HB: Ich gehe davon aus , dass kein neuer Stürmer zu uns stößt.

#
DelmeSGE schrieb:
Babbelt,wie ihr wollt!
Der Kader ist ausgewogener besetzt,keine Karteileichen a la Puljiz und Wiedener mehr.


#
keimsurf schrieb:
DelmeSGE schrieb:

Takahara---------kein Abgang vergleichbar,daher Verstärkung.
Selbst wenn man ihn mit van Lent vergleicht,Verbesserung.


Genau da ist der Punkt - hier liegen die meisten falsch!!!
Wir brauchen unbedingt noch einen Stürmer mit dem Anforderungsprofil eines Amanatidis oder damals Van Lent - Kopfballstark, Masse, Strafraum!!!

Die ganze Diskussion ist müßig, hier werden nur Apfel mit Birnen verglichen. Taka, Streit, Köhler verkörpern einen Typ und von dem anderen haben wir nur 1 1/2 (mit Dodo).

Wir sind daher bisher definitiv zu leicht berechenbar, uns fehlen die Optionen und es wiegt doppelt wenn Ama ausfällt. Sanogo wird kommen.


Arie hat sicherlich Verdienste in Sachen Aufstieg,aber seine Kopfballstärke konnte er in Liga eins nicht unbedingt zur Geltung bringen.
Die Kopfballstärke ist heutzutage mehr denn je bei Standards gefragt.
Da sind wir mit Chris,Rehmer,Vasoski,Kyrgiakos ,Huggel,Fink,Amanatidis und Stroh-Engel nächstes Jahr schon jetzt sehr gut besetzt.
#
keimsurf schrieb:
Sanogo wird kommen.



Lieber Gott.... BIIIIITTEEEEEEE NIIIIIIICHT! *liebenGottanfleh*
#
sCarecrow schrieb:
keimsurf schrieb:
Sanogo wird kommen.



Lieber Gott.... BIIIIITTEEEEEEE NIIIIIIICHT! *liebenGottanfleh*


erst Gott anflehen das er nicht kommt und wenn er da ist und eingeschlagen ist, wird er vergöttert ,-)
#
Paßt der Sanogo etwa in euer Anforderungsprofil kopfballstarker Stürmer??
Wohl kaum!!

Wir haben mit Amanatidis,Copado und Takahara,auch Köhler,schon genug Stürmer,die einen Typ Stürmer abgeben wie Sanogo.

Also wenn,dann sollten wir Horst Hrubesch verjüngen lassen  
#
big_strider schrieb:
sCarecrow schrieb:
keimsurf schrieb:
Sanogo wird kommen.



Lieber Gott.... BIIIIITTEEEEEEE NIIIIIIICHT! *liebenGottanfleh*


erst Gott anflehen das er nicht kommt und wenn er da ist und eingeschlagen ist, wird er vergöttert ,-)  



Da kann ich nicht widersprechen. Nur halte ich das für sehr, sehr, sehr unwahrscheinlich.
Ich habe keine Ahnung, wie er zu seiner beachtlichen Statistik gekommen ist.
Aber irgendwie erinnert er mich die ganze Zeit an das Bewegungswunder Koejoe und hat mich in keinem Spiel überzeugt. Viel mehr habe ich da das Spiel gegen Bremen im Kopf, wo er das leere Tor nicht einmal trifft...
#
DelmeSGE schrieb:
Paßt der Sanogo etwa in euer Anforderungsprofil kopfballstarker Stürmer??
Wohl kaum!!

Wir haben mit Amanatidis,Copado und Takahara,auch Köhler,schon genug Stürmer,die einen Typ Stürmer abgeben wie Sanogo.

Also wenn,dann sollten wir Horst Hrubesch verjüngen lassen  


von mir aus können die Tore auch mit dem ***** gemacht werden, gell Gerd M.  
#
Habt ihr gelesen?
Bei den Israelis hat Stürmerstar(!!!!!!!!!!)Samudu eine Bude gegen uns gemacht!!

Also erfüllt er das Anforderungsprofil!!!!!!!!!

Und hört sich an wie Sanogo!!!!!!!    

HB,kauf ihn ,-)  
#
keimsurf schrieb:
Wir brauchen unbedingt noch einen Stürmer mit dem Anforderungsprofil eines Amanatidis...


