Sollte Kostic gehen bräuchten wir aber schon noch einen Ersatz der qualitativ etwas über Zuber/Lenz steht.
#
Komisch. Kaum ist Bobic verschwunden, sind auch die angeblichen Indiskretionen der letzten Monate verschwunden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt

Gutes erstes Zeichen für die Arbeit des Triumvirats Glasner, Krösche und Manga. Außer ein bisschen Namedropping keine konkreten Informationen in der Presse. So soll es sein


Teilen