die Bayern...

#
Adlersupporter schrieb:

Drei Wochen später kommt dann die Entschuldigung. Kommt ja ziemlich früh.


Wahrscheinlich hat er nach 3 Wochen mal seine Frau wieder gesehen und die hat ihm mal erzählt, wie blöd er sich verhalten hat.
#
der Uli ist wirklich die fleischgewordene Peinlichkeit, aber er will sich ja in 2 bis 3 Jahren zurückziehen
#

UH tönt jetzt ja auch überall herum, er würde ja gern jetzt schon zurücktreten, ginge leider nur nicht, denn so eine eierlegende Wollmilchsau wie ihn zu finden sei außerordentlich schwierig, wenn nicht unmöglich.

Na gut, lassen wir Eier, Wolle und Milch mal beiseite, der Rest jedenfalls: bassd.

Zudem könnte es sich als vorteilhaft erweisen, in den bayrischen Justizvollzugsanstalten zu casten - die notwendigen Kernkompetenzen scheinen dort am ehesten entwickelt zu sein.
#
Ein träumchen wäre es wenn die denn Niko bis Weihnachten wurschteln lassen und wir hauen denen am 22.12 die Hucke voll...

Dann schmeißen die den Niko raus und der dynamische Donnerstag wäre abgegolten...

Den Pokalsieg nimmt ihm und uns keiner und ich wäre mit ihm und mir im reinen.....
#
Ein träumchen wäre es wenn die denn Niko bis Weihnachten wurschteln lassen und wir hauen denen am 22.12 die Hucke voll...

Dann schmeißen die den Niko raus und der dynamische Donnerstag wäre abgegolten...

Den Pokalsieg nimmt ihm und uns keiner und ich wäre mit ihm und mir im reinen.....
#
adleraner schrieb:


         Ein träumchen wäre es wenn die denn Niko bis Weihnachten wurschteln lassen und wir hauen denen am 22.12 die Hucke voll...


Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Fände ich definitiv amüsant. Kovac dürfte dann zwar nie wieder Boden in München betreten, aber wen juckts...
#
adleraner schrieb:


         Ein träumchen wäre es wenn die denn Niko bis Weihnachten wurschteln lassen und wir hauen denen am 22.12 die Hucke voll...


Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Fände ich definitiv amüsant. Kovac dürfte dann zwar nie wieder Boden in München betreten, aber wen juckts...
#
SGE_Werner schrieb:



Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.


Und dann kommt der adi und grätscht ihn von hinten ab 😂😂
Bruda dass ist jetzt meine kurve!!!
#
adleraner schrieb:


         Ein träumchen wäre es wenn die denn Niko bis Weihnachten wurschteln lassen und wir hauen denen am 22.12 die Hucke voll...


Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Fände ich definitiv amüsant. Kovac dürfte dann zwar nie wieder Boden in München betreten, aber wen juckts...
#
SGE_Werner schrieb:

Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Bloß nicht. Der soll der Münchner Ehrenloge huldigen und sonst niemandem. Bloß fort aus unserer Kurve.
#
SGE_Werner schrieb:

Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Bloß nicht. Der soll der Münchner Ehrenloge huldigen und sonst niemandem. Bloß fort aus unserer Kurve.
#
DBecki schrieb:

Bloß nicht. Der soll der Münchner Ehrenloge huldigen und sonst niemandem. Bloß fort aus unserer Kurve.
     


Ach als Provokation in Richtung der Münchner fände ich das schon akzeptabel. Ich persönlich habe weiterhin nix gegen Kovac. Ich wünsche ihm aber sportlich trotzdem alles Schlechte bei dem Verein, wo er gerade ist. Wenn er irgendwann mal einen englischen Verein oder so trainiert, wünsche ich ihm auch sportlich wieder alles Gute.
#
Das Kovac gebashe kann ich immernoch nicht nachvollziehen. Eigentlich müsste man in der aktuellen Situation Kovac mehr als Dankbar sein. Hütter macht seinen Job außerordentlich gut (okay, nach dem Rumpelstart). Wäre Kovac nicht gegangen, hätte man Hütter nicht. Zudem versaut er sich mit Bayern gerade die Meisterschaft. Es wird also in der Bundesliga (nach 6 Jahren langweile) endlich mal wieder spannend. Zudem ist da noch der langersehnte Pokalerfolg gewesen. Auch das war Kovacs (schuld) wenn mans so sagen darf.

