Avatar profile square

FrankWhite

3927

#
smokingcaterpillar schrieb:
Hey, habe mir eben Tickets für das Spiel gegen Dortmund gesichert. Bin das erste mal im Stadion, bin im Block 1K. Wie ist da denn so die Sicht? Und noch ne Frage: Sieht man von meinem Platz aus die Trainerbank oder ist die auf meiner Seite?^^ Falls ja, sieht man von meinem Block aus trotzdem die Trainerbank?

Danke schonmal für eure Antworten. =)

lg
smoking


Is auf deine Seite und nein sieht man nicht viel denke ich mal!
Bin halt immer nur Steher
#
sternschuppen schrieb:
FrankWhite schrieb:
adlereddie schrieb:
Da hast du völlig recht! Und wo und wie werden die Becher gespült? Welche Umweltbelastung fällt dabei an?

Die grösste Frechheit ist aber, dass ich nach dem Spiel drei Becher zurückgegeben habe und das Personal auch so tat, als würden mir die 6 Euro gutgeschrieben. Habe heute unter justpay.de meine Kartennummer eingegeben und siehe da: Keinerlei Gutschrift. Das ist nicht nur Geldmacherei, sondern Betrug.
Schaut mal alle auf Eurem Kartenkonto nach!


Kommste bisschen spät!
Wird doch schon die ganze Zeit diskutiert!


lol
jetzt kapier ich`s auch erst.
Die haben den Pfand garnet zurück gebucht.
lol
auweia.
komisch finde ich aber, dass ich zu unterschiedlichen zeiten und an unterschiedlichen stellen becher zurückgegeben habe und nicht eine buchung ist drauf.
softwarefehler hin oder her.
das ist der hammer.
hier kommen vlt 100 leute drauf, das da was net funktioniert. was ist mit den restlichen 10000?
gibt es davon dann wieder das freibier am ende der saison?


Ich habe justpay geschrieben und sie meinten keine Fehler zu sehen aber haben mir das Geld jetzt "überwiesen" und ich sehe es wenn ich die Karte im Stadion auf son Teil leg..
#
adlereddie schrieb:
Da hast du völlig recht! Und wo und wie werden die Becher gespült? Welche Umweltbelastung fällt dabei an?

Die grösste Frechheit ist aber, dass ich nach dem Spiel drei Becher zurückgegeben habe und das Personal auch so tat, als würden mir die 6 Euro gutgeschrieben. Habe heute unter justpay.de meine Kartennummer eingegeben und siehe da: Keinerlei Gutschrift. Das ist nicht nur Geldmacherei, sondern Betrug.
Schaut mal alle auf Eurem Kartenkonto nach!


Kommste bisschen spät!
Wird doch schon die ganze Zeit diskutiert!
#
Ich habe mir nur etwas zu trinken geholt weil ich kurz vom verdursten war. Habe mit auch nur Wasser geholt und mein Pfand ist als noch nicht da...
#
Wir würden uns freuen ein paar Leute am Sonntag, den 02.09. zu sehen!
Werden wieder da sein zum supporten  
#
Leute ich kann euren Ärger verstehen und bin selbst betroffen aber auf der Seite steht das man es erst nach 48 Stunden sieht.

Also wartet bis heute Abend ab und dann kann man weiter sehen.
#
Des ist ne Verschwörung.. die machen des extra und wenn einer ein Becher vor Freude hoch wirft und einen trifft der sich dann verletzt ist es ein guter Grund gegen Steher zu sein etc...
#
FredSchaub schrieb:
Adlertreu4ever schrieb:
hab mit nem kumpel und meinem vadder ne DK in 39M, wie isses denn da so  


jeder Block ohne Randaleknecht ist empfehlenswert


Dann komm bloß nie in Steher!!!
#
hekimt schrieb:
Ich finde es ein bisschen lächerlich, währden dem Auespiel die "freigewordene Bühne" zu nutzen um sich selbst darzustellen, weil alle anderen weg sind. Seid mir net böse, aber warum fahrt ihr nicht einfach mit nach Aue ?


Also wir haben es schon letzte Saison gemacht bei dem Spiel gegen Lautern U19!!
Da es gut ankam sind wir mit 20 Mann mit der U19 nach Karlsruhe gefahren und jetzt ist halt die neue Saison und da wir schon paar Wochen BEVOR das Aue Spiel terminiert worden war, die Veranstaltung erstellt haben seh ich dein problem nicht?
Ich konnte z.B. auch nicht nach Aue weil ich am nächsten Tag wieder um 4 Uhr aufstehen musste!!
Ausserdem haben wir auch Spiele gegen Augsburg U19 und Hoffenheim U19 schon geplant!!!!
#
Brady schrieb:
Sitzsack


Ohjaa würde ich sofort kaufen!
#
Guck doch selbst wann ein Zug fährt die meisten werden auch mit dem fahren^^
#
#
Waren ca 50 Leute...
Die U19 hat 3:0 gewonnen.
Der KSC ist nicht ins Spiel gekommen
#
ACHTUNG ACHTUNG!!!

SPIEL WURDE AUFGRUND DER HITZE 2 STUNDEN VORGESCHOBEN!!!

TREFFPUNKT: HALB 10 HBF MEGGES!!!
SPIEL: 11 UHR!!
#
Enkheimer_Adler schrieb:
FrankWhite schrieb:
Enkheimer_Adler schrieb:
drachenfest schrieb:
Wie alt muss man sein um im Stadion an alkoholische Getränke zu kommen? Einem Freund wurde gesagt erst mit 18. Stimmt das? wenn ja wieso?


Quatsch, drine gibt es nur Bier und Äppler, das ist beides ab 16


Der verkäufer meinte letzte Saison man muss 18 sein!



Muss man aber nicht, dann sollte sich der Verkäufer mal die Deutschen Gesetze anschauen, dann weiß er es fürs nächste mal  ,-)  


Des gleiche habe ich ihm auch gesagt und dann 2 Bier bestellt haha (bin 16 )
#
Enkheimer_Adler schrieb:
drachenfest schrieb:
Wie alt muss man sein um im Stadion an alkoholische Getränke zu kommen? Einem Freund wurde gesagt erst mit 18. Stimmt das? wenn ja wieso?


Quatsch, drine gibt es nur Bier und Äppler, das ist beides ab 16


Der verkäufer meinte letzte Saison man muss 18 sein!
#
Ja Leute...
Nur noch 4 Tage bis es soweit ist!
Choreo ist bereit, Dopelhalter und Fahnen auch. Banner kommen mit und Pyro bleibt draussen!!!!!!

Wir würden uns freuen viele Gesichter noch zu sehen. Sind knapp 110 Leute imoment..
#
Tomasch schrieb:
Hab am ersten Spieltag der Regionalliga in Mannheim eine Stadionwurst gegessen. Das war bisher die einzige Wurst, welche von der Qualität unsere nochmal unterbieten konnte. Die war wirklich übel.


Dann hast du sicherlich Nicht die Feuerwurst gegessen??
Die Feuerwurst ist richtig gut!!
#
davorl9 schrieb:
Könnt ihr mir n guten Platz auf der Haupttribüne empfehlen ?  


Nein weil man nicht auf die Haupt geht sondern WEST!!!!
#
STELLUNGNAHME DER UF

Testspiel gegen RB Salzburg
So, nun ist es also soweit, Eintracht Frankfurt reiht sich ein in den Reigen der Vereine, die ein Testspiel gegen Red Bull – in diesem Fall deren Salzburger
Filiale – bestreiten.

Nun ist es unbestritten, dass ein Trainingslager, wie es die Eintracht momentan in Österreich bestreitet, nur mit Testspielen Sinn macht. Gegner sollten da auch nach Möglichkeit keine unterklassigen Dorfvereine sein, zumindest nicht so kurz vor Saisonbeginn. Und verantwortlich für die Gegnerauswahl ist die Firma Hagmayr Sport aus Linz, die das Trainingslager samt Testspielen organisiert.

Aber abgesehen von der Tatsache, dass Eintracht Frankfurt aufgrund fadenscheiniger Befürchtungen selbst verantwortlich ist für die Absage des eigentlich geplanten Spiels gegen Austria Wien, und abgesehen von der Frage, ob Red Bull Salzburg – immerhin gegen die Übermacht aus Düdelingen in der Champions League-Quali gescheitert – wirklich ein hochklassiger Gegner ist, ist ein solches Spiel gegen einen solchen Gegner nicht weniger als ein Schlag ins Gesicht für alle Eintracht-Fans. Ein Schlag ins Gesicht für eine Fanszene, die sich zu Recht seit Jahren zur Tradition von Eintracht Frankfurt bekennt. Eine Tradition, die genauso einzigartig ist wie die Fanszene selbst und sich in einer wechselhaften, lebendigen und legendären Geschichte des Vereins ausdrückt.

Eine Geschichte, die Red Bull Salzburg niemals haben wird. Denn dieses Konstrukt, diese Werbeplattform eines Getränkeherstellers, vereinigt in sich all das, was Fußballfans als „Modernen Fußball“ brandmarken und ablehnen. Keine Frage, der Fußball an sich ist mittlerweile krank und kaputt. Erst ein System wie der „Moderne Fußball“ lässt Konstrukte wie RB überhaupt erst zu. Aber Red Bull steht wie kaum ein zweiter Akteur des heutigen Fußball-Business für die Zerstörung aller Werte, die uns Fans heilig sind. Red Bull hat 2005 den Verein Austria Salzburg einfach übernommen, dessen Farben, Namen, Logo und Historie über Bord geworfen, den Verein ausgelöscht. Er hat die Fans, die sich für die Tradition der Austria stark gemacht haben, ignoriert, rausgeschmissen und verachtet. „Keine Kompromisse. Das ist ein neuer Klub. Es gibt keine Tradition, es gibt keine Geschichte, es gibt kein Archiv.“ Dieser Satz aus der Anfangszeit des neuen „Klubs“ zeigt, wessen Geistes Kind die Vertreter von Red Bull sind.

Mit unseren Werten als Fans von Eintracht Frankfurt ist das nicht vereinbar. Und wir hätten auch erwartet, dass die Verantwortlichen der Fußball-AG das genau so sehen und „Nein!“ zu einem Testspiel gegen Red Bull sagen. Ein klares „Nein!“ als Bekenntnis zu traditionellen Werten, die den Fußball ausmachen. Ein klares „Nein!“, so wie es Vereine wie Union Berlin und Erzgebirge Aue vorgemacht haben. Dieses „Nein!“ kam nicht. Also kommt es von uns. Wir als Fans der Eintracht sagen „Nein!“ zu einem Testspiel gegen Konstrukte wie Red Bull! Egal ob Salzburg oder Leipzig: Diese Feinde des Fußballs dürfen keine Normalität werden und keine Akzeptanz finden. Durch Testspiele gegen sie geschieht aber genau das. Wir gehen diesen Weg nicht mit!