Avatar profile square

matzelinho88

4459

#
Jap, Eintracht hats bestätigt. Wirklich schade.

Schön für diejenigen, die sich darüber freuen.

Ich hoffe für ihn persönlich nicht, dass er wegen der ganzen Geschichte in ein noch tieferes Loch fällt als mal in der Vergangenheit. Danke für alles Hinti.
#
Ich hoffe, das ist ne Ente…
#
Nein, ist es nicht.
#
JayJayFan schrieb:

Dann doch lieber direkt auf Twitch:

Blick von Krösche geht in die Kamera:"Warte kurz, Hinti. Denis, danke für deinen Sub, Grüße gehen raus."


Hahahaha. Ich stelle es mir gerade vor.
#
Nach Bild-Infos hat Hinteregger seinen Vertrag aufgelöst. Klasse.
#
Ich dachte da an ein Foto von MG in Boxershort, war mir aber nicht sicher. Deshalb die Nachfrage.
#
Freue mich jedenfalls über den Transfer und ich hoffe, dass er sich hier so einbringen kann wie er das will. Mr. Chorizo
#
matzelinho88 schrieb:

Was genau?

Er redet von sich selbst.
#
Ich dachte da an ein Foto von MG in Boxershort, war mir aber nicht sicher. Deshalb die Nachfrage.
#
So sehe ich es auch. Wir kommen zudem  nicht wirklich weiter. Ein paar meinen , Hinti habe sich ausreichend und glaubwürdig distanziert und ein es wird alles übertrieben und medial aufgebauscht  und ein paar meinen - ich eingeschlossen , dass seine „Distanzierung“ nicht ausreicht bzw. durch seine regelmäßigen Relativierungen unglaubwürdig wird . Die unterschiedlichen Ansichten sind legitim und wahrscheinlich wird das Thema dann auch hier im Forum kleiner , wenn Hinti  in den nächsten Tage kein weiteres Interview gibt, in denen Rechtspopulisten verharmlost werden. Dann können wir uns auf die Götzes und andere schöne Dinge fokussieren
#
Es ist seit Tagen ausgelutscht, niemand hier wird die Welt retten. Am 27. oder kurz darauf gibt es irgendwas offizielles, wenn das irgendwem nicht passt: Lebbe geht weider. Genießt das schöne Wetter und feiert die Transfers
#
Zu klein und zu dick mE
#
Was genau?
#
Jemand ne Idee wie weiße Stutzen mit weißen Streifen aussehen könnten?
#
wieviel zahlt Real, damit wir in der Vorbereitung gegen die in kicken? 😉
#
In was?
#
Wenn ich es sehen würde, könnte ich ggf eine Antwort geben
#
Foto wurde verlinkt. Jetzt bin ich mal gespannt.
#
Auf Twitter ist es Rode. Daher meinte ich es. Mit dem ersten Blick.

Zum anderen: Hat ja nicht unbedingt was mit Stargehabe zu tun. Da musste nur in die Vergangenheit blicken.
#
Erstes Foto von MG in FFM aufgetaucht. Wo ist er da?
#
Wie kann man sich das vorstellen? Weiße Stutzen mit einem breiteren weißen Streifen?
#
Laut FFH ist der Medizincheck durch.
#
hawischer schrieb:

Mir ist es nicht egal ob er geht. Ich möchte, dass er bleibt. Weil er ein prima Fussballer ist und ein guter Sportsmann, dazu eben kein abgehobener Jungmillionär, sondern einer der mit den Fans feiert
Was wirft man ihm vor. Eine Geschäftsbeziehung mit einem Rechtsradikalen aus seinem Heimatdorf. Nach Kritik hat er die beendet.
Nun soll er sich in einem Interview gesagt haben, die AfD sei zehnmal schlimmer als die FPÖ.
Das ist nun für manche eine erneute Entgleisung. Er hat nicht gesagt, die AfD sei gut oder die FPÖ sei es, nein er unterscheidet eine nach seiner Meinung vorhandenem Unterschied im Schlechtsein.
Mit Verlaub, wer ein bisschen die österreichischen Verhältnisse kennt, besonders auf dem flachen Land und die Geschichte der Partei, weiß, dass ein FPÖler dort kein Paria ist. Nicht in der Steiermark und schon dreimal nicht in Kärnten. Dort kommt Hinteregger her.
Als kleiner Koalitionspartner war die FPÖ bisher viermal in einer Bundesregierung vertreten (1983–1986, 2000–2003, 2003–2005, 2017–2019).
1999 erreichte die Partei 26.9% und wurde zweitstärkste Partei.
Gott sei Dank ist uns sowas mit der AfD erspart geblieben.