Na dann passt es doch, denn Taka hat ein ähnliches "Anforderungsprofil"!
#
JayG2k1 schrieb:
Alleszummitnehme schrieb:
Niemand sagt dass die Verstärkungen schlecht sind. Nur eben reichen Sie, gerade was den Sturm angeht nicht aus. Wir brauchen in dem Teil eben noch eine Alternative. Einen der neben Ama auch mal öfters das Tor trifft.[...]
Und das solls dann gewesen sein?[...]
Gerade die letzte Rückrunde sollte uns doch wohl gezeigt haben, dass wir im Sturm ein Problem haben. Jetzt gibt man sich mit einem, zum jetztigen Stand, talentierten mittelmäßigen Stürmer ab. Was soll das denn?


Wir haben 1 Stürmer mehr als in der Rückrunde. Und dazu noch Streit, der als Aussenstürmer spielen kann, beidseitig. Das sind 2 offensive Spieler mehr als letzte Saison, in der es knapp wurde, in der es aber reichte. Aber man könnte sich natürlich 7 Stürmer holen um Alternativen zu haben...


Stillstand bedeutet Rückschritt. HB hat selbst gesagt, er möchte uns in der Liga etablieren.


Streit, Fink, Takahara, Kyrgiakos sind natürlich Zeichen für einen Stillstand...


Wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, hättest du gemerkt, dass es mir allein um den Sturm geht. Natürlich sind wir qualitätiv besser geworden und mit Fink, Streit, Kyrgi haben wir absolute Glücksgriffe bekommen. Aber ich halte es einfach für riskant mit nur einem richtig guten Stürmer und zweien bei denen man mal hoffen darf ob sie den Durchbruch bzw. zu alter Stärke wieder finden, in die Saison zu gehen. Wenn man sich verstärkt dann bitte auf allen Positionen.  Das wir uns nicht missverstehen, ich möchte nicht dass wir noch einen 10 Mio-Mann holen, um Gottes willen. Lediglich ein gelernter Stürmer, egal für wieviel Geld, solange er was taugt, könnte es dennoch sein bzw. ist auch von Nöten. Die zweite Saison ist die schwerste, sagt man so schön, dafür möchte ich auch gerüstet sein. Nicht dass am Ende der Saison ein böses Erwachen kommt.

Das ist alles. Und tut mir bitte ein Gefallen, versucht einfach mal ne Meinung zu aktzeptieren und nicht gleich wieder den Leuten eure Meinung aufzuzwingen.

Guts nächtle...........
#
Alleszummitnehme schrieb:
ein gelernter Stürmer, egal für wieviel Geld, solange er was taugt, ...


ROFL
#
Alleszummitnehme schrieb:


Und das solls dann gewesen sein? Wenn ich dann höre, ....... im Vergleich zu den Aufsteigern besser..... Schön und gut, aber das sollte ja wohl nicht allein der Massstab sein. Ich möchte auch mal gegen Gladbach und Wolfsburg gewinnen und nicht ständig diese Phrasen mit den Aufsteigern und Mainz hören. Stillstand bedeutet Rückschritt. HB hat selbst gesagt, er möchte uns in der Liga etablieren.

In diesem Absatz sprichst Du meiner Meinung nach die zwei Hauptgründe an, warum es überhaupt zu solch sinnlosen Diskussionen kommt.

Erstens, einigen hier geht es in erster Linie darum, was sie wollen. Nicht was realistisch ist bzw. was Ziel in unserem zweiten Jahr sein muss.

Zweitens, genau die selben Leute haben leider HBs Aussage (mal wieder) nicht verstanden oder sind des Lesens nicht mächtig.  In der Liga etablieren, richtig! Auf lange Sicht drin bleiben! Nicht absteigen! Jahr für Jahr weniger lange zittern müssen! Und irgendwann, in ein paar Jahren, vielleicht sogar wieder an den Uefa-Cup-Plätzen schnuppern!!! Nicht im zweiten -dem allgemein als schwersten bekannten- Jahr die Meisterschaft holen!

