Kuranyi: Nie mehr für Deutschland

#
DeWalli schrieb:
EvilRabbit schrieb:
DeWalli schrieb:
Ballack raus!  

[Name] + "raus!", der echte Frankfurter Fan beherrscht das verbale Baukastensystem perfekt    


Böser Hase raus! :P

Aber du hast Recht, so ein neuer Trend wohl in Frankfurt, manchmal wird das sogar mit dem Megaphon angestimmt, so beliebt ist das    

Ein Megaphon macht eben noch lange keinen intelligenten Menschen.
#
Manche Spitzen und Anspielungen sollte man sich verkneifen und müssen nicht sein.
Hier geht es übrigens um die Nationalmannschaft und Kuranyi.
#
bernie schrieb:
Manche Spitzen und Anspielungen sollte man sich verkneifen und müssen nicht sein.
Hier geht es übrigens um die Nationalmannschaft und Kuranyi.


ich weiß nicht so 100% warum es geht. aber, betrifft es euren vorsänger? wenn ja, warum sollte man sich ihm gegenüber etwas verkneifen -erst recht wenn es lediglich eine anspielung ist - er verkneift sich doch auch kaum etwas. seine sprüche münden zwangsläufig im chor aus der west, die gegen den trainer gehen. oder nicht?

nationalmannschaft und kuranyi bringst du in einem satz. das sind aber 2 total verschiedene themen, die nichts mehr miteinander zu tun haben.
#
JJ_45843 schrieb:


nationalmannschaft und kuranyi bringst du in einem satz. das sind aber 2 total verschiedene themen, die nichts mehr miteinander zu tun haben.  


Jaja!          
#
Mit ein bisschen Abstand muss ich sagen: Kevin hat Recht!
#
Gut das der Kevin abgezischt ist, bevor man jetzt langsam mitbekommt was für eine Flasche er ist  
#
Bigbamboo schrieb:
Mit ein bisschen Abstand muss ich sagen: Kevin hat Recht!  


Einem charakterlosen Verräter "Recht" zuzusprechen, lässt tief auf den eigenen Charakter blicken. Die Art und Weise wie er sich verhalten hat ist nicht tolerierbar Punkt.
#
Breezer schrieb:

Einem charakterlosen Verräter "Recht" zuzusprechen, lässt tief auf den eigenen Charakter blicken. Die Art und Weise wie er sich verhalten hat ist nicht tolerierbar Punkt.


Einem charakterlosen Bundestrainer nach dem Motto 'Jogi befiehl, wir folgen' Recht zu geben, lässt tief auf den eigenen Charakter blicken. Die Art und Weise wie Jogi nominiert ist nicht tolerierbar. Punkt.

Und nun?
#
Bigbamboo schrieb:
Breezer schrieb:

Einem charakterlosen Verräter "Recht" zuzusprechen, lässt tief auf den eigenen Charakter blicken. Die Art und Weise wie er sich verhalten hat ist nicht tolerierbar Punkt.


Einem charakterlosen Bundestrainer nach dem Motto 'Jogi befiehl, wir folgen' Recht zu geben, lässt tief auf den eigenen Charakter blicken. Die Art und Weise wie Jogi nominiert ist nicht tolerierbar. Punkt.

Und nun?  


Es ging nicht um die Personalentscheidungen, von denen ich auch einige nicht für gut heiße. Von daher ist der polemische Spruch "Jogi befiehl..." rhetorisch schön von dir, aber von mir gar nicht gefordert. Löw hat Kurany zu Recht nicht nominiert! und wenn Kurany es stinkt, dann soll er sich verabschieden wie ein Mann und nicht so armseelig feige.
#
#
mein Tipp: Löw lässt den besten (treffsichersten) Bundesligastürmer daheim und spielt stattdessen mit Klose und Poldi im Sturm....
#
Zwickmühle für Löw.

Entweder läasst er den aktuell besten Stürmer zuhause oder er gibt nach und büßt Respekt ein.
#
TheFreshPrinceOfBelAir schrieb:
Zwickmühle für Löw.

Entweder läasst er den aktuell besten Stürmer zuhause oder er gibt nach und büßt Respekt ein.


...wenn er nachgibt, hat er bei mir nicht Respekt eingebüsst, sondern gewonnen.  
#
Isi schrieb:
TheFreshPrinceOfBelAir schrieb:
Zwickmühle für Löw.

Entweder läasst er den aktuell besten Stürmer zuhause oder er gibt nach und büßt Respekt ein.


...wenn er nachgibt, hat er bei mir nicht Respekt eingebüsst, sondern gewonnen.    


*unterschreib*
#
TheFreshPrinceOfBelAir schrieb:
Zwickmühle für Löw.

Entweder läasst er den aktuell besten Stürmer zuhause oder er gibt nach und büßt Respekt ein.

Wieso soll er überhaupt nachgeben, der Kuranyi ist doch zurück getreten, als muss der erstmal deutlich erklären das er vom Rücktritt zurück tritt, erst dann kann man sich überhaupt Gedanken machen ihn eventuell mitzunehmen. Deshalb verstehe ich auch das Rumgemache von vielen nicht, erstmal muss Kuranyi dazu was sagen, nicht der Löw.
#
Ich würde Klose und Poldi zuhause lassen und Kießling, Kuranyi und Helmes mitnehmen (ich mag den Helmes iwie^^)
#
Löw hat hat das ganze selbst zu verantworten. Sein kategorisches Nein würde weniger in Frage gestellt werden wenn er nicht mit zweierlei Maß strafen würde.

Sein Argument der disziplinlosigkeit zieht nämlich angesichts der Tatsache das er Podolski nach seiner öffentlichen Ohrfeige für Ballack eben nicht bestraft hat, geschweige denn dafür gescholten hat, überhaupt nicht.
#
Hmm, der Kuranyi ist ja jetzt auch nicht unbedingt ein Sympathieträger,deshalb bin ich mir auch nicht sicher, ob ich an Jogis Stelle zurückrudern würde...Auf der andern Seite gefällts mir auch, dass unser Bundes-Löw von außen unter Druck gesetzt wird, aber wie ich unsere kleine Zicke kenne, denkt er sich:"Nöö, jetzt erst recht nicht!"

Bin da echt mal gespannt, wie er sich entscheidet. Kuranyi ist ja eigentlich der einzige dt. Stürmer, der konstant über die gesamte Saison gute Leistungen gebracht hat...
#
Interessant wirds erst, wenn Kuranyi wirklich daheim bleibt und Gomez/Klose/Poldi/Kießling (oder wer auch immer stürmen wird) im Turnier komplett versagen...Was ich gar nicht mal ausschließe.
#
Tomasch schrieb:
Interessant wirds erst, wenn Kuranyi wirklich daheim bleibt und Gomez/Klose/Poldi/Kießling (oder wer auch immer stürmen wird) im Turnier komplett versagen...Was ich gar nicht mal ausschließe.


Dann beschimpfen wir Kuranyi, weil er damals zurück getreten ist und nicht wieder vom Rücktritt zurück getreten ist.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!