Ja die FPÖ ist eine nationalistische Partei mit allen möglichen Widerwärtigkeiten.
Aber, Hinti hat sich zu keinem Zeitpunkt als Wähler oder Anhänger der FPÖ geoutet. Und ich glaube ihm

Die Ungeschicklichkeiten bei Interviews, die auch und besonders geführt werden um Schlagzeilen zu produzieren, sind ihm anzulasten.
Aber bitte, wer werfe den ersten Stein?

Dem würde ich mich anschliessen. Zwar wäre es sicherlich geschickter, wenn er sich medial Mal zurückhält, aber es ist eben auch schwierig. Ich selbst war auf dem Hinti-Cup und da war schon ein bisschen medialer Betrieb; er ist dann eben nicht der Typ der dann in seiner Heimat alles komplett abblockt und ich glaube ihm, dass es ihn einfach massiv ärgert, weil er dort wirklich einfach nur ein friedliches, offenes Turnier/ Festival mit guter Stimmung feiern wollte (was es vor Ort auch war).
Hintereggers Fehler war neben der fehlenden Prüfung von diesem Sickl sicherlich, dass er sich mit der SGE nicht abgestimmt hat und Bonvalot in dem Statement angegangen ist. Das kann man ihm vorwerfen.
Ansonsten fand ich im letzten Interview, wenn man das in Gänze liest, nichts verwerfliches. Er schätzt die FPÖ als weniger schlimm ein als die AFD, ich kenne die FPÖ zu wenig um das im Detail zu beurteilen, aber diese Abstufung im Schlimmsein beinhaltet ja, dass Hinteregger von beiden nichts hält. Dass diese FPÖ in Österreich anders in der Gesellschaft verankert ist spielt dabei natürlich eine Rolle. Entscheidend bleibt aber, dass er sich von rechtem Gedankengut klar und für meine Begriffe auch absolut glaubhaft distanziert hat und die Konsequenz in der Sache gezogen hat (Beendigung der Geschäftsbeziehung). Manche Schlagzeilen schießen da momentan schon über das Ziel hinaus.
Für mich ist das Thema durch, jetzt hoffe ich nur noch, dass die Eintracht und Hinteregger das Ganze beilegen können und er für die Zukunft die Lehre mitnimmt, dass man bei sowas eben genauer hinschauen muss und in der Kommunikation sich anders verhalten sollte. Das sind für mich aber keine ausreichenden Punkte, um die Zusammenarbeit komplett zu beenden; ich hoffe, die Eintracht sieht das genauso.
#
Du besuchst Veranstaltungen von Rechtsextremisten? Skandal..

Ironie off..
#
SGE_Werner schrieb:

Ergänzend: Ich bin aufgewachsen ohne Ausländer (bzw. nur ganz wenige), ohne Leute mit anderer Hautfarbe, ohne bekennende (sichtbare) Homosexuelle, irgendwo auf dem Land fernab von der großen weiten Welt. Keiner, nicht mal die ganzen Linken und Sozen, die es gab, haben sich lauthals darüber beklagt, dass die CDU-Politiker noch Lieder von vor 1945 gesungen haben. Mit denen hat man auf den selben Festen gesoffen und gefeiert, da hat sich auch keiner distanziert. Glaubt ernsthaft jemand, dass man in so einem Umfeld in der Form sensibilisiert ist, wie es wünschenswert wäre, also so sensibilisiert, dass man wirklich einen Fühler dafür hat, welche Probleme dadurch entstehen, dass man sich nicht von Personen mit teils menschenverachtendem Gedankengut abgrenzt?


