Nachbetrachtung zur Niederlage in Gladbach

#
Basaltkopp schrieb:

Alle raus?

Der Busfahrer darf bleiben.

Ansonsten sollen die echt mal in die Pötte kommen. Die Kombination aus Hübner, Bobic und jetzt auch Hütter weg ist schon ziemlich heftig. Da hätte ich eigentlich erwartet, dass sie parallel schon einen Nachfolger von Bobic suchen und nicht erst mal scheinbar in aller Ruhe die Vertragsauflösung mit Bobic verhandeln.

Will hier nicht unken, aber für mich wirkt es irgendwie so, dass vorher doch Bobic die treibende Kraft war und vieles nur durch ihn funktioniert hat. Jetzt ist ja nicht mal einer da, der sich jetzt schon auf die Suche nach einem Trainer machen kann.

Hoffentlich täusche ich mich.
#
Trimonium schrieb:

Da hätte ich eigentlich erwartet, dass sie parallel schon einen Nachfolger von Bobic suchen und nicht erst mal scheinbar in aller Ruhe die Vertragsauflösung mit Bobic verhandeln.
Bitte erst richtig informieren.
Axel ließ doch bereits durchblicken, dass man schon mit Fredis Ankündigung den Markt zu sondieren begann und (offiziell) nach der Vertragsauflösung bereits mit konkreten Gesprächen beginnen konnte.
Trimonium schrieb:

Will hier nicht unken, aber für mich wirkt es irgendwie so, dass vorher doch Bobic die treibende Kraft war und vieles nur durch ihn funktioniert hat.
Das klingt aber stark nach Unkerei.
#
Wir sollten auch über eine drei Freistellung nach denken.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Wir sollten auch über eine drei Freistellung nach denken.

Überhaupt mal denken wäre bei vielen Beiträgen schon eine tolle Sache.
#
Und weil die Zecken sich jetzt auf die Liga konzentrieren können, hauen jetzt auch die Radkappen und Pillen alles weg? Dortmund spielt noch bei den Radkappen, gegen RatBull und gegen die Pillen.

Die Radkappen halt eben gegen Dortmund und bei RatBull.

Die Pillen in München und in Dortmund.

Wird ziemlich eng für die felsenfesten da jedes Spiel zu gewinnen, oder?
#
Basaltkopp schrieb:

Und weil die Zecken sich jetzt auf die Liga konzentrieren können, hauen jetzt auch die Radkappen und Pillen alles weg? Dortmund spielt noch bei den Radkappen, gegen RatBull und gegen die Pillen.

Die Radkappen halt eben gegen Dortmund und bei RatBull.

Die Pillen in München und in Dortmund.

Wird ziemlich eng für die felsenfesten da jedes Spiel zu gewinnen, oder?


Dortmund hat mit Union  , Wolfsburg  ,Leipzig und Leverkusen von den letzten 5 Gegnern 4x einen Gegner aus den Top 8. Wenn wir unsere heimspiele gegen Augsburg und Mainz gewinnen und zudem auf Schalke uns nicht ganz dämlich anstellen, kommt Dortmund nicht an uns vorbei
#
War Scheiße. Wisst ihr selbst. Augsburg weghauen.
#
Raggamuffin schrieb:

Augsburg weghauen.



Das wird so kommen ,da bin ich mir ziemlich sicher , Schock ist jetzt langsam verdaut und unsere Jungs werden ganz nüchtern und mit Spielfreude ans Werk gehen.
#
Wenn ich das Spiel gedanklich nochmal revue passieren lasse, tauchen einige Fragen auf.
Zum Beispiel bei den Gegentoren.

Wie hat Hütter es nur geschafft, vor dem 0:1 Ilsanker beizubringen, Ginter einfach mal so laufen und köpfen zu lassen? Der erste von nur mehreren hundsgemeinen Taschenspielertricks.
Besonders perfide agierte Hütter dann beim 0:2. Erst lässt er Rode den Abwehrkopfball genau zu Neuhaus köpfen. Nr. 1. Dann ruft der N'Dicka zu, er solle sich beim Stellen von Hofmann ruhig Zeit lassen. Und schlussendlich überredet er Trapp, ausgerechnet jetzt den zweiten von insgesamt 2 Schnitzern pro Saison hinzulegen.

