Fahrt zum DFB-Pokal gegen Halle

#
Die Glubberer haben Angst um ihre Max-Morlock-Statue..

Die Max-Morlock-Statue müsste man definitiv irgendwie abbauen und sicher einlagern. Die Alternative, 5 Bullen außenrum zu stellen, ist nicht mal ansatzweise tauglich. Prinzipiell ist das die beschissenste Idee, die unsere Stadionbetreiber je hatten.
#
Die Deppen bringen uns doch erst auf die Idee...
#
3zu7 schrieb:
Die Deppen bringen uns doch erst auf die Idee...  


Die Franggen können ihre scheiß Statue wieder aufbauen.
Nemberch ist auch raus als Spielort.
#
Ich fass es nicht  
#
Ich bin amüsiert
#
#
lächerlich. was bleibt denn jetzt bitte noch übrig?? würde mittlerweile schwer darauf tippen, dass es letztendlich unter ausschluss der öffentlichkeit oder zumindest unter ausschluss der gästefans in dessau stattfindet. weiß irgendjemand, ob ein ausschluss der gästefans einfach so  rechtlich möglich ist?
#
SgeBasti85 schrieb:
Nürnberg sagt auch ab

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1310546369946&openMenu=987490165154&calledPageId=987490165154&listid=994342720546



Was eine Lachnummer.

[font=Arial Black]Mein Tip: Es wird dann doch in LEIPZIG gespielt[/font]
#
also langsam geht mir das alles auf den sack
#
     

nun wirds doch Warschau
#
Das ist so lächerlich, das ist so lächerlich.....
#
Der DFB soll uns einfach kampflos in die nächste Runde lassen.
Ist ja lächerlich was da abgeht. Wenn Halle net in der Lage ist einen Spielort aufzutreiben sollen sie es halt lassen. Pech gehabt.
#
haha das gibs doch net  
#
Jetzt schon das zweite Stadion was eigentlich fix war: Dessau und jetzt Nürnberg.
Gera, Jena, Wolfsburg, Berlin, Hannover, Braunschweig, Leipzig, Meuselwitz, Erfurt, Dresden waren alles nur sinnlose Gerüchte.

Was bleibt jetzt ernsthaftes noch übrig?
Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wollen nicht, sind also raus. Frankfurt untersagt der DFB.

Ich denke, es spielt jetzt keine Rolle mehr, dass wir gegen Halle spielen. Das Spiel kann in ganz Deutschland stattfinden (Ausland geht laut DFB nicht).

Folgendes wäre meiner Meinung nach möglich:

München (Arroganz-Arena, evtl. sogar Olympiastadion)
Augsburg
Stuttgart
Hoppenheim
alles im Ruhrpott/NRW
(außer Köln, findet anderes Spiel statt)
Cottbus
Hamburg
(Millerntor, aber unwahrscheinlich wegen Eimsbüttel)

klingt für mich alles irgendwie unwahrscheinlich, aber was anderes gibts glaub ich nicht. Finden ja immer irgendwelche Feste statt.

Und selbst wenn jetzt was fixes bekanntgegeben wird, glaub ich nicht dran. Eine Stunde später kommt dann die Absage: "Frau Schmidt feiert 60.Geburtstag. Spiel kann nicht abgesichert werden!"
#
Mensch das ist echt langsam nicht mehr lustig.

Erst Dessau, dann wieder ned, dann wars Nürnberg, dann fällt denen auf das da ein Fest ist....

Sollen einfach das Heimrecht tauschen (ich weiss das es verboten ist - aber ist ja wohl mal ne Ausnahme drin).
#
Ich habe mich schon so auf das Bardentreffen gefreut. Menno.  
#
Damit SA nicht ganz zur Lachnummer wird sollte der FCM und die Betreibergesellschaft das HKS anbieten und gut ist. Sollte der H** nicht binnen 24 h ein Spielort nennen können, würde ich die SGE ein Freilos zuteilen oder Priesterwitz im HKS antreten lassen,lächerlich geht es nimmer.
Gruß
#
Andreas85 schrieb:
Der DFB soll uns einfach kampflos in die nächste Runde lassen.
Ist ja lächerlich was da abgeht. Wenn Halle net in der Lage ist einen Spielort aufzutreiben sollen sie es halt lassen. Pech gehabt.


So siehts aus
#
die hfcler wollen dass es verlegt wird...
aber auf wann denn bitte?


Teilen