Wen könnte sich die Eintracht im Sommer holen?

#
Gude an alle,

wie wäre es denn mit dem guten alten Jupp Osram Heynckes?! Der ist ablösefrei zu haben, entweder noch heute oder ab nächster Saison.  

Bis denne   ,

Gruß K-A
#
ja berisha sollte man im auge behalten der hat sein talent schon mehrmals angedeutet und könnte sich in frankfurt gut weiterentwickeln weil er mehr spielanteile bekommen würde...
aber wieso im sturm was ändern also wir haben eigentlich genügend leute dort vorne...
#
Um mal meinen Senf dazuzugeben:

Mein Topkandidat ist und bleibt Simon Vukcevic für das offensive Mittelfeld. Er ist ein junger (21), beidfüssiger, technisch brillianter und physisch saustarker Spieler, mit dem die Eintracht einen Riesenschritt nach vorne machen würde. Er wäre zwar bestimmt etwas teuerer aber wert ist er es allemal.

Für die Position in der Verteidigung würde ich auch Moritz Volz vorschlagen. Ist nur die Frage ob die Eintracht "attraktiv" genug für ihn ist.

Sollte Jones nicht verlängern könnte ich mir gut Danny Szetela als Ersatz im DM vorstellen. 20 Jahre alt, beidfüssig und mit einem sehr gutem Zweikampfverhalten.Ausserdem besitzt er neben der amerikanischen auch die polnische Staatsbürgerschaft und würde nicht unter die Aulsländerbeschränkung fallen.

Sollten wir Eine Vertärkung im Sturm brauchen (wer weiß schon wie lang Taka seine Form behält) schlage ich Nenad Marinkovic von Partizan Belgrad vor. Hab ihn zwar noch nicht spielen gesehen aber ich denke wer bei Partizan mit 16 sein Profidebüt gibt kann nicht völlig talentfrei sein.
#
Ich wäre eher für einen Verteidiger.
Weil stürmer brauchen wir keinen haben ja Taka und Heller, aber ich mein wir brauchen überall vestärkungen sonst würden wir um den meister titel spielen.
Ich denke wir könnten in der verteidigung einige neue holen wie z.b. Pinto von Aachen wär dann ne super aussenverteidigung mit ochs und ihm innenverteidigung Kyrgiakos und cris weil Vasoski ja vill nach Newcastle geht. Aber das sind noch alles ungelegte eier


Gruß
Odenwälder Adler Attila
#
Helmes ist jetzt auch weg vom Fenster!!!  
http://fc-koeln.de/index.php?id=5142

Nervt mich alles ein bisschen:
Zidan zu Mainz.
Misimovic zu Nürnberg.
Helmes zu Leverkusen.

Allesamt Spieler, die uns meiner Meinung nach weiterhelfen würden.
Allesamt ausgezeichnete Transfers. :neutral-face
Hoffe, dass wir zum Sommer hin auch son Coup landen können!
#
Vielleicht Stefan Kießling (zumindest leihweise)? Jung, deutsch - und bei Leberbusen offensichtlich im falschen Team, und nun bekommt er auch noch Patrick Helmes als Konkurrenten.

Unfaßbar überhaupt, daß alle jungen, guten Leute ausschließlich wahlweise zum FC Bauern, zu Bremen, zu Schalke oder zu den Pillendrehern gehen...  
#
Ich sehe ähnlich wie HB keinen großen Handlungsbedarf. Falls Weissenberger uns verlässt (wovon ich ausgehe), würde ich einen Ersatz dafür holen. Ansonsten würde ich nur einkaufen, wenn sich irgendeine besondere Gelegenheit ergeben würde, jemanden günstig zu verpflichten, der uns in der Qualität und nicht in der Quantität verbesssert. Ansonsten haben wir schon einen sehr breiten und ausgeglichenen Kader.

MfG Djabatta
#
Ich bin ebenfalls der Ansicht das wir im Sturm gut besetzt sind.
Vielleicht sollte man aber mit 2 echten Spitzen spielen.
Einmal Spielt der Ama vorn und dann wieder außen oder garnicht. Genauso wie bei Taka. Laßt doch beide zusammen auflaufen. In weniger als 5 Spielen wird das nahezu perfekt sein. AMA als ST und Taka als HS

Thurk und Heller als Alternativen

Streit als RM/LM - RA/LA

Jetzt brauchen wir eigentlich nur noch einen auf der anderen Position.

Wird Jones bleiben ?????

Eigentlich egal, denn wir sollten nicht mehr mit 2 DM spielen.
Henning ist ja da. Huggel und Fink auch.

Wir brauchen einem OM bzw Spielmacher. Auch nicht unbedingt einen sehr jungen Spieler. Wir brauchen einen Leader. Dieser Spieler sollte ruhig einiges kosten.

Die Abwehr ist absolut in Ordnung.

Die Fehler und Gegentore fallen weil sich 2 DM auf die Füße treten und der OM ( Meier ) die Bälle einfach versemmelt. Nicht immer und natürlich ist er auch irgendwie genial, aber da passiert so manches missgeschick.

Verzeiht mir das ich keine Spieler nennen kann die auf diesen 2 Positionen in Frage kommen.

Jedoch sollte wieder 442 gespielt werden. Mit einem Team was das auch kann.

                             
                                                               
#
ich hätte nie gedacht, dass ich das bei unserem defensiven mittelfeld-überangebot jeh sagen würde...

ich würde gerne nen neuen defensiven mittelfeldspieler sehen. dort sehe ich momentan unsere anfälligkeit. aus dem mittelfeld kommen kaum impulse. streit ist offensiv gut, allerdings braucen wir für sein system immer einen, der die entstandene lücke auf außen wieder schließt. meißtens sind wir (nach streits vergebenen chancen) auf der seite offen wie ein scheunentor. leider ist hierfür huggel zu langsam, chris und jones zu sehr offensiv orientiert, und bei fink und russ weiß ich ehrlich gesagt auch nicht, ob sie für diesen part 100%ig die richtigen sind.

für meinen geschmack fehlt uns das mittel. entweder alle spielen mit in der abwehr, dann läuft aber nach vorne nichts mehr, oder alle rennen wir irre nach vorne, und wir werden gepflegt ausgekontert.

also nen defensiv-allrounder, der sich den ***** aufreißt. nen arbeitstier, welches seine dienste dem wohl der mannschaft unterstellt.

vielleicht jan polack. wird wohl recht schwer sein, als "normalo" bundesliga-beobachter einen solchen spielertyp direkt zu nennen. meißtens sieht man in der zusammschau solche leute nie, da die sspielweise sehr unspektakulär ist...
#
Ich wäre auch für Giovanni Federico. Er spielt ne klasse Saison beim KSC, wäre am Saisonende ablösefrei zu haben und hat selbst am Montag bekundet, dass er seine Zukunftspläne auf sich zukommen lässt. Nur sollte man schnell sein, bevor er ebenso wie Helmes und Misimovic vom Markt sind
#
@ Mood:

Wenn die Abwehr in Ordnung ist, dann bin ich Kaiser von China.

Es kommt nicht von ungefähr, dass Vasi und Soto ne 5 von Kicker bekommen haben. Jetzt kannst du den Kicker so schlecht machen, wie du willst.
Objektiv gesehen war unsere Innenverteidigung katastrophal am Samstag und die ganze Saison über betracht schwach.
So sieht die bittere Wahrheit aus!
#
Der Vater von nem Kumpel von mir ist der Präsident von Caykur Rizespor. Der hat mir verraten, dass die Eintracht sich dort nach dem Ex-Bundesligaspieler Razundara Tjikuzu erkundigt hat und der HB ihn unbedingt haben will. Wird aber wohl erst im Sommer was. Anscheinend soll stattdessen der talentierte deutsch-türkische Jugendspieler Engin Özdemir im Tausch gen Bosporus abwandern.
#
Tjikuzu!
Nee, is klar...
#
Also fürs def: Mittelfeld hätte ich auch noch 2.. Und zwar Thorben Marx und Matthias Lehmann, beides noch recht junge Spieler die kämpfen können UND nochwas am Ball drauf haben, die fände ich beide besser als Fink und evtl auch Huggel..    Grade Lehmann hat richtig viel Potenzial!!

Fürs OM wäre Delura von BMG richtig klasse, der könnte auch hängender Stürmer spielern der perekte Weissenberger ersatz.

Aber ich glaube weniger, dass wir da handeln werden..
#
Wen könnte sich die Eintracht im Sommer holen?
Hitzfeld.
#
Ich würd niemanden holen und die Manschaft halten. Vielleicht noch 2 bis 3 Spieler abgeben ung gut is. Die Mannschaft ist zu einigem fähig. Man sollte sie diese Saison noch mehr zu einer Einheit werden lassen und dann nächste Saison Platz 6 - 9 anpeilen. Man muss nicht immer zwanghaft andere Spieler holen. Wir hatten einfach in der Saison nur viel pech, man nehme nur das Ausscheiden in der Gruppenphase des UEFA-Cups.
Lassen wir doch einfach mal alles beim alten.
#
Torben82 schrieb:
Ich würd niemanden holen und die Manschaft halten. Vielleicht noch 2 bis 3 Spieler abgeben ung gut is. Die Mannschaft ist zu einigem fähig. Man sollte sie diese Saison noch mehr zu einer Einheit werden lassen und dann nächste Saison Platz 6 - 9 anpeilen. Man muss nicht immer zwanghaft andere Spieler holen. Wir hatten einfach in der Saison nur viel pech, man nehme nur das Ausscheiden in der Gruppenphase des UEFA-Cups.
Lassen wir doch einfach mal alles beim alten.


100% Nein!

Also abgesehen von adäquaten Ersatz für die voraussichtlichen Abgänge (Rehmer,Weissenberger, ???),
ist das linke Mittelfeld eine mannschaftliche Schwachstelle die man versuchen sollte zu verbessern.
Allerdings rechne ich nicht mit vielen Veränderungen innerhalb des Teams, sondern eher mit 2-3 gezielten Verstärkungen, die ganz nach Funkels Wunschvorstellung auf mehreren Positionen einsetzbar sind!
#
SGEYank schrieb:
Die Eintracht soll sich Nasri holen http://www.transfermarkt.de/de/spieler/18935/nasrisamir/profil.html


das ist jetzt nicht dein ernst oder...?
#
Was haltet ihr von Thomas Broich vom FC Köln? Ist ein junger, flexibler OM mit einem guten Auge. Bei den Zweitligaspielen die ich vom FC gesehen habe, hat Broich eigentlich immer eine gute Figur abgegeben. Ob er jetzt wirklich die Qualität eines Alex Meiers übertrifft, kann ich nur schwer sagen, deswegen wollte ich mal fragen was ihr dazu sagt.

Einer der uns wirklich weiterbringen würde ist Piotr Trochowski. Gesetzt dem Falle, der HSV steigt tatsächlich ab, wäre da eventuell eine Chance den zu bekommen. Vom Spielertyp ist er Albert Streit sehr ähnlich: gute Technik, sehr flink und schnell mit einer guten Übersicht. Der wäre auf jedenfall eine Qualitätssteigerung zu Meier.


Teilen