Damit nicht genug: wie kann er Ilsanker die Anweisung geben, direkt unter die Latte zu köpfen? Er wusste wahrscheinlich, dass dies die Schokoladenparade von Sippel ist. Genau wie er Jovic anwies, im Falle, dass dieser frei im Strafraum zum Kopfball kommt, rechts neben den Pfosten zu köpfen.

Ganz ehrlich: ich würde ihn sofort beurlauben. Wir haben gute C-Jugendtrainer, die die CL klarmachen können. Und falls nicht: Markus Gisdol ist schließlich auch noch da.
#
Wenn ich das Spiel gedanklich nochmal revue passieren lasse, tauchen einige Fragen auf.
Zum Beispiel bei den Gegentoren.

Wie hat Hütter es nur geschafft, vor dem 0:1 Ilsanker beizubringen, Ginter einfach mal so laufen und köpfen zu lassen? Der erste von nur mehreren hundsgemeinen Taschenspielertricks.
Besonders perfide agierte Hütter dann beim 0:2. Erst lässt er Rode den Abwehrkopfball genau zu Neuhaus köpfen. Nr. 1. Dann ruft der N'Dicka zu, er solle sich beim Stellen von Hofmann ruhig Zeit lassen. Und schlussendlich überredet er Trapp, ausgerechnet jetzt den zweiten von insgesamt 2 Schnitzern pro Saison hinzulegen.

Damit nicht genug: wie kann er Ilsanker die Anweisung geben, direkt unter die Latte zu köpfen? Er wusste wahrscheinlich, dass dies die Schokoladenparade von Sippel ist. Genau wie er Jovic anwies, im Falle, dass dieser frei im Strafraum zum Kopfball kommt, rechts neben den Pfosten zu köpfen.

Ganz ehrlich: ich würde ihn sofort beurlauben. Wir haben gute C-Jugendtrainer, die die CL klarmachen können. Und falls nicht: Markus Gisdol ist schließlich auch noch da.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Damit nicht genug: wie kann er Ilsanker die Anweisung geben, direkt unter die Latte zu köpfen? Er wusste wahrscheinlich, dass dies die Schokoladenparade von Sippel ist. Genau wie er Jovic anwies, im Falle, dass dieser frei im Strafraum zum Kopfball kommt, rechts neben den Pfosten zu köpfen.

Nein, das war noch viel perfider. Das linke Tor hat er 10 cm niedriger gezaubert und das rechte Tor 10 cm nach rechts. Was der sich alles ausdenkt, nur um nicht zu gewinnen.
#
Wenn ich mich mit einem Vereinswechsel beschäftige und ihn im Saisonendspurt über die Bühne bringe, dann ist es eine Lüge, dass ich noch 100% mit meinen Gedanken hier bin. Punkt.
Ich persönlich benötige nach Rose und Kovac keinen dritten Versuch, um zu sehen, dass nach einem angekündigten Vereinswechsels des Trainers die Luft raus ist.
Angeblich ist das Zitat von Einstein und besagt:
"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."
Aus diesem Grund würde ich heute völlig emotionslos das Trainerteam beurlauben, denn wenn wir mit einem anderen Trainer gegen Augsburg verlieren, würden wir es mit Hütter erst recht verlieren.
Trotzdem vielen Dank für die geile Saison und für die Zukunft alles Gute. Nur nicht gegen uns.
#
magicv schrieb:

Ich persönlich benötige nach Rose und Kovac keinen dritten Versuch, um zu sehen, dass nach einem angekündigten Vereinswechsels des Trainers die Luft raus ist.
Angeblich ist das Zitat von Einstein und besagt:
"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

Wenn ich Herrn Einstein richtig verstehe, ist es demnach kein Wahnsinn, das Gleiche zu tun und die gleichen Ergebnisse zu erwarten. Wir haben Kovac nicht entlassen und sind Pokalsieger geworden. Was hat also Einstein mit deinem Wunsch zu tun, Hütter rauszuschmeißen?
#
DBecki schrieb:

Ich bin auch nicht glücklich über den Zeitpunkt der Bekanntgabe. Aber das jetz daran festzumachen ist albern, da es ja schon alle Spatzen von den Dächern pfiffen. Von daher hätten sich die Gladbacher für den wahrscheinlichen neuen Trainer ebenso ins Zeug gelegt wie für den dann halt feststehenden.


Ist das so schwer zu verstehen. Wenn nichts verhandelt wird, kann auch nichts von den Dächern gepfiffen werden !
Glaubst du ernsthaft das es Zufall war, das wir in Bestbesetzung und Form von letzter Woche 4:0 in Gladbach verlieren.
Das finde ich eher albern.
#
Hyundaii30 schrieb:

DBecki schrieb:

Ich bin auch nicht glücklich über den Zeitpunkt der Bekanntgabe. Aber das jetz daran festzumachen ist albern, da es ja schon alle Spatzen von den Dächern pfiffen. Von daher hätten sich die Gladbacher für den wahrscheinlichen neuen Trainer ebenso ins Zeug gelegt wie für den dann halt feststehenden.


Ist das so schwer zu verstehen. Wenn nichts verhandelt wird, kann auch nichts von den Dächern gepfiffen werden !
Glaubst du ernsthaft das es Zufall war, das wir in Bestbesetzung und Form von letzter Woche 4:0 in Gladbach verlieren.
Das finde ich eher albern.

Prima. Nach der Logik müssten wir jetzt auch bis zum Saisonende warten, bis wir mit einem potentiellen neuen Trainer verhandeln, sollte er noch irgendwo unter Vertrag stehen. Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Damit nicht genug: wie kann er Ilsanker die Anweisung geben, direkt unter die Latte zu köpfen? Er wusste wahrscheinlich, dass dies die Schokoladenparade von Sippel ist. Genau wie er Jovic anwies, im Falle, dass dieser frei im Strafraum zum Kopfball kommt, rechts neben den Pfosten zu köpfen.

Nein, das war noch viel perfider. Das linke Tor hat er 10 cm niedriger gezaubert und das rechte Tor 10 cm nach rechts. Was der sich alles ausdenkt, nur um nicht zu gewinnen.
#
Basaltkopp schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Damit nicht genug: wie kann er Ilsanker die Anweisung geben, direkt unter die Latte zu köpfen? Er wusste wahrscheinlich, dass dies die Schokoladenparade von Sippel ist. Genau wie er Jovic anwies, im Falle, dass dieser frei im Strafraum zum Kopfball kommt, rechts neben den Pfosten zu köpfen.

Nein, das war noch viel perfider. Das linke Tor hat er 10 cm niedriger gezaubert und das rechte Tor 10 cm nach rechts. Was der sich alles ausdenkt, nur um nicht zu gewinnen.

Ja, da ist ihm keine List fremd.
#
Hyundaii30 schrieb:

DBecki schrieb:

Ich bin auch nicht glücklich über den Zeitpunkt der Bekanntgabe. Aber das jetz daran festzumachen ist albern, da es ja schon alle Spatzen von den Dächern pfiffen. Von daher hätten sich die Gladbacher für den wahrscheinlichen neuen Trainer ebenso ins Zeug gelegt wie für den dann halt feststehenden.


Ist das so schwer zu verstehen. Wenn nichts verhandelt wird, kann auch nichts von den Dächern gepfiffen werden !
Glaubst du ernsthaft das es Zufall war, das wir in Bestbesetzung und Form von letzter Woche 4:0 in Gladbach verlieren.
Das finde ich eher albern.

Prima. Nach der Logik müssten wir jetzt auch bis zum Saisonende warten, bis wir mit einem potentiellen neuen Trainer verhandeln, sollte er noch irgendwo unter Vertrag stehen. Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.
#
DBecki schrieb:

Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.

Das bezweifle ich.
#
Hyundaii30 schrieb:

DBecki schrieb:

Ich bin auch nicht glücklich über den Zeitpunkt der Bekanntgabe. Aber das jetz daran festzumachen ist albern, da es ja schon alle Spatzen von den Dächern pfiffen. Von daher hätten sich die Gladbacher für den wahrscheinlichen neuen Trainer ebenso ins Zeug gelegt wie für den dann halt feststehenden.


Ist das so schwer zu verstehen. Wenn nichts verhandelt wird, kann auch nichts von den Dächern gepfiffen werden !
Glaubst du ernsthaft das es Zufall war, das wir in Bestbesetzung und Form von letzter Woche 4:0 in Gladbach verlieren.
Das finde ich eher albern.

