Gute Besserung oko!

#
Und ich mach hier schon die Pferde scheu  :neutral-face

Was hast du gegen Opa im Nachbarbett - die legen dir keine großbusige Blondine ins Zimmer, vergisses.
#
Grabi65 schrieb:
Und ich mach hier schon die Pferde scheu  :neutral-face

Was hast du gegen Opa im Nachbarbett - die legen dir keine großbusige Blondine ins Zimmer, vergisses.


Wenn ich Privatpatient wär, schon - Saftladen das .
#
oko1979 schrieb:

Neuen Zimmernachbarn hab ich auch wieder ... wieder nen Opa mit Pflegestufe 2 (Stufe 3 ist beantragt ...) Oh man ...  



...und der arme Ops freut sich, dass nicht eine Oma mit Pflegestufe 3 neben ihm liegt, sondern ein knackig junger Mann mit vorrübergehender Gehschwäche.  ,-)
#
Isi schrieb:
oko1979 schrieb:

Neuen Zimmernachbarn hab ich auch wieder ... wieder nen Opa mit Pflegestufe 2 (Stufe 3 ist beantragt ...) Oh man ...  



...und der arme Ops freut sich, dass nicht eine Oma mit Pflegestufe 3 neben ihm liegt, sondern ein knackig junger Mann mit vorrübergehender Gehschwäche.  ,-)  


Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!

Und knackiger junger Mann??? WO???  
#
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...
#
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!
#
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.
#
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


Übers Gesundheitssystem reg ich mich nimmer auf - das hab ich aufgegeben! Hatte das Thema erst vorhin mit dem Krankengymnasten, der mir die Lymph-Drainage gemacht hat ... der hat auch gemeint, dass das abartig ist! Die Personalsituation in Krankenhäusern is ne einzige Katastrophe ...
#
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


Übers Gesundheitssystem reg ich mich nimmer auf - das hab ich aufgegeben! Hatte das Thema erst vorhin mit dem Krankengymnasten, der mir die Lymph-Drainage gemacht hat ... der hat auch gemeint, dass das abartig ist! Die Personalsituation in Krankenhäusern is ne einzige Katastrophe ...  


Doch tust Du. Aber ist doch okay, zu recht!
#
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


aber was sollen die pfleger machen? wenn es ein medizinisches problem gibt, werden sie sicher reagieren.
#
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


Übers Gesundheitssystem reg ich mich nimmer auf - das hab ich aufgegeben! Hatte das Thema erst vorhin mit dem Krankengymnasten, der mir die Lymph-Drainage gemacht hat ... der hat auch gemeint, dass das abartig ist! Die Personalsituation in Krankenhäusern is ne einzige Katastrophe ...  


Doch tust Du. Aber ist doch okay, zu recht!


Ich mecker drüber - aufregen tu ich mich nimmer .

Und jetzt erzähl mir net das wär das gleiche .
#
mickmuck schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


aber was sollen die pfleger machen? wenn es ein medizinisches problem gibt, werden sie sicher reagieren.  


Pfleger und Schwestern können da gar nix machen ... vorhin war sein Sohn noch da; der mußte ihn füttern ... das kann man in Krankenhäusern von den Schwestern und Pflegern einfach nicht verlangen ... die müssen den Leuten ja schon beim Duschen und Waschen helfen, wofür sie eigentlich auch nicht die Zeit haben!
#
mickmuck schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


aber was sollen die pfleger machen? wenn es ein medizinisches problem gibt, werden sie sicher reagieren.  


Pflegern mache ich da überhaupt keinen Vorwurf, die sind selbst Opfer.
#
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


Übers Gesundheitssystem reg ich mich nimmer auf - das hab ich aufgegeben! Hatte das Thema erst vorhin mit dem Krankengymnasten, der mir die Lymph-Drainage gemacht hat ... der hat auch gemeint, dass das abartig ist! Die Personalsituation in Krankenhäusern is ne einzige Katastrophe ...  


Doch tust Du. Aber ist doch okay, zu recht!


Ich mecker drüber - aufregen tu ich mich nimmer .

Und jetzt erzähl mir net das wär das gleiche .


