Offizieller Spielthread FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt (26. Spieltag, 12.03.2011, 15:30)

#
Florentius schrieb:
Was hat Skibbe eigentlich gesagt? Wird jetzt eben gegen Pauli der Bock umgestossen?


Man sollte den Skibbe vor dem Pauli Spiel einfach umstossen, der ist der Bock !,
#
Geronimo69 schrieb:
Florentius schrieb:
Was hat Skibbe eigentlich gesagt? Wird jetzt eben gegen Pauli der Bock umgestossen?


Man sollte den Skibbe vor dem Pauli Spiel einfach umstossen, der ist der Bock !,


irgendwie ma en tennisball annen kopp schmeissen oder so..
#
eintracht069 schrieb:
joesz schrieb:
eintracht069 schrieb:
Für die PRO-Skibbe-Fraktion:

2/27 Punkte.

Dagegen gibt es keine Argumente. Der Trainer ist verantwortlich für die Mannschaft und deren Performance. Ist wie im Berufsleben..Da fliegt auch zuerst der Chef.






Widerspruch: zuerst fliegen im Berufsleben die Leute die dem Chef nicht passen... Dann gehen die anderen Leistungsträger freiwillig, weil Sie mit so einem Chef nicht wollen . Erst wenn durch diese Entscheidung der Karren  im Dreck steckt dann fliegt auch der Chef.

Komisch, ist also bei der Eintracht doch wie im Berufsleben...!




Deswegen habe unsere "Leistungsträger" Meier und Köhler jüngst neue Verträge bekommen?

Stell dich nicht dumm..


Nochmal langsam:

zuerst fliegen im Berufsleben die Leute die dem Chef nicht passen (z.B. Amanatidis)... Dann gehen die anderen Leistungsträger freiwillig, weil Sie mit so einem Chef nicht wollen (z.B. Spycher) . Erst wenn durch diese Entscheidung der Karren  im Dreck steckt dann fliegt auch der Chef.
#
Die Verantwortlichen müssen jetzt zur verantwortung gezogen werden und das sind Bruchhagen und Skibbe, beide sollten jetzt so schnell wie möglich gehn das es auch mal wieder Berg auf gehn kann. Skibbe und Bruchhagen haben Spieler wie Tosun und Steinhöfer (ist nur ausgeliehen) zum Winter gehn gelassen die jetzt in ihren neuen Vereinen auch treffen, dazu kommt noch das die Verträge mit den Leistungsträgern nicht verlängert wurden. Heute hatten wir zwar auch mal ein erfolgserlebnis mit dem einen Tor aber wir haben lausige 2 Punkte aus 9 verkackten Spielen und unser Restprogramm ist nicht gerade einfach. Wir bräuchten in der Situation wo wir gerade sind wieder Funkel, aber der ist ja noch beim VfL. Am liebsten wäre mit Rangnik oder Röber, bloß nicht der Meyer der mehr durch seine Antiwitze auffällt wie durch seine Leistung. Wacht endlich auf, ich will nicht das wir absteigen.  
#
joesz schrieb:
eintracht069 schrieb:
joesz schrieb:
eintracht069 schrieb:
Für die PRO-Skibbe-Fraktion:

2/27 Punkte.

Dagegen gibt es keine Argumente. Der Trainer ist verantwortlich für die Mannschaft und deren Performance. Ist wie im Berufsleben..Da fliegt auch zuerst der Chef.






Widerspruch: zuerst fliegen im Berufsleben die Leute die dem Chef nicht passen... Dann gehen die anderen Leistungsträger freiwillig, weil Sie mit so einem Chef nicht wollen . Erst wenn durch diese Entscheidung der Karren  im Dreck steckt dann fliegt auch der Chef.

Komisch, ist also bei der Eintracht doch wie im Berufsleben...!




Deswegen habe unsere "Leistungsträger" Meier und Köhler jüngst neue Verträge bekommen?

Stell dich nicht dumm..


Nochmal langsam:

zuerst fliegen im Berufsleben die Leute die dem Chef nicht passen (z.B. Amanatidis)... Dann gehen die anderen Leistungsträger freiwillig, weil Sie mit so einem Chef nicht wollen (z.B. Spycher) . Erst wenn durch diese Entscheidung der Karren  im Dreck steckt dann fliegt auch der Chef.



Mein Fehler, dann bin ich wohl der Dumme

Seis drumm, ist eh alles verloren.

Apokalypse Allez !
#
ich hätte fährmann heute für diese dummheit echt erwürgen können. als torwart sollte er doch wissen das er sich bevor er den ball auf den boden legt umschaut ob ein gegenspieler um ihn herum ist. das hat er dann nach diesem bock auch ganz toll gemacht. zu gute muss man ihm aber auch halten das er heute echt ein paar dinger raus gefischt hat, bei dem spieler alleine auf ihn zu gekommen sind.
was die mannschaft aber auch mal aufdrehen kann wenn dann ma das selbstvertrauen durch ein tor zurück gekommen ist. war ja der wahnsinn wie die auf einmal nach vorne gegangen sind. das tor war schon längst überfällig.
leider sah heute russ bei dem tor von charistes ziemlich doof aus...aber was solls jetzt muss das erste tor der saison ma gefeiert werden...geniales tor von schorsch!
#
Und ich bleibe bei meiner Meinung, wenn HB nicht handekt, dann muss heute Nacht der Aufsichtsrat & der Vorstand tagen und eben HB absetzen, sowie einen neuen Manager berufen der dann Skibbe morgen feuert.

Schur und Preuß müssen mit eingebunden werden, und ein Trainer gefunden werden, der 1. Erfahrungen hat im Abstiegskampf und sich evtl. 2 Liga antun würde.

HBs Aussage das er an Skibbe weiter festhält ist für mich ein Schlag ins Gesicht aller Eintracht Fans, die den Adler im Herzen tragen, für die jede Niederlage richtig schmerzt die für diesen Verein / Mannschaft durch dick und Dünn gehen, aber so darf man seine Fans einfach nicht behandeln, dazu stehe und von mir aus könnt Ihr mich nun hier zerfetzen, aber meiner Meinung nach hat HB viel für die Eintracht getan, aber er ist genauso völlig Planlos wie Skibbe und der Rest der Mannschaft.

Jetzt muss der Vorstand & Aufsichtsrat tagen und bitte handeln, man darf nicht so absteigen, ohne sich zu wehren, ohne Mut und ohne alles versucht zu haben.

Ich bin Eintracht, ich bin Fan, ich leide, und ich darf auch als Mitglied fordern, das endlich was passiert.

Bluerider
#
bluerider schrieb:
Und ich bleibe bei meiner Meinung, wenn HB nicht handekt, dann muss heute Nacht der Aufsichtsrat & der Vorstand tagen und eben HB absetzen, sowie einen neuen Manager berufen der dann Skibbe morgen feuert.

Schur und Preuß müssen mit eingebunden werden, und ein Trainer gefunden werden, der 1. Erfahrungen hat im Abstiegskampf und sich evtl. 2 Liga antun würde.

HBs Aussage das er an Skibbe weiter festhält ist für mich ein Schlag ins Gesicht aller Eintracht Fans, die den Adler im Herzen tragen, für die jede Niederlage richtig schmerzt die für diesen Verein / Mannschaft durch dick und Dünn gehen, aber so darf man seine Fans einfach nicht behandeln, dazu stehe und von mir aus könnt Ihr mich nun hier zerfetzen, aber meiner Meinung nach hat HB viel für die Eintracht getan, aber er ist genauso völlig Planlos wie Skibbe und der Rest der Mannschaft.

Jetzt muss der Vorstand & Aufsichtsrat tagen und bitte handeln, man darf nicht so absteigen, ohne sich zu wehren, ohne Mut und ohne alles versucht zu haben.

Ich bin Eintracht, ich bin Fan, ich leide, und ich darf auch als Mitglied fordern, das endlich was passiert.

Bluerider


Die Referenzen der Trainer Schur und Preuss sind wirklich beeindruckend  
Mensch, Mensch...hat hier ueberhaupt einer Ahnung wie es in der Wirtschaft laeuft?!  ,-)
#
"Hallo pass auf den Raul da auf" ...

"Wenn ausgerechnet der Kackisteas jetzt ein Tor macht Fall ich vom glauben ab" ...

Das nächste Spiel gegen Pauli verfolge ich einfach Stumm.  :neutral-face
#
S kibbe
k ann
i mmer
b ruchhagens
b rust
e rweichen

warum? was findet der an dem?
#
was will man dazu heute sagen, schlimmer geht es nimmer, die Übertreffen sich ja jede Woche. Ich weiss nicht, ob ich weinen oder kotzen soll oder beides. Die Mannschaft ist so leblos wie der Trainer und wir steuern mit aller Gewalt, Richtung 2 Liga. Was HB seit Wochen von sich gibt, spiegelt das ganze Chaos in der Mannschaft und in Verein wieder. Einfach nur Planlos mit irgendwelchen durchhalte Parolen, alles nur leere Worte.
#
RebellionFFM schrieb:
ich hätte fährmann heute für diese dummheit echt erwürgen können. als torwart sollte er doch wissen das er sich bevor er den ball auf den boden legt umschaut ob ein gegenspieler um ihn herum ist. das hat er dann nach diesem bock auch ganz toll gemacht. zu gute muss man ihm aber auch halten das er heute echt ein paar dinger raus gefischt hat, bei dem spieler alleine auf ihn zu gekommen sind.
was die mannschaft aber auch mal aufdrehen kann wenn dann ma das selbstvertrauen durch ein tor zurück gekommen ist. war ja der wahnsinn wie die auf einmal nach vorne gegangen sind. das tor war schon längst überfällig.
leider sah heute russ bei dem tor von charistes ziemlich doof aus...aber was solls jetzt muss das erste tor der saison ma gefeiert werden...geniales tor von schorsch!


Wie bist Du denn gestrickt? Ein dummes Tor und Du beschönigst diese Schwache erbärmliche Leistung?! Das kann nicht sein, Fährmann hat nicht nur diesen einen Bock geschossen im gesamten Spiel hat er 3 super Paraden gehabt aber min. auch 3 Böcke, also eher schwach. Und das Tor von uns war reiner Zufall da Gekas nicht an den Ball kam, und Neuer damit spekuliert hatte, Russ war wieder völlig von Sinnen geht er nicht an den Ball passiert nichts, völlig neben sich, so ein schwaches Spiel auch noch schön zu reden.

Die erste Hz. war Schwach die 2 Hz. war noch tiefer als der Tiefpunkt gegen Lautern. Das sollte doch mal allen klar sein.

Ich hab nicht schon wieder Lust auf 2. Liga. Wenn Du da bockt drauf hast, dann bitte geht doch schon mal zum FSV Frankfurt, da kannst Dir das mal anschauen, 3.000 Zuschauer und keine Stimmung, na super.


Wacht endlich alle auf,
#
SGEAREK_MTK schrieb:
Fährmann für Deutschland und Neuer als zweiter Torwart da wird Deutschland Europameister!!!!    

Zur Eintracht: Die Mannschaft ist seit Wochen TOD!!!

Skibbe ist ein Trainer,der immer im ersten Jahr Erfolg vorweisen kann danach hat er fast überall mit seinen Teams versagt genauso läuft es auch bei uns. Es hat sich ausgeskibbet!!!!

Nachfolger: Hmm schwierig Hans Meier wäre ne alternative,bloss nicht Marcel Koller.


Pro GROSS!!!
#
eintracht069 schrieb:
joesz schrieb:
eintracht069 schrieb:
joesz schrieb:
eintracht069 schrieb:
Für die PRO-Skibbe-Fraktion:

2/27 Punkte.

Dagegen gibt es keine Argumente. Der Trainer ist verantwortlich für die Mannschaft und deren Performance. Ist wie im Berufsleben..Da fliegt auch zuerst der Chef.






Widerspruch: zuerst fliegen im Berufsleben die Leute die dem Chef nicht passen... Dann gehen die anderen Leistungsträger freiwillig, weil Sie mit so einem Chef nicht wollen . Erst wenn durch diese Entscheidung der Karren  im Dreck steckt dann fliegt auch der Chef.

Komisch, ist also bei der Eintracht doch wie im Berufsleben...!




Deswegen habe unsere "Leistungsträger" Meier und Köhler jüngst neue Verträge bekommen?

Stell dich nicht dumm..


Nochmal langsam:

zuerst fliegen im Berufsleben die Leute die dem Chef nicht passen (z.B. Amanatidis)... Dann gehen die anderen Leistungsträger freiwillig, weil Sie mit so einem Chef nicht wollen (z.B. Spycher) . Erst wenn durch diese Entscheidung der Karren  im Dreck steckt dann fliegt auch der Chef.



Mein Fehler, dann bin ich wohl der Dumme

Seis drumm, ist eh alles verloren.

Apokalypse Allez !


Nene, die Dummen waren heute leider alle auf Schlacke  

Und Kopf hoch eintracht069:  So schlimm ist 2.Liga auch nicht. Hat damals mehr Spass gemacht so engagierte Spiele im Stadion anzusehen als das traurige Gekicke seit Dezember in Liga 1 !!
#
Die Leistung,wenn man das so nennen kann, war heute schon
an Unzulänglichkeiten,Peinlichkeiten,nicht zu überbieten.
Schalke war nix,wir waren noch weniher als nix.
Ein Glückstor hielt uns im Spiel,danach hatte man bei einigen Ansätzen die vage Hoffnung,daß dieses Tor etwas auslöst.Dann wieder so ein unfassbarer Fehler.
Gibt es etwas,was Hoffnung macht?
Mir fällt nichts mehr ein.
2.Liga,wir kommen.

HB geht großes Risiko,denn geht das Ding gegen Pauli den Bach runter,dann kommt der neue Coach wohl schon zu spät.

Traurig,wie das hier den Bach runtergeht.
#
Ruppi schrieb:
bluerider schrieb:
Und ich bleibe bei meiner Meinung, wenn HB nicht handekt, dann muss heute Nacht der Aufsichtsrat & der Vorstand tagen und eben HB absetzen, sowie einen neuen Manager berufen der dann Skibbe morgen feuert.

Schur und Preuß müssen mit eingebunden werden, und ein Trainer gefunden werden, der 1. Erfahrungen hat im Abstiegskampf und sich evtl. 2 Liga antun würde.

HBs Aussage das er an Skibbe weiter festhält ist für mich ein Schlag ins Gesicht aller Eintracht Fans, die den Adler im Herzen tragen, für die jede Niederlage richtig schmerzt die für diesen Verein / Mannschaft durch dick und Dünn gehen, aber so darf man seine Fans einfach nicht behandeln, dazu stehe und von mir aus könnt Ihr mich nun hier zerfetzen, aber meiner Meinung nach hat HB viel für die Eintracht getan, aber er ist genauso völlig Planlos wie Skibbe und der Rest der Mannschaft.

Jetzt muss der Vorstand & Aufsichtsrat tagen und bitte handeln, man darf nicht so absteigen, ohne sich zu wehren, ohne Mut und ohne alles versucht zu haben.

Ich bin Eintracht, ich bin Fan, ich leide, und ich darf auch als Mitglied fordern, das endlich was passiert.

Bluerider


Die Referenzen der Trainer Schur und Preuss sind wirklich beeindruckend  
Mensch, Mensch...hat hier ueberhaupt einer Ahnung wie es in der Wirtschaft laeuft?!  ,-)  


Du hast ja Ahnung, gelle, in der freien Wirtschaft wäre Skibbe nach so desolaten Ergebnissen schon lange mit einer dicken Abfindung gefeuert worden, oder vielleicht sogar weggelobt worden zu einem größeren Konzern.

Ich wollte nur Aussagen, das wir vielleicht Intern auch Lösungen finden können. Besser als die Fratze Skibbe weiter zu sehen.

Aber bitte, jeder wie er will, in 8 Wochen sind wir dann abgestiegen und das geheule ist groß, Skibbe wird gehen, 3 bis 7 Spieler auch, die finden dann auch noch einen Verein ( welch Schande) und HB wird uns predigen, das der Abstieg ja eine Katastrophe ist, und wir uns keine großen Sprünge leisten können und wir erstmal uns in der 2 Liga halten müssen und mit jungen ablösefreien Spielern eine Mannschaft basteln müssen.

OK wenn Ihr das alle wollt.... na dann viel Spaß...

und ich weis jetzt schon nach meiner Schmollphase, werde ich wieder durch dick und dünn gehen...

bluerider
#
also zum spiel heute über das 1:1 musste ich lachen da es ein Geschenk war mehr nicht. kein toller schuss nicht rausgespielt einfach glück und unvermögen.

Das leute hier was postives sehen wie wir dann nach vorne gespielt haben kann ich nicht nachvollziehen schalke war bissi geschockt aber der der alex war ja so lieb 2 mal über den ball zu treten.

HB war glaube ich für uns lange der ricthige Mann der uns auf den Boden zurückgeholt hat solide gewirtschaftet hat und uns ein gesundes Fundament geschaffen hat. Jedoch zeigt er mehr und mehr das er sich mit dem Fussball nicht mitenwicklen lassen will und 2. er keine Visionen hat. Weder generien wir tolle strategische Patner noch verbssern wir unser scouting etc. . Ich denke seine Zeit hier wird sich im Sommer mit dem Abstieg ablaufen. Nichts desto Trotz Danke das du uns vor der dritten Liga etc bewahrt hast
#
RebellionFFM schrieb:
was die mannschaft aber auch mal aufdrehen kann wenn dann ma das selbstvertrauen durch ein tor zurück gekommen ist. war ja der wahnsinn wie die auf einmal nach vorne gegangen sind.

Das ist auch meine positive Erkenntnis heute. Nach dem 1:1 konnte man kurz erkennen, daß tatsächlich auch noch Fußball gespielt werden kann, wenn der Wille da ist.

Blieb aber auch das einzig Positive. Ich bin aus Gelsenkirchen und hab das Spiel mit meinem Vater und dem Mann meiner Cousine angesehen, beide eingefleischte Schalke-Fans. Für Hohn und Spott war also gesorgt.

Was den Klassenerhalt angeht, bin ich aus unerfindlichen Gründen trotzdem noch recht zuversichtlich. Nach so einer Serie sollte man eigentlich abgeschlagen Letzter sein. Dass man noch nichtmal auf einem Abstiegsplatz steht (wenn auch äußerst knapp), zeigt eigentlich, wie verrückt die Saison doch ist. Am Ende werden schon noch ein paar schlechter sein.
#
Ruppi schrieb:
bluerider schrieb:
Und ich bleibe bei meiner Meinung, wenn HB nicht handekt, dann muss heute Nacht der Aufsichtsrat & der Vorstand tagen und eben HB absetzen, sowie einen neuen Manager berufen der dann Skibbe morgen feuert.

Schur und Preuß müssen mit eingebunden werden, und ein Trainer gefunden werden, der 1. Erfahrungen hat im Abstiegskampf und sich evtl. 2 Liga antun würde.

HBs Aussage das er an Skibbe weiter festhält ist für mich ein Schlag ins Gesicht aller Eintracht Fans, die den Adler im Herzen tragen, für die jede Niederlage richtig schmerzt die für diesen Verein / Mannschaft durch dick und Dünn gehen, aber so darf man seine Fans einfach nicht behandeln, dazu stehe und von mir aus könnt Ihr mich nun hier zerfetzen, aber meiner Meinung nach hat HB viel für die Eintracht getan, aber er ist genauso völlig Planlos wie Skibbe und der Rest der Mannschaft.

Jetzt muss der Vorstand & Aufsichtsrat tagen und bitte handeln, man darf nicht so absteigen, ohne sich zu wehren, ohne Mut und ohne alles versucht zu haben.

Ich bin Eintracht, ich bin Fan, ich leide, und ich darf auch als Mitglied fordern, das endlich was passiert.

Bluerider


Die Referenzen der Trainer Schur und Preuss sind wirklich beeindruckend  
Mensch, Mensch...hat hier ueberhaupt einer Ahnung wie es in der Wirtschaft laeuft?!  ,-)  


Genau. In der "Wirtschaft" wird nie was gewagt. Kein Risiko, keine Innovation. Kein Vertrauen in junge Menschen. Da gibts auch immer nur ein "Weiter so!".  
#
würde noch pauli abwarten,danach muss aber schluss sein wenn...


Teilen