Gibt es eine Alternative zu Funkel?

#
Die Frage wird aufkommen - ich meine: NEIN!

Wir dürfen jetzt nicht panisch werden. Dieses Ergebnis und die deutlichen Niederlagen gegen die Spitzenteams dürfen uns nicht umwerfen. Die Mannschaft wird wieder gewinnen. Vielleicht schon in Hamburg.

Alternativen zu Funkel wäre vielleicht Magath, der sich lächerlich machen würde, wenn er zurück käme. Wen gibt es sonst? Die Dortmunder holen nicht umsonst Röber, Rangnick ist in der Versenkung glücklich, andere trainieren in der Türkei... Es ist kein renommierter Trainer auf dem Markt. Einzige Alternative wäre ein ehemaliger Eintrachtler, der woanders Erfahrungen sammeln durfte. Labbadia, aber reicht das für Liga 1?

Zum Glück wird Bruchhagen mit Funkel bis Saisonende weitermachen. Dann wird man sehen, ob man sich trennt. Kopf hoch!
#
Es gibt immer Alternativen.
Jeder Spieler wie auch Trainer ist doch zu ersetzen.
#
bitte nicht magath der mann ist die wandelnde konzeptlosigkeit.
der einzige der mir einfällt der aber vermutlich nicht kommen würde ist TvH
#
Man könnte doch durchaus beim verehrten Herrn Buchwals anfragen. Immerhin war er bei den Japanern relativ erfolgreich im Geschäft und scheint derzeit einen Trainerposten in der Bundesliga zu suchen (sofern man dem Artikel, auf welchen im SAW-Thread hingewiesen wird, glauben schenken darf). Aber ansonsten sehe ich die Probleme auch vielmehr bei der Mannschaft selbst, als beim Trainer.

Gruß,
Kadaj, der hofft nicht gleich niedergemacht zu werden, weil er neu ist  
#
*hust* Das sollte natürlich BuchwalD heißen. Gibt es hier keine Editierfunktion?
#
Ich glaube alle wären momentan besser als Funkel...
#
Kadaj schrieb:
Man könnte doch durchaus beim verehrten Herrn Buchwals anfragen. Immerhin war er bei den Japanern relativ erfolgreich im Geschäft und scheint derzeit einen Trainerposten in der Bundesliga zu suchen (sofern man dem Artikel, auf welchen im SAW-Thread hingewiesen wird, glauben schenken darf). Aber ansonsten sehe ich die Probleme auch vielmehr bei der Mannschaft selbst, als beim Trainer.

Gruß,
Kadaj, der hofft nicht gleich niedergemacht zu werden, weil er neu ist    


Hey Kadaj,
willkommen im Forum!  
Schade das Du dir gerade eine ... naja... sagen wir unglückliche Zeit ausgesucht hast, da das Forum die nächsten Tage wohl Trauer tragen wird!  
#
Klinsi soll frei sein, der liebt doch Herausforderungen..eine bessere findet er nicht..O_o

Trainiert Erich Ribbeck noch...?
Was ist mit Peter Neururer, der hat doch (fast) immer Zeit für den nächsten Abstieg.
#
Auf jedenfall brauchen wir alternativen. Ich kann mir nicht vorstellen das sich Herr Bruchhagen diese Grottenleistungen der letzten Wochen gefallen lässt. Immerhin arbeitet er ja nicht ehrenamtlich!

Funkel RAUS
#
Alternativen gibt es immer, doch ich glaube immer noch fest daran, dass wir den Klassenerhalt MIT Funkel schaffen !!!
#
Neururer, Toppmöller, Doll...
#
wie heiss nochmal Togo's trainer bei der wm- otto pfeifer?
#
Petr Houbtchev hat unsere U23 auch wieder auf Vordermann gebracht, hat schon erfolgreich in Bulgarien als Chef-Coach gearbeitet und war Co-Trainer der Nationalmannschaft!
#
Also ich fänd Jürgen Kohler spitze, der hat in Duisburg schon gezeigt das ers absolut drauf hat....
#
AllaBumballa schrieb:
Kadaj schrieb:
Man könnte doch durchaus beim verehrten Herrn Buchwals anfragen. Immerhin war er bei den Japanern relativ erfolgreich im Geschäft und scheint derzeit einen Trainerposten in der Bundesliga zu suchen (sofern man dem Artikel, auf welchen im SAW-Thread hingewiesen wird, glauben schenken darf). Aber ansonsten sehe ich die Probleme auch vielmehr bei der Mannschaft selbst, als beim Trainer.

Gruß,
Kadaj, der hofft nicht gleich niedergemacht zu werden, weil er neu ist    


Hey Kadaj,
willkommen im Forum!  
Schade das Du dir gerade eine ... naja... sagen wir unglückliche Zeit ausgesucht hast, da das Forum die nächsten Tage wohl Trauer tragen wird!    


Hui, vielen Dank für den netten Willkommengruß, das hatte ich hier ehrlich gesagt nicht erwartet.

Joa, die Klatsche eben bedenkend, ist es wohl wirklich nicht undbedingt der günstigste Zeitpunkt, aber nunja, ich versuch, damit fertig zu werden. ^^
#
LeipzigAdler schrieb:
Die Frage wird aufkommen - ich meine: NEIN!

Wir dürfen jetzt nicht panisch werden. Dieses Ergebnis und die deutlichen Niederlagen gegen die Spitzenteams dürfen uns nicht umwerfen. Die Mannschaft wird wieder gewinnen. Vielleicht schon in Hamburg.

Alternativen zu Funkel wäre vielleicht Magath, der sich lächerlich machen würde, wenn er zurück käme. Wen gibt es sonst? Die Dortmunder holen nicht umsonst Röber, Rangnick ist in der Versenkung glücklich, andere trainieren in der Türkei... Es ist kein renommierter Trainer auf dem Markt. Einzige Alternative wäre ein ehemaliger Eintrachtler, der woanders Erfahrungen sammeln durfte. Labbadia, aber reicht das für Liga 1?

Zum Glück wird Bruchhagen mit Funkel bis Saisonende weitermachen. Dann wird man sehen, ob man sich trennt. Kopf hoch!



Funkel hat sicherlich gute bis sehr gute Arbeit in Frankfurt geleistet. Auchist er menschlich ein feiner kerl.
Und die damalige Geduld von HB, Funkel im Amt zu belassen hatte sich im Nachhinein sicher bezahlt gemacht. Klar,der Erhalt der Liga war da. Das heißt aber noch lange nicht für einen Verein, das man diesen Weg permanent mit einem Trainer gehen muss und kann!
Meiner Meinung ist Funkel abgenutzt. Er schafft es nicht das Potential - durch TRainings - aus der Mannschaft zu kitzeln und er stellt die Mannschaft oft falsch ein. Und die Öffentlichkeitsarbeit ist das miserabelste, was ich jemals von einem TRainer geboten bekommen habe. Ich kann Sie nicht mehr ertragen und empfinde Sie als Volksverdummung. Ich weiß, dass es viele Anhänger gint, die meine Meiung diesbezüglich teilen.

Nein, ich finde man sollte die Geduld zu einem TRainer nicht überstrapazieren. Es kann auch durchaus schiefgehen.
Gehandelt werden müßte jetzt bald. Den Felix, ja den würde ich schon gerne haben.
#
Ihr seid nicht ganz.......!

War doch klar dass wir da unten mit spielen!
Und @  Steaua - wenn der Junge gegen die Oxen 3 Tore macht bist Du der erste der hier schreit, dass ALex in die Nationalelf gehört!
Aber dass Du dann Alex gleich als ********** bezeichnet.... Du kennst ja den Spruch, wer im Glashaus sitzt......!

Im übrigen waren unsere Fans heute Grotten Schlecht, haben sich wohl dem Spiel angepasst!

Klar ist es unverständlich, dass FF den ALex immer und immer wieder bringt!

Klar ist auch, dass man FF in Frage stellen kann!
Aber sollten wir nicht lieber noch mal 3 oder 4 Spiele abwarten, wenn die Gegener in Augenhöhe kommen?

Für mich ist der VFB in dieser Saison, die beste Deutsche Manschaft, noch vor Schalke und Bremen!

In diesem SInne, weiter so!
Läufts gut, stehen alle hinter der Manschaft samt Trainer und sagen wir spielen gut, läuft schlecht, sagt man der Trainer muß weg und die haben scheiße gespielt!

Ich bin ganz klar gegen eine Trainer entlassung, nur sollte HB mal eine Art Warnung an ihn aussprechen!
#
Alternative gibt es genug!

Aber brauchbare? NEIN! Wer wssen will, wie ein Absteiger gegen seinen Trainer spielt, der soll sich letztes Jahr öln anschaun.

Wir spielen gegen den Abstieg! Aber warum den Trainer entlassen, wenn wir (noch) nicht auf einem Abstiegsplatz stehen? Mainz war zig Punkte hinter dem 15. und hat eine tolle Aufholjagd begonnen. Wie wäre es gelaufen, wenn die den Klopp entlassen hätten? Auch wir werden Fortuna wiedererlangen.
#
rela schrieb:
bitte nicht magath der mann ist die wandelnde konzeptlosigkeit.

der einzige der mir einfällt der aber vermutlich nicht kommen würde ist TvH

Das mußt du mir einmal erklären, wo Konzeptlosigkeit bei Magathist????????????????????????????????????
Beispiel?????
#
Man muß die Situation nicht nur auf dieses Spiel beziehen.

Fakt ist:

wir haben eine Abwehr,die nicht bundesligatauglich ist

wir haben defizite im defensiven Mittelfeld

wir haben kein klares Spielkonzept,vieles ist auf Einzelaktionen,auf Standards,
und leider auch auf Zufall ausgerichtet


dazu haben wir eine miserable Chancenverwertung


In der Abwehr hätte es schon vor ein paar Spielen personell Möglichkeiten gegeben,eben dieser Abwehr Sicherheit zu verleihen,das hat Funkel versäumt.
In dem heutigen Spiel hat er schlichtweg versäumt,während der ersten Hälfte bereits Korrekturen im Defensivbereich vorzunehmen,z.B. Umstellung auf Dreierkette.
Unser Offensivspiel ist  momentan aus abhängig von Streit,wird dieser aus dem Spiel enommen,haben wir praktisch null Kreativität.
Gegen das Stuttgarter Kurzpaßspiel agierten wir geradezu stümperhaft in unseren Offensivbemühungen.Das Schlimme daran ist,personell sind wir vom Potential nicht schlechter besetzt.

Und ich frage mich,warum wir eine derart katstrophale Chancenverwertung haben,das ist schon am Rande der Unfähigkeit.
Ich habe noch kein Training gesehen,aber das kann es doch nicht sein.

Viele Baustellen,die Funkel meines Erachtens nicht beheben kann,weil ihm dazu das notwendige taktische Fingerspitzengefühl fehlt.
ZUdem hat er da anscheinend in der Vorbereitung im taktischen und spielerischen Bereich einiges versäumt,anders kann ich mir das planlose Gekicke dieser doch ambitionierten Mannschaft nicht erklären.

Und sein Gerde vor dem Spiel,das die Mannschaft gestärkt aus den letzten Spielen hervorgegangen ist und an sich glaubt,das haben wir heute ja eindrucksvoll gesehen.

Es gibt jede Menge Alternativen zu FF,von mir aus auch ein Feuerwehrmann a la Berger.Am liebsten wäre mir ein Thomas Doll,der einfach mal neue Ideen reinbringt als ein doch limitierter Funkel.
Aber wahrscheinlich werden wir noch die eine oder andere schmerzliche Niederlage sehen,bevor in dieser Frage was passiert.Und dann kann es zu spät sein.
Und dann noch in dieser Verfassung nach Oxxenbach..................


Teilen