>
Avatar profile square

oezdem

8080

#
Gude,

habe noch einen Sitzer, allerdings im neutralen Bereich (Block A2, 30 Euro).

Bei Interesse gerne PN
#
Ein bisschen off-topic, aber dass das N*-Wort auch nach all den Jahren immer noch nicht auf dem Index der zensierten Wörter im Forum gelandet ist, verwundert mich nach wie vor. Ich habe schon vor 10 (oder mehr?) Jahren mit diversen Mods darüber diskutiert und nie hat sich was getan. Für einen Verein, der sich Weltoffenheit, Toleranz und Antirassismus auf die Fahnen schreibt, eigentlich unglaublich. Ich plädiere (erneut) dafür, das N*-Wort endlich zu zensieren.
#
Wir suchen auch noch sechs Tickets für Bochum. Wenn jemand noch welche übrig hat, sehr gerne melden
#
Schick mir mal ne PN
#
bzw. ich hab dir eine geschickt
#
Wir haben noch ein Ticket. 46 Eur im Block N16.
#
Schick mir mal ne PN
#
Korrekt, wir haben Zusage für alle Karten erhalten!
#
sge4ever93 schrieb:

Korrekt, wir haben Zusage für alle Karten erhalten!


Cool, das freut mich für euch

Ich bin leider leer ausgegangen. Sollte also zufällig irgendjemand noch ein Ticket zu viel haben... Ich würd mich freuen
#
Letztendlich ist es doch müßig jetzt darüber zu diskutieren, ob es fair ist im August Geimpfte ins Stadion zu lassen, solange wir nicht wissen, ob derartiges überhaupt geplant ist. Wie viele Zuschauer unter welchen Bedingungen reindürfen, wissen wir doch noch gar nicht. Wie gesagt, Österreich z.B. lässt ab Juli alle wieder ins Stadion. Wer noch nicht geimpft ist, muss halt einen negativen Test vorlegen. Sollte das gut gehen, wäre das ja vielleicht auch eine Option für uns - wir werden es sehen.

So ganz habe ich die Hoffnung auf Vollauslastung zu Saisonbeginn noch nicht aufgegeben. Vermutlich ist da aber eher der Wunsch Vater des Gedankens, denn ich muss schon zugeben, dass das wohl eher knapp werden könnte. Und am Ende ist es vermutlich wohl auch besser, lieber ein bisschen länger zu warten und dafür dann auf Nummer sicher zu gehen.
#
crazymike schrieb:

Gab es von Seiten der Vereine oder Land, Bund oder sonst was eigentlich mal die Überlegung dass bei Neustart (hoffentlich mit Teil auslastung der Stadien) geimpfte als 0 Personen zählen wie auch im privaten Kreis?

Schwierig zu beantworten.

Einerseits sollten vollständig Geimpfte als 0 Personen zählen, was die Regel für Kontakte und Zusammenkünfte anbelangt.
Andererseits müssen sich auch vollständig Geimpfte an die Mundschutz- und Abstandsregeln halten, sofern diese in dem Bereich, in dem sie sich aufhalten, gültig sind.
Wird jetzt die Zahl der zum Spiel zugelassenen Zuschauer daran bemessen, dass die Abstände eingehalten werden können, dürfte es keine Sonderregel für vollständig Geimpfte geben, denn mit diesen zusätzlichen Zuschauern könnten die Abstandsregeln nicht mehr eingehalten werden.

So jedenfalls meine Interpretation der Regeln, die in Bayern gelten.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Einerseits sollten vollständig Geimpfte als 0 Personen zählen, was die Regel für Kontakte und Zusammenkünfte anbelangt.
Andererseits müssen sich auch vollständig Geimpfte an die Mundschutz- und Abstandsregeln halten, sofern diese in dem Bereich, in dem sie sich aufhalten, gültig sind.
Wird jetzt die Zahl der zum Spiel zugelassenen Zuschauer daran bemessen, dass die Abstände eingehalten werden können, dürfte es keine Sonderregel für vollständig Geimpfte geben, denn mit diesen zusätzlichen Zuschauern könnten die Abstandsregeln nicht mehr eingehalten werden.

So jedenfalls meine Interpretation der Regeln, die in Bayern gelten.


Ich schätze, du hast recht. Das Problem wird wohl weniger der Zutritt für Geimpfte, sondern eher die begrenzten Möglichkeiten des Abstandhaltens im Stadion sein. Nach den derzeitigen Regeln wird es daher wohl eher noch keine Vollauslastung geben können. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es ein paar mehr Zuschauer sein werden, als noch zu Beginn der vergangenen Saison.

Aber: Wer weiß, was bis August noch alles passiert. Bis zum ersten Heimspiel sind es noch fast drei Monate. Sollte sich die Lage bis dahin noch weiter verbessern, hat das vielleicht auch Einfluss auf die Abstandsregeln für Geimpfte. Österreich will ja z.B. ab 1. Juli sämtliche Grenzen für Publikum in Kultur/Sport etc. innen und außen aufheben (für Geimpfte, Getestete und Genesene). Keine Ahnung ob das eine gute und verantwortungsvolle Idee ist - aber wenn es funktionieren sollte, wäre das vielleicht auch für uns ein Vorzeichen, dass Vollauslastung hoffentlich bald wieder ohne große Gesundheitsrisiken möglich sein wird.
#
Vael schrieb:

Ein Wort zu Eign´Tor, das war ja heute garnix!!!

Pilzliga wir kommen!!!!!!


Die Formkurve zeigt klar nach unten
#
nuriel schrieb:

Vael schrieb:

Ein Wort zu Eign´Tor, das war ja heute garnix!!!

Pilzliga wir kommen!!!!!!


Die Formkurve zeigt klar nach unten


War wohl nur ein Zwischenhoch.
#
oezdem schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Damit hätten wir dann in dieser Saison 3 Punkte bei 5:6 Toren. Die beste Bilanz seit 10 Jahren. Da gewannen beide ihr Spiel 2:1.
Da gab es übrigens auch ein Spiel im DFB Pokal. Damals haben wir im AF daheim 4:0 verloren.


Dem Gesetz der Serie nach und für die ausgleichende Gerechtigkeit müssten wir die im Pokal dieses Jahr dann demnach deutlich weghauen, oder?

Ich mach mein eigenes Gesetz, nach dem wir sie sowohl im Pokal als auch in der Liga weghauen, und das jedes Jahr. Vielleicht möchte das ja der ein oder andere eine solche Petition unterschreiben?
#
DBecki schrieb:

Ich mach mein eigenes Gesetz, nach dem wir sie sowohl im Pokal als auch in der Liga weghauen, und das jedes Jahr. Vielleicht möchte das ja der ein oder andere eine solche Petition unterschreiben?


Bin dabei!
#
Damit hätten wir dann in dieser Saison 3 Punkte bei 5:6 Toren. Die beste Bilanz seit 10 Jahren. Da gewannen beide ihr Spiel 2:1.
Da gab es übrigens auch ein Spiel im DFB Pokal. Damals haben wir im AF daheim 4:0 verloren.
#
Basaltkopp schrieb:

Damit hätten wir dann in dieser Saison 3 Punkte bei 5:6 Toren. Die beste Bilanz seit 10 Jahren. Da gewannen beide ihr Spiel 2:1.
Da gab es übrigens auