Corona-Virus (Teil IV) - (Wichtige Infos in #1)

#
Ging mir und meinen etwa gleich alten Kolleginnen genauso. Eine hat sich 2 Monate nach der Erstimpfung mit Covid infiziert, ihr ging es einige Tage richtig dreckig. In 4 Wochen lasse ich mir Biontech spritzen bin gespannt, wie mein Körper darauf reagiert. Die Jungen bei uns hat es nach Astra alle niedergestreckt, hohes Fieber, Schüttelfrost etc.
#
Der Arzt sagte uns am Freitag das es wohl erwiesen ist, je jünger der Patient ist desto heftiger sind die Nebenwirkungen bei AstraZeneca. Aber der anschließende Schutz auch höher. Mein Vater (78)hatte gar keine Nebenwirkungen. Ich gestern bisschen Kopf- und Gliederschmerzen. Heute ist alles wie immer außer das der Oberarm noch bisschen weh tut.
#
Der Arzt sagte uns am Freitag das es wohl erwiesen ist, je jünger der Patient ist desto heftiger sind die Nebenwirkungen bei AstraZeneca. Aber der anschließende Schutz auch höher. Mein Vater (78)hatte gar keine Nebenwirkungen. Ich gestern bisschen Kopf- und Gliederschmerzen. Heute ist alles wie immer außer das der Oberarm noch bisschen weh tut.
#
Im Fischblog auf den Scilogs von Spektrum gibt es einen lesenswerten Beitrag dazu, Impfreaktion/Nebenwirkungen und der Schutz durch die Impfung hängen nicht zusammen, das sind zwei unterschiedliche Systeme

https://scilogs.spektrum.de/fischblog/impfung-nebenwirkungen-impfschutz/
#
Der Arzt sagte uns am Freitag das es wohl erwiesen ist, je jünger der Patient ist desto heftiger sind die Nebenwirkungen bei AstraZeneca. Aber der anschließende Schutz auch höher. Mein Vater (78)hatte gar keine Nebenwirkungen. Ich gestern bisschen Kopf- und Gliederschmerzen. Heute ist alles wie immer außer das der Oberarm noch bisschen weh tut.
#
Mir ging es gestern richtig kacke. Heute noch Gliederschmerzen und leichte Kopfschmerzen und halt schlapp. GsD hab ich nach dem Spiel zu Wasser gewechselt, sonst könnte ich heute nicht sagen welche Beschwerden da im Vordergrund stehen.
Bei mir war die Zweitimpfung jedenfalls deutlich heftiger als die Erstimpfung. Nur der Arm hat mir beim erstenmal mehr wehgetan.
#
Mir ging es gestern richtig kacke. Heute noch Gliederschmerzen und leichte Kopfschmerzen und halt schlapp. GsD hab ich nach dem Spiel zu Wasser gewechselt, sonst könnte ich heute nicht sagen welche Beschwerden da im Vordergrund stehen.
Bei mir war die Zweitimpfung jedenfalls deutlich heftiger als die Erstimpfung. Nur der Arm hat mir beim erstenmal mehr wehgetan.
#
Gute Besserung. Was hast du dir als 2. spritzen lassen?
#
Gute Besserung. Was hast du dir als 2. spritzen lassen?
#
Biontech. Beide Male.
#
Mal zwischendurch die Veränderung der Intensivbettenbelegung mit Corona-Patienten nach Bundesländern (Wochendurchschnitt, um Ausreißer zu verhindern)

Aktuell sind etwas über 3.300 Menschen noch in intenivmedizinischer Behandlung.



Halten wir das aktuelle Tempo beim Absinken bei, sind wir am Mittwoch unter 3.000, um den 8. - 10. Juni herum unter 2.000 und Ende Juni unter 1.000.
Zieht sich das dann auch bei den Todeszahlen mit etwas Verzug durch, dann sinken wir bis zum EM-Beginn auf 100 Tote am Tag und bis Anfang Juli auf 50 Tote am Tag herunter.

Bedeutet aber selbst dann immer noch über 5.000 Todesopfer bis Ende Juli. Aber die Marke von 100.000 Todesopfern durch Corona hierzulande wird definitiv nicht mehr vor Herbst erreicht.
#
Leck mich am Arxxx. Jetzt räumt's mich komplett weg. Hab leichtes Fieber und richtig übel Kopf- und Gliederschmerzen.
Heut früh ging's mir eigentlich ziemlich gut, da dachte ich das war's schon. Jetzt fühl ich mich wie bei nem grippalen Infekt.
Sofa is kurz vor Kuhle, Frau sehr nett!
#
Leck mich am Arxxx. Jetzt räumt's mich komplett weg. Hab leichtes Fieber und richtig übel Kopf- und Gliederschmerzen.
Heut früh ging's mir eigentlich ziemlich gut, da dachte ich das war's schon. Jetzt fühl ich mich wie bei nem grippalen Infekt.
Sofa is kurz vor Kuhle, Frau sehr nett!
#
Halt durch! Die 2. Impfung ist nicht mehr weit.
#
Halt durch! Die 2. Impfung ist nicht mehr weit.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Halt durch! Die 2. Impfung ist nicht mehr weit.

Den habe ich nicht verstanden.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Halt durch! Die 2. Impfung ist nicht mehr weit.

Den habe ich nicht verstanden.
#
FrankenAdler schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Halt durch! Die 2. Impfung ist nicht mehr weit.

Den habe ich nicht verstanden.

Das liegt an deinem Zustand. 😊 Gute und schnelle Besserung!
#
Leck mich am Arxxx. Jetzt räumt's mich komplett weg. Hab leichtes Fieber und richtig übel Kopf- und Gliederschmerzen.
Heut früh ging's mir eigentlich ziemlich gut, da dachte ich das war's schon. Jetzt fühl ich mich wie bei nem grippalen Infekt.
Sofa is kurz vor Kuhle, Frau sehr nett!
#
FrankenAdler schrieb:

Leck mich am Arxxx. Jetzt räumt's mich komplett weg. Hab leichtes Fieber und richtig übel Kopf- und Gliederschmerzen.
Heut früh ging's mir eigentlich ziemlich gut, da dachte ich das war's schon. Jetzt fühl ich mich wie bei nem grippalen Infekt.
Sofa is kurz vor Kuhle, Frau sehr nett!

So ging es mir auch nach der 2. Impfung. Morgen solltest du es geschafft haben, dann läuft der Chip ruckelfrei.

Gute Besserung!
#
FrankenAdler schrieb:

Leck mich am Arxxx. Jetzt räumt's mich komplett weg. Hab leichtes Fieber und richtig übel Kopf- und Gliederschmerzen.
Heut früh ging's mir eigentlich ziemlich gut, da dachte ich das war's schon. Jetzt fühl ich mich wie bei nem grippalen Infekt.
Sofa is kurz vor Kuhle, Frau sehr nett!

So ging es mir auch nach der 2. Impfung. Morgen solltest du es geschafft haben, dann läuft der Chip ruckelfrei.

Gute Besserung!
#
brodo schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Leck mich am Arxxx. Jetzt räumt's mich komplett weg. Hab leichtes Fieber und richtig übel Kopf- und Gliederschmerzen.
Heut früh ging's mir eigentlich ziemlich gut, da dachte ich das war's schon. Jetzt fühl ich mich wie bei nem grippalen Infekt.
Sofa is kurz vor Kuhle, Frau sehr nett!

So ging es mir auch nach der 2. Impfung. Morgen solltest du es geschafft haben, dann läuft der Chip ruckelfrei.

Gute Besserung!


Mei Oma hat immer gesacht, dass es schlechten Menschen immer gut geht.
Ok, das heißt ich hab jetzt 12 Wochen um ein noch viel größeres Ar5chloch zu werden.

Heute nacht durch Schüttelfrost aufgewacht, der wunderschöne Zustand wo der Körper nur Kochen oder Zitteranfall kennt...

Langsam gehts, bin das ja von Impfungen gewöhnt.
Jetzt 3 Monate warten...

Als Vater muss man sich immer vor Augen führen, warum das macht:
Testfrei in die Kneipe...
Testfrei in die Kneipe...
Testfrei in die Kneipe...
#
Heute noch ein paar Meldungen weniger wegen Pfingsten...

Am Ende der Woche steht ein Minus von über 24 % bei den Fallzahlen, 19 % bei den Intensivpatienten und leider nur 4 % bei den Todesfällen.



Nur noch Thüringen über 100er Inzidenz (103) , dahinter weiterhin Sachsen (91) und BaWü (82). Ganz unten SH mit 29, auch Hamburg, MV, Bremen, Niedersachen und Brandenburg unter 50. Also praktisch der ganze Norden. Und es folgen dann schon Sachsen-Anhalt und Berlin mit knapp über 50... Also auch keine Bundesländer aus dem Süden.

Das geringste Minus hatte das Saarland (8 %) , alle anderen ca. zwischen 20-30 % Minus bei den Fallzahlen, Sachsen-Anhalt mit 39 % an der Spitze.
#
Weltweit kann ich kaum ne vernünftige Statistik machen durch einige Nachmeldungen , Korrekturen etc.

Europa

Knapp 20 % weniger Neuinfektionen. Nicht so gut sieht es immer noch in den Benelux-Staaten aus und besonders in Irland haben wir steigende Zahlen.
Ansonsten fast überall recht sattes Minus, GB mittlerweile bei Inzidenz 17, Italien (55) und Spanien (68) auch auf einem guten Weg.
Auch die Todeszahlen um 18 % gesunken. Die meisten Todesopfer gemessen an der Bevölkerung noch in Kroatien und Nordmazedonien. In Großbritannien waren es nur noch 42 in dieser Woche!

Nord- und Mittelamerika

Die USA mit einbrechenden Zahlen (25 % weniger Infektionen und 12 % weniger Todesopfer) , auch in Kanada und Mexiko eine positive Tendenz.

Südamerika

Überhaupt nicht gut sieht es hingegen in Südamerika aus. 11 % mehr Infektionen und 5 % mehr Todesfälle als in der Vorwoche. Vor allem Argentinien, Paraguay und Uruguay gerade schwer betroffen.
In Südamerika sind diese Woche fast doppelt so viele Menschen gestorben wie in Europa.

Afrika

Auch auf dem afrikanischen Kontinent ein satter Infektions- und Todeszahlanstieg um 30 bzw. 21 %.
Das liegt vor allem an den deutlich steigenden Zahlen in Südafrika.

Nahost / Vorderasien

Leicht sinkende Fallzahlen und mittelstark sinkende Todeszahlen in Nahost. Während es in Bahrain und Jordanien nicht so gut aussieht, ist die Tendenz in Israel weiterhin gut (Inzidenz 2,2)

Asien

Deutlich sinkende Fallzahlen (19 %) , aber noch mal leicht steigende Todeszahlen (5 %). Besonders Indien hat spürbar weniger Infektionen als in der Vorwoche (immer noch 1,8 Mio aber), die Todeszahlen dort sind noch leicht gestiegen.
Mittlerweile hat es Malaysia auch heftiger erwischt und auch Taiwan hat stark steigende Zahlen (wenn auch noch auf niedrigem Niveau).

Weltweit

Knapp 4,1 Mio Neuinfektionen, macht ein Minus von 14 % , dazu ca. 85.000 Todesopfer, etwa 1.000 weniger als in der Vorwoche.

Wir sind damit bei bestätigten 167,6 Mio Infektionen und 3,48 Millionen Todesopfern.

Sehr gut ist die Entwicklung bei den Impfungen, da hatten wir diese Woche 195 Millionen verbrauchte Impfdosen. Wir sind damit bei 1,67 Milliarden Impfdosen.
#
Ich verlinke es zwar nur als eine GMX/web.de Meldung aber es von der dpa und auch schon in den Nachrichten gewesen. Eine Studie hat wohl belegt das die Impfstoffe von Biontech und Astrazeneca gut gegen die indische Mutation des Corona Virus schützen.

https://web.de/magazine/news/coronavirus/studie-recht-hoher-impfschutz-indische-virus-variante-35841234

#
Ich verlinke es zwar nur als eine GMX/web.de Meldung aber es von der dpa und auch schon in den Nachrichten gewesen. Eine Studie hat wohl belegt das die Impfstoffe von Biontech und Astrazeneca gut gegen die indische Mutation des Corona Virus schützen.

https://web.de/magazine/news/coronavirus/studie-recht-hoher-impfschutz-indische-virus-variante-35841234

#
Hm, ich bin eigentlich kein Freund von Verschwörungstheorien, aber wenn es stimmt das drei Forscher in Wuhan aus dem dortigen Labor im Krankenhaus wegen Smypthomen behandelt werden mussten, dann wirft das nochmal ein anderes Licht auf die Theorie das das Virus aus dem Labor stammt.

https://www.n-tv.de/panorama/10-20-US-Bericht-zu-Wuhan-schuert-Laborunfall-These--article21626512.html
#
So, bei uns in Friedberg auf der Kaiserstraße etwa die Hälfte der Autos mit HG, GI, MKK, F, HU, OF-Kennzeichen. War so zu erwarten, ist aber sicher nicht im Sinne des Erfinders 🙄
#
zappzerrapp schrieb:

So, bei uns in Friedberg auf der Kaiserstraße etwa die Hälfte der Autos mit HG, GI, MKK, F, HU, OF-Kennzeichen. War so zu erwarten, ist aber sicher nicht im Sinne des Erfinders 🙄

Habe gestern von Bekannten aus Bad Nauheim ähnliches gehört. Die Cafés rund um den Kurpark müssen rappelvoll gewesen sein, trotz des eher durchwachsenen Wetters.
Ich habe in gewissem Maße Verständnis dafür - wenn sich die Besucher (egal ob einheimisch oder auswärtig) verantwortungsvoll verhalten, sich vor dem Ausflug testen lassen (am besten in einem offiziellen Testcenter) und sich vor Ort an die weiterhin geltenden Regeln halten.
Wer würde nicht gerne mal wieder in einem Café oder Biergarten sitzen? Für die Gastronomie dort war es sicher sehr willkommen und bitter nötig, mal wieder etwas Umsatz zu machen. Ich hoffe, ein Besuch zumindest in der Außengastronomie ist bald auch in anderen hessischen Städten und Landkreisen wieder möglich.
#
Mit großer Erleichterung und Dankbarkeit habe ich heute den "ersten Schuss" bekommen.
Ich war sehr beeindruckt von der perfekten Organisation im Impfzentrum Ffm/Messe,  keine Ahnung wie oft meine Unterlagen abgescannt wurden.
Das Impfpublik war überwiegend jung bis mittelalt.
#
Mit großer Erleichterung und Dankbarkeit habe ich heute den "ersten Schuss" bekommen.
Ich war sehr beeindruckt von der perfekten Organisation im Impfzentrum Ffm/Messe,  keine Ahnung wie oft meine Unterlagen abgescannt wurden.
Das Impfpublik war überwiegend jung bis mittelalt.
#
Gratuliere, das freut mich sehr für dich!
#
Mit großer Erleichterung und Dankbarkeit habe ich heute den "ersten Schuss" bekommen.
Ich war sehr beeindruckt von der perfekten Organisation im Impfzentrum Ffm/Messe,  keine Ahnung wie oft meine Unterlagen abgescannt wurden.
Das Impfpublik war überwiegend jung bis mittelalt.
#
Sehr gut. 👍


Teilen