Jones - UEFA-Cup oder weg?

#
In dem Thread sammeln sich bis auf einige wenige Ausnahmen echt die Hirntoten. Das Bild regelmäßig Scheisse schreibt kann man doch unter www.bildblog.de nachlesen. Seid ihr echt dümmer als die HSV-Fans, die vom Bildzeitungs-Geschmier so die Nase voll hatten, dass sie deren Schreiberlinge bei der Hauptversammlung rausgeschmissen haben, dass ihr das net blickt?

Aber wahrscheinlich gehts wieder mal eher darum, durch Niedermachen von anderen die eigene verkorkste und unbedeutende Existenz aufzuwerten. Und jetzt, wo Taka und Huggel als Opfer nicht mehr taugen, braucht man halt ein neues. Ich glaub, ihr habt in eurer offen zur Schau gestellten Armseeligkeit eher Mitleid verdient als dass man sich über euch aufregen sollte.
#
LDKler schrieb:
In dem Thread sammeln sich bis auf einige wenige Ausnahmen echt die Hirntoten. Das Bild regelmäßig Scheisse schreibt kann man doch unter www.bildblog.de nachlesen. Seid ihr echt dümmer als die HSV-Fans, die vom Bildzeitungs-Geschmier so die Nase voll hatten, dass sie deren Schreiberlinge bei der Hauptversammlung rausgeschmissen haben, dass ihr das net blickt?

Aber wahrscheinlich gehts wieder mal eher darum, durch Niedermachen von anderen die eigene verkorkste und unbedeutende Existenz aufzuwerten. Und jetzt, wo Taka und Huggel als Opfer nicht mehr taugen, braucht man halt ein neues. Ich glaub, ihr habt in eurer offen zur Schau gestellten Armseeligkeit eher Mitleid verdient als dass man sich über euch aufregen sollte.


Ich halte den Fred zwar auch für überflüssig, teile auch Deine Einschätzung über die Qualität der BILD weitgehend, aber wenn ich mir durchlese, was und vor allem wie Du es schreibst, hab ich mehr Mitleid mit Dir als mit JJ-Fans, die sich sorgen, dass er die SGE verlässt. Gibt´s keine Kölner, die Du beleidigen kannst, wenn Du es denn schon unbedingt tun musst?
#
LDKler schrieb:
......
Niveau unterhalb der Grasnarbe  
#
LDKler schrieb:


Hirntoten

...dümmer als die HSV-Fans

...die eigene verkorkste und unbedeutende Existenz aufzuwerten

...in eurer offen zur Schau gestellten Armseeligkeit eher Mitleid verdient


Du mich auch. Selten so einen nicht näher definierenden und unverschämten Unfug gelesen.

Einträchtliche Grüße
Max_Merkel
#
Es ist doch nur normal, dass Spieler wie Streit und Jones und noch ein paar andere überdurchschnittliche Spieler wissen möchten, wie es mit der Eintracht weitergeht. Der Plan von HB und FF ist es bestimmt so schnell wie möglich nach vorne zu kommen. Aber halt nicht um jeden Preis.
Nehmen wir den Schlaudraff. Dem wurde bestimmt geraten: Gehe jetz nicht zur Eintracht und verdien vielleicht 500.000 Euro mehr und hast einen VErtrag für 3 jahre. Spiel gut ich Aachen und es kommen Vereine die dich mit Geld zuscheissen werden. Es reicht heute eben mal 5 gute Spiele zu machen. Wenn dann noch die Medien aus Dir einen Superstar machen, verdienst du sicherlich das dreifache. Wer würde das von uns nicht machen.
Ich denke wenn Bruchhagen und FF ein Konzept haben, dass die Spieler überzeugt und den Geldbeutel bisschen weiter aufmachen, dann bleiben beide.
Wenn das Konzept nicht aufgeht, sind die guten weg.
#
Ich passe mich mit meinem Niveau nur der Zielgruppe meines Beitrags an.
Mit vernünftiger und niveauvoller Argumentation, wie z. B. im Beitrag von Maikoff, können Leute wie ********i85 und co offensichtlich eh nix anfangen. Mit denen musste mal einer Klartext reden.

