Hannover 96

#
Sau dumm gelaufen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/727977/artikel_96-verliert-rechtsstreit-mit-gesellschafter-wilkening.html

96 verliert Rechtsstreit mit Gesellschafter Wilkening
Das Landesgericht Hannover hat die Klage von Dr. Matthias Wilkening für rechtmäßig befunden. Danach muss Hannover 96 Gewinne aus dem Fußballgeschäft an den Sehnder Unternehmer überweisen. Vor dem Hintergrund der Diskussion um den Wegfall der 50+1-Regel ein fatales Signal nach außen für die Niedersachsen, die nun über weitere Schritte nachdenken.

____

Noch ein Auszug daraus:

Bremer: "Es ist der Sinn der Gesellschaft, den Fußball zu unterstützen und nicht Geld an Privatpersonen auszuschütten. Ich weiß nicht, was Dr. Wilkenings Idee war, diese Mittel abziehen zu wollen. Es ist nicht im Geiste der S & S. Dort legen Gesellschafter aus der Region Geld ein, um eben gerade nicht selbst wirtschaftliche Profite daraus zu ziehen. Dieses Commitment war bisher auch von Dr. Wilkening so verstanden worden."


Tja dumm gelaufen. Ich hoffe dass auch die anderen Geld rausziehen und H96 dank Kind und Konsorten in den Niederungen des Amateurfussball verschwindet.
#
bils schrieb:

Sau dumm gelaufen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/727977/artikel_96-verliert-rechtsstreit-mit-gesellschafter-wilkening.html

96 verliert Rechtsstreit mit Gesellschafter Wilkening
Das Landesgericht Hannover hat die Klage von Dr. Matthias Wilkening für rechtmäßig befunden. Danach muss Hannover 96 Gewinne aus dem Fußballgeschäft an den Sehnder Unternehmer überweisen. Vor dem Hintergrund der Diskussion um den Wegfall der 50+1-Regel ein fatales Signal nach außen für die Niedersachsen, die nun über weitere Schritte nachdenken.

____

Noch ein Auszug daraus:

Bremer: "Es ist der Sinn der Gesellschaft, den Fußball zu unterstützen und nicht Geld an Privatpersonen auszuschütten. Ich weiß nicht, was Dr. Wilkenings Idee war, diese Mittel abziehen zu wollen. Es ist nicht im Geiste der S & S. Dort legen Gesellschafter aus der Region Geld ein, um eben gerade nicht selbst wirtschaftliche Profite daraus zu ziehen. Dieses Commitment war bisher auch von Dr. Wilkening so verstanden worden."


Tja dumm gelaufen. Ich hoffe dass auch die anderen Geld rausziehen und H96 dank Kind und Konsorten in den Niederungen des Amateurfussball verschwindet.

dieser Verein, der 2012 noch Euro League gespielt hat, ist auf einem absteigenden Ast.

Ich kenne Fans aus H96 Umfeld...im gegenteil zu uns, herrscht dort eine resignierende stimmung.

Deswegen will bzw. wollte Heldt da ja auch unbedingt weg!
#
Unter welchem Verband spielen diese Proficlubs?
#
Wer stellt die Schiris , wer spricht die Strafen aus ,
#
bils schrieb:

Sau dumm gelaufen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/727977/artikel_96-verliert-rechtsstreit-mit-gesellschafter-wilkening.html

96 verliert Rechtsstreit mit Gesellschafter Wilkening
Das Landesgericht Hannover hat die Klage von Dr. Matthias Wilkening für rechtmäßig befunden. Danach muss Hannover 96 Gewinne aus dem Fußballgeschäft an den Sehnder Unternehmer überweisen. Vor dem Hintergrund der Diskussion um den Wegfall der 50+1-Regel ein fatales Signal nach außen für die Niedersachsen, die nun über weitere Schritte nachdenken.

____

Noch ein Auszug daraus:

Bremer: "Es ist der Sinn der Gesellschaft, den Fußball zu unterstützen und nicht Geld an Privatpersonen auszuschütten. Ich weiß nicht, was Dr. Wilkenings Idee war, diese Mittel abziehen zu wollen. Es ist nicht im Geiste der S & S. Dort legen Gesellschafter aus der Region Geld ein, um eben gerade nicht selbst wirtschaftliche Profite daraus zu ziehen. Dieses Commitment war bisher auch von Dr. Wilkening so verstanden worden."