Zumindest fast!  
#
Snuffle82 schrieb:
mickmuck schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


aber was sollen die pfleger machen? wenn es ein medizinisches problem gibt, werden sie sicher reagieren.  


Pflegern mache ich da überhaupt keinen Vorwurf, die sind selbst Opfer.


wem sonst?

wie gesagt, wenn er apathisch ist, kann man nicht viel machen.
#
mickmuck schrieb:
Snuffle82 schrieb:
mickmuck schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
oko1979 schrieb:

Der hat mich  noch gar net registriert ... vollkommen apatisch liegt der da ... aber nicht mein Problem!


Mir tut sowas Leid ...


Versetz dich mal in meine Lage ... ich bin selber schwer verletzt - mein Fuß wird wohl mindestens n halbes Jahr brauchen, bis er wieder ok ist - ich bin selber unheimlich eingeschränkt ... da will man einfach nur seine Ruhe haben und sich in Ruhe erholen! Stattdessen darf man permanent noch aufpassen, dass der Zimmernachbar keinen Blödsinn macht - das kanns nicht sein ...

Ansonsten tun mir solche Leute natürlich auch leid - aber die Leutz in ein krankenhaus abschieben, wo aufgrund der Personalsituation keiner Zeit hat sich zu kümmern - das is einfach nicht die Lösung!


Dass Dich das aufregt ist doch selbstverständlich, würde es mich auch. Vollkommen berechtigt!

Was ich nur eigentlich sagen will: Unser Gesundheitssystem oder was auch immer ist daran Schuld. Der Opa kann da überhaupt nichts für und daran dass er apathisch daliegt höchstwahrscheinlich auch nicht.


aber was sollen die pfleger machen? wenn es ein medizinisches problem gibt, werden sie sicher reagieren.  


Pflegern mache ich da überhaupt keinen Vorwurf, die sind selbst Opfer.


wem sonst?

wie gesagt, wenn er apathisch ist, kann man nicht viel machen.



Ich kenne mich bei den Strukturen nicht aus. Aber was kann ein Pfleger dafür wenn a) Irgendein Verwandter oder das Pflegeheim nen Krankenwagen ruft. b) Der Rettungsdienst den Kerl ins Krankenhaus bringt. c) Der Arzt meint, dass der Kerl da bleiben soll. d) Der Kerl dann auf die Station von Pfleger xy kommt.
#
deswegen meine ich ja, dass man da keinem einen vorwurf machen kann. wie gesagt, wenn es ein medizinisches problem gibt, werden die ärzte reagieren. wenn nicht, dann muss man ihnen einen vorwurf machen.

die verwandten könnten sich mal ans bett setzen.
#
mickmuck schrieb:
deswegen meine ich ja, dass man da keinem einen vorwurf machen kann. wie gesagt, wenn es ein medizinisches problem gibt, werden die ärzte reagieren. wenn nicht, dann muss man ihnen einen vorwurf machen.

die verwandten könnten sich mal ans bett setzen.  


Alles klar. Ich dachte Du wolltest auf Pflegern rumreiten ...  
#
Snuffle82 schrieb:
mickmuck schrieb:
deswegen meine ich ja, dass man da keinem einen vorwurf machen kann. wie gesagt, wenn es ein medizinisches problem gibt, werden die ärzte reagieren. wenn nicht, dann muss man ihnen einen vorwurf machen.

die verwandten könnten sich mal ans bett setzen.  


Alles klar. Ich dachte Du wolltest auf Pflegern rumreiten ...    


Der reitet doch - wenn überhaupt - nur auf den Schwestern rum *duckundwech*  
#
oko1979 schrieb:
Snuffle82 schrieb:
mickmuck schrieb:
deswegen meine ich ja, dass man da keinem einen vorwurf machen kann. wie gesagt, wenn es ein medizinisches problem gibt, werden die ärzte reagieren. wenn nicht, dann muss man ihnen einen vorwurf machen.

die verwandten könnten sich mal ans bett setzen.  


Alles klar. Ich dachte Du wolltest auf Pflegern rumreiten ...    


Der reitet doch - wenn überhaupt - nur auf den Schwestern rum *duckundwech*    


Und DU willst uns weiß machen, die Pumpe ist zum Abklingen der Schwellung gedacht?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!