Avatar profile square

Caramac

5617

#
Sow spielt doch absolut nur den Ball.... Meine Fresse
#
eintrachtffm90 schrieb:

Sow spielt doch absolut nur den Ball.... Meine Fresse

#
Das schlimme ist, dass da so viele individuelle Schwächen dabei sind und nicht nur Abstimmungsprobleme.
#
Wie geht Danny denn da hin?
#
Vorher auch schon wieder 2 einfache Pässe zum Gegner. Puh.
#
Mal ne Frage: Hat das den mit dem Frei Monat geklappt? Konnte man schauen damit?
#
Jupp. Ging mit Testmonat Premium.
#
Hinten sehr souverän. Gefällt mir.
#
In der Freizeitliga wird man auch oft so von Antifußballern abgeschossen.
#
Da isser.
#
Bis auf ein Spiel, was RTL frei überträgt, ist alles hinter dem Bezahl-Abo.
#
Welches ist denn das RTL Spiel?
#
Knueller schrieb:

JanFurtok4ever schrieb:

Knueller schrieb:

Lies mal das Buch "Die neue Fußball-Matrix" von C. Biermann, da wird's erklärt.

Nein, danke. Ich hätte das lieber von dir erklärt. Du machst das in so einem freundlichen und unüberheblichen Tonfall

Ich als Trottel hab zum Beispiel keine Ahnung, warum der Wert von Stuttgart so viel höher war. Außer dem Tor kann ich mich an zwei Torchancen erinnern. Eine in der ersten und eine in der zweiten Hälfte. Ich glaub, alle von Marmoush.

Dem gegenüber stehen zwei gute Chancen von Lammers, zweimal Latte  und Kamada kam auch mal recht frei zum Schuß.

Ich kenne die Werte für das Spiel heute nicht.
Was die Statistik aussagt, ist die statistische Möglichkeit Tore erzielt haben zu können (🤔). Das Spielfeld wird dabei in eine Matrix eingeteilt wie ein Schachbrett und jedes Feld erhält einen %-Wert. Der wird irgendwie berechnet, anhand der Tore, die je aus diesem Quadranten erzielt wurden. Die genaue mathematische und Datengrundlage kenne ich im Detail jetzt auch nicht.

Damit sagen die xGoals etwas (nicht alles!!!!!!!!) darüber aus, wie gut sich eine Mannschaft in aussichtsreiche Positionen gebracht hat. Zum Beispiel konnte (nach Christoph Biermann) anschaulich gemacht werden, warum neben anderen Faktoren!!!! CR7 so erfolgreich vor dem Tor ist, nämlich weil er häufiger in einem Feld auftaucht, von wo aus er gemäß der Statistik eine hohe Chance hat, zu treffen. Ob das jetzt Instinkt ist oder das Ergebnis von modernem Training, steht auf einem anderen Blatt.

Im Gegensatz zu den reinen Torschüssen, fließen in die xGoals somit eben auch die Wahrscheinlichkeiten ein, treffen zu können. Wenn eine Mannschaft bspw. unterlegen ist und aus der Not heraus 20 Mal von außerhalb des Strafraums aufs Tor ballert, dann hat sie zwar 20:2 Torschüsse aber vllt eine xGoals Statistik von 0,2:1,5 und dann wird es deutlicher, warum sie 2:0 verloren hat. Nämlich weil die Anderen sehr gut verteidigt und offensichtlich ziemlich gut angegriffen haben. Anders als hier behauptet, fließt in die xGoals natürlich implizit auch mit ein, ob man noch Verteidiger vor sich hat oder der Torwart Zeit zu reagieren. Denn das steckt da ja automatisch mit drin, wenn man sich auf eine ausreichend große Datenmenge stützt.

Nachtrag: was vermutlich noch viel spannender ist, ist eine xGoals-Statistik, die in der Realität übertroffen wird. Wenn sich das dauerhaft hält, sagt das natürlich etwas über die Leistungsfähigkeit einer Mannschaft oder eines Spielers aus, die im Stande sind, aus Sch-- Gold zu machen.

Hier wird es nochmal anschaulich und mit Bildern und Beispielen erklärt: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/expected-goals-xgoals-torwahrscheinlichkeit-analyse-statistik-aws-amazon-13252
#
Danke für die Erläuterung. Lt. Bundesliga.com war es heute 1,19 vs. 1,7. Bei DAZN war unser Wert aber deutlich unter 1.
#
Ich mahne iimmernoch zur Geduld. Evtl sogar die gesamte Hinrunde
#
Geo-Adler schrieb:

Ich mahne iimmernoch zur Geduld. Evtl sogar die gesamte Hinrunde

Das sehe ich bei aller Kritik auch so. Wobei - gesamte Hinrunde wäre mir zu lang.
#
Mehr war nicht verdient. Nach vorne viel zu harmlos. Expected Goals klar auf Seiten des VfB. Zum Glück nicht verloren. Ein Sieg hätte über die mangelhafte Offensivleistung hinweg getäuscht. Parallele zum Augsburg-Spiel.
#
DonGuillermo schrieb:

Wenn die Entwicklung von Matanović gut läuft, könnten wir den in zwei Jahren wahrscheinlich direkt wieder mit Gewinn weiterverkaufen, falls wir keinen Platz im Kader haben.

