Avatar profile square

Fgv-Magazin

6230

#
Die Nr. 199 von "Fan geht vor" erscheint ist zum 30. September wird ab dem Heimspiel gegen Union Berlin an den Stadioneingängen verkauft. Die Ausgabe wird zudem ab dem 29./30.9./1.10. in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich sein. Die Abos werden am Mittwoch, den 28.9., verschickt.

Themen der 48-seitigen Ausgabe mit Farbumschlag sind u.a.:

- Interview mit Armin Veh: Nicht zum Aufstieg "verdammt"!
- Eintracht aktuell: Weichenstellungen
- Sie zogen aus, um mehr Erfolg zu haben: Die Entwicklungen von Ex-Eintracht-Spielern
- Herausforderung des Randalemeisters
- Sonderausstellung "Eintracht-Schätze"
- Vorerst keine Teillegalisierung von Pyro
- Der Bildband "Eintracht, Deine Fans"
- Erlebnisberichte vom Unentschieden in Cottbus bis zum Sieg in Dresden
- sowie die bekannten Kolumnen und Rubriken
Preis: 1,00 EUR.

*Der Postversand (zzgl. 1,00 EUR für den Versand) erfolgt nur nach Vorkasse.
Mehr Infos unter www.fan-geht-vor.de
#
FAN GEHT VOR
Nordwestkurve e.V. will Arbeit aufnehmen - Irritationen in der Fanszene: Ansprüche auf Fanvertretung?
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/nordwestkurve-e.v.-will-arbeit-aufnehmen--irritationen-in-der-fanszene-ansprueche-auf-fanvertretung746.php
Die Fanszene der Eintracht hat eigentlich genug Probleme am Hals, in erster Linie bedingt durch die (...) Gewaltthematik. Eigentlich wären klare Worte der von den Fans gewählten Vertreter geboten, doch diese bleiben aus. Übrig bleiben nur Bekundungen von Forumsusern, eine Stellungnahme eines Fanclubsverbandes aus Oberhessen und die Anti-Gewalt-/Pro-Deeskalation-Aufrufe der Fgv-Redaktion. Ein Grund für das "öffentliche Schweigen" ist relativ einfach nachzuvollziehen: Es gibt mehrere Institutionen, die sich nicht auf eine Linie einigen können. Und nun schien die Problematik noch verzwickter zu werden. Ein bis vor kurzem in der Öffentlichkeit nicht bekannter "Nordwestkurve Frankfurt e.V." schien den Anspruch zu erheben, für die Kurve sprechen zu wollen. Wir wollen die bisherige Situation kurz aufzeigen, vorstellen, was der neue e.V. möchte, und bewerten.
#
FAN GEHT VOR
Die Furcht vor der Gewalt
http://fan-geht-vor.de/pages/posts/die-furcht-vor-der-gewalt--E2809Eist-der-ruf-erst-ruiniert-lebtE28099s-sich-gaenzlich-ungeniertE2809C747.php
Vor Beginn der neuen Saison dominierte abseits der sportlichen Meldungen vor allem ein Thema die Fußballmedien in Bezug auf die Eintracht und die 2. Liga: Die Gewalt durch Randalierer, i.d.R. als Hooligans "katalogisiert". In der neuen Runde im Fußball-Unterhaus treffen so viele Klubs aufeinander, die "Problemfans" im Schlepptau haben, wie selten zuvor. Gerade die Vereine aus dem Osten Deutschlands leiden unter den "Freunden der 3. Halbzeit", unter denen zu allem Überfluss auch noch nicht wenige ausländerfeindliche Gestalten unterwegs sind.

Eine aktuelle Betrachtung der Situation der Eintracht-Anhänger mit folgenden Unterkapiteln:
- Schlechter Ruf
- Unbewegliche Fronten
- Selbstverständlichkeiten
- Provokationen widerstehen
- Ironie als Hindernis
- "Selbstreinigung"
#
Fgv
http://www.fan-geht-vor.de
Die Themen der "Fan geht vor"-Ausgabe Nr. 198
u.a.
Ostwochen: Die Furcht vor Gewalt
#
Am Freitag gegen Rostock ab 16 Uhr an den Eingängen im Stadionhandverkauf, zudem an den Verkaufswagen der Eintracht und im Fanshop. Und natürlich schon jetzt in den bekannten Verkaufsstellen in Frankfurt und Wiesbaden.
Am Freitag schon ab 15:30 Uhr neben der Laterne vor der Kasse Wintersporthalle.
#
"Fan geht vor" Nr. 198 erscheint zum 10. September 2011 anläßlich des Eintracht-Spiels bei Energie Cottbus und wird zum Heimspiel gegen Hansa Rostock an den Stadioneingängen verkauft und ist dann auch in den bekannten Verkaufsstellen erhältlich. Die Abos werden am Mittwoch, den 7.9., verschickt. ACHTUNG: reduzierte Auflage, da nur zu einem Heimspiel verkauft wird!