Ihr könntet Euch jede Menge Nerven und eingige eingeschissene Unterhosen sparen, wenn Ihr einfach mal einigermaßen realistisch bleiben würdet. Das ist in meinen Augen das Problem!
#
Ich denke mal das ist wieder typisch HB will alle Gerüchte zerstören und sagt es kommt keine mehr und dann präsentiert er doch noch einen neuen Stürmer.
Ich gehe davon aus das dies was mit dem Sanogo zu tun hat, denn wenn er nach Stuttgart wechselt haben die zuviele Stürmer:
Sanogo, Tomasson, Streller, Cacau, Ljuboja, Gomez.
Und Streller, Cacau, Ljuboja wurden alle schon bei uns gehandelt. - Wobei Gomez auch net schlecht wäre. Tomasson ist unrealistisch.
#
Ich schlage so ein bissl in die gleiche Kerbe wie AMZN!
Sicherlich haben wir uns auf den ersten Blick ganz stark verstärkt.
Zwar gilt das Kettenprinzip nicht ganz für eine Mannschaft (nur so stark wie das schwächste Glied) aber ein ableiten kann man schon.
Meiner Meinung geht verpufft viel Leistung, wenn es in einem Mannschaftsteil nicht stimmt.

Und meiner Meinung nach stimmt im Sturm etwas nicht. Amanatidis ist top, da brauchen wir uns nicht weiter aufhalten. Copado hat durchaus gezeigt, dass er es drauf hat. Nur ist er diesen Beweis in der Rückrunde schuldig geblieben. Wer weiß, ob der sich wieder "freischwimmen" kann.

Wer ist noch da?
Hoffnungsträger Stroh-Engel? Bisher gab es nicht das geringste Anzeichen, dass er die Mannschaft in der ersten Liga verstärken kann.
Ähnliches Bild bei Takahara: Er hat durchaus hier und da mal bewiesen, dass er die technischen Gegebenheiten hat. Nur wartet er schon seit Jahren auf einen Durchbruch in der Bundesliga und was noch viel wichtiger ist: auf konstante Leistung!

Meine Prognose ist, dass wir uns um 1-4 Plätze verbessern, sollte der Kader so bleiben, wie er ist.

Sollte man aber noch einen qualitativ starken Stürmer an Land ziehen ist mehr möglich. Ein einstelliger Tabellenplatz wäre meiner Meinung nach sogar drin!
#
Pro Sanogo
   
    oder Cacau

Warum soll denn Sanogo ein schlechter Spieler sein?

Das kann ich mir nicht vorstellen.
Soviel wie ich weiß hat die Eintracht doch Interesse.
Und Interesse soll doch nur bei denen bestehen, die uns weiterhelfen können.
Natürlich geht es um die Geldfrage.

Es scheint schon so zu sein das er billiger geworden ist.
Er selber kann sich (laut Presse) wenn Stuttgart nicht bald aktiv wird,
vorstellen nach Frankfurt zu kommen.

Ich bin davon überzeugt, das Torjäger die selbst 3 Millionen z.B. kosten würden, hier bei uns ihren Wert steigern würden. (gerade bei langen Verträgen)
Ama hat auch 2 Mille gekostet, aber das ist er auch wert gewesen, auch wenn es etwas gedauert hat.

Wer auch kommen mag oder auch nicht.

Alle die bei uns im Kader sind brauchen unsere Unterstützung als Fans 100%,
wer auch immer spielen mag.


Zum Schluß:

Schade das wir es verpaßt haben

Boakye zu verpflichten
#
Die Frage Nummer 1 ist doch, ob wir nächstes Jahr schon den Anspruch an die Mannschaft haben sollten, einen einstelligen Platz zu erreichen. Mir würde Platz 10-12 schon reichen!

Zweitens zur Stürmerfrage: Wir gehen doch mal davon aus, das FF mit zwei Außenstürmern spielen will (Streit und Taka) und einem Stürmer im Strafraum (Ama). Deswegen halte ich es für falsch, Taka als Ama-Ersatz oder Sturmpartner zu verstehen.

Wenn wir noch einen Stürmer holen, dann sollte er als Alternative für Ama kommen, wobei ich mich da auch gerne auf ein Sturmduo und Streit rechts off. dahinter einlassen würde.

Deswegen wäre ich für folgendes: Lasst den VFB mal Sanogo für 3Mio. holen, und HB angelt sich Streller als Alternative für den Sturm! Eindeutig die günstigere Lösung, meiner Meinung nach könnten wir dann mit Streller und Ama im Sturmzentrum spielen, oder, sollte sich Ama mal verlet*** (ich sprechs nicht aus) mit einem kopfballstarken Streller in der Mitte und Streit und Taka außen!

