Schwarz auf Weiss - Gebabbel - 05.07 - 09.07.08

#
fr-online.de schrieb:
Als Habib Bellaid, der neue Innenverteidiger von Eintracht Frankfurt, bei seiner Vorstellung gestern im Stadion ein paar Worte sagen sollte zu seiner Person, hat er sich nicht lange geziert: "Guten Tag", hat er gesagt. Und damit schon deutlich mehr Deutsch gesprochen als sein Vorgänger, der Grieche Sotirios Kyrgiakos.






#
@sgefan@hamid
Du übertreibst es mit Deiner kindlichen Ausstrahlung
#
also mir gehts gut, und dir?
#
Haha mir hat der Witz gefallen

Aber Soto hat auch nicht gerade viel bis gar nichts vorgelegt hehe
#
Sotos war ein Sonderling, auch wenn ich ihn immer gemocht habe, fand ich es doch merkwürdig: Wie kann man in einem Land leben, ohne zumindest rudimentär die Sprache zu lernen? Wenn ich Fernseh gucke, oder Zeitung lese, oder einfach durch den Park spazieren gehe, möchte ich doch verstehen was um mich herum gesprochen wird. Aber das muss ja jeder für sich herausfinden.

Habib hat natürlich auch ein paar sprachliche Vorteile. So wie ich das sehe, hat er seit Jahren in Strasbourg gelebt (wo isser denn geboren?) und da spricht ja eh fast jeder zumindest ein bisschen deutsch.

Bin mal gespannt ob er sich durchsetzen kann in unserer Defensive und wer dann gegebenenfalls für ihn weichen muss. Russ? Galindo? Oder machen wir ne 5-er Kette hinten auf?  ,-)
#
Cassiopeia1981 schrieb:

Habib hat natürlich auch ein paar sprachliche Vorteile. So wie ich das sehe, hat er seit Jahren in Strasbourg gelebt (wo isser denn geboren?) und da spricht ja eh fast jeder zumindest ein bisschen deutsch.



"Guten Tag, Danke, Bitte, Sche ße"

Geht doch, mehr brauchste nicht.  
#
Überblick schrieb:
Cassiopeia1981 schrieb:

Habib hat natürlich auch ein paar sprachliche Vorteile. So wie ich das sehe, hat er seit Jahren in Strasbourg gelebt (wo isser denn geboren?) und da spricht ja eh fast jeder zumindest ein bisschen deutsch.



"Guten Tag, Danke, Bitte, Sche ße"

Geht doch, mehr brauchste nicht.    


Ich hoffe, dass er nicht allzuviel Grund zum "scheiße" sagen haben wird...
#
Cassiopeia1981 schrieb:
Überblick schrieb:
Cassiopeia1981 schrieb:

Habib hat natürlich auch ein paar sprachliche Vorteile. So wie ich das sehe, hat er seit Jahren in Strasbourg gelebt (wo isser denn geboren?) und da spricht ja eh fast jeder zumindest ein bisschen deutsch.



"Guten Tag, Danke, Bitte, Sche ße"

Geht doch, mehr brauchste nicht.    


Ich hoffe, dass er nicht allzuviel Grund zum "scheiße" sagen haben wird...


Jep, wollen wir es hoffen. Wenn er jetzt noch lernt "Stand up, and f**k you" zu sagen, ist mir vor der neuen Saison nicht bange.
#
Freue mich über den Transfer und sollte Larsen noch kommen wird das ne geile Saison,freue mich schon wahnsinnig ,wenns losgeht.
Hoffe,dass Caio sich jetzt zusammenreisst und wie ein Profi agiert und nicht wie ein kleiner verzogener Bengel.
#
Betr.: Beitrag von "Schlußkonferenz" wegen des FAZ-Artikels (U23 Regionalliga-Saison 2008/09)

In meiner Eigenschaft als "wetterfeste Riederwald-Visage seit 1974" verformte sich mein Antlitz zu einem Fragezeichen bei der Lektüre des FAZ-Artikels.
Die U23 sollte 650 Zuschauer im Schnitt gehabt haben? Ich habe es nicht nachgeprüft, aber dieser Durchschnittswert beinhaltet doch auch die Spiele gegen SVD98 und das "ultimativ letzte Spiel am Riederwald" gegen Rot-Weiß, daß ja als solches von besonderer Attraktivität für nicht wenige Fans gewesen ist. Bei beiden Veranstaltungen wurden etwas mehr als 1000 ZS gezählt. Normalerweise verlaufen sich doch kaum mehr als 300 ZS bei schönem und 200 bei Sauwetter am Riederwald, von denen ein nicht unerheblicher Anteil auch noch persönlich mit Spielern (Eltern, Kumpels, Freundinnen etc) verbandelt ist. Auch bei der sehr zweifelhaften mathematischen Richtigkeit von 650 ZS sollte man dies doch berücksichtigen, und erst recht den Ausnahmestatus des Spiels gegen Rot-Weiß...
So weit so schlecht.....
Für die neue Saison wird nun ein Etat von 800.000 veranschlagt, womit man angeblich im unteren Drittel der neuen Liga angesiedelt sein soll. Unter Berücksichtigung aller Infos, derer ich habhaft wurde, ist diese Aussage richtig: Der 18. Rang ist ja bekanntlich irgendwo im unteren Drittel....
Basiren soll dieser Betrag auf einem kalkulierten ZS-Schnitt von (hust... räusper....verschluck....)  D R E I T A U S E N D !!!!!!????????
Unter Berücksichtigung des Zweitliga-Aufstiegs des FSV, des Interesses der Frankfurter Zuschauer an unseren Amas (U23) im allgemeinen und insbesondere  in der Saison 2002/03 in der seinerzeit zweigeteilten Dritten Liga, der Baustellen-Situation am Bornheimer Hang (für dessen Nutzung noch pro Spiel ein Obulus zu entrichten ist...) und der bisher bekannten Spieler-Fluktuation (laum Regionalliga-erfahrene, aber hauptsächlich solche aus der eigenen U19) muß doch jedem Insider der Szene die Farbe aus dem Gesicht entweichen.....
Auch die Prognose "angestrebter Tabellenplatz 12-14") ist auch unter Berücksichtigung der Gesamtumstände nur damit zu entschuldigen, daß man als Liga-Neuling im Vorfeld einer Saison ja nicht schreiben kann: "Wir haben nicht die allerkleinste Chance auf den Klassenerhalt"...l..
Zu Beginn der Regionalliga-Saison 2002/03 prognostizierte das Fanzine FGV, daß die Chancen auf den Klassenerhalt vergleichbar seien mit der des Viererbobs Venezuela II bei der nächsten Winter-Olympiade. Aufgrund meiner Kenntnisse der Gesamt-Situation prognostiziere ich für die vor uns liegende Saison einen ähnlichen Verlauf, wobei mich am meisten interessiert, gegen welchen Gegner wenigstens EIN EINZIGES MAL 3000 Hansels zum Hang kommen.... von einem solchen Durchschnitt ganz zu schweigen....
#
@groundmaster: ich wünsche, dass deine Ausführungen sehr viele Leute und vor allem die richtigen Leute lesen werden. Du hast es sehr gut und vor allem sehr realistisch dargestellt.
#
hab mir die bilder von der presentation auf foto hübner angesehen...