Übrigens hats wohl in der Bayernkabine ordentlich gerumpelt. Im Bildplus Artikel steht sowas wie "F** off immer die gleiche Sch...ße" wurde in der Kabine gerufen, und es sollen wohl Sachen in der Kabine geflogen/zertrümmert worden sein. Ist also endlich mal was los. Und Hoeneß Gesichtsausdruck ist doch auch super. Alles der Erfolg von Niko Kovac (und seiner Spieler). Ist doch Top. Wieso beschweren sich die Leute hier?
#
Das Kovac gebashe kann ich immernoch nicht nachvollziehen. Eigentlich müsste man in der aktuellen Situation Kovac mehr als Dankbar sein. Hütter macht seinen Job außerordentlich gut (okay, nach dem Rumpelstart). Wäre Kovac nicht gegangen, hätte man Hütter nicht. Zudem versaut er sich mit Bayern gerade die Meisterschaft. Es wird also in der Bundesliga (nach 6 Jahren langweile) endlich mal wieder spannend. Zudem ist da noch der langersehnte Pokalerfolg gewesen. Auch das war Kovacs (schuld) wenn mans so sagen darf.

Übrigens hats wohl in der Bayernkabine ordentlich gerumpelt. Im Bildplus Artikel steht sowas wie "F** off immer die gleiche Sch...ße" wurde in der Kabine gerufen, und es sollen wohl Sachen in der Kabine geflogen/zertrümmert worden sein. Ist also endlich mal was los. Und Hoeneß Gesichtsausdruck ist doch auch super. Alles der Erfolg von Niko Kovac (und seiner Spieler). Ist doch Top. Wieso beschweren sich die Leute hier?
#
Jojo1994 schrieb:

Das Kovac gebashe kann ich immernoch nicht nachvollziehen. Eigentlich müsste man in der aktuellen Situation Kovac mehr als Dankbar sein. Hütter macht seinen Job außerordentlich gut (okay, nach dem Rumpelstart). Wäre Kovac nicht gegangen, hätte man Hütter nicht. Zudem versaut er sich mit Bayern gerade die Meisterschaft. Es wird also in der Bundesliga (nach 6 Jahren langweile) endlich mal wieder spannend. Zudem ist da noch der langersehnte Pokalerfolg gewesen. Auch das war Kovacs (schuld) wenn mans so sagen darf.

Übrigens hats wohl in der Bayernkabine ordentlich gerumpelt. Im Bildplus Artikel steht sowas wie "F** off immer die gleiche Sch...ße" wurde in der Kabine gerufen, und es sollen wohl Sachen in der Kabine geflogen/zertrümmert worden sein. Ist also endlich mal was los. Und Hoeneß Gesichtsausdruck ist doch auch super. Alles der Erfolg von Niko Kovac (und seiner Spieler). Ist doch Top. Wieso beschweren sich die Leute hier?

Deswegen hat er trotzdem nix in unserer Kurve verloren.
#
Jojo1994 schrieb:

Das Kovac gebashe kann ich immernoch nicht nachvollziehen. Eigentlich müsste man in der aktuellen Situation Kovac mehr als Dankbar sein. Hütter macht seinen Job außerordentlich gut (okay, nach dem Rumpelstart). Wäre Kovac nicht gegangen, hätte man Hütter nicht. Zudem versaut er sich mit Bayern gerade die Meisterschaft. Es wird also in der Bundesliga (nach 6 Jahren langweile) endlich mal wieder spannend. Zudem ist da noch der langersehnte Pokalerfolg gewesen. Auch das war Kovacs (schuld) wenn mans so sagen darf.

Übrigens hats wohl in der Bayernkabine ordentlich gerumpelt. Im Bildplus Artikel steht sowas wie "F** off immer die gleiche Sch...ße" wurde in der Kabine gerufen, und es sollen wohl Sachen in der Kabine geflogen/zertrümmert worden sein. Ist also endlich mal was los. Und Hoeneß Gesichtsausdruck ist doch auch super. Alles der Erfolg von Niko Kovac (und seiner Spieler). Ist doch Top. Wieso beschweren sich die Leute hier?

Deswegen hat er trotzdem nix in unserer Kurve verloren.
#
DBecki schrieb:

hat er trotzdem nix in unserer Kurve verloren.



       

Gar nichts hat er da zu suchen. Völlig klar!
#
DBecki schrieb:

hat er trotzdem nix in unserer Kurve verloren.



       

Gar nichts hat er da zu suchen. Völlig klar!
#
Ffm60ziger schrieb:

DBecki schrieb:

hat er trotzdem nix in unserer Kurve verloren.



       

Gar nichts hat er da zu suchen. Völlig klar!

Mooooment! Er ist Mitglied auf Lebenszeit!
Und da er als Bauern Trainer net auf die Tribüne kann, muss er halt von unten der glorreichen Eintracht huldigen.
Irgendwo musste er ja unterkommen, nachdem Bobic ihm eröffnet hatte, dass man endlich einen Trainer gefunden hat, der Offensive kann. Dass ihn nur die Bayern wollten ist doch nicht seine Schuld.
Ist bestimmt net leicht vom besten Verein der Welt zum Kundenautomaten der Liga zu wechseln!
#
SGE_Werner schrieb:

Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Bloß nicht. Der soll der Münchner Ehrenloge huldigen und sonst niemandem. Bloß fort aus unserer Kurve.
#
DBecki schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Bloß nicht. Der soll der Münchner Ehrenloge huldigen und sonst niemandem. Bloß fort aus unserer Kurve.


Bizarrer weise empfinde ich gerade Dankbarkeit für Kovac. Ähnlich wie bei Bruchhagen: Dankbar, dass er zu uns kam... und dankbar, dass er wieder gegangen ist. Mit dem Unterschied, dass ich bei Bruchhagen schon 2-3 Saisons davor gehofft hatte, dass er bald geht. Bei Kovac weiß man es nun halt danach. Ohne seine spontane Entscheidung, sich beim FC Bäh zum Deppen zu machen, hätten wir Adi nicht bekommen.
Hmm.. die FC Bäh Krise hätte wohl auch unter einem anderen Trainer stattgefunden... aber ich denke, nicht so heftig. Von daher macht er seinen Job da schon ganz gut

Vor die Kurve sollte er dennoch nicht gehen. Ich denke, dass er nichtsdestotrotz ausgepfiffen würde.
#
DBecki schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Und Kovac geht nach der Niederlage der Bayern vor die Eintracht-Kurve und applaudiert in Richtung Eintracht-Fans, so wie er es 2 Jahre gewohnt war.

Bloß nicht. Der soll der Münchner Ehrenloge huldigen und sonst niemandem. Bloß fort aus unserer Kurve.


Bizarrer weise empfinde ich gerade Dankbarkeit für Kovac. Ähnlich wie bei Bruchhagen: Dankbar, dass er zu uns kam... und dankbar, dass er wieder gegangen ist. Mit dem Unterschied, dass ich bei Bruchhagen schon 2-3 Saisons davor gehofft hatte, dass er bald geht. Bei Kovac weiß man es nun halt danach. Ohne seine spontane Entscheidung, sich beim FC Bäh zum Deppen zu machen, hätten wir Adi nicht bekommen.
Hmm.. die FC Bäh Krise hätte wohl auch unter einem anderen Trainer stattgefunden... aber ich denke, nicht so heftig. Von daher macht er seinen Job da schon ganz gut

Vor die Kurve sollte er dennoch nicht gehen. Ich denke, dass er nichtsdestotrotz ausgepfiffen würde.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Vor die Kurve sollte er dennoch nicht gehen. Ich denke, dass er nichtsdestotrotz ausgepfiffen würde.

Wie es sich für ein Bayernschw*** auch gehört.
#
Ich finde es einfach schön, dass die vielen Fehler der handelnden Personen in München sich auch sportlich niederschlagen.
#
Der Spießrutenlauf der hohen Herren des FCB in Dortmund fand ich klasse. Die hatten kein Spaß dafür aber Bier aufn Kopf
#
Der Spießrutenlauf der hohen Herren des FCB in Dortmund fand ich klasse. Die hatten kein Spaß dafür aber Bier aufn Kopf
#
Finde ich nur mäßig lustig.
Ich mag Hoeneß und Co. nun wirklich nicht, aber die mit Bier zu bewerfen ist asozial und wenns nicht gerade in Dortmund passiert wäre, würde das sicher auch ausgeschlachtet werden.
#
Finde ich nur mäßig lustig.
Ich mag Hoeneß und Co. nun wirklich nicht, aber die mit Bier zu bewerfen ist asozial und wenns nicht gerade in Dortmund passiert wäre, würde das sicher auch ausgeschlachtet werden.
#
Haliaeetus schrieb:

Finde ich nur mäßig lustig.
Ich mag Hoeneß und Co. nun wirklich nicht, aber die mit Bier zu bewerfen ist asozial und wenns nicht gerade in Dortmund passiert wäre, würde das sicher auch ausgeschlachtet werden.


Meinst du das war absichtlich?
Ich glaub eher das war der Freude geschuldet.
Schließlich hat das jeder im Umfeld der hohen Herren abbekommen (auch BvB Fans).

Ansonsten hast du recht. Kein Mensch hat Gewalt verdient bzw. Bierduschen fernab eigener Erfolge...
#
Haliaeetus schrieb:

Finde ich nur mäßig lustig.
Ich mag Hoeneß und Co. nun wirklich nicht, aber die mit Bier zu bewerfen ist asozial und wenns nicht gerade in Dortmund passiert wäre, würde das sicher auch ausgeschlachtet werden.


Meinst du das war absichtlich?
Ich glaub eher das war der Freude geschuldet.
Schließlich hat das jeder im Umfeld der hohen Herren abbekommen (auch BvB Fans).

Ansonsten hast du recht. Kein Mensch hat Gewalt verdient bzw. Bierduschen fernab eigener Erfolge...
#
Hit-Man schrieb:

Meinst du das war absichtlich?

Keine Ahnung. Ich gucke keine Bayern-Spiele, wenn wir nicht der Gegner sind.
#
Sky Experte Didi Hamann rechnet damit, dass Kovac und dem Sportdirektor, dessen Name ich nicht korrekt schreiben kann, keine große Zukunft mehr haben werden. Schaun mer mal
#
Aus dem Fred "Resterampe" (sie nehmen ihre Arroganz immerhin mit Humor) des FC Bäh Forum zu unserem Spiel:

Auf Eintracht, haut die Schalker weg.
Dann macht dem Hoeneß die Liga noch mehr Spaß!

Für mich waren die Abstiegskandidat Nummer 1. Euro League, Trainer weg, großer Erfolg (Pokalsieg), etwas schwächerer Kader. Einfach ein Bilderbuch-Absteiger.
So kann man sich täuschen. Hütter macht da echt einen tollen Job und zeigt, wie viel man aus dem Kader rausholen kann.

Vor allem spielt Frankfurt in der EL auch richtig tollen Fußball und das nicht gegen Laufkundschaft aus der Mongolei oder Island, sondern gegen lazio Rom und Marseille.
Hätte ich dem Hütter so auch nicht zugetraut, aber im nachhinein muss man sagen, dass er als Trainer besser zu unserer Mannschaft gepasst hätte als Kovac.

Ich finds übrigens geil, wie die Eintracht den modernen Riegelrudi wegknallt!

Wenn es gut läuft, könnte ausgerechnet die Eintracht kurz vor Weihnachten Kovac vom Stuhl schießen. Eine dieser Geschichten...

Tja, unglücklicherweise haben wir wohl den falschen Eintracht-Trainer verpflichtet...





Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!