Ich hab auch schon mit rechten gesoffen; Ich hab aber nicht einem Millionenpublikum erzählt das die FPÖ eigentlich ne voll normale Partei mit echt superlieben Mitgliedern ist auch wenn da so ein paar Jugendsünden sind.
Du und Ich sind Privatpersonen, der Hinti ist das eben nicht, das ist mit ein Grund dafür das er so gut bezahlt wird
#
Maxi1984 schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Ergänzend: Ich bin aufgewachsen ohne Ausländer (bzw. nur ganz wenige), ohne Leute mit anderer Hautfarbe, ohne bekennende (sichtbare) Homosexuelle, irgendwo auf dem Land fernab von der großen weiten Welt. Keiner, nicht mal die ganzen Linken und Sozen, die es gab, haben sich lauthals darüber beklagt, dass die CDU-Politiker noch Lieder von vor 1945 gesungen haben. Mit denen hat man auf den selben Festen gesoffen und gefeiert, da hat sich auch keiner distanziert. Glaubt ernsthaft jemand, dass man in so einem Umfeld in der Form sensibilisiert ist, wie es wünschenswert wäre, also so sensibilisiert, dass man wirklich einen Fühler dafür hat, welche Probleme dadurch entstehen, dass man sich nicht von Personen mit teils menschenverachtendem Gedankengut abgrenzt?


Ich hab auch schon mit rechten gesoffen; Ich hab aber nicht einem Millionenpublikum erzählt das die FPÖ eigentlich ne voll normale Partei mit echt superlieben Mitgliedern ist auch wenn da so ein paar Jugendsünden sind.
Du und Ich sind Privatpersonen, der Hinti ist das eben nicht, das ist mit ein Grund dafür das er so gut bezahlt wird


Schön, dass du das nicht gemacht hast. Wer hat sowas denn gemacht?
#
SGE_Werner schrieb:

Maxi1984 schrieb:

Da ist es einfach nicht zu tolerieren wenn ein Spieler von Eintracht Frankfurt die FPÖ als eine Art von österreichischer CSU verharmlost.


Du kannst davon ausgehen, dass locker 50 % der Kärntner das aber genau so sehen. Bei allem verständlichen Unverständnis über die Verharmlosung dieser rechten Partei, so ist sie in Hintis Heimat seit 65 Jahren eine etablierte Partei mit unzähligen Bürgermeistern, Kommunalpolitikern, die sich vermutlich nicht anders verhalten haben als die meisten CSU-Kommunalpolitiker es die letzten Jahre und Jahrzehnte auch getan haben. Wenn Du so sozialisiert wirst, dann ist es m.E. unfassbar anmaßend darüber dann die Nase zu rümpfen und so zu tun, als könnte man nach paar Jahren in der weiten Welt das alles abstreifen und mit unfassbarer reflektierter Art und Weise alles so betrachten wie Du und andere.

Auch wenn ich Hintis Haltung für falsch halte und in Teilen auch nicht vereinbar mit einigen Werten, die wir propagieren, so muss ich angesichts solcher Beiträge schon fragen, ob nicht allmählich das Ganze überzogen ist. Statt Menschen ihren Horizont zu erweitern, den man für zu eingeengt hält, geht man lieber den einfachen Weg und schiebt die Person noch mehr in die Arme der Sickls dieser Welt.


Nö, ist nicht überzogen. Wäre gut gewesen, wenn Hinti irgendwann einfach mal die Klappe gehalten hätte. Hat er aber nicht und so lange wird das Gegenteil von Ruhe einkehren und ich gebe auch keine Ruhe, wenn einer heute!!! allen Ernstes erzählt, dass die FPÖ 10 x schlimmer als die FPÖ sei. Die Straches aD, Orbans, le Pens, Chruppalas oder wieder der Pinsel der AFD heißt, nehmen sich alle nicht viel. Auch hier wieder mE der vollkommen falsche Ansatz. Hinti wird nicht in die Arme der Sickls geschoben, er manövriert sich selbst kopfüber hinein und dies jeden Tag ein bisschen mehr. In Kärnten mag sich die FPÖ in der Tat etabliert haben, wir sind aber in Frankfurt, wo für diese "Toleranz" nur bedingt Raum ist. Gott sei Dank!
#
Wer hat denn jetzt behauptet, dass die FPÖ 10 x schlimmer als die FPÖ ist?
#
Anscheinend ist das das neue CL Trikot
https://ibb.co/VgD25pZ