Prima. Nach der Logik müssten wir jetzt auch bis zum Saisonende warten, bis wir mit einem potentiellen neuen Trainer verhandeln, sollte er noch irgendwo unter Vertrag stehen. Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.
#
DBecki schrieb:

Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.

Da würde ich jetzt aber keinen Cent drauf verwetten wollen. Also dass er das weiß.
Heute war noch kein vernünftiges Wort von ihm gekommen.
#
Hyundaii30 schrieb:

DBecki schrieb:

Ich bin auch nicht glücklich über den Zeitpunkt der Bekanntgabe. Aber das jetz daran festzumachen ist albern, da es ja schon alle Spatzen von den Dächern pfiffen. Von daher hätten sich die Gladbacher für den wahrscheinlichen neuen Trainer ebenso ins Zeug gelegt wie für den dann halt feststehenden.


Ist das so schwer zu verstehen. Wenn nichts verhandelt wird, kann auch nichts von den Dächern gepfiffen werden !
Glaubst du ernsthaft das es Zufall war, das wir in Bestbesetzung und Form von letzter Woche 4:0 in Gladbach verlieren.
Das finde ich eher albern.

Prima. Nach der Logik müssten wir jetzt auch bis zum Saisonende warten, bis wir mit einem potentiellen neuen Trainer verhandeln, sollte er noch irgendwo unter Vertrag stehen. Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.
#
DBecki schrieb:

Prima. Nach der Logik müssten wir jetzt auch bis zum Saisonende warten, bis wir mit einem potentiellen neuen Trainer verhandeln, sollte er noch irgendwo unter Vertrag stehen. Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.


Ich wusste gar nicht, das wir jetzt jedes der letzten 5 Spiele gegen Gladbach machen !
Man hätte die paar Tage bis nach dem Spiel warten können, aber das willst du nicht verstehen. Zumal es für beide Teams um sehr viel geht !
#
DBecki schrieb:

Prima. Nach der Logik müssten wir jetzt auch bis zum Saisonende warten, bis wir mit einem potentiellen neuen Trainer verhandeln, sollte er noch irgendwo unter Vertrag stehen. Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.


Ich wusste gar nicht, das wir jetzt jedes der letzten 5 Spiele gegen Gladbach machen !
Man hätte die paar Tage bis nach dem Spiel warten können, aber das willst du nicht verstehen. Zumal es für beide Teams um sehr viel geht !
#
Wusste ich's doch.
#
DBecki schrieb:

Prima. Nach der Logik müssten wir jetzt auch bis zum Saisonende warten, bis wir mit einem potentiellen neuen Trainer verhandeln, sollte er noch irgendwo unter Vertrag stehen. Du schreibst Unsinn, und das wirst Du auch wissen.


Ich wusste gar nicht, das wir jetzt jedes der letzten 5 Spiele gegen Gladbach machen !
Man hätte die paar Tage bis nach dem Spiel warten können, aber das willst du nicht verstehen. Zumal es für beide Teams um sehr viel geht !
#
Hätten wir gegen Gladbach so ein schlechtes Spiel gezeigt und im Anschluss daran wäre der Wechsel bekannt gegeben worden, wären die Vorzeichen natürlich ganz anders gewesen.

Ach nein. In dem Falle hätten wir natürlich die Gladbacher erst mal überrannt und hier im Forum hätte dann jeder bei der Verkündung gesagt: Gut, Adi! Korrekter Zeitpunkt, sehr weise.
#
Hätten wir gegen Gladbach so ein schlechtes Spiel gezeigt und im Anschluss daran wäre der Wechsel bekannt gegeben worden, wären die Vorzeichen natürlich ganz anders gewesen.

Ach nein. In dem Falle hätten wir natürlich die Gladbacher erst mal überrannt und hier im Forum hätte dann jeder bei der Verkündung gesagt: Gut, Adi! Korrekter Zeitpunkt, sehr weise.
#
SamuelMumm schrieb:

Hätten wir gegen Gladbach so ein schlechtes Spiel gezeigt und im Anschluss daran wäre der Wechsel bekannt gegeben worden, wären die Vorzeichen natürlich ganz anders gewesen.