Tja dumm gelaufen. Ich hoffe dass auch die anderen Geld rausziehen und H96 dank Kind und Konsorten in den Niederungen des Amateurfussball verschwindet.

dieser Verein, der 2012 noch Euro League gespielt hat, ist auf einem absteigenden Ast.

Ich kenne Fans aus H96 Umfeld...im gegenteil zu uns, herrscht dort eine resignierende stimmung.

Deswegen will bzw. wollte Heldt da ja auch unbedingt weg!
#
Hit-Man schrieb:

dieser Verein, der 2012 noch Euro League gespielt hat, ist auf einem absteigenden Ast.


6 Jahre sind ja in einem Fußballerleben fast ne halbe Ewigkeit. Aber für mich ist das auch immer ein wenig ein mahnendes Zeichen wie sich Dinge verändern können. Erst spielst de international... 5 Jahre später 2. Liga. Im Fall H 96 muss man aber Martin Kind vollen Lob aussprechen. Er hat aus einem langweiligen, mausgrauen Verein eine richtige Unsympathen-Truppe gemacht. Wenn die Absteigen vermisst die auch keiner...
#
Hit-Man schrieb:

dieser Verein, der 2012 noch Euro League gespielt hat, ist auf einem absteigenden Ast.


6 Jahre sind ja in einem Fußballerleben fast ne halbe Ewigkeit. Aber für mich ist das auch immer ein wenig ein mahnendes Zeichen wie sich Dinge verändern können. Erst spielst de international... 5 Jahre später 2. Liga. Im Fall H 96 muss man aber Martin Kind vollen Lob aussprechen. Er hat aus einem langweiligen, mausgrauen Verein eine richtige Unsympathen-Truppe gemacht. Wenn die Absteigen vermisst die auch keiner...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Im Fall H 96 muss man aber Martin Kind vollen Lob aussprechen. Er hat aus einem langweiligen, mausgrauen Verein eine richtige Unsympathen-Truppe gemacht. Wenn die Absteigen vermisst die auch keiner...

Also alles wie immer schon?
Nicht ganz: früher hätte mans nicht wahrgenommen, heute würde man sich für den Unsympathen wenigstens kurz freuen.
#
Tatsächlich gehört Hannover für mich zum engeren Kreis der Abstiegskandidaten... zusammen mit Wolfsburg, Freiburg, Mainz und evtl. noch Nürnberg. Uns Friedhelm weiss, wie man in der ersten bleibt Augsburg getraue ich mich mittlerweile nicht mehr, in den Kreis aufzunehmen.

Aber wenn Kinds Kindergarten absteigt, wäre ich alles andere als unglücklich...
#
Tatsächlich gehört Hannover für mich zum engeren Kreis der Abstiegskandidaten... zusammen mit Wolfsburg, Freiburg, Mainz und evtl. noch Nürnberg. Uns Friedhelm weiss, wie man in der ersten bleibt Augsburg getraue ich mich mittlerweile nicht mehr, in den Kreis aufzunehmen.

Aber wenn Kinds Kindergarten absteigt, wäre ich alles andere als unglücklich...
#
Moment mal.
Freiburg bleibt.
Basta!
#
Tatsächlich gehört Hannover für mich zum engeren Kreis der Abstiegskandidaten... zusammen mit Wolfsburg, Freiburg, Mainz und evtl. noch Nürnberg. Uns Friedhelm weiss, wie man in der ersten bleibt Augsburg getraue ich mich mittlerweile nicht mehr, in den Kreis aufzunehmen.

Aber wenn Kinds Kindergarten absteigt, wäre ich alles andere als unglücklich...
#
Wolfsburg hat jetzt Schmadke. Die kommen EL oder CL und steigen nächstes Jahr ab
#
Mal sehen, wie das weiter geht.  Laut Aufsichtsrat Ralf Nestler ist die Lizenz von Hannover 96 ist in akuter Gefahr.

https://fussball.news/artikel/96-aufsichtsrat-ralf-nestler-die-lizenz-von-hannover-96-ist-in-akuter-gefahr/

Kind hat natürlich schon widersprochen.
#
Das Possenspiel des Martin Kind

Ist die Bundesliga-Lizenz von Hannover 96 in Gefahr? Wie der starke Mann des Bundesliga-Klubs versucht, die 50+1-Regel auszuhebeln


Tagesspiegel


Letztlich heißt das Lizenzentzug (?)  


