Avatar profile square

eagleadler92

4411

#
Das schlimme ist halt wirklich, dass es bei uns nicht an der Chancenverwertung, Spielglück etc. liegt, sondern dass wir spielerisch einfach nicht bestehen. Kamada kann das Ding theoretisch reinmachen aber Bochum hatte ja auch noch zig Chancen.
#
Ein riesiger Lauf- und Kampfaufwand mit wenig Ertrag. Im letzten Viertel/Fünftel des Spiels wissen wir oft nicht mehr weiter oder machen die Dinger nicht. Der Schuss von Borré muss halt rein, das sind 11 Meter zum Tor.
#
Wir haben einen eigenen Freistoß und der wird von Hrustic so mies gebracht, dass wir wirklich in den direkten Konter laufen und das Tor fangen. Genauso wie die Ecken heute wieder arg dürftig waren. Seit Jahren haben wir gefühlt keinen, der über einen längeren Zeitraum gute Standards treten kann.
#
Mannheim hat uns heute über 90 Minuten dominiert. Es ist Kevin Trapp zu verdanken, dass die Niederlage nicht höher ausgefallen ist. Waldhof war sehr stark aber bei aller Liebe - wir waren auf Regionalliga-Niveau. Wie das nach einer kompletten Vorbereitung sein kann, ist mir schleierhaft. Dass man im Pokal zwei Ligen Unterschied nicht merkt, kommt ja öfter mal vor. Aber wir waren über 90 Minuten zu jeder Zeit schlechter. Auch vor Hintereggers Platzverweis. Da hat von vorne bis hinten so gut wie nichts geklappt.
#
Weiß eigentlich jemand, was mit Hinteregger seit ein paar Wochen los ist?
#
Ich finde, es fällt halt unheimlich auf, dass jeder Spieler bei uns schlechter spielt als in den Wochen, in denen es gelaufen ist. Von Hinteregger sieht man kaum mehr seine senkrechten Bälle ins Mittelfeld, bei Kostic klappt wirklich so gut wie gar nichts, Kamada spielt zu viele Fehlpässe. Sow ist nicht so im Spiel. Der einzige, der Kreativität entfacht, ist Younes. Und wir tun uns unheimlich schwer, wenn wir das Spiel machen müssen. Younes reicht da offenbar nicht unbedingt als einziger Kreativspieler. Vielleicht sollte man Hrustic noch mit reinnehmen. Wenn wir das hier nicht gewinnen, wirds das wohl gewesen sein.
#
Was für ein unnötiger Elfmeter
#
Wir sind auch einfach technisch unfassbar schlecht heute. Die Ecken von Kostic waren alle schlecht, bei uns springt der Ball dauernd weg, wir haben keine Passsicherheit. Alles weg.
#
Das ist einfach nicht mehr das Eintracht Frankfurt, das es vor der Hütter-Bekanntgabe war.
#
Wenn Younes verletzt wäre, dürfte er übrigens gar nicht im Kader stehen.
#
Danke, Hütter!
#
Kann man jemand anders die Ecken schießen? Die von Kostic sind schrecklich.
#
Schwache Leistung bisher. Leverkusen in allen Belangen überlegen. Bei uns ist keiner wirklich gut, Silva vielleicht noch am ehesten. Und natürlich Trapp mit den Paraden.
#
Telcontar schrieb:

Will ja nichts schwarz malen, aber mit einer ähnlich defensiven Aufstellung haben wir in Leverkusen mal 6 Stück in der ersten HZ gefangen. Mir ist das zu viel Umstellung und wäre lieber mit der Formation von Dortmund oder Wolfsburg ins Rennen gegangen und hätte Rode durch Hasebe ersetzt


Rode ist gesperrt
#
eagleadler92 schrieb:

Telcontar schrieb:

Will ja nichts schwarz malen, aber mit einer ähnlich defensiven Aufstellung haben wir in Leverkusen mal 6 Stück in der ersten HZ gefangen. Mir ist das zu viel Umstellung und wäre lieber mit der Formation von Dortmund oder Wolfsburg ins Rennen gegangen und hätte Rode durch Hasebe ersetzt


Rode ist gesperrt


Sorry, hab deinen Text falsch gelesen
#
Will ja nichts schwarz malen, aber mit einer ähnlich defensiven Aufstellung haben wir in Leverkusen mal 6 Stück in der ersten HZ gefangen. Mir ist das zu viel Umstellung und wäre lieber mit der Formation von Dortmund oder Wolfsburg ins Rennen gegangen und hätte Rode durch Hasebe ersetzt
#
Telcontar schrieb:

Will ja nichts schwarz malen, aber mit einer ähnlich defensiven Aufstellung haben wir in Leverkusen mal 6 Stück in der ersten HZ gefangen. Mir ist das zu viel Umstellung und wäre lieber mit der Formation von Dortmund oder Wolfsburg ins Rennen gegangen und hätte Rode durch Hasebe ersetzt


Rode ist gesperrt
#
Was das für ein illoyaler Witztrainer ist - unglaublich.
#
Was für ein Gekicke.
#
Der Schiri muss nach den Regeln pfeifen und das war eben nach den aktuellen Regeln ein glasklarer Elfmeter in der 1. HZ. Und auch ein berechtigter VAR-Eingriff. Muss man sich halt bei den Regelmachern beschweren.
#
SGE_Werner schrieb:

Der Schiri muss nach den Regeln pfeifen und das war eben nach den aktuellen Regeln ein glasklarer Elfmeter in der 1. HZ. Und auch ein berechtigter VAR-Eingriff. Muss man sich halt bei den Regelmachern beschweren.


Das stimmt, natürlich muss man sich bei denen beschweren. Dieses "Verbreiterung der Körperfläche" ist sowieso der größte Quatsch, da die Arme neben dem Körper hängen und somit immer eine Verbreiterung darstellen, wenn man sie nicht gerade auf den Rücken legt oder vor dem Körper zusammenzieht. Das führt, wie schon ein Vorredner sagte, dazu, dass die Spieler die Arme auf den Rücken legen. So ein Blödsinn kann eigentlich von niemandem gewollt sein, der Regeln macht. Eigentlich... Die frühere Regelung "unnatürliche  Arm-/Handhaltung" (oder so ähnlich) fand ich deutlich besser. Ja, da ist dann Interpretationsspielraum dabei aber das ist dann eben so.
#
Für mich ein klarer Handelfer für Köln.
#
retrufknarf schrieb:

Für mich ein klarer Handelfer für Köln.


Für mich absolut lächerlich. Der dreht sich sogar weg und zieht den Arm an den Körper. Er kann den Arm halt gar nicht so schnell anlegen, wie der Schuss da kommt. Am besten Arme abschrauben vor dem Spiel.
#
Wir haben in den letzten beiden Spielen spielerisch nicht mehr überzeugt.