Ach nein. In dem Falle hätten wir natürlich die Gladbacher erst mal überrannt und hier im Forum hätte dann jeder bei der Verkündung gesagt: Gut, Adi! Korrekter Zeitpunkt, sehr weise.


So ein sch.... Spiel hätten wir sicherlich nicht abgeliefert. Aber glaub was Du möchtest.
Ich streite mich nicht wegen solchen Menschen. Du kannst Ihn gerne in den Himmel für die Aktion heben.
Ist mir sowas von egal.
#
SamuelMumm schrieb:

Hätten wir gegen Gladbach so ein schlechtes Spiel gezeigt und im Anschluss daran wäre der Wechsel bekannt gegeben worden, wären die Vorzeichen natürlich ganz anders gewesen.

Ach nein. In dem Falle hätten wir natürlich die Gladbacher erst mal überrannt und hier im Forum hätte dann jeder bei der Verkündung gesagt: Gut, Adi! Korrekter Zeitpunkt, sehr weise.


So ein sch.... Spiel hätten wir sicherlich nicht abgeliefert. Aber glaub was Du möchtest.
Ich streite mich nicht wegen solchen Menschen. Du kannst Ihn gerne in den Himmel für die Aktion heben.
Ist mir sowas von egal.
#
Hyundaii30 schrieb:

Du kannst Ihn gerne in den Himmel für die Aktion heben.
In den Himmel heben.
Ich schätze, Deine Phantasie spielt Dir einen Streich.
#
SamuelMumm schrieb:

Hätten wir gegen Gladbach so ein schlechtes Spiel gezeigt und im Anschluss daran wäre der Wechsel bekannt gegeben worden, wären die Vorzeichen natürlich ganz anders gewesen.

Ach nein. In dem Falle hätten wir natürlich die Gladbacher erst mal überrannt und hier im Forum hätte dann jeder bei der Verkündung gesagt: Gut, Adi! Korrekter Zeitpunkt, sehr weise.


So ein sch.... Spiel hätten wir sicherlich nicht abgeliefert. Aber glaub was Du möchtest.
Ich streite mich nicht wegen solchen Menschen. Du kannst Ihn gerne in den Himmel für die Aktion heben.
Ist mir sowas von egal.
#
was ist denn eigentlich los mit Dir?
#
Ich hoffe inständig, dass ein Gespräch zwischen der Vereinsführung und dem Mannschaftsrat stattfindet. Der muss dann sagen, ob er sich von Hütter noch gut betreut und motiviert fühlt. Wenn nicht, dann muss halt eine Übergangslösung gefunden werden. Wenn doch, müssen sie sich daran messen lassen und ein Hütter zählt dann auch für die Öffentlichkeit/Medien nicht mehr als Ausrede.

Die ständigen Beteuerungen, dass diese Personaldebatten die Mannscjaft nicht beeinflusst, müssen die Spieler dann halt auch beweisen.

Vielleicht ist die ganze Debatte aber am Dienstagabend hinfällig, weil wir Ausgburg 4-0 aus dem Stadion geschossen haben. Oder aber, die Debatte geht am Samstag so richtig los, falls wir nach einer Niederlage gegen Bayer auf Rang sechs abgerutscht sind.

So oder so sollten die Spieler mehr in die Verantwortung genommen werden. Sie haben bewiesen, dass sie es können.
#
Wenn ich das Spiel gedanklich nochmal revue passieren lasse, tauchen einige Fragen auf.
Zum Beispiel bei den Gegentoren.

Wie hat Hütter es nur geschafft, vor dem 0:1 Ilsanker beizubringen, Ginter einfach mal so laufen und köpfen zu lassen? Der erste von nur mehreren hundsgemeinen Taschenspielertricks.
Besonders perfide agierte Hütter dann beim 0:2. Erst lässt er Rode den Abwehrkopfball genau zu Neuhaus köpfen. Nr. 1. Dann ruft der N'Dicka zu, er solle sich beim Stellen von Hofmann ruhig Zeit lassen. Und schlussendlich überredet er Trapp, ausgerechnet jetzt den zweiten von insgesamt 2 Schnitzern pro Saison hinzulegen.

