1959 - 2021 - Warum nicht Meister?

#
Es ist nicht der Anspruch Champions Ligue zu spielen. Aber Europa Ligue sollte es schon sein. Wer 2016 Nürnberg erlebt hat, der kann das heute nur schwer glauben. Aber da ist zurzeit ein irrer Wille, wir können Berge versetzen. . Wir gewinnen in Augsburg, in Mainz und gegen Köln. Meine Diva? Wenn wir am Samstag die Bayern schlagen, dann ist alles drin. Dortmund, Wolfsburg, Gladbach - alle haben momentan ihre Schwierigkeiten. Und die Bayern sind die Bayern, aber wer weiß. Es klingt verrückt, aber die launische Diva ist momentan tot.      
#
Nun, weil die Bayern so weit vorne stehen, soviel dusel haben und die drecks Ratten auch noch da sind.

Aber hey, ich lasse mich gerne überraschen!
#
Es ist nicht der Anspruch Champions Ligue zu spielen. Aber Europa Ligue sollte es schon sein. Wer 2016 Nürnberg erlebt hat, der kann das heute nur schwer glauben. Aber da ist zurzeit ein irrer Wille, wir können Berge versetzen. . Wir gewinnen in Augsburg, in Mainz und gegen Köln. Meine Diva? Wenn wir am Samstag die Bayern schlagen, dann ist alles drin. Dortmund, Wolfsburg, Gladbach - alle haben momentan ihre Schwierigkeiten. Und die Bayern sind die Bayern, aber wer weiß. Es klingt verrückt, aber die launische Diva ist momentan tot.      
#
Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.
#
Es wird so lange gespielt bis die Bayern Meister sind.
#
Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.
#
Knueller schrieb:

Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.

Ich weiß wirklich nicht wovon du da sprichst!
#
Knueller schrieb:

Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.

Ich weiß wirklich nicht wovon du da sprichst!
#
FrankenAdler schrieb:

Knueller schrieb:

Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.

Ich weiß wirklich nicht wovon du da sprichst!

Geh deinen Stammtisch aushalten.
#
Knueller schrieb:

Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.

Ich weiß wirklich nicht wovon du da sprichst!
#
FrankenAdler schrieb:

Knueller schrieb:

Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.

Ich weiß wirklich nicht wovon du da sprichst!

Alesia?
#
Ja, warum nicht, Meister?

Die Ziele beschleunigen sich hier ja drastisch innert zwei Monaten
Ich glaub zwar nicht, dass sich die Bazen von uns noch 10 Punkte abknöpfen lassen,
aber im Moment ist eh alles so irreal, dass man sich nicht sicher sein kann, wie es ausgeht

Aber auch das geht wie‘s Kekse backen, immer einer nach dem anderen
Also erstmal das nächste Spiel gewinnen ... und dann das danach ... usw ...
#
FrankenAdler schrieb:

Knueller schrieb:

Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.

Ich weiß wirklich nicht wovon du da sprichst!

Geh deinen Stammtisch aushalten.
#
#
#
Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht
#
Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht
#
J_Boettcher schrieb:

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht



Den Grundgedanken des Threads verstehe ich schon.
Klar wir schwimmen auf der Euphoriewelle und er schrieb ja auch, wenn wir die Bayern schlagen sollten.
Dann wäre der Abstand noch 7 Punkte + 1 Punkt für die Tordifferenz, die wir keinesfalls aufholen würden.

Ja Bayern spielt auch nicht so stark, wie die Jahre zuvor, 6 Titel in einer Saison machen halt auch müde, aber
da die Konkurrenz der Bayern soooooo schwach ist und regelmäßig die Topspiele gegen die Bayern vergeigt,
glaube ich nicht, das die Bayern noch so viele Punkte liegen lassen, das wir auch nur annähernd drankommen werden.
Der Traum ist zwar toll, aber wir sollten eher auf die Teams hinter uns schauen, wir werden nicht alle 13 restlichen Spiele gewinnen !.
#
Es wird so lange gespielt bis die Bayern Meister sind.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Es wird so lange gespielt bis die Bayern Meister sind.


