Avatar profile square

eagleadler92

4092

#
Schade, ich hätte ihn gerne mal spielen sehen. Die Anzahl an Nachwuchsspielern, die es bei uns mal zu Profieinsätzen schafft, kann es einfach nicht sein. Das ist unterirdisch. Entweder, die Spieler sind zu schwach (dann sollte man sich mal fragen, wie das sein kann, wenn man A-Junioren Bundesliga spielt (und hier immerhin 6. letzte Saison geworden ist), oder, es wird ihnen keine Chance gegeben. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum keiner der Nachwuchsspieler auch nur eine Minute gespielt hat vergangene Saison.

https://profis.eintracht.de/news/eintracht-verabschiedet-cetin-finger-und-hinke-126169
#
Nö, das war einfach die korrekte Anwendung der Abseitsregel ...

Im Gegensatz zum Handspiel der Paderborner im eigenen Strafraum
Warum da kein Elfer gegeben wird, erschließt sich mir nicht
Natürlich ist das nicht entscheidend, dass der den Ball mit der Hand stoppt,
Da ja keiner von unseren in der Nähe war,
Aber mit solchen Entscheidungen sorgen die Schiris und der VAR dafür,
dass keiner mehr weiß, was warum gepfiffen wird.
Das sorgen sie völlig unnötigerweise für den Vorwurf der Beliebigkeit.
#
philadlerist schrieb:

Nö, das war einfach die korrekte Anwendung der Abseitsregel ...

Im Gegensatz zum Handspiel der Paderborner im eigenen Strafraum
Warum da kein Elfer gegeben wird, erschließt sich mir nicht
Natürlich ist das nicht entscheidend, dass der den Ball mit der Hand stoppt,
Da ja keiner von unseren in der Nähe war,
Aber mit solchen Entscheidungen sorgen die Schiris und der VAR dafür,
dass keiner mehr weiß, was warum gepfiffen wird.
Das sorgen sie völlig unnötigerweise für den Vorwurf der Beliebigkeit.


Ich fand es korrekt, da keinen Elfer zu geben. Der Arm ist recht angelegt (in der Bewegung ist der nie ganz am Körper). Auf jeden Fall schnellt der Arm da nicht raus oder so. Völlig in Ordnung.
#
Sow, Sow, Sow - klar spielt er heute nicht überzeugend, aber nach dem Eckball bleiben auch 5 Spieler bei denen einfach im Strafraum stehen und auf einmal läuft der Paderborner völlig alleine aufs Tor. Und wir können auch über Kamada reden, dem gefühlt jeder 2. Ball verspringt, oder Kostic, der teilweise unmotiviert wirkt. Oder, oder...
#
Es kann auch nicht sein, dass bei einem Stand von 3:1 8 Feldspieler gefühlt am gegnerischen 16er stehen und man so spielt, als läge man 0:1 zurück.
#
Langsam wirds etwas peinlich.
#
JAAA!!!
#
JAAAA!!!
#
Jetzt wacht doch mal auf, Mensch.
#
Dieses Vorgelaufe bei Einwürfen nervt mich. Und dass es von den Schiedsrichtern nicht stärker geahndet wird. Paderborn bekommt einen Einwurf ungefähr 10 Meter in ihrer Hälfte und bei der Ausführung steht der schon fast an der Mittellinie. Ich würde mir wünschen, dass Schiedsrichter die Spieler da häufiger an die korrekte Stelle zurückbeordern, an der der Ball auch tatsächlich ins Aus ging.
#
JAAA!
#
Also passtechnisch war das heute (insbesondere in den letzten 15 Minuten) wirklich nicht gut, etliche Fehlpässe. Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass man keine Kraft/Kondition mehr hat aber das war schon arg viel.

Ansonsten - nicht aufgesteckt, Moral bewiesen, noch das 1:1 gemacht. Einige waren heute wieder schlecht. Das ist jetzt auch schon Kostics 4. oder 5. Spiel in Folge, das echt nicht gut ist.

Sow hat mir ganz gut gefallen, vor allem in der ersten Halbzeit. Abraham sollte spielen, wenn er fit ist. Ansonsten würde ich gerne mal Sow und Kohr von Anfang an sehen im zentralen Mittelfeld.
#
Das ist nun mal die Aufgabe des VAR, da auf jeden Fall was zu entdecken
Ja, im Makro sieht man, dass Ilsanker den Ball an den Oberarm kriegt
Aber das ist eine Berührung wie von einem Schmetterlng
Der Weg des Balls wird da quasi um max 0,02 Grad abgelenkt

Das ist echt bitter, dass sowas Handspiel ist ...
#
philadlerist schrieb:

Das ist nun mal die Aufgabe des VAR, da auf jeden Fall was zu entdecken
Ja, im Makro sieht man, dass Ilsanker den Ball an den Oberarm kriegt
Aber das ist eine Berührung wie von einem Schmetterlng
Der Weg des Balls wird da quasi um max 0,02 Grad abgelenkt

Das ist echt bitter, dass sowas Handspiel ist ...


Es geht doch nur darum, wie weit der Arm abgespreizt ist. Bei den Kölnern war der halt mehr oder weniger angelegt (ein bisschen steht der immer ab, wenn man in der Bewegung ist), und bei Ilsanker halt komplett ausgestreckt. Selbst Schuld.
#
Oh man, Ilsanker, Ilsanker. Warum er da den Arm ausstreckt, weiß auch nur er.
#
3x Handspiel im Kölner Strafraum und kein einziger Pfiff 😒
#
AlBa1982 schrieb:

3x Handspiel im Kölner Strafraum und kein einziger Pfiff 😒


Das war kein einziges Mal ein strafbares Handspiel und beim letzten sogar eh Abseits von Silva.
#
Bekommt Rode es mal als Buli-Spieler hin, eine Ecke zu machen, die nicht zu kurz ist? Warum darf der überhaupt fast jede Ecke schießen?
#
Wieso zur Hölle geht Rode denn da wieder zurück Richtung eigenes Tor?
#
Der Sieg ist einfach mega wichtig für uns - ein Unentschieden hätte ich nicht ausgehalten.

Ilsanker will ich einfach nicht von Anfang an im zentralen Mittelfeld sehen. Als Joker für die letzten 20 Minuten, um vorne für Gefahr zu sorgen - okay. Aber ansonsten einfach (zumindest aktuell) spielerisch zu schwach und immer wieder mit so Holzfuß-Fouls.

Sow hat mir ganz gut gefallen, als er reinkam, ein paar wichtige Bälle geklärt, festgemacht und weitergeleitet.

Es kann aber auch nicht sein, dass wir nach dem 1:2 plötzlich kollektives Nervenflattern bekommen und uns so reindrücken lassen (teilweise noch mit 1 Mann mehr). Unsere Chancenverwertung ist auch jedes zweite Spiel unter aller Kanone (bedeutet halt auch: jedes zweite Spiel ist sie gut).

da Costa war dem Anschein nach völlig platt, hier hätte ich mir Chandler für ihn 20 Minuten früher gewünscht.

Top Spiel von Abraham und Hasebe. Beide praktisch fehlerfrei, Abraham mit toller Rettungstat auf der Linie und zig gewonnenen Zweikämpfen.
#
da Costa ist doch völlig platt, nimm den doch mal runter.
#
Kamada und seine Chancenverwertung...
#
Ich kann Ilsanker einfach nicht mehr sehen mit seinen tollpatschigen Fouls.