Die Themen der 48-seitigen Ausgabe sind u.a.:
- Die Furcht vor der Gewalt
- Vorstellung der Neuzugänge, Teil 2
- Interview mit Erwin "Jimmy" Hoffer: Das ganze Jahr durchhalten
- Wer vertritt die Fans? Nordwestkurve Frankfurt e.V. will die Arbeit aufnehmen
- Erlebnisberichte von den ersten sieben Pflichtspielen der neuen Saison
- Frauen-Fußball-WM: Vom Sommermärchen, Bibi Blocksberg und einer merkwürdigen Neid-Debatte
- sowie die bekannten Kolumnen und Rubriken

Die Ausgabe kostet nur 1,00 EUR, im Postversand zzgl. 1,00 EUR für den Versand.

mehr Infos auf www.fan-geht-vor.de
#
Der Countdown läuft! Nur noch zwei Wochen!
#
Noch sind alle Größen der T-Shirts verfügbar, doch bei ein paar Größen wird es schon knapp.
#
Zum Spiel gegen Fortuna Düsseldorf haben wir Handverkäufer an allen Eingängen stehen:
- Haupteingang: nach der Einlasskontrolle
- Wintersporthalle (Süd): vor der Kasse
- Wintersporthalle (Nord): nach der Einlasskontrolle
- große Waldparkplatz-Brücke: nach der Einlasskontrolle
- Frühere Rad-Rennbahn: nach der Einlasskontrolle

Am nur vor diesem Spiel bestehenden Stand vor Block 32 (wo wir ausnahmesweise unsere Jubiläumsshirt anbieten) gibt es auch noch ein paar Exemplare der aktuellen Ausgabe.
#
Hallo!

Wir suchen Helfer, die vor dem Düsseldorf-Spiel vor den Eingängen unsere Flyer verteilen.
Es gibt auch ein kleines Danke schön.
Interessenten melden sich bitte per E-Mail an fgv @ gmx . net

Danke!
#
Zur Erinnerung: Am 15. August wird es vor dem Spiel gegen Düsseldorf von 18:30 bis 20 Uhr vor Block 32 beim FuFA-Stand die Möglichkeit geben, die T-Shirts zu erwerben. Danach bleibt nur noch die Möglichkeit der Lieferung per Post. (+ 1,50 EUR bei einem Shirt)
#
Ein reservierter, aber nicht bezahlter Satz aller 4 Pins wird bis zum 9. August um 10:40 Uhr auf Ebay versteigert:

http://cgi.ebay.de/4xrare-Sonder-Pin-Eintracht-Frankfurt-SGE-Vict-Kickers-/160629274119?pt=DE_Sport_Fu%C3%9Fball_Fu%C3%9Fball_Fanshop&hash=item2566403607
#
Nun wird es auch bei den Reprints der Nr. 1 knapp..
#
Das Buch ist am 26.7. ab 19 Uhr Thema bei Radio Fanomania. Wdh am Vormittag des 27.7.
#
Das Poster mit allen Titelbildern aus 20 Jahren
#
CalliRMC schrieb:
Ich habe vor, heute Abend mit dem Auto zu kommen, Zug dauert mir zu lange.
Wo parke ich denn am besten um zum Fanhouse zu kommen?
Kann man diesen Schwarzsteinkaufweg fahren(zufahrt Schrebergärten?) oder muss ich doch einmal rum und am Ende der Stresemannallee oder dort in der Gegend parken?

ad astra
Calli


Über die Mörfelder Landstraße in östlicher Richtung und dann rechts durch den Wald:

Mit dem Auto:
Von der A3 die Abfahrt Frankfurt-Süd. Dann immer Richtung Stadtmitte. Nachdem ihr das Stadion passiert habt der Beschilderung Richtung Sachsenhausen folgen. Jetzt seid Ihr auf der Mörfelder Landstrasse und biegt nach ca 500 m rechts in den Welscher Weg (Waldweg/Parkplatz) ein.

Von Sachsenhausen in Richtung Stadion fahrend müsst ihr von der Mörfelder Landstrasse links abbiegen. Wenn ihr auf dem Welscher Weg seid, fahrt ihr zweimal die erste Möglichkeit links, dann kommt ihr automatisch zum Fanhaus.

Da der Louisa Park ein Schutzgebiet ist bitten wir euch im Wald Schrittgeschwindigkeit zu fahren!
#
stefank schrieb:
Fgv-Magazin schrieb:
Bei den Pins "Victoria Frankfurt" und "Frankfurter Kickers" gibt es auch nicht mehr viele Exemplare.
Die Sportgemeinde-Pins waren letzten Woche leider schon innerhalb von knapp 24 Stunden weg. Es wird keine neue Auflage geben, sonst wäre es nicht die angekündigte Limitierung und der entsprechende Wert dahinter.
Trotzdem ist es schade, dann nach diesem Run auf die Pins viele Fans leer ausgehen werden. Hätten wir diese Nachfrage für die Pins, die ja auch ein Danke-schön anlässlich unseres Jubiläums sein sollen, vorausgesehen, hätte wir mehr in Auftrag gegeben. Aber vielleicht war ja neben der schmucken Umsetzung der Pins auch die niedrige Auflage das, was so ein großes Interesse hervorgerufen hat.


Die Idee mit der Limitierung ist ja nachvollziehbar. Die Menge - 25 Stück - ist aber wohl völlig daneben.  


Es sind/waren 50 Stück. Leider ist der Wunsch der Sammler aber größer, als nur 1 Exemplar zu wollen und zu teilen. So wurden quasi jedes Mal beide Ausführungen, mit goldfarbenem Träger und mit silberfarbenem Träger, gewünscht. Hätten wir das nicht gesplittet, hätte es länger gereicht. Hinterher ist man schlauer...
#
Die vermeintlich letzte Chance, an die verbliebenen Pins heranzukommen, ist der Fgv-Verkaufsstand bei der Feier am Fanhaus Louisa am Mittwochabend (20.7., ab 19:30 Uhr)
#
Die Jubiläumstasse

#
Noch sechs Tage...

Du befindest Dich im Netzadler Modus!