SAW - Gebabbel - 20.06.11

#
raideg schrieb:
bils schrieb:
Mogly schrieb:
Hm, würde mich gar nicht wundern, wenn der Bell-Wechsel noch in die Hose geht ... Da scheint es doch noch die eine oder andere Meinungsverschiedenheit zu geben ...    


Wirkliche Neuigkeiten zu Bells Wechsel gab es seit Freitag aber auch nicht. Der Artikel im SAW bezieht sich ja auch noch auf den Freitag.


Liest Du das auch im SAW?
„Solange wir den Wechsel nicht bekannt geben, solange ist er auch noch nicht perfekt“, sagte Christian Heidel, der Manager des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, am Sonntag der AZ.

Seit Freitag vermeldet die Eintracht Bell als Neuzugang, Sonntag erzählt Heidel was anderes.


Das hatte ich überlesen, also dass er das am Sonntag sagte. Sorry
#
strabser82 schrieb:
Morphium schrieb:
3zu7 schrieb:
strabser82 schrieb:

ist schon wahnsinn wie respektlos mit ama umgegangen wird


Wundert mich auch. Ama hat sicherlich vieles und zu viel falsch gemacht. Aber lt. Erbeerpflücker hat letzte Saison bei den Tasmanen einer gefehlt, der mal auf den Tisch haut. Macht es tatsächlich einer, ist Mimimi angesagt. Raff ich nicht...


Einerseits wünscht man sich Typen, andererseits dürfen sie aber net das Maul aufreissen. Entscheidet euch Leute.  


so ist das halt in Deutschland, ob bei der Arbeit oder in der Fußballmannschaft, der jenige der seine Meinung frei äußert, ist meistens der Depp


Was hälts du denn von jemand in deiner Abteilung in der Firma, der bei "Sprüchekloppen" immer vorneweg geht und sein Leistungsvermögen permanent falsch einschätzt.
#
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.  
#
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..
#
Schobberobber72 schrieb:
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
Schobberobber72 schrieb:
Kadaj schrieb:
Schobberobber72 schrieb:
SGE-Attila schrieb:
4-3-3 System finde ich interessant.

Hoffer Gekas Fenin ( Alvarez) ?

Dahinter Schwegler & Lehmann.

Finde nur noch, ein IV muss geholt werden dann bin ich zufrieden.    


Ich glaube irgendwie nicht, dass Hoffer und Gekas gemeinsam  in der Startelf stehen.

Meier wird sicherlich irgendwo seinen Platz in der Mannschaft bekommen, wenn er sich weiter so anbietet.  Warum nicht tatsächlich als rechter Außenstürmer?  


weil er kein ra ist.    


Wenn er da spielt und das gut macht, dann ist er auch ein RA


Jedes Jahr ein neues experiiment, stellt den dahin wo er hin gehört.


Und das ist deiner Meinung nach wo?  


Direkt hinter die Spitzen bzw als hängende Spitze, wo denn sonst?
#
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Da hast du allerdings Recht. Wirft nicht gerade ein gutes Bild auf die Öffentlichkeitsarbeit der Eintracht.
#
hm mein gefühl , das der bell transfer klappt, wird von tag zu tag schlechter.
es scheint ja nur an dem einen verlängerungsjahr von bell bis 2014 zu hängen, das kann doch nich das problem sein, wenn alle wollen würden
#
sgedennis4 schrieb:
hm mein gefühl , das der bell transfer klappt, wird von tag zu tag schlechter.
es scheint ja nur an dem einen verlängerungsjahr von bell bis 2014 zu hängen, das kann doch nich das problem sein, wenn alle wollen würden


Wer weiss was die Mainzer ihm für Vertragsklauseln aufs Auge drücken wollen...
#
SGE-Attila schrieb:
4-3-3 System finde ich interessant.

Hoffer Gekas Fenin ( Alvarez) ?

Dahinter Schwegler & Lehmann.
   

Dieser Sturm und das Mittelfeld sollte in der 2. Liga Angst und Schrecken verbreiten.  ,-) Hoffentlich !!
Wenn nicht haben wir was falsch gemacht.

PS: Wann haben wir den Spieler "Dahinter" verpflichtet???  
#
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Ach das Hübner mit Heidel nicht in Kontakt stehe kaufe ich dem Autoverkäufer nicht ab. Der will nun nur Schlagzeilen provozieren, die für die breite Öffentlichkeit herausstellen sollen das Mainz oben und die Eintracht unten steht, um somit ein Wechsel der Vormachtsstellung im Rhein-Main-Gebiet zu generieren.
Damit ein Spieler bei einem neuen Verein mittrainieren und vorallem mitspielen kann, bedarf es einer Gastspielerlaubnis des DFB und diese setzt wiederum ein Einverständnis des "abgebenden" Vereins voraus und wer ausser Heidel oder Strutz soll diese Einverständnis dem DFB gegeben haben?
#
Endgegner schrieb:
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Da hast du allerdings Recht. Wirft nicht gerade ein gutes Bild auf die Öffentlichkeitsarbeit der Eintracht.  


Wenn Hübner noch nicht einmal mit Heidel gesprochen hat, dann frage ich mich was Bell überhaupt bei uns im Trainingslager macht. Wenn der Transfer noch nicht perfekt ist, dann hätte man das nicht so vermelden dürfen, aber dass Hübner noch nicht mit Heidel gesprochen haben soll glaube ich dem Mainzer nicht.
#
AllaisBack schrieb:
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Ach das Hübner mit Heidel nicht in Kontakt stehe kaufe ich dem Autoverkäufer nicht ab. Der will nun nur Schlagzeilen provozieren, die für die breite Öffentlichkeit herausstellen sollen das Mainz oben und die Eintracht unten steht, um somit ein Wechsel der Vormachtsstellung im Rhein-Main-Gebiet zu generieren.
Damit ein Spieler bei einem neuen Verein mittrainieren und vorallem mitspielen kann, bedarf es einer Gastspielerlaubnis des DFB und diese setzt wiederum ein Einverständnis des "abgebenden" Vereins voraus und wer ausser Heidel oder Strutz soll diese Einverständnis dem DFB gegeben haben?


Du warst einfach schneller  ,-)
#
AllaisBack schrieb:
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Ach das Hübner mit Heidel nicht in Kontakt stehe kaufe ich dem Autoverkäufer nicht ab. Der will nun nur Schlagzeilen provozieren, die für die breite Öffentlichkeit herausstellen sollen das Mainz oben und die Eintracht unten steht, um somit ein Wechsel der Vormachtsstellung im Rhein-Main-Gebiet zu generieren.
Damit ein Spieler bei einem neuen Verein mittrainieren und vorallem mitspielen kann, bedarf es einer Gastspielerlaubnis des DFB und diese setzt wiederum ein Einverständnis des "abgebenden" Vereins voraus und wer ausser Heidel oder Strutz soll diese Einverständnis dem DFB gegeben haben?



Eben, wollte ich in ähnlicher Form auch gerade schreiben.
Ich hoffe wir können denen schon bald wieder die lange Nase zeigen.
Den Bonbonschmeißern sage ich sowieso ein schweres Jahr voraus.
So einfach wie letzte Saison wird es nicht mehr.
Doppelbelastung mit Euroleague und keine Unterschätzung der Gegner in der Bundesliga wird es denen schwer machen.
#
Fireye schrieb:
strabser82 schrieb:
Morphium schrieb:
3zu7 schrieb:
strabser82 schrieb:

ist schon wahnsinn wie respektlos mit ama umgegangen wird


Wundert mich auch. Ama hat sicherlich vieles und zu viel falsch gemacht. Aber lt. Erbeerpflücker hat letzte Saison bei den Tasmanen einer gefehlt, der mal auf den Tisch haut. Macht es tatsächlich einer, ist Mimimi angesagt. Raff ich nicht...


Einerseits wünscht man sich Typen, andererseits dürfen sie aber net das Maul aufreissen. Entscheidet euch Leute.  


so ist das halt in Deutschland, ob bei der Arbeit oder in der Fußballmannschaft, der jenige der seine Meinung frei äußert, ist meistens der Depp


Was hälts du denn von jemand in deiner Abteilung in der Firma, der bei "Sprüchekloppen" immer vorneweg geht und sein Leistungsvermögen permanent falsch einschätzt.  


Das Problem ist das eben kein wirklicher Gegenbeweis für sein falsch eingeschätztes Leistungsvermögen vorliegt.
BTW hat er nicht nur Sprüche geklopft sondern auf Dinge hingewiesen die falsch laufen. Im nachhinein kann man es sogar etwas nachvollziehen. Mir ist sowas allemal lieber wie ein Ochs oder Schwegler die ständig von höheren Zielen (intenaational spielen) sprechen, aber auf dem Platz obwohl sie immer aufgestellt werden keine Leistung bringen.
#
Adler78 schrieb:
AllaisBack schrieb:
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Ach das Hübner mit Heidel nicht in Kontakt stehe kaufe ich dem Autoverkäufer nicht ab. Der will nun nur Schlagzeilen provozieren, die für die breite Öffentlichkeit herausstellen sollen das Mainz oben und die Eintracht unten steht, um somit ein Wechsel der Vormachtsstellung im Rhein-Main-Gebiet zu generieren.
Damit ein Spieler bei einem neuen Verein mittrainieren und vorallem mitspielen kann, bedarf es einer Gastspielerlaubnis des DFB und diese setzt wiederum ein Einverständnis des "abgebenden" Vereins voraus und wer ausser Heidel oder Strutz soll diese Einverständnis dem DFB gegeben haben?



Eben, wollte ich in ähnlicher Form auch gerade schreiben.
Ich hoffe wir können denen schon bald wieder die lange Nase zeigen.
Den Bonbonschmeißern sage ich sowieso ein schweres Jahr voraus.
So einfach wie letzte Saison wird es nicht mehr.
Doppelbelastung mit Euroleague und keine Unterschätzung der Gegner in der Bundesliga wird es denen schwer machen.


Nix Doppelbelastung, sondern Dreifachbelastung: PokaL Liga und Europapokal. Und dass alles OHNE Holtby und Fuchs und Schürrle. Platz 16 -18 läßt grüßen.   ,-)
#
Was die Bonbonwerfer machen ist mir egal.

Nur wenn der Bell seinen Vertrag eben nicht verlängern will, sieht es für Mainz auch schlecht aus, denn dann wäre er ja 2013 ablösefrei und M1 würde gar nix bekommen. Außerdem brauchen die ihn ja in dieser Saison nicht.

...und zu "noch nicht gesprochen" ist alles gesagt.  
#
was für ein theater um bell.
der heidel tut so als ob wir jahrzehnte auf dieses "juwel" gewartet haben.
ich würd dieses spielchen nicht mitmachen.
von mir aus bleibt er bei denen,verlängert bis 2020 und wird noch 10 mal ausgeliehen.
evtl, schade um den jungen,aber nicht für jeden preis der narren!
dann lieber den israeli verpflichten.soll ja nen guten eindruck gemacht haben beim testspiel.
#
bils schrieb:
Endgegner schrieb:
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Da hast du allerdings Recht. Wirft nicht gerade ein gutes Bild auf die Öffentlichkeitsarbeit der Eintracht.  


Wenn Hübner noch nicht einmal mit Heidel gesprochen hat, dann frage ich mich was Bell überhaupt bei uns im Trainingslager macht. Wenn der Transfer noch nicht perfekt ist, dann hätte man das nicht so vermelden dürfen, aber dass Hübner noch nicht mit Heidel gesprochen haben soll glaube ich dem Mainzer nicht.


Ups sorry das hatte ich überlesen. Ich geh auch davon aus das BH und der Mainzer schon geredet haben. Nur ändert es nichts an der Sache das es komisch aussieht wenn die SGE einen Transfer als Perfekt meldet wenn er es einfach noch nicht ist.
#
Endgegner schrieb:
bils schrieb:
Endgegner schrieb:
dr.diesel schrieb:
Endgegner schrieb:
Weiß nicht ob es nur mir so geht aber mir geht Heidel mit seiner Wichtigtuerei gehörig auf den Sack. Jedes Mal die gleiche Leier.    


dito. heidel bleibt halt seinem konzept treu junge spieler teuer verkaufen zu wollen obwohl bell nicht mal stammkraft ist/war .. allerdings muss man sich schon fragen warum die eintracht schreibt es sei perfekt und hübner lt. heidel noch nicht mal mit ihm in kontakt stand ..


Da hast du allerdings Recht. Wirft nicht gerade ein gutes Bild auf die Öffentlichkeitsarbeit der Eintracht.  


Wenn Hübner noch nicht einmal mit Heidel gesprochen hat, dann frage ich mich was Bell überhaupt bei uns im Trainingslager macht. Wenn der Transfer noch nicht perfekt ist, dann hätte man das nicht so vermelden dürfen, aber dass Hübner noch nicht mit Heidel gesprochen haben soll glaube ich dem Mainzer nicht.


Ups sorry das hatte ich überlesen. Ich geh auch davon aus das BH und der Mainzer schon geredet haben. Nur ändert es nichts an der Sache das es komisch aussieht wenn die SGE einen Transfer als Perfekt meldet wenn er es einfach noch nicht ist.  


Das ist richtig, warum man das so gemacht hat ist mir ein Rätsel.
#
man sollte es ja nicht machen,aber es war zu verlockend!
die youtube filmchen von jimmy hoffer sind schon klasse.
aber der gehört definitiv in die mitte.
hoffe das es alles glatt geht heut.von mir aus auch für 2,5mios.
denke ümit und der könnten in der 2. liga echt rocken!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!