SAW-Gebabbel 11.01.10

#
Na das sind doch mal versöhnende Worte vom Schui!
#
Also wenn sogar die Heilbronner Stimme etwas zu Skibbe und der Eintracht schreibt.....ich bin beeindruckt. Das passiert normalerweise nur, wenn der Gegner Hoffenheim oder Stuttgart heißt  

Ach ja...gerade zufällig bei n-tv reingeschalten und da lief doch unten tatsächlich folgendes durch: Transfer von Rafik Djebbour zu Eintracht Frankfurt geplatzt.
Also entweder wechseln die nur alle 3 Tage ihre Bänder oder ihre Informanten sind nicht gerade die schnellsten  
#
Ich muss sagen das mir das ständige drohen und Jammern vom Skibbe auf den Sack geht! Allerdings kann ich ihn verstehen aber würe mir doch wünschen das die das Intern lösen und nicht SCHON WIEDER in de Öffentlichkeit austragen!
#
Tuess schrieb:
Na das sind doch mal versöhnende Worte vom Schui!

Hört sich richtig vielversprechend an!  
Da scheint einiges auf dem Weg zu sein. Bis sich der aktuelle Erfolg der U17 und U19 allerdings zu den Profis durchschlägt, muss man noch ein wenig Geduld haben.
Zwanzigdreizehn, dann werdet ihr es schon sehn...  

*vom Hauptthema ablenk*
#
Was soll MS denn bitte sagen, wenn er von den Medien in einem Interview zur Mannschaft und deren Perspektive gefragt wird?
Soll er unverhohlen sagen, dass alles in Butter sei und der aktuelle Kader reicht um sich gegenüber der letzten Saison zu verbessern?
Er macht sich eben Gedanken um die Rückrunde und wie manch ein User hier im Forum ist auch MS der Auffassung, dass gehandelt werden muss, es geht nicht nur um die Perspektive, sondern auch darum, dass es eine Rückfallebene geben muss, sollten sich noch Spieler verletzen.

Wären die Nachwuchskräfte bereits soweit, das man sie ohne Bedenken einsetzen könnte, würde MS mit Sicherheit nicht so einen Aufstand machen.

Ich bin froh, dass endlich mal ein Verantwortlicher, nicht nur sagt das er die Mannschaft weiter entwickeln und nicht verwalten will, sondern das permanent fordert und seine Ideen zur Umsetzung vorantreibt, jedoch gibt es in den Gremien die Bremser die dem gegenüberstehen.

Ich denke das in der jetzigen Konstellation nichts passieren wird und die Eintracht weiterhin im Mittelmaß feststecken wird, da die Ambitionen der sportlichen Leitung nicht unterstützt werden, von daher macht es natürlich aus Sicht von MS Sinn sich über ein vorzeitiges Ende in Frankfurt Gedanken zu machen, dann kann man einen Trainer einstellen, der die Schnauze hält und einen Kurs mit dem Vorstand fährt und das bisher Erreichte verwaltet und konserviert.
#
Mir geht Skibbe mit seinen öffentlichen Kritiken auch langsam auf die Nerven.

Was dachte er denn zu welchen Verein er wechselt? Die Eintracht war finanziell noch nie auf Rosen gebettet, macht dieses Jahr noch zusätzlich Millionenverluste (Verein, Riederwald, etc.) und er fordert hochkarätige Verstärkungen und droht mit Rücktritt. Ich glaube nicht, dass ihm die finanzielle Situaton unserer Eintracht bei Vertragsabschluss unbekannt war. Es reicht doch schon ein Bundesliga Laie zu sein um zu wissen, dass wir finanziell mit den Großen der Liga überhaupt nicht mithalten können.

Skibbe sollte lieber mal zusehen, dass er was aus unserem (sehr guten!) Nachwuchs macht. Dafür ist er doch bekannt, und dafür wurde er ua. geholt!

Wenn er das nicht als seine Aufgabe sieht, sondern lieber fertige Spieler integrieren möchte, dann sollte man sich trennen. Ich kann mit noch einem Jahr im Mittelfeld der Liga leben, zumal wir mit Lincoln und Gekas auch nicht die Europa League erreichen würden.

Bringt die Saison ordentlich zu Ende, integriert Titsch-Rivero, Tsoumou, Alvarez und Jung langsam bei den Profis (hat doch gegen Hoffenheim schon ganz gut angefangen) und holt im Sommer 1-2 gestandene Spieler dazu - fertig ist das Erfolgsrezept.

Versteh den ganzen Mist gar nicht...
#
Also ich kann Skibbes Wut schon verstehen.
Aber es ändert nichts daran, wenn er es noch 50 mal in die freie Welt hinausposaunt.

Allerdings bin ich Skibbe sehr dankbar, den durch Ihn habe ich viel erfahren.
Und dieses Wissen hilft mir in Zukunft die Sachen besser einzuschätzen
beziehungsweise hat er mich in vielen Dingen bestätigt.

Wobei es mir lieber gewesen wäre , er hätte was anderes gesagt über unsere
Strukturen usw.

Wie einer gestern so schön geschrieben hat, wir brauchen junge motivierte
Leute im Vorstand bzw. als Manager oder so um alles etwas zu modernisieren.
Vor allem brauchen wir Leute die flexibel sind, neue Ideen haben, und die
richtig Gas geben.
#
Da kann ich Skibbe auch ganz klar Recht geben. Die Vereinsstruktur zu ändern ist eine Sache, aber auf Teufel komm raus teuere Neuzugänge zu fordern, ist wiederum eine andere.
#
AdlerAusBosnien schrieb:
Da kann ich Skibbe auch ganz klar Recht geben. Die Vereinsstruktur zu ändern ist eine Sache, aber auf Teufel komm raus teuere Neuzugänge zu fordern, ist wiederum eine andere.


Er fordert ja noch nichtmal teuere Neuzugänge.
Letztens hat er in einem Interview gesagt, das er sich auch mit der billigen Lösung zufrieden gibt, wenn die Spieler passen.
Leider weiß ich dazu nicht mehr, denn ich habe keine Ahnung was die beiden abgemacht haben oder ob Sie überhaupt noch miteinander reden.

Denn die Hoffnung das kein neuer Stürmer mehr kommt ist bei mir hauptsächlich geschwunden, weil sie eh nur mit Streitereien beschäftigt sind.
Billige Stürmer gibt es genug, bloß weiß ich weder wieviel Geld wir ausgeben können (Ablöse + Gehalt) noch weiß ich was Skibbe will und was HB will.
Eigentlich sollte der Trainer entscheiden.
#
Hyundaii30 schrieb:
AdlerAusBosnien schrieb:
Da kann ich Skibbe auch ganz klar Recht geben. Die Vereinsstruktur zu ändern ist eine Sache, aber auf Teufel komm raus teuere Neuzugänge zu fordern, ist wiederum eine andere.


Er fordert ja noch nichtmal teuere Neuzugänge.
Letztens hat er in einem Interview gesagt, das er sich auch mit der billigen Lösung zufrieden gibt, wenn die Spieler passen.
Leider weiß ich dazu nicht mehr, denn ich habe keine Ahnung was die beiden abgemacht haben oder ob Sie überhaupt noch miteinander reden.

Denn die Hoffnung das kein neuer Stürmer mehr kommt ist bei mir hauptsächlich geschwunden, weil sie eh nur mit Streitereien beschäftigt sind.
Billige Stürmer gibt es genug, bloß weiß ich weder wieviel Geld wir ausgeben können (Ablöse + Gehalt) noch weiß ich was Skibbe will und was HB will.
Eigentlich sollte der Trainer entscheiden.


Ich gehe strak davon aus, dass Skibbe teure Neuzugänge haben möchte, da immer die Rede davon war, dass uns diese "auf Anhieb verstärken" und "vom Kaliber eines Amanatidis" sein sollen. Das ist für uns momentan einfach nicht möglich und das sollte dann auch dem Cheftrainer klar sein.

Wenn es im Sommer dann auch so aussieht, dann könnte ich Skibbe absolut verstehen. Aber im Winter bekommst du doch meistens eh nur Schrott für viel Geld... Frage mich sowieso was er mit diesem "öffentlichen Streitereien" erreichen will?