und muss sagen das der junge unglaublich sympatisch und vor allem charismatisch rüberkommt.

er scheint immer ein natürliches lachen/freude im gesicht zu haben (wie ronaldinho).

sehr willkommen so en typ, nicht wie so ein griesgrämiger typ (was manchmal ja auch nicht so schlecht ist auf dem feld) wie kyrgiakos.


ha-bib bellaaaa-id OOOooooOOooo (melodie von vamos saya playa...)
#
Überblick schrieb:
Cassiopeia1981 schrieb:

Habib hat natürlich auch ein paar sprachliche Vorteile. So wie ich das sehe, hat er seit Jahren in Strasbourg gelebt (wo isser denn geboren?) und da spricht ja eh fast jeder zumindest ein bisschen deutsch.



"Guten Tag, Danke, Bitte, Sche ße"

Geht doch, mehr brauchste nicht.    




Ich freue mich auch über den Transfer! Scheint ein Supertyp zu sein und endlich haben wir mal nen Franzosen im Team  

Ich will ihn jetzt schon nicht mehr tauschen gegen den ollen Sotos...
#
Schaut mal nach den gelben Karten bei Leistungsdaten auf Transfermarkt.de hehe. ein harter hund

herzlich wilkommen. gr0ß, stark und kann kicken! ciao sotos.
#
Florentius schrieb:
Überblick schrieb:
Cassiopeia1981 schrieb:

Habib hat natürlich auch ein paar sprachliche Vorteile. So wie ich das sehe, hat er seit Jahren in Strasbourg gelebt (wo isser denn geboren?) und da spricht ja eh fast jeder zumindest ein bisschen deutsch.



"Guten Tag, Danke, Bitte, Sche ße"

Geht doch, mehr brauchste nicht.    




Ich freue mich auch über den Transfer! Scheint ein Supertyp zu sein und endlich haben wir mal nen Franzosen im Team  

Ich will ihn jetzt schon nicht mehr tauschen gegen den ollen Sotos...


Gegen wen?  ,-)
#
Sotos war uns 2.Jahre ein Spieler,der immer Leistung brachte.Technisch zwar etwas holprig,aber er war hart und kompromisslos.
Man sollte ihn jetzt nicht verurteilen,weil er nicht mehr bei der SGE bleiben wollte.
Das ist im wahren Leben auch so,wenn man nicht mehr will,warum auch immer,sagt man Good by! ,-)
#
Letzte Saison war das aber nichts mit Leistung.
Vorletzte dann schon mehr
#
groundmaster schrieb:
schrieb viel gutes ....


Ja du formulierst da Fragen, die ich mir auch schon gestellt habe. Das schließt auch meine Kritik an dem wie ich finde neuen unzureichenden Leistungszentrum ein.

Für die Jugend wird zu wenig Geld investiert. Wer talentierte Spieler nach oben bringen will und damit sehr viel Ablöse, Gehälter und Handgelder sparen, der sollte schon um einiges mehr in die Jugend investieren.
#
Ich weiß leider nicht mehr in welchem der zahlreichen Artikel zur Verpflichtung Bellaids ich es gelesen habe (kann auch schon gestern gewesen sein), aber irgendwo stand, dass er in der Defensive flexibel eingesetzt werden kann. Heißt dies nun, dass er auch Außenverteidiger (z. B. auf Spychers Position) spielen kann? Das wäre natürlich super.
#
Schönwetterspieler schrieb:
Ich weiß leider nicht mehr in welchem der zahlreichen Artikel zur Verpflichtung Bellaids ich es gelesen habe (kann auch schon gestern gewesen sein), aber irgendwo stand, dass er in der Defensive flexibel eingesetzt werden kann. Heißt dies nun, dass er auch Außenverteidiger (z. B. auf Spychers Position) spielen kann? Das wäre natürlich super.


Eine Option ist auch, dass Russ ins defensive Mittelfeld rückt - er war ja als Defensiv-Bodiguard für Caio im Gespräch gewesen... (jetzt hilft er ihm als Zivi im Supermarkt ... smile:

Als Spychererersatz/-Ergänzung haben wir ja schon ein paar Neuverpflichtungen ...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!