FSV Frankfurt in der 2.Liga !!! [Benno Möhlmann neuer Coach]

#
Fußballverrückter schrieb:
wimi schrieb:
Glückwunsch, FSV! Es ist einfach überragend zwei Vereine in den beiden Bundesligen zu haben. Das hat schafft neben Frankfurt nur München(mit 1860 und dem FCB). Freue mich, dass ihr es geschafft habt und werde eure nächste Saison mit Sicherheit interessiert verfolgen und drücke euch die Daumen für den Klassenerhalt. Auch an dem Artikel hier sieht man, wie viel Emotionen dieser Aufstieg hervorruft:

Achja, die Oxxen sind jetzt nach uns, M1, dem FCK, Wehen- Wiesbaden und dem FSV die Nummer 6 im Rhein-Main- Gebiet!     (oder hab ich noch eine Mannschaft hier aus der Region vergessen, die besser ist, als die Kickers?          


FCK Rhein-Main Gebiet?
Freude über FSV Aufstieg?
LSD im Trinkwasser?


HSV und St.Pauli ?
#
@Fezi

Wenn es keine gesunde Rivalität mehr im Fussball gebe, wäre dieser für Dich noch interessant ?

Für mich nur noch bedingt.......


Um Deine Frage nur ansatzweise zu beantworten, Du erinnerst Dich sicherlich an das Jahr 1959.......................
Ein weiterer Lösungsansatz wäre, ähnliche Fragen im OFX-Forum zu stellen, daß würde eine gewisse Mixtur geben, die in Verbindung mit einigen Antworten hier Gedankengut vergangener und heutiger Tage aufzeigen wird......
#
Ich freue mich wirklich sehr für den FSV Frankfurt.
Noch eine hessische Mannschaft die über Offenbach steht  
(Rivalität gehört einfach dazu!!!)
Ich mag Wehen und den FSV Frankfurt (hab in der Konferenz am Samstag sogar mit gefiebert, aber den Ofc... neeeeee magsch überhaupt net   )
#
Rigobert_G schrieb:
Glückwunsch! Ich war zu Beginn der 80er noch in der 2. Liga Süd immer am Hang, wenn die Eintracht nicht spielte. Über die Tennisplätze rein, kostete es auch nie was...    


Na, dann kannsste ja jetzt mal en Fuffi spenden, damit die Jungs auch drinbleiben. Quasi im Sinne von Olli Pocher-Kahn: "Man muss dem FC Bayern auch mal was zurückgeben...!"  ,-)

Auch von mir G L Ü C K W U N S C H nach Bernem!!!
#
e34 schrieb:
untouchable schrieb:
Der scheiß FSV macht den Rasen im Waldstadion kaputt.    


Da sorgt eher Bon Jovi für. Habe heute den Bühnenaufbau beobachtet. Wenn das Konzert durch ist, kann der Platzwart komplett neu einsähen.



Bon Jovi spielt Fussball?  
#
FEZI schrieb:
Mal ne Frage!
Aus meiner Sicht erfreulich, stehen ja hier die meisten dem Aufstieg des FSV positiv gegenüber.
Niemand würde sich trauen hier gleiches über einen Aufstieg oder Nichtabstieg von Offenbach zu behaupten. Ansonsten würde man hier auch geteert und gefedert bzw. aufgefordert dem anderen Verein beizutreten (das erbärmlichste Totschlagsargument im Forum)
Könnten diejenigen, die jetzt z.B. Offenbach grundweg ablehnen  mal erläutern, woran dass liegt.


Tradition  
Warst Du schon mal bei einem Derby in Oxxenbach. Dann müsstes Du die Frage nicht stellen.
Ich bin als kleiner Bub auch gerne zum FSV gegangen. War immer sehr nett. Liegt wohl auch daran, dass niemand glaubt, dass der FSV für die Eintracht eine Gefahr darstellt.
Davon mal abgesehen:
Alles außer Frankfurt ist sch....  
#
Macbap schrieb:
Na, dann kannsste ja jetzt mal en Fuffi spenden, damit die Jungs auch drinbleiben. Quasi im Sinne von Olli Pocher-Kahn: "Man muss dem FC Bayern auch mal was zurückgeben...!"  ,-)


Hmmm, stimmt, um mein Gewissen zu beruhigen...  

Das ein oder andere Spiel werde ich mir sicherlich vor Ort anschauen, auf die Weise bekommen die dann schon genug Kohle von mir.
#
Der Kicker verschätzt sich mal kurz um 84.000 Einwohner.  

Frankfurts "Nummer zwei" ist 13 Jahre nach dem Zweitligaabstieg im Sommer 1995 wieder zurück. Dort, wo schon Welt- und Europameister bejubelt wurden, feierten am Sonntagabend auch die Fans aus dem mit 110000 Einwohnern größten Stadtteil der Mainmetropole mit einem Empfang im Römer.

Quelle:
http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/artikel/204999/
#
@ fezi

"Niemand würde sich trauen hier gleiches über einen Aufstieg oder Nichtabstieg von Offenbach zu behaupten. "


ICH hätte mich wirklich gefreut, wenn die dringeblieben wären, oder gar in die 1. Liga marschiert wären, lieber als Hppenheim! Dann hätte es ein Saisonhighlight mehr gegeben. Spiele gegen die Kickers kribbeln halt nunmal mehr als gegen Bochum, Blödefeld oder Golfsburg...