Und MM, wie soll ich denn noch mehr definieren, als in meinem vorangegangenen Beitrag mit seiner messerscharfen Persönlichkeitsanalyse dieser Dauernörgler.  
#
Ruuuhig, gaaaanz ruuuhig!

JJ ist ein emotionaler Mensch. Und was vorgestern im Waldstadion ablief, hat ihn mit Sicherheit tief berührt (wen würde das kalt lassen?) - wie ja auch seinen Ausführungen zu entnehmen war.

Sollte also die Eintracht, bei der er einen Stammplatz - wenn er fit ist - praktisch sicher hat, gehaltsmäßig auch nur annähernd das zahlen, was (potentielle) Interessenten (Schalke???) anbieten, wird er hier bleiben.

Also, wir hauen am 27.1. Schalke weg, qualifizieren uns im Februar für das DFB-Pokal-Halbfinale und feiern JJ weiter wie am Dienstag - dann ist das mit dem Vertrag nur noch Formsache...
#
Soviel dazu, wie man einem jämmerlichen Beitrag eine noch jämmerlichere Begründung nachschiebt.
#
@sgerules
Was regst du dich auf, du warst doch gar nicht angesprochen.
Inhaltlich sehen wir die Sache ganz ähnlich (siehe deine Antworten auf MMs Geschreibsel), nur formuliere ich halt (ganz bewusst) niveauloser, weil alles andere wäre bei der angesprochenen Klientel Perlen vor die Säue geworfen.
PS: Solltest du diesen Beitrag wieder als jämmerliche Rechtfertigung oder ähnliches sehen, ist mir das auch egal.
#
SgeBasti85 schrieb:
Wenn Jones gehen will, soll er gehen! Ohne ihn sind wir ja auch nicht abgestiegen! Spieler kommen, Spieler gehen! Was nützt es ihm wenn er mit der Eintracht die erste Runde im Europapokal spielen kann? Es geht ums Geld! Um von einem anderen Verein gewollt zu werden muss der erstmal ne wahnsinns Rückrunde spielen!!!  
Dann kann er ja, wenn er geht und es dort nicht packt wieder zurückkommen! Unser Urgestein!!


Geh doch beim nächsten Mal an einen Briefkasten und belästige den mit Deinen überaus kranken und wirren Gedankengängen!
#
Soll Jones Berater sagen: "Der Jermaine will auf jeden Fall hierblieben, auch in der zweiten Liga und er spielt auch gerne für nen Appel und nen Ei" ?

Selbst Schur hat mit nem Wechsel nach Mainz koketiert als es um seine letzte Vertragsverlängerung ging. Und ich halte es für ausgeschloßen, dass er das jemals wirklich vor hatte.

Es geht ums verhandeln, da ist alles erlaubt. Erst sauer wäre ich, wenn er wirklich wechseln würde.
#
LDKler schrieb:
@sgerules
Was regst du dich auf, du warst doch gar nicht angesprochen.
Inhaltlich sehen wir die Sache ganz ähnlich (siehe deine Antworten auf MMs Geschreibsel)


Das ist nicht der Punkt. Es ist einfach inakzeptabel, jemanden "*****i", "Hirntot" und ähnliches zu nennen, nur weil einem dessen Ansicht nicht passt. In einem Post auf Beleidigungen zu verzichten, kann auch nicht "Perlen vor die Säue geworfen" sein, sondern ist eigentlich ne reine Selbstverständlichkeit.
#
Hier haben einige immer noch nichts verstanden.
Abwarten ist angesagt.JJJ. meldete sich vor Wochen hier im Forum und sagte,dass er kein Abzocker u.s.w. ist und das er sehr geschockt ist über einige Äußerungen.
Kaum läuft J.J. auf im Pokalspiel,Gänsehaut hoch drei,wird von uns frenetisch gefeiert und begrüßt um am nächsten Tag hier wieder soviel Müll Hetzereien und Abzockermentalität vorgeworfen zu bekommen.
Ich fass es nicht,was hier einige Schwachmaten von sich geben.Ihr habt es immer noch nicht gelernt oder es nicht verstanden,als sich JJJ hier meldete.
Egal wie er sich entscheidet,es ist seine eigene Entscheidung,zu der er ganz alleine stehen muss,aber solange noch nichts spruchreif ist,sollte man es auf sich zukommen lassen und aufhören mit diesen verdammten Hetztiraden.
mfg
Container-Willi.
#
Im Kicker steht heute leider das Gleiche. JJ will international spielen, in FFM oder eben woanders! Seinen Vertrag will er erst im Frühjat verlängern, wenn absehbar ist, wo die Reise hingeht...
Der Kicker ist zehnmal so seriös wie die Sportbild. Also muss man das wohl ernstnehmen.