Damit nicht genug: wie kann er Ilsanker die Anweisung geben, direkt unter die Latte zu köpfen? Er wusste wahrscheinlich, dass dies die Schokoladenparade von Sippel ist. Genau wie er Jovic anwies, im Falle, dass dieser frei im Strafraum zum Kopfball kommt, rechts neben den Pfosten zu köpfen.

Ganz ehrlich: ich würde ihn sofort beurlauben. Wir haben gute C-Jugendtrainer, die die CL klarmachen können. Und falls nicht: Markus Gisdol ist schließlich auch noch da.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Wenn ich das Spiel gedanklich nochmal revue passieren lasse, tauchen einige Fragen auf.
Zum Beispiel bei den Gegentoren.

Wie hat Hütter es nur geschafft, vor dem 0:1 Ilsanker beizubringen, Ginter einfach mal so laufen und köpfen zu lassen? Der erste von nur mehreren hundsgemeinen Taschenspielertricks.
Besonders perfide agierte Hütter dann beim 0:2. Erst lässt er Rode den Abwehrkopfball genau zu Neuhaus köpfen. Nr. 1. Dann ruft der N'Dicka zu, er solle sich beim Stellen von Hofmann ruhig Zeit lassen. Und schlussendlich überredet er Trapp, ausgerechnet jetzt den zweiten von insgesamt 2 Schnitzern pro Saison hinzulegen.

Damit nicht genug: wie kann er Ilsanker die Anweisung geben, direkt unter die Latte zu köpfen? Er wusste wahrscheinlich, dass dies die Schokoladenparade von Sippel ist. Genau wie er Jovic anwies, im Falle, dass dieser frei im Strafraum zum Kopfball kommt, rechts neben den Pfosten zu köpfen.

Ganz ehrlich: ich würde ihn sofort beurlauben. Wir haben gute C-Jugendtrainer, die die CL klarmachen können. Und falls nicht: Markus Gisdol ist schließlich auch noch da.

Man kann jetzt natürlich die ganze Diskussion ins Lächerliche ziehen, aber das ist dann ehrlich gesagt auch nicht niveauvoller als manche Beiträge gegen Trainer.

Ich will die Niederlage gar nicht nur auf Hütter schieben, denn letztlich steht die Mannschaft auf den Platz, und Ausreden können wir nicht gebrauchen, aber wenn unsere davor so stabile Mannschaft ausgerechnet nach der Bekanntgabe des Trainerwechsels beim neuen Klub des Trainers ihre schlechteste Leistung des bisherigen Jahres bringt, und sich derartig abschießen lässt, drängt sich die Frage, inwieweit Hütter das Team noch im positiven Sinne erreichen kann, regelrecht auf.
#
SamuelMumm schrieb:

Hätten wir gegen Gladbach so ein schlechtes Spiel gezeigt und im Anschluss daran wäre der Wechsel bekannt gegeben worden, wären die Vorzeichen natürlich ganz anders gewesen.

Ach nein. In dem Falle hätten wir natürlich die Gladbacher erst mal überrannt und hier im Forum hätte dann jeder bei der Verkündung gesagt: Gut, Adi! Korrekter Zeitpunkt, sehr weise.


So ein sch.... Spiel hätten wir sicherlich nicht abgeliefert. Aber glaub was Du möchtest.
Ich streite mich nicht wegen solchen Menschen. Du kannst Ihn gerne in den Himmel für die Aktion heben.
Ist mir sowas von egal.
#
Hyundaii30 schrieb:

So ein sch.... Spiel hätten wir sicherlich nicht abgeliefert. Aber glaub was Du möchtest.


Also ich erinnere mich an ein ziemlich beschissenes Spiel von uns.. ist noch gar nicht so lange her, war in Bremen.
Das war von der Leistung ähnlich miserabel wie gestern. Und generell haben wir viele Spiele gehabt, in die wir uns erst reinbeißen mussten. Das war gestern auch keine Ausnahme...

Gestern ist es nur eben nicht gelungen. Klar, kann man sich das jetzt einfach machen und sagen das lag ausschließlich an Hütter. Steht jedem frei.

Sicherlich hat die ganze Pose der vergangenen Woche mit dazu beigetragen, alleiniger Grund für die Niederlage war sie aber bestimmt nicht. Es war mitentscheidend, aber nicht aleinentscheidend.



Teilen