Das ist schon jahrelang so
#
Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht
#
J_Boettcher schrieb:

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht

Ist einfach nur Geschwätz. Sollten wir gegen die Bayern gewinnen wird es noch schlimmer werden.
#
J_Boettcher schrieb:

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht



Den Grundgedanken des Threads verstehe ich schon.
Klar wir schwimmen auf der Euphoriewelle und er schrieb ja auch, wenn wir die Bayern schlagen sollten.
Dann wäre der Abstand noch 7 Punkte + 1 Punkt für die Tordifferenz, die wir keinesfalls aufholen würden.

Ja Bayern spielt auch nicht so stark, wie die Jahre zuvor, 6 Titel in einer Saison machen halt auch müde, aber
da die Konkurrenz der Bayern soooooo schwach ist und regelmäßig die Topspiele gegen die Bayern vergeigt,
glaube ich nicht, das die Bayern noch so viele Punkte liegen lassen, das wir auch nur annähernd drankommen werden.
Der Traum ist zwar toll, aber wir sollten eher auf die Teams hinter uns schauen, wir werden nicht alle 13 restlichen Spiele gewinnen !.
#
Die Knödeldeppen haben +32 und wir +14. Wenn wir am Samstag das 5:1 wiederholen, dann sind es noch 10 Tore.
Natürlich wären die aufzuholen, wenn man noch sieben Punkte gutmachen würde.
#
Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.
#
Knueller schrieb:

Ich sehe es genauso. Ich kam erst nach diesem berüchtigten Jahr zu Beginn der 90er dazu und kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals näher dran waren, deutscher Meister zu werden.
Ich sag nicht, dass wir nah dran sind, aber näher waren wir in den letzten 29 Jahren nie dran.


Näher dran: 1976/77

1. Borussia Mönchengladbach 34  17 10 7   58:34   44:24
2. Schalke 04                          34  17  9  8   77:52   43:25
3. Eintracht Braunschweig  34  15 13 6   56:38   43:25
4. Eintracht Frankfurt          34  17  8  9   86:57   42:26

War die brühmte Serie unter G. Lorant mit 21 ungeschlagenen Spielen. Hier haben uns ein schwacher Start und einige dämliche Unentschieden die Miesterschaft gekostet.
#
Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht
#
J_Boettcher schrieb:

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht


Übermut?
Die von den Medien vielzitierte "überzogene Erwartungshaltung der Fans"?
#
Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht
#
J_Boettcher schrieb:

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht


Was gibts daran nicht zu verstehen? Wir werden Meister!
#
Bißchen Gespensterdiskussion.....jetzt das Ziel, die Meisterschaft anzupeilen, wäre zwar die Erfüllung eines Traums, ist aber trotz aller Euphorie nicht realistisch.
Die Bayern haben sich zwar gestern gegen Bielefeld mehr oder weniger blamiert, das heißt aber nichts.
Nichts wäre mir lieber, als nochmals eine zweite Meisterschaft zu erleben, aber laßt uns erstmal sehen, wie lange wir unter den ersten fünf bleiben können...man soll und muß sich hohe Ziele setzen, aber ein Hauch von Erreichbarkeit sollte schon auch dabei sein.
#
Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht
#
J_Boettcher schrieb:

Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht

Natürlich verstehst Du den Sinn. Aber du findest es vermutlich genauso sinnfrei und vermessen, wie wohl die meisten hier, von der Meisterschaft 2021 zu sprechen...

Meister werden wir doch erst nächste Saison, also 2022...  Tztztz
#
Kann man nicht einfach weiter demokratisch von Spiel zu Spiel schauen? Die aktuelle Euphorie ist zwar totale geil und ein ganz seltenes Gefühl, bloß trägt sowas schnell dazu bei ins Gegenteil umzuschlagen wenn es mal nicht mehr ganz so gut laufen sollte.

Disclaimer: Ich will genauso den maximalen Erfolg und sehe einen Platz 3 oder 4 am Ende inzwischen als realistisch an wenn es weiter optimal läuft (und nur dann). Fände es aber deutlich geschickter das etwas weniger drastisch nach außen zu formulieren. Diese Meister-Fantasien, so positiv verrückt es auch sein mag, könnte man vielleicht offensiv ausdrücken  wenn wir den aktuellen Vorsprung der Bayern auf Platz 2 hätten. Lasst uns doch einfach jedes tolle Spiel grade genießen und schauen wo wir am Ende landen...


Teilen