Meine Meinung:
Sehr mutig von JJ. Spielt er gut hat er im März-April alle Trümpfe in der Hand, wenn nicht, wird er froh sein müssen überhaupt noch einen Erstligavertrag zu bekommen...
Gerade im defensiven Mittelfeld haben wir am meisten Konkurrenz. JJ war oft verletzt und jetzt war er auch noch sehr lange verletzt. Vielleicht wird er sich auch erstmal gar keinen Stammplatz erkämpfen können...und dann?

Ich an seiner Stelle würde jetzt verlängern. Um zwei Jahre - dann hat er Ruhe und mit dann 27 kann er immer noch lange genug international spielen...
Aber wer weiß, vielleicht, mit Losglück, schaffen wirs auch diesmal wieder in den Uefa-Cup!!! WObei diesmal nach dem Ausscheiden der Bazis gestern schon der Sieg her muss - aber das ist mir sowieso lieber  
#
Liebe Leute. lasst euch mal was von mir sagen:

Der Ervin, der Ervin Skela, der ist doch dass Beispiel für die schnelle Spekulation im negativen Sinne.

Wir werden in naher Zukunft zu den 10 Top Adressen in der BL zählen. Da ist eine harmonische Kaderzusammenstellung wichtiger als teure Einzelkämpfer.

Wer gehn will, weg damit, winke winke.

Mfg,                  
#
Liebe Leute. lasst euch mal was von mir sagen:

Der Ervin, der Ervin Skela, der ist doch dass Beispiel für die schnelle Spekulation im negativen Sinne.

Wir werden in naher Zukunft zu den 10 Top Adressen in der BL zählen. Da ist eine harmonische Kaderzusammenstellung wichtiger als teure Einzelkämpfer.

Wer gehn will, weg damit, winke winke.

Mfg,                  
#
Florentius schrieb:
Im Kicker steht heute leider das Gleiche. JJ will international spielen, in FFM oder eben woanders! Seinen Vertrag will er erst im Frühjat verlängern, wenn absehbar ist, wo die Reise hingeht...
Der Kicker ist zehnmal so seriös wie die Sportbild. Also muss man das wohl ernstnehmen.
 


Seriöser ist der kicker wohl. Aber ob er journalistisch besser ist sei mal dahingestellt. In diesem Punkt sinkt in Nürnberg seit einigen Jahren das Niveau bedenklich. Man könnte meinen, dass die aus Kostenründen mittlerweile viele Hobby-Schreiberlinge beschäftigen....

Nicht zuletzt, seit sie in 2 verschiedenen Artikel rund um das Istanbulspiel berichtet haben, dass Funkel weder als Coach noch als Trainer jemals gegen eine türkische Mannschaft verloren hat! Einmal ist a schon peinlich genug - im Vorbericht. Aber wenn man anschließend wieder im gleichen Wortlaut schreibt, dass Funkels Serie gehalten hat - also das finde ich schon einigermaßen bedenklich hinsichtlich der Qualität des Verfassers!

Womöglich wurde aber nur der Vorbericht entsprehend geändert und Teile davon übernommen - aber auch das ist kein wirklich guter Journalismus und eigentlich Betrug am Auftraggeber, sprich kicker, zumindest wenn man als Journalis nach Zeilen bezahlt wird und somit zweimal für den gleichen geistigen Dünnpfiff die Hand aufhält!
#
Klar macht der Kicker auch Fehler...

