Avatar profile square

MX1899

563

#
Ticket kam gerade
#
Bei mir auch
#
MX1899 schrieb:

Früher. Nostalgiemodus: On.
Da ist man zum Stadion gefahren und hat sich am Kassenhäuschen angestellt. Internet gabs nicht. Mein Vater hat mich und meinen Schulfreund ins Auto gepackt und ist mit uns zum Waldstadion gefahren. "Ein Erwachsener, 2 Kinder, Stehplatz bitte". Der am Kassenhäuschen: "Macht 10 Mark. Heute gegen die Bayern haben wir eine Sonderaktion. Alle Tickes kosten heute nur die Hälfte."
Muss Ende der 80iger gewesen sein und mit heute halt nicht vergleichbar.

Propain hat in Beitrag #32 alles dazu gesagt.

Nostalgie bedeutet eben auch die Vergangenheit zu verklären. So cool wars dann doch nicht.
#
Es war nicht pauschal besser oder schlechter. Es war eine andere Zeit die mit heute nicht vergleichbar ist. Weder was die sportliche Situation der Eintracht, noch den allgemeinen Zeitgeist, und Umstände betrifft.
#
Früher hatten wir regelmäßig Spiele vor nur 8.000 Zuschauern, das gab es schon lange nicht mehr. Auch muss man nicht mehr 90 Minuten im Regen stehen. Was halt stört das es zu wenig Stehplätze gibt, aber das will man ja ändern.
#
Früher. Nostalgiemodus: On.
Da ist man zum Stadion gefahren und hat sich am Kassenhäuschen angestellt. Internet gabs nicht. Mein Vater hat mich und meinen Schulfreund ins Auto gepackt und ist mit uns zum Waldstadion gefahren. "Ein Erwachsener, 2 Kinder, Stehplatz bitte". Der am Kassenhäuschen: "Macht 10 Mark. Heute gegen die Bayern haben wir eine Sonderaktion. Alle Tickes kosten heute nur die Hälfte."
Muss Ende der 80iger gewesen sein und mit heute halt nicht vergleichbar.

#
DeWalli schrieb:



Wer hat das denn noch außer die Bayern? Ich glaube, wir sind digital mittlerweile schon ganz ordentlich aufgestellt. Bayern ist da halt noch mal eine eigene Nummer, da gibts dann auch direkt eine App.


In Deutschland keiner, dies stimmt. Aber einer reicht ja schon, um nicht Meister zu werden

Ich reagiere bei dem Thema vllt auch etwas über, da Hellmann immer wieder davon redet, Digitalisierungsmeister zu werden, die Eintracht aber erst einmal aufholen muss.

Und die ersten Projekte sehen auch nicht nach Meister aus.

- LED Würfel im Stadion dürfte Meisterwürdig sein, aber dann...
- Mainaqila: Einfach ein katastrophales User Interface. Technisch im Untergrund vllt durchaus gut, hatte noch kein Absturz o.ä., aber der Aufbau ist eine reine Katastrophe. Dazu nicht für Tablets angepasst.
-Eintracht TV: Ja schon darüber geredet. Ebenfalls eine Katastrophe beim UI. Keine App für Smart TV, Google und Apple TV
-Kartenzahlung im Stadion: Wird aufgrund eines Sponsoring-Vertrages unnötig auf nur Mastercard beschränkt, während ich beim Karnelvals-Verein paar km weiter schon seit Jahren mit allen erdenklichen Karten zahlen kann.
-Kartenzahlung im Online Shop: Keine Möglichkeit via Google oder Apple Pay zu zahlen, obwohl man mit mainpay selbst so ein Produkt herausgebracht hat.
-Digitale Eintrittskarten: Ist noch in der Testphase und zum Testspiel nicht verfügbar. Dazu wird anscheinend auf QR Codes gesetzt, statt auf NFC. Beim Verein im Süden ist es schon lange Möglich eine digitale NFC Karte in sein Wallet zu legen.

Wenn ich noch länger überlegen würde, würden mir bestimmt noch mehr einfallen
#
BG-On schrieb:

-Kartenzahlung im Stadion: Wird aufgrund eines Sponsoring-Vertrages unnötig auf nur Mastercard beschränkt, während ich beim Karnelvals-Verein paar km weiter schon seit Jahren mit allen erdenklichen Karten zahlen kann.