Für den FSV Frankfurt freut es mich dafür um so mehr. Super für den Verein, super für die Stadt. Hoffe, dass viele Fans hingehen werden und sie in der Liga bleiben können (wird schwer genug).
#
Jaja...alles ausser Frankfurt ist Scheiße.
Herr Reisig (Sportlicher Leiter vom FSV) ist mir ein extremer Unsympath, milde ausgedrückt. Schon zu Oberligazeiten, jetzt läuft er zur "Höchstform" auf. (Und nein, ich gehe hier nicht weiter in die Details)

Ich darf vielleicht nochmal einwerfen, dass in der letzten Saison zum Oberligaspiel der U23 gegen den FSV im Riederwald, ganze 50 FSV-Fans den "weiten" Weg vom Bornheimer Hang (500m) auf sich genommen haben, um das Frankfurter Derby zu sehen.

Falls sich hier mal wieder einer über die vielen Hoffenheimer Modefans beschwert, kann ich gerne mal auf diesen Fred verweisen  

Einzig das Spiel gegen die Oxxen wäre für mich in Frage gekommen. Nicht aus Sympathie zum FSV, sondern der Hass zum OFX.
#
RedZone schrieb:
Jaja...alles ausser Frankfurt ist Scheiße.
Herr Reisig (Sportlicher Leiter vom FSV) ist mir ein extremer Unsympath, milde ausgedrückt. Schon zu Oberligazeiten, jetzt läuft er zur "Höchstform" auf. (Und nein, ich gehe hier nicht weiter in die Details)

Ich darf vielleicht nochmal einwerfen, dass in der letzten Saison zum Oberligaspiel der U23 gegen den FSV im Riederwald, ganze 50 FSV-Fans den "weiten" Weg vom Bornheimer Hang (500m) auf sich genommen haben, um das Frankfurter Derby zu sehen.

Falls sich hier mal wieder einer über die vielen Hoffenheimer Modefans beschwert, kann ich gerne mal auf diesen Fred verweisen  

Einzig das Spiel gegen die Oxxen wäre für mich in Frage gekommen. Nicht aus Sympathie zum FSV, sondern der Hass zum OFX.  


In einem Punkt gebe ich dir 1000%ig Recht: Reisig RAUS!
#
AdlerAusBosnien schrieb:
RedZone schrieb:
Jaja...alles ausser Frankfurt ist Scheiße.
Herr Reisig (Sportlicher Leiter vom FSV) ist mir ein extremer Unsympath, milde ausgedrückt. Schon zu Oberligazeiten, jetzt läuft er zur "Höchstform" auf. (Und nein, ich gehe hier nicht weiter in die Details)

Ich darf vielleicht nochmal einwerfen, dass in der letzten Saison zum Oberligaspiel der U23 gegen den FSV im Riederwald, ganze 50 FSV-Fans den "weiten" Weg vom Bornheimer Hang (500m) auf sich genommen haben, um das Frankfurter Derby zu sehen.

Falls sich hier mal wieder einer über die vielen Hoffenheimer Modefans beschwert, kann ich gerne mal auf diesen Fred verweisen  

Einzig das Spiel gegen die Oxxen wäre für mich in Frage gekommen. Nicht aus Sympathie zum FSV, sondern der Hass zum OFX.  


In einem Punkt gebe ich dir 1000%ig Recht: Reisig RAUS!


Der ist die letzten Jahre ganz schön fett geworden kann das sein?
#
RedZone schrieb:


Ich darf vielleicht nochmal einwerfen, dass in der letzten Saison zum Oberligaspiel der U23 gegen den FSV im Riederwald, ganze 50 FSV-Fans den "weiten" Weg vom Bornheimer Hang (500m) auf sich genommen haben, um das Frankfurter Derby zu sehen.



Waren das die berühmten Bornheimer "FSV-Rentner"?
Und der Herr Reisig ist ja vor Jahren bei der Eintracht in den Gremien "nichts geworden"...
#
Jepp, das krasse Gegenteil vom Bruchhagen - auch optisch

#
Wann platzt Reisig?

Na ja, ein Jahr 2. Liga, dann gehts in die 3. Mehr traue ich dem FSV nicht zu. Da nehme ich, wenns zeitlich passt, Spiele gegen Lautern und Nürnberg vielleicht mit. Am Hang werde ich dafür öfters sein, bei unserer U23.
#
Glückwunsch FSV ! ... das tut der Stadt und uns in jedem Fall gut ! ,-)
#
GerupfteAdler schrieb:
... das tut der Stadt und uns in jedem Fall gut ! ,-)  


Nachdem ich gestern erfahren habe, dass der Umzug des FSV ins Waldstadion mit erheblichen Mehrkosten für die Eintracht verbunden ist (durch wöchentliches Auf- und Abbauen / Montage der Werbebanden), wäre ich mir da nicht so sicher...
#
Rigobert_G schrieb:
GerupfteAdler schrieb:
... das tut der Stadt und uns in jedem Fall gut ! ,-)  


Nachdem ich gestern erfahren habe, dass der Umzug des FSV ins Waldstadion mit erheblichen Mehrkosten für die Eintracht verbunden ist (durch wöchentliches Auf- und Abbauen / Montage der Werbebanden), wäre ich mir da nicht so sicher...



wieso sollte das die Eintracht was kosten? Ist doch wohl Sache des Vermieters, oder nicht??
#
Nein, des Mieters. Die Eintracht hat das Stadion "weiß" gemietet.
#
aha. Danke.


Teilen