Ich picke den Satz mal stellvertretend raus. Im Grunde wären wir damit beim Geschäftsmodell von Limassol, oder?
Spieler bzw. die Transferrechte erwerben und dann beim Verkauf mitverdienen, ohne die Absicht zu haben den Spieler jemals spielen zu lassen.
#
Ich unterstelle mal, dass es nicht unsere Absicht ist. Man weiß nicht, was die Parteien da besprochen haben. Er hatte Vertrag bis 2023. Vielleicht wollte St. Pauli ihn bis dahin behalten. Wir sind schon längst dabei Spieler zu verpflichten und dann zu verleihen. Manchmal klappt es dann nicht mit der Leistungssteigerung. Aber solange es nur 3-4 Spieler sind, sehe ich da kein Problem. Grundsätzlich sehe ich so ein Geschäftsmodell auch kritisch, wenn man nur auf Profit aus ist.
#
Verstehe ich nicht. Weil Kostic sauer wegen des Angebots war, ist er zu Glasner gegangen, hat ihm gesagt, er möchte den Verein verlassen und hat sein Handy ausgestellt? Um was genau zu erreichen, wenn er sauer wegen des Angebots ist?

Vielleicht sollte man nicht versuchen zu viel hineinzuinterpretieren und zu konstruieren.
Was spricht denn gegen den offensichtlichen Verlauf
- Berater sagt Kostic, kannst bei Lazio doppelt so viel verdienen, Lazio zahlt aber keine 20 Mio für Dich.
- Wir bauen schön Druck auf, dass das auch für 9 Mio klappt, musst aber mitmachen.
?
#
Ich verstehe es so, dass Krösche gesagt hat, dass kein Angebot vorliegt und Lazio ihm dann "belegt" hat, dass es das Angebot gibt.
#
Wäre natürlich eine Erklärung für den Streik, ohne ihn entschuldigen zu wollen.

https://www.transfermarkt.de/filip-kostic-10-/thread/forum/27/thread_id/89649/page/161#anchor_529362
#
Zu den Konditionen kann man trotzdem nix sagen. Ws weiß jeder, dass da zwei Stürmer in der Wunschrangliste des Vereins deutlich vor ihm lagen (sonst hätte man nicht eine Ewigkeit mit denen verhandelt), aber es hat halt finanziell nicht geklappt, da wir vor allem mit Spielern aus der 2.Reihe nur sehr wenig generieren konnten.
#
ChenZu schrieb:

Zu den Konditionen kann man trotzdem nix sagen. Ws weiß jeder, dass da zwei Stürmer in der Wunschrangliste des Vereins deutlich vor ihm lagen (sonst hätte man nicht eine Ewigkeit mit denen verhandelt)...

"Es weiß jeder" ... Wir wissen gar nichts. Spekulieren darf man ja gerne.
#
Caramac schrieb:

Scheint auch nicht jede freie Minute im Tattoo Studio zu verbringen. Auch nicht unwichtig.


Bitte um Erklärung. Ist das Leistungsfördernd?
#
EintrachtOssi schrieb:

Caramac schrieb:

Scheint auch nicht jede freie Minute im Tattoo Studio zu verbringen. Auch nicht unwichtig.


Bitte um Erklärung. Ist das Leistungsfördernd?

Es ist anders herum sicherlich nicht leistungsfördernd. Ich hätte den Emoji nehmen sollen, damit ich das nicht diskutieren muss.
#
Scheint auch nicht jede freie Minute im Tattoo Studio zu verbringen. Auch nicht unwichtig.
#
Caramac schrieb:

Friedrich Merz freut das.


Auch blinde Hühner finden mal ein Korn.

Ich verabscheue Friedrich Merz auf ganzer Linie, aber selbst jemand wie er hat Punkte denen ich zustimme. Wenn auch vermutlich aus etwas anderen Gründen.
#
Ok. Lieber zurück zum Fußball.

Das hier klingt nicht völlig unlogisch.

https://www.transfermarkt.de/filip-kostic-10-/thread/forum/27/thread_id/89649/page/154#anchor_529071
#
Adlerdenis schrieb:

Kleiner Tipp: Beleidigungen in Wutreden kommen ohne Genderstern besser. Das ist sonst ein bißchen so, als ob du jemanden ankacken willst, während du Birkenstock trägst.


Made my day!
#
Friedrich Merz freut das.
#
DelmeSGE schrieb:

Also vom Gefühl her würde ich sagen,daß Kostic wechselt,nicht zu Lazio,sondern nach Berlin.




So kurzfristig glaube ich das nicht.
Undenkbar ist natürlich nichts.
Ich bleibe dabei, Kostic wird die se Transferperiode nicht wechseln.
Da hat er sich deutlich verzockt, bzw. gab es keinen Verein der seinen Wert zu schätzen wusste.
Dafür kann aber die Eintracht nichts, wir kennen seinen Wert.
#
Ich glaube auch nicht, dass er nach Berlin will. Da spielt er weder diese noch nächste Saison international. Und nur ums Geld geht's ihm auch nicht, vermute ich.