Ich gehe schwer davon aus das wir mit jeder Karte zahlen können. Bei ApplePay (und ich glaube auch bei G Pay) bekommt der Verkäufer die Kartendaten gar nicht übermittelt. Er weiß gar nicht mit welcher Karte bezahlt wird.
Die Eintracht macht hier clever Werbung und sagt das mit der hauseigen Karte im Stadion bezahlt werden kann. Sie lassen halt weg das auch mit anderen Karten bezahlt werden könnte.
#
Also um es mal konkret zu machen:
Ein Fan der HSG Wetzlar schaltet eine Sendung nicht ein, um 2 Minuten Spielbericht zu sehen. Das Spiel hat er sich ja eh live angeschaut, Stimmen dazu etc. Also müssen wir so nerdy HSG Wetzlar sein, dass er einen Mehrwert bekommt. Der Fan der Skyliners wird dadurch aber abgeschreckt, es ist ihm zu nerdy HSG Wetzlar, er würde gerne den normalen Spielbericht zum Handball sehen. Sein Skyliners Beitrag muss aber wieder nerdy sein. Beides mag der HSG Wetzlar Fan aber nicht.
Das ist so das Spannungsfeld, in dem wir uns bewegen. Wir versuchen, da was auf die Beine zu stellen, wird aber  nicht so leicht.
#
Ich bin jetzt weder HSG Wetzlar oder Skylines Fan. Aber trotzdem würde ich mir eine Sendung wünschen die das hessische Sportgeschehen am Wochenende zusammenfasst. Und wenn bei Wetzlar oder den Skyliners was interessantes passiert ist, Derbys oder Spiele gegen Favoriten anstehen/anstanden würde ich das gerne wissen. Und das muss dann gar nicht nerdy sein.

Also eine Sendung eher für die breite anstatt spitze Zielgruppe.
#
Die Adlerträgerinnen werden gegen Meppen am Freitag 12.3. - 19:15 bei Magenta Sport übertragen.
#
Das Fass ist voller als voll, ich verstehe Basaltkopp zu 100% und stimme vollumfänglich zu.

Da kann man ganz sicher auch mal in Sarkasmus verfallen. Ich glaube, einige haben noch nicht das Ausmaß dieser Situation verstanden.

Der endültige Riss der Fanszene steht bevor, ohne Zweifel. Wenn von der UF nichts substantielles mehr kommt (ganz unabhängig davon, ob vielleicht noch ein Wunder geschieht und wir von sofortigen Sanktionen verschont bleiben), dann werden sich die Machtverhältnisse in der frankfurter Fanszene verschieben.
#
SGE_77 schrieb:

Wenn von der UF nichts substantielles mehr kommt, dann werden sich die Machtverhältnisse in der frankfurter Fanszene verschieben.

Was ja dann zu begrüßen wäre.
#
Interessante Einblicke, auch von mir herzlichen Dank.

Vor allem interessiert mich die Thematik Stadionausbau. Denke den meisten ist noch nicht klar, wie die zusätzlichen Plätze, unabhängig von der Umwandlung Sitz in Steh, zustande kommen. Bezweifle, dass das nur über die Verlängerung des Oberrangs geht, zumal die Sitzplatzanzahl in der Liga ca. identisch bleiben dürfte. Und in der gesamte Nordwest gibt es dann keine mehr.
#
Auch von mir erstmal ein Danke an alle Beteiligten, vorallem an die Protokollanten.

Mich Interresiert auch das Stadionthema. Ich kann mir immer noch nicht vorstellen wo die zusätzlichen Sitzplätze herkommen sollen. Die Umwandlung der NWK in Stehplätze schafft ja erst mal keine neuen Sitzplätze. Und die 700 + 200 neuen Balkon/Rollies reichen allein nicht aus um von 48.000 auf 53.800 zu kommen. Oder hab ich da einen Denkfehler?
#
Wie ist der Bestellstatus?
#
Update: Missverständniss meinerseits. Rechnung ist da und auch bezahlt. Alles im grünen Bereich. Sorry fürs Verwirrung stiften.
#
Wie ist der Bestellstatus?
#
Hab nur Reservierungsbestätigung per Mail bekommen. Im Bestellstaus sind sie nicht drin. Ging ja über das DK Tool.
#
Hallo, ist hier noch jemand der noch keine Rechnung bekommen hat? Die Karten sind DK-Sitzplatz.
#
Ypsilon schrieb:

FEHLER: Keine Übereinstimmung der eingegebenen 'Reservierungsnummer' und dem 'Passwort'

Diese Meldung erscheint gern wenn im Passwort  das Zeichen  "l" oder "0" vorkommt.
Ersteres kann ein L oder i sein, das zweite eine Null oder ein o

Bitte alle Möglichkeiten ausprobieren.
#
Da fall ich auch immer drauf rein. Vielleicht sollte die Eintracht für das Passwort eine andere Schrift nehmen wie z.B. Courier wo mann zwischen I und l unterscheiden kann.
#
Wegen den Problemen bei der Bestellung von Karten im Block 39G, habe ich eben nochmal eine Mail an Eintracht Frankfurt geschickt.
#
Konnte unsere Karten in 39G jetzt bestellen.