Neues vom Vater von Hopps Frauenfußballchef

#
Nicht ganz passend, zeigt aber doch auch beispielhaft die Arroganz mancher DFBler auf...

http://www.faz.net/s/Rub31BAF3CC293542EBAD4C45D7027BF394/Doc~EF7FA463D902B416DBCE3A262BA1D9270~ATpl~Ecommon~Scontent.html
#
Na da bin ich aber gespannt        :


Heulsusen Zwanziger, du bist ein Heulsusen Zwanziger






http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2008/12/08/11450600000.html
#
Auf Wiedersehen, auf Wiedersehen, auf Wiedersehen... Und Tschüss.      

Na ja, dünnhäutig ist gar kein Ausdruck. Da hat er sich wohl die falsche Sportart ausgesucht.
Was macht MV eigentlich grad?
#
Finsterling schrieb:
Na da bin ich aber gespannt        :


Heulsusen Zwanziger, du bist ein Heulsusen Zwanziger






http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2008/12/08/11450600000.html

Hoffentlich geht er, das wäre absolut kein Verlust, ausser vielleicht für Hoppenheim, dem wird die Unterstützung fehlen.
#
Mein Gott ist das ein selbstgerechter Typ. Bekommt von zwei Gerichten schon zu verstehen, dass er im Unrecht ist und macht dann einen auf Heulsuse. Und Tschüss.

MfG Djabatta
Völlig egal ob er geht oder bleibt. Irgendein 75 jähriger seniler, ahnungsloser, käuflicher Jungsspund der grade Zeit hat, wird sich schon finden der den Job genauso schlecht macht.
#
Der merkt auch gar nichts mehr, oder?
#
propain schrieb:
Finsterling schrieb:
Na da bin ich aber gespannt        :


Heulsusen Zwanziger, du bist ein Heulsusen Zwanziger






http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2008/12/08/11450600000.html

Hoffentlich geht er, das wäre absolut kein Verlust, ausser vielleicht für Hoppenheim, dem wird die Unterstützung fehlen.


Dann macht es halt DH
#
pipapo schrieb:
Der merkt auch gar nichts mehr, oder?


Der war mit dem MV einen trinken gewesen, oder ähnlich. Anders kann ich das nicht erklären...
#
propain schrieb:


Hoffentlich geht er, das wäre absolut kein Verlust, ausser vielleicht für Hoppenheim, dem wird die Unterstützung fehlen.



Es wäre in der Tat kein Verlust wenn er zurücktreten würde.

Die Androhung des Rücktritts im falle einer erneuten Niederlage vor Gericht ist aber an Hinterfotzigkeit nicht zu überbieten.
Er erhofft sich einzig und allein das die Medien und einige Größen aus der Fußballszene in ihren Kommentaren und Interviews die Unverzichtbarkeit des DFB Präsidenten erklären und ihn  darum bitten nicht zurückzutreten.


Ich höre bei einer erneuten Niederlage schon seine Worte

" der einzige Grund warum ich nicht zurücktrete ist die immense Unterstützung die ich widerfahre und ich will wegen eines Journalisten  die vielen 100000 Menschen gerade im Amateurbereich nicht im stich lassen usw."
So wird es kommen!
Zwanziger ist von Beruf Funktionär.
Der tritt nie und nimmer freiwillig ab, darauf würde ich meinen ***** verwetten.
#
Finsterling schrieb:

Der tritt nie und nimmer freiwillig ab, darauf würde ich meinen ***** verwetten.

Wenn das mal keine Sicherheitswette ist.

Du könntest mit deinem Szenario recht haben, leider.
#
Mit einer solchen Aussage mobilisiert Zwanziger endgültig all jene gegen Jens Weinreich, die ein Interesse daran besitzen, dass er im Amt bleibt. [bad]*****[/bad]move.
#
Deutscher_Meister_2012 schrieb:
Was macht MV eigentlich grad?

Rhetorische Frage!?
#
Ich finds ja schon geil dass sich Herr Zwanziger über die Verletzung der eigenen Würde beschwert...
Er soll sich mal unter die normalen Fussballfans mischen, ein Banner, 5 Doppelhalter und 3 Fahnen unter den Arm nehmen, ne Sonnebrille und ne Kappe aufziehen, dass er nicht erkannt wird und in ein Erstligastadion der Bundesliga gehen bzw. bei irgendeiner Mannschaft mal Auswärts mitfahren, dann wird er erkennen was die Verletzung der Menschwürde wirklich ist....
#
RoYYalTS schrieb:
Ich finds ja schon geil dass sich Herr Zwanziger über die Verletzung der eigenen Würde beschwert...
Er soll sich mal unter die normalen Fussballfans mischen, ein Banner, 5 Doppelhalter und 3 Fahnen unter den Arm nehmen, ne Sonnebrille und ne Kappe aufziehen, dass er nicht erkannt wird und in ein Erstligastadion der Bundesliga gehen bzw. bei irgendeiner Mannschaft mal Auswärts mitfahren, dann wird er erkennen was die Verletzung der Menschwürde wirklich ist....  


#
Wir sollten Herrn Dr. Zwanziger doch bitte den gebotenen Respekt entgegenbringen.Wenn er mit Rücktritt droht, sollten wir Fans ihn lautstark fordern




                           nämlich seinen Rücktritt!!!  



                             
#
Ich weiß wirklich nicht, was in den Mann gefahren ist, dass er sich innerhalb weniger Wochen so lächerlich machen muss. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hatte er doch einen richtig guten Ruf. Aber bitte, dann soll er halt abtreten.
#
Wenn man die ganzen Zeitungskommentare und -meldungen sieht, schlagen sich die Medien in der Mehrheit auf Weinreich´s Seite. Das ist bemerkenswert.

Ich hoffe, dass Jens Weinreich einen möglichen Prozess durchhält und gewinnt.

Hier will jemand in seiner hohen Funktion die persönlichen Eitelkeiten über ein Grundrecht stellen. Ich hoffe, dass die Judikative sich weiterhin darin versteht, die Grundrechte zu wahren und nicht ehemaligen "Kollegen" in den Ar... zu kriechen.

Ach ja...

   „Demagogie betreibt, wer bei günstiger Gelegenheit öffentlich für ein politisches Ziel wirbt, indem er der Masse schmeichelt, an ihre Gefühle, Instinkte und Vorurteile appelliert, ferner sich der Hetze und Lüge schuldig macht, Wahres übertrieben oder grob vereinfacht darstellt, die Sache, die er durchsetzen will, für die Sache aller Gutgesinnten ausgibt, und die Art und Weise, wie er sie durchsetzt oder durchzusetzen vorschlägt, als die einzig mögliche hinstellt.“

   – Martin Morlock 1977[2]


Schön, wie Herr Zwanziger den Aussagen von Weinreich auch noch öffentlich Fakten liefert.
#


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!