Im neuen 96-Gesellschaftsvertrag vom 28. September, im Handelsregister Hannover unter der Nummer 58358 notiert, heißt es unter anderem, dass nahezu alle von der Management GmbH ausgehenden Geschäfte einer Zustimmung des KGaA-Aufsichtsrates bedürfen. Darunter fallen so zentrale Punkte wie die gesamte Investitions- und Finanzplanung, also auch Spielertransfers. Und falls die Management GmbH doch entgegen der Aufsichtsrats-Interessen handelt, ist jeder Aktionär – also die Investorengruppe S&S mit Kind – dazu berechtigt, sie aufzulösen.

Dass der Aufsichtsrat kontrolliert, klingt zwar logisch – allerdings sitzen darin nur zwei vom e.V. entsandte Vertreter. Und anders als in der vorherigen Satzung haben diese im Aufsichtsrat kein Stimmrecht. Das genießen nur die sechs weiteren Mitglieder, die von der Investorenseite bestimmt werden. Kurz gesagt: Die Geschäfte führen mit dieser Satzung die Geldgeber, nicht die vom e.V. entsandte Geschäftsführung.
EiEiEi
#
Ich habe ein klein bissi Mitleid mit den Vereinsmitgliedern. auf der anderen Seite sind das halt die Folgen der Geldgier. Man hat die Kohle von Kind ja auch gerne genommen - so wie bei uns damals das Geld von Octagon
Daran sieht man, dass man manchmal mit ein wenig Demut und Selbstbescheidung am Ende weiter kommen kann. Oder zumindest nicht von einer Heerschar von Juristen an der Nase durch den Ring gezogen werden kann ...
#
Andererseits: was für eine wunderbare Utopie von Volkswille.
Kind und seine Konsorten bekommen recht,
.
Das Volk in Form der Vereinsmitglieder erhebt sich und beschließt die Abwicklung des Vereins.
Und tritt dann geschlossen aus, um tagsdrauf einen neuen 96er Verein zu gründen
Mit der Auflösung des Vereins verschwindet jede Berechtigung für die Fußball AG
Sprich: der Laden ist über nacht wertlos.

Dafür würde ich die Vereinsmitglieder der "Roten" echt feiern
#
Ich habe ein klein bissi Mitleid mit den Vereinsmitgliedern. auf der anderen Seite sind das halt die Folgen der Geldgier. Man hat die Kohle von Kind ja auch gerne genommen - so wie bei uns damals das Geld von Octagon
Daran sieht man, dass man manchmal mit ein wenig Demut und Selbstbescheidung am Ende weiter kommen kann. Oder zumindest nicht von einer Heerschar von Juristen an der Nase durch den Ring gezogen werden kann ...
#
philadlerist schrieb:

Ich habe ein klein bissi Mitleid mit den Vereinsmitgliedern. auf der anderen Seite sind das halt die Folgen der Geldgier. Man hat die Kohle von Kind ja auch gerne genommen - so wie bei uns damals das Geld von Octagon


... und die Mitglieder vom HahaHSV hatten mit 87% der Stimmen damals dem Ausverkauf namens HSVplus zugestimmt. Jetzt dürfen sie sich über Spiele gegen Sandhausen, Aue und Heidenheim freuen.

Ich für meinen Teil würde mich freuen, wenn Hannover und HSV nächstes Jahr wieder gegeneinander spielen dürfen... und gegen Sandhauen und Heidenheim.
#
philadlerist schrieb:

Ich habe ein klein bissi Mitleid mit den Vereinsmitgliedern. auf der anderen Seite sind das halt die Folgen der Geldgier. Man hat die Kohle von Kind ja auch gerne genommen - so wie bei uns damals das Geld von Octagon


... und die Mitglieder vom HahaHSV hatten mit 87% der Stimmen damals dem Ausverkauf namens HSVplus zugestimmt. Jetzt dürfen sie sich über Spiele gegen Sandhausen, Aue und Heidenheim freuen.