Sehr gewöhnungsbedürftig 😵
#
Nano82 schrieb:

Anscheinend ist das das neue CL Trikot
https://ibb.co/VgD25pZ

Sehr gewöhnungsbedürftig 😵

Fake…
#
igorpamic schrieb:

Ja. Wurde alles nochmal umgerührt. Es ist wirklich nur noch unappetitlich diese ganze Geschichte und es entwickelt sich allmählich zum Kleinkrieg zwischen den beiden. Es wird Zeit das die Eintracht endlich für klare Verhältnisse sorgt. Egal in welche Richtung.


Vielleicht sollten mal Bonvalot, Hinti und Krösche einen gemeinsam trinken gehen. Und das meine ich ernst.  
#
Damit man Krösche dann vorwirft Linksextrem zu sein und seinen Rauswurf fordert?
#
Im Stadtwald werden erste vermeintliche Sichtungen vermeldet.

https://twitter.com/joedaddy__69/status/1538916381793599488
#
Tommygun schrieb:

Im Stadtwald werden erste vermeintliche Sichtungen vermeldet.

https://twitter.com/joedaddy__69/status/1538916381793599488


Was soll das sein?
#
Bisher war ich nur stiller Mitleser, aber jetzt wo‘s ja wohl wirklich auf die Zielgerade geht…
Ich bin mal ehrlich:
Wer mir vor einem Jahr gesagt hätte, dass wir gegen Barca und Real spielen würden, die EL ungeschlagen gewinnen und noch vor einer Verpflichtung von Götze stehen, dem hätte ich den Vogel gezeigt. Einfach unglaublich, was bisher alles passiert ist! Das lässt mich auch mit dem Ende der Saison 20/21 versöhnlicher umgehen!😉
Und eigentlich bin ich - aus diversen Gründen - so mal gar nicht Götze-„Fan“ und trotzdem finde ich, mit jedem Tag, der vergangen ist, seitdem es zum ersten Mal in den Medien kursierte, es immer besser und würde mich freuen, wenn’s tatsächlich klappt! Es lässt mich sogar etwas die Wechsel“gerüchte“ bzgl. Kostic vergessen…🤔
Und ich ertappe mich sogar dabei, auf Insta seine (und die Stories seiner Frau) anzuschauen, um irgendeinen Hinweis zu erhalten, was wirklich Sache ist.😂
Aktuell soll er, laut Kicker, beim Medizincheck sein… naja, ich bin gespannt, wie lange es noch dauert, bis was (auch immer) verkündet wird!😉
#
Danie280 schrieb:

Bisher war ich nur stiller Mitleser, aber jetzt wo‘s ja wohl wirklich auf die Zielgerade geht…
Ich bin mal ehrlich:
Wer mir vor einem Jahr gesagt hätte, dass wir gegen Barca und Real spielen würden, die EL ungeschlagen gewinnen und noch vor einer Verpflichtung von Götze stehen, dem hätte ich den Vogel gezeigt. Einfach unglaublich, was bisher alles passiert ist! Das lässt mich auch mit dem Ende der Saison 20/21 versöhnlicher umgehen!😉
Und eigentlich bin ich - aus diversen Gründen - so mal gar nicht Götze-„Fan“ und trotzdem finde ich, mit jedem Tag, der vergangen ist, seitdem es zum ersten Mal in den Medien kursierte, es immer besser und würde mich freuen, wenn’s tatsächlich klappt! Es lässt mich sogar etwas die Wechsel“gerüchte“ bzgl. Kostic vergessen…🤔
Und ich ertappe mich sogar dabei, auf Insta seine (und die Stories seiner Frau) anzuschauen, um irgendeinen Hinweis zu erhalten, was wirklich Sache ist.😂
Aktuell soll er, laut Kicker, beim Medizincheck sein… naja, ich bin gespannt, wie lange es noch dauert, bis was (auch immer) verkündet wird!😉


Kurios, wo anders steht, dass der Medizincheck nicht heute durchgeführt wird.