Und bevor ich das wieder lese: Sehr witzig, aber 11er muss Streller bei uns nicht schiessen!
#
ZoLo schrieb:

Na dann passt es doch, denn Taka hat ein ähnliches "Anforderungsprofil"!


Nie und nimmer - das sehen wir dann aber völlig anders.
Taka macht fast nur Tore aus Konter oder spielerisch gelösten Situation.
Nie im Leben macht der ein Tor, wie das erste hier
http://www.youtube.com/watch?v=0JWIOhgy-jI&search=sanogo

Diese Konsequenz, Durchsetzungskraft und Power hat außer Amanatidis keiner der unseren im Strafraum - wer mir das erzählen will, der muss mir erst ne Brille kaufen
#
1.2.hau-ihn-rein schrieb:

Zum Schluß:[/b]
Schade das wir es verpaßt haben

Boakye zu verpflichten





Schade! Mit dem letzten Satz hast du einen ganzen Beitrag kaputt gemachst!
#
Ich finde es irgendwie schon witzig: Erst heißt es ich hätte HB und FF die Kompetenz abgesprochen (wahrscheinlich war mein Satz "auch die beiden machen mal Fehler" damit gemeint). also sind die beiden perfekt. gut machen beide nie Fehler. Bin ich mit einverstanden.

Aber wenn wir (wenn auch in einer anderen Preiskategorie) Interesse an Sanogo haben, dann sprechen doch jetzt all die User, die schreien "nein bitte nicht Sanogo" auch HB und FF die Kompetenz ab oder?!  

Übrigens: Sanogo IST kopfballstark, da er Sprungfedern in den Füßen hat. Der überspringt dir die so manchen Verteidiger, wenn er die passenden Flanken von Außen bekommt (was bei Lautern Spielern auf außen nur selten der Fall war).


Auch wenn ich mich wiederhole: Mit Streit, Fink, Kyrgiakos haben wir uns sehr gut verstärkt!

Fink federt vor allem auch die beiden nicht wirklich klakulierbaren Verletzungspausen von Jones und Chris ab.

Kyrgiakos löst das problem in der IV, denn wenn Chris verletzt ist haben wir dort keinen 2. gestandenen IV neben Vasoski gehabt.

Streit ist gegenüber Lexa ein deutlicher Fortschritt, kann auch auf Links spielen und bereitet viele Tore vor, gerade auch bei Standards, was ja immer wichtiger wird.


Jetzt bleibt für mich noch eine Problemzone: Der Sturm.

Takahara hat eigentlich nur in Japan oder in Freundschaftsspielen viel getroffen, wobei ich Japan (gerade vor ein paar Jahren, als Takahara dort noch spielte) als gleichzusetzend mit der 2.Bundesliga sehe. Dort hat er getroffen und hatte eine gute Quote. Dann kam er in die Buli und hat dort nie wieder eine vergleichbare Quote aufgewiesen und sich seinen Ruf als Chancentod zugelegt. Für mich ist der Transfer zum einen aus marketingtechnischen Gründen erfolgt, zum anderen aus Mangel an finanzierbaren Alternativen bzw. Alternativen die man nicht finanzieren will. Was von beidem zutrifft, können nur HB & co sagen, ich kenne die Finanzen genauso wenig wie alle anderen User hier.

Vielleicht platzt bei Takahara ja der Knoten bei uns, nur hat man das bei Cha oder Frommer auch immer gehofft (letzt Genannter hat in Liga 2 auch mal ne gute Torquote gehabt und in den Testspielen getroffen wie am Fliesband) und passiert ist nichts.

Dass wir am Ende der Rückrunde nochmal so weit unten rein gerutscht sind lag in meinen Augen nämlich bei weitem nicht nur an den Verletzungen, sondern auch daran, dass man zuvor in vielen Spielen überlegen oder gleichwertig war, nur einfach zu wenig Tore erzielt hat.

Ich habe allerdings auch weiterhin die Hoffnung, dass Hb eine der 2-3 Alternativen mit der dünnen Luft holt  
Mein Tipp wäre auch weiterhin Cacau.


Teilen