Abgesehen davon, dass es eh immer ein Spiel mit den Feuer ist und dir niemand Erfolg garatiert... siehe Hertha: Bengtsson, Pejcinovic, Kacar, Kaka, César, Wichniarek, Ramos, Domovchiyski, Raffael und trotzdem Platz 18 und nur 6 Punkte.
#
Hmmm... Neue Sponsoren und andere Geldquellen. Na, da bin ich ja gespannt, Herr Fischer.
Generell liest sich das Interview mit ihm mal wieder gut. Positiv geht's in die Zukunft!  
#
Wie gesagt Skibbe würde sich auch mit der Schnäppchenversion zufrieden geben.
Siehe Djebbour, Primorac.

Das beide nicht kommen dafür kann keiner was von der Eintracht.
Gut bei Primorac war es abzusehen.
Bei Djebbour miese Umstände.

Deswegen muß jetzt weitergesucht werden. Es gibt genug billige Spieler.
da muß doch auch ein passender für uns dabei sein, oder??
#
Hyundaii30 schrieb:
Wie gesagt Skibbe würde sich auch mit der Schnäppchenversion zufrieden geben.
Siehe Djebbour, Primorac.

Das beide nicht kommen dafür kann keiner was von der Eintracht.
Gut bei Primorac war es abzusehen.
Bei Djebbour miese Umstände.

Deswegen muß jetzt weitergesucht werden. Es gibt genug billige Spieler.
da muß doch auch ein passender für uns dabei sein, oder??



Langsam glaube ich, das Eintracht diese billigen Spieler aber nicht kennt.
#
hbh64 schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Wie gesagt Skibbe würde sich auch mit der Schnäppchenversion zufrieden geben.
Siehe Djebbour, Primorac.

Das beide nicht kommen dafür kann keiner was von der Eintracht.
Gut bei Primorac war es abzusehen.
Bei Djebbour miese Umstände.

Deswegen muß jetzt weitergesucht werden. Es gibt genug billige Spieler.
da muß doch auch ein passender für uns dabei sein, oder??



Langsam glaube ich, das Eintracht diese billigen Spieler aber nicht kennt.


Das ist ja unser Problem. Das wissen wir alle nicht genau.
Nach außen hin sieht es zumindestens danach aus.
Wenn ich sehe wieviel gute billige Vorschläge(und das sind ja nicht alle) unsere User hier rein schreiben. Dann müßte HB jeden tag am reisen sein
btw. am verhandeln mit neuen Kandidaten.
Vielleicht ist es das auch was Skibbe stört.
Ich weiß leider nicht was hinter den kulissen abgeht.
#
"..., mehr Geld zu generieren, womöglich über neue Sponsoren oder auch andere Quellen"

ohje  :neutral-face    
#
miraculix250 schrieb:
"..., mehr Geld zu generieren, womöglich über neue Sponsoren oder auch andere Quellen"

ohje  :neutral-face      


besser so:

"..., mehr Geld zu generieren, womöglich über neue Sponsoren oder auch andere Quellen"
#
Hyundaii30 schrieb:
hbh64 schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Wie gesagt Skibbe würde sich auch mit der Schnäppchenversion zufrieden geben.
Siehe Djebbour, Primorac.

Das beide nicht kommen dafür kann keiner was von der Eintracht.
Gut bei Primorac war es abzusehen.
Bei Djebbour miese Umstände.

Deswegen muß jetzt weitergesucht werden. Es gibt genug billige Spieler.
da muß doch auch ein passender für uns dabei sein, oder??



Langsam glaube ich, das Eintracht diese billigen Spieler aber nicht kennt.


Das ist ja unser Problem. Das wissen wir alle nicht genau.
Nach außen hin sieht es zumindestens danach aus.
Wenn ich sehe wieviel gute billige Vorschläge(und das sind ja nicht alle) unsere User hier rein schreiben. Dann müßte HB jeden tag am reisen sein
btw. am verhandeln mit neuen Kandidaten.
Vielleicht ist es das auch was Skibbe stört.
Ich weiß leider nicht was hinter den kulissen abgeht.


Ich denke, wir wissen alle nicht was hinter den Kulissen abgeht, kann mir aber vorstellen, das es Bruchhagen oder auch unsere Scouts gar nicht interessiert wer hier von den Usern vorgeschlagen wird. Ich denke im Zeitalter der Technik sollte man sich auch per Internet informieren, denn viele User machen desöfteren sehr gute Vorschläge was die Spielersuche angeht. Also hoffen wir mal das sich vielleicht noch etwas tut.
#
Herr Skibbe: Warum wird die Kritik NACH der Abreise von Herrn Bruchhagen laut? Redets sich dann leichter?
Und falls sie wirklich mit Rücktritt drohen... na dann. Lebbe geht weiter. Trainer wie sie gibts wie Sand am Meer.

Um keine Zweifel aufkommen zu lassen, auch ich will Verstärkungen. Allerdings hat HB weitaus mehr Kredit bei mir als anscheinend bei MS. Er hat die Eintracht unaufgeregt dahingebracht, wo sie jetzt steht. Vielleicht gelten wir (noch) als graue Maus in der Liga. (Unter den ganzen noch graueren Mäusen wie Hannover, Bochum, Mainz, Freiburg...) Aber besser eine graue Maus in Liga eins, als ein schwarzes Schaf in Liga zwei.
Also MS, vielleicht mal weniger poltern und dafür zeigen, dass sie wirklich ein guter Trainer sind, der auch aus dem vorhandenen Spielern mehr rausholen kann als ihr Vorgänger. Oder zweifeln sie daran das zu schaffen.
Die Verstärkung wird dann kommen, wenn sie auf dem Markt und zu realisierbaren Bedingungen zu haben ist.
#
miraculix250 schrieb:
"..., mehr Geld zu generieren, womöglich über neue Sponsoren oder auch andere Quellen"

ohje  :neutral-face      


Herr Ohms hätte es auch nicht besser formulieren können als Herr Fischer.

Dieses Zitat zeigt eines überdeutlich:
"Die haben keinen Plan wie es weiter gehen soll".

Es ist scheinbar wirklich Zeit für neue Ideen. Ob hierfür HB, Hölzenbein, Fischer etc. die geeigneten sind? Benötigt man endlich einen Sportmanager als zusätzlichen Posten in der AG?
#
Um es mal klar zu sagen. Skibbe fordert Verstärkungen oder überlegt sich den Verein evtl zu verlassen. Da sollte man JETZT hergehen und z.B. jemanden wie Lincoln ins Boot holen. Dann würden wir uns sportlich verbessern und hätten erstmal Ruhe. Falls Lincoln einschlägt, hätten wir im Sommer sicherlich auch Geld für eine weitere gute Verpflichtung zur Verfügung. Aufgrund der dann besseren Platzierung wären die Spieler auch eher bereit zu uns zu wechseln. Man sollte JETZT handeln und nicht bis zum Sommer warten. Denn wer soll im Sommer zu uns kommen? Lincoln ist JETZT ein Schnäppchen. Und ich bezweifel es sehr stark, das wir im Sommer einen Spieler dieser Qualität für vergleichsweise wenig Geld bekommen. Ich bezweifel sogar, das im Sommer so ein Spieler überhaupt bereit wäre zu uns zu wechseln.

Wie ich finde zeigt uns Skibbe den Weg, wie unsere Mannschaft erfolgreicher werden kann. So einen Trainer haben sich alle gewünscht. Nun sollte man ihn auf dem Weg unterstützen und nicht verhungern lassen - auch wenn es ein Risiko bedeutet!

Momentan sehe ich auf Seite des Vorstands keine Veränderung im Vergleich zur Funkel-Ära. Da könnte man direkt mal vermuten, dass Funkel nicht der eigentliche Bremser für die Mannschaft war. Denn ich kann mich noch gut daran erinnern, wie FF immer sagte, er stelle sich mit der Mannschaft Offensivfußball vor, bloß wäre das mit der aktuellen Mannschaft nur bedingt möglich. Hier gibt es eindeutige Parallelen zu Skibbe. Bloß der Unterschied wird sein, das Skibbe den Verein verlassen wird, falls sich die Situation nicht ändert. Funkel hat das Beste aus der Situation gemacht und versuchte sich anzupassen.

Das Risiko bei einem Lincoln Transfer bestünde darin, dass Lincoln nicht einschlägt. Denn dann hätten wir im Sommer wohl kein Geld für weitere Verpflichtungen und Skibbe träte wohl ab. Nur bei der Qualität von Lincoln kann ich mir das nur sehr schwer vorstellen - Skibbe wohl auch.


Teilen