Ich für meinen Teil würde mich freuen, wenn Hannover und HSV nächstes Jahr wieder gegeneinander spielen dürfen... und gegen Sandhauen und Heidenheim.
#
Adler_Steigflug schrieb:

philadlerist schrieb:

Ich habe ein klein bissi Mitleid mit den Vereinsmitgliedern. auf der anderen Seite sind das halt die Folgen der Geldgier. Man hat die Kohle von Kind ja auch gerne genommen - so wie bei uns damals das Geld von Octagon


... und die Mitglieder vom HahaHSV hatten mit 87% der Stimmen damals dem Ausverkauf namens HSVplus zugestimmt. Jetzt dürfen sie sich über Spiele gegen Sandhausen, Aue und Heidenheim freuen.

Ich für meinen Teil würde mich freuen, wenn Hannover und HSV nächstes Jahr wieder gegeneinander spielen dürfen... und gegen Sandhauen und Heidenheim.

Sandhausen in der ersten Liga???

*duckundweg*
#
Adler_Steigflug schrieb:

philadlerist schrieb:

Ich habe ein klein bissi Mitleid mit den Vereinsmitgliedern. auf der anderen Seite sind das halt die Folgen der Geldgier. Man hat die Kohle von Kind ja auch gerne genommen - so wie bei uns damals das Geld von Octagon


... und die Mitglieder vom HahaHSV hatten mit 87% der Stimmen damals dem Ausverkauf namens HSVplus zugestimmt. Jetzt dürfen sie sich über Spiele gegen Sandhausen, Aue und Heidenheim freuen.

Ich für meinen Teil würde mich freuen, wenn Hannover und HSV nächstes Jahr wieder gegeneinander spielen dürfen... und gegen Sandhauen und Heidenheim.

Sandhausen in der ersten Liga???

*duckundweg*
#
Demnach würden die Kölner aber nicht aufsteigen.
#
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/737386/artikel_keine-vorgezogene-mitgliederversammlung-bei-96.html

Das Theater geht in die nächste Runde. Ich persönlich finde es eine absolute Frechheit seitens Hannover 96, dass man einfach so über die eigene Vereinssatzung hinweg entscheidet.
Hier kann man doch schon merken, dass der Präsident Herr Kind kein Demokrat ist. In meinen Augen ist diese Entscheidung einfach nur an den Haaren herbei gezogen, weil man sich erhofft, dass bis dahin alle "wichtigen" Themen abgehandelt sind.
#
https://www.hannover96.de/aktuelles/news/details/24408-diese-verletzung-trifft-uns-schwer-saison-aus-fuer-niclas-fuellkrug.html
"DIESE VERLETZUNG TRIFFT UNS SCHWER" - SAISON-AUS FÜR NICLAS FÜLLKRUG

Auf so eine Nachricht kann ich hier zu Weihnachten gut verzichten.
#
https://www.hannover96.de/aktuelles/news/details/24408-diese-verletzung-trifft-uns-schwer-saison-aus-fuer-niclas-fuellkrug.html
"DIESE VERLETZUNG TRIFFT UNS SCHWER" - SAISON-AUS FÜR NICLAS FÜLLKRUG

Auf so eine Nachricht kann ich hier zu Weihnachten gut verzichten.
#
alles Gute für Füllkrug!

ob Alex Meier wieder ein Thema wird, ja wilde Spekulation meinerseits!
#
Da fällt die Lebensversicherung weg und der Klassenerhalt wird schwerer. Denke eher, dass Brane wieder ein Thema werden könnte. Wenn er nicht lieber noch ein halbes Jahr bei uns bleiben möchte
#
Da fällt die Lebensversicherung weg und der Klassenerhalt wird schwerer. Denke eher, dass Brane wieder ein Thema werden könnte. Wenn er nicht lieber noch ein halbes Jahr bei uns bleiben möchte
#
Freidenker schrieb:

Da fällt die Lebensversicherung weg und der Klassenerhalt wird schwerer. Denke eher, dass Brane wieder ein Thema werden könnte. Wenn er nicht lieber noch ein halbes Jahr bei uns bleiben möchte


Ich glaube in mder aktuellen sportliczhen Situation braucht man einen Ersatz, der schon eine Kategorie über Hrgota liegt, falls man in Hannover eine realistische Chance auf den Klassenerhalt haben möchte.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!