Aber was Wechselgerüchte anbetrifft liegen sie meistens gut. Nicht so wie die Sportbild mit der man sich echt den ***** abputzen kann...
#
Abgesehen davon, dass ich mich von den Wechselgrüchten nicht verrückt machen lassen, muss Jones doch erst einmal abwarten, ob und wann er seine Topform wiederfindet und er übrehaupt entsprechende Angebote bekommt!

Zum Wechseln zu einem Verein, der im Europacup spielt, gehören nämlich auch immer noch 2 - der Spieler, der wechseln will und der Verein, der den Spieler haben will.

Empfehlung: Erst mal ruhig bleiben. Und wenn es hart auf hart kommen sollte - so erfolglos war unsere Hinrunde ohne Jones nun auch wieder nicht!
#
Servus,

normal melde ich mich nicht so oft, aber warum lernen die ganzen Nörgler und Beleidiger nicht endlich einmal etwas dazu...?

Ein Spieler muss, in seiner "kurzen Karriere" (max. 12 - 15 jahre, verglichen mit normalem Arbeitsleben) zusehen, dass er seine Schäfchen ins trockende bekommt. Daher ist es doch nur normal, dass sich ein Spieler so teuer wie möglich verkauft. Da gehört der Poker nun einmal dazu. Und wenn ein Spieler eben mehr verdienen möchte als bei der Eintracht, dann ist das Schade, aber ok! Ob der Mann jetzt Pröll, Meier, Jones, Takahara oder Amanatidis heißt.

Außerdem machen wir uns bitte nichts vor: Jermaine Jones ist ein überdurchschnittlich guter Spieler dieser Mannschaft mit einer unglaublich attraktiven Spielweise, die den Fans gefällt (siehe Kyrgiakos). Ich möchte daran erinnern, dass wir in der Rückrunde letztes Jahr nur noch wenige Spiele gewonnen haben und nur (!!!) dank des Oktobers und November 2005, sowie dem Stuttgart-Spiel schon vor dem letzten Spiel den Klassenerhalt sicher hatten. Und in der Rückrunde war der Jermaine am Ende nicht mehr da, ich finde das hat man extrem gemerkt! (Von wegen Pokalfinale auch ohne ihn erreicht, er war dabei und das war meiner Meinung nach moralisch sehr wichtig in den letzten Minuten!)

In dieser Vorrunde haben wir 20 Punkte gemacht. Warum? Weil einige Neuzugänge (Streit, Takahara, Kyrgiakos) besser eingeschlagen haben, als man gedacht hat und ein überragender Pröll im Tor stand. Wer hat denn von den Stammkräften von letzter Saison konstant gut gespielt? Nicht einer! Da kann die FR im "Zwischenzeugnis" noch so vom Amanatidis schwärmen... Mit Jones hätten wir, da lege ich mich fest 3-5 Punkte mehr. Das gibt mir auch die Hoffnung für die Rückrunde. (Von wegen UEFA-Cup Zwischenrunde ohne ihn erreicht. Ich würde sagen mit Ihm würden wir jetzt gegen einen geilen Gegner in der nächsten Runde spielen)

Und noch ein Grund warum Jermaine Jones wichtig für diese Mannschaft ist: Man betrachte Fink, Huggel und wie sie alle heißen da im defensiven Mittelfeld. Das ist eine Zumutung denen beiden beim Fußball"spielen" zuzuschauen. Da sieht man doch das Dilemma. Ich würde also eher sagen: Es ist ob der Leistung dieser beiden Spieler fast unglaublich, dass wir 20 Punkte haben.

Was ich sagen will: Jermaine Jones ist einer der wichtigsten Spieler dieser Mannschaft! Nicht mehr und nicht weniger! Und ich hoffe er bleibt bei uns! Und ich hoffe Herr Bruchhagen gibt da in den Vertragsverhandlungen mal Gas und  macht ein Angebot, welches mit Schalke oder so mithalten kann!

Was mich aber total aufregt ist die Tatsache, dass ein kleiner Artikel schon wieder so eine Anti-Jones Welle lostritt. Jungs was soll das??? Ich zünde doch auch nicht Eure Häuser an, nur weil ich gehört habe, es soll eventuell (!!!) eine Maus darin wohnen? So ein Schmarrn, kommt zur Besinnung!

Frohe Weihnachten


Teilen