FSV Frankfurt in der 2.Liga !!! [Benno Möhlmann neuer Coach]

#
Da wird sich aber die Voba freuen.
Am Ende einigt man sich mit der C...bank, ändert jede Woche den Stadionschriftzug und lässt es abwechselnd gelb und blau erstahlen.
 
#
wer ein r vermisst, hat gut aufgepasst.
#
Finde die Reglung sinnvoll, da ich nicht davon ausgehe, dass der FSV dauerhaft in der 2. Liga spielen wird. Und für einen 3. Ligisten ist der Bornheimer Hang ideal.
#
Sehe ich auch so. Weshalb auf Teufel komm raus den Hang unbedingt zweitligatauglich machen und Steuergelder verpfeffern (dieser Turntag kostet ja schon genug...), wenn man realistisch auch davon ausgehen kann, dass das Gastspiel in der 2. Liga nach einem Jahr wieder vorbei ist? Selbst wenn der FSV mietfrei im Waldstadion spielen würde, käme es vermutlich der Stadt billiger, als noch ein weiteres (zweit)bundesligataugliches Stadion in der Stadt zu erschaffen. Und dann muss man gegen Kaliber wie Nürnberg, Lautern und Mainz wieder raus? Macht alles keinen Sinn.
#
Ich muß auch sagen diese Entscheidung ist vollkommen nachzuvollziehen.
Ähnlich sieht es doch auch mit unseren U-23zigern aus. Sie werden ja sowieso ihre Spiele bis auf weiteres beim Nachbarn austragen.
#
Keine Ahnung warum die meisten so für den FSV schwärmen!?
halte nichts von denen...

Nur die SGE
#
also, sportlich fand ich den "Sportverein" zuletzt ganz symphatisch.
Aber seit dem feststehenden Aufstieg muss den Herrn Reisig - der ja früher in den Eintrachtgremien nichts werden konnte - irgendwas geritten haben oder er hat irgendwas genommen ... jedenfalls stichelt und stänkert er bei jeder Gelegenheit gegen die Eintracht.
Damit erreicht dieser Mann bei mir langsam das Gegenteil und ich werde dem FSV keine Daumen mehr drücken. Irgendwann werde ich sie vielleicht sogarverabscheuen.
#
sotirios05 schrieb:
also, sportlich fand ich den "Sportverein" zuletzt ganz symphatisch.
Aber seit dem feststehenden Aufstieg muss den Herrn Reisig - der ja früher in den Eintrachtgremien nichts werden konnte - irgendwas geritten haben oder er hat irgendwas genommen ... jedenfalls stichelt und stänkert er bei jeder Gelegenheit gegen die Eintracht.
Damit erreicht dieser Mann bei mir langsam das Gegenteil und ich werde dem FSV keine Daumen mehr drücken. Irgendwann werde ich sie vielleicht sogarverabscheuen.


Nicht nur seiT dem feststehenden Aufstieg. Schon 2002 war es der beste Freund von unsere allseits geliebten Herr Kupka...
#
Ma ne Frage: Wie viele Eintrachtler werden sich denn am Freitag Abend ins Waldstadion verirren um sich den FSV anzusehen?
#
diggär schrieb:
Ma ne Frage: Wie viele Eintrachtler werden sich denn am Freitag Abend ins Waldstadion verirren um sich den FSV anzusehen?


24 Stunden später

Allerdings könnte die Stimmung altes Galaxy-Niveau erreichen, interpretiert man folgenden Bericht richtig:

http://dailynet.de/Sport/22488.php
#
Laut  FSV-Online-Ticketing sind bis jetzt etwa knapp 500 Sitzplatztickets verkauft worden.
#
igorpamic schrieb:
Laut  FSV-Online-Ticketing sind bis jetzt etwa knapp 500 Sitzplatztickets verkauft worden.



Das wird wohl wieder ein Geisterspiel werden :neutral-face
Na komm ein paar werden sich ja wohl noch finden lassen...Lasst den FSV net so dumm dastehen Leute das fällt vllt wieder auf uns zurück...
#
die werden schon noch eine weile brauchen, um sich eine breitere fanbasis aufzubauen. wie viel % derer, die heute ins stadion rennen wie die blöden, wären nach dem ersten abstieg wohl zu einem pokal-spiel gegen osnabrück gekommen?
ist wenn ich das richtig überblicke auch so ziemlich die größte spielstätte der ersten pokalrunde. bissl undankbar für den kleinen fsv...
#
EvilRabbit schrieb:
die werden schon noch eine weile brauchen, um sich eine breitere fanbasis aufzubauen. wie viel % derer, die heute ins stadion rennen wie die blöden, wären nach dem ersten abstieg wohl zu einem pokal-spiel gegen osnabrück gekommen?
ist wenn ich das richtig überblicke auch so ziemlich die größte spielstätte der ersten pokalrunde. bissl undankbar für den kleinen fsv...


Jemand der damit rechnet das der FSV das Waldstadion voll bekommt hat von Tuten und Blasen keine Ahnung.Ich denke ma das es etwas mehr wie 1.500 Zuschauer sein werden,morgen zumindest.

Wenn der FSV ne recht ansehliche Saison spielt und im Pokal weit kommt,könnte vllt ein Zuschauerschnitt über 10.000 drin sein.Mehr aber auch net in der ersten Saison.
#
Ich geh morgen hin. Als Lokalpatriot.
Im Gegensatz zu unserem Vorstand hab ich keine Abneigung gegenüber dem FSV. Ich sehe sie auch nicht als Konkurenten (War mal vielleicht vor 50 Jahren). Freue mich das wir auch einen Zweitligisten in der Stadt haben.
#
Ich tippe auf 3000.
#
diggär schrieb:
EvilRabbit schrieb:
die werden schon noch eine weile brauchen, um sich eine breitere fanbasis aufzubauen. wie viel % derer, die heute ins stadion rennen wie die blöden, wären nach dem ersten abstieg wohl zu einem pokal-spiel gegen osnabrück gekommen?
ist wenn ich das richtig überblicke auch so ziemlich die größte spielstätte der ersten pokalrunde. bissl undankbar für den kleinen fsv...


Jemand der damit rechnet das der FSV das Waldstadion voll bekommt hat von Tuten und Blasen keine Ahnung.Ich denke ma das es etwas mehr wie 1.500 Zuschauer sein werden,morgen zumindest.

Wenn der FSV ne recht ansehliche Saison spielt und im Pokal weit kommt,könnte vllt ein Zuschauerschnitt über 10.000 drin sein.Mehr aber auch net in der ersten Saison.


sehe ich ähnlich. was morgen wird könnte allerdings schon einen fingerzeig auf den rest der saison geben.
#
Osnabrück traue ich 300 - 500 Leute zu, die mitkommen!
#
sotirios05 schrieb:
Osnabrück traue ich 300 - 500 Leute zu, die mitkommen!


Osnabrücks Trainer Claus-Dieter Wollitz rechnet mit "bis zu 1000 treuen Osnabrückern in Frankfurt."

Wers glaubt...
#
diggär schrieb:
Lasst den FSV net so dumm dastehen Leute das fällt vllt wieder auf uns zurück...


Kapier ich net, warum soll das auf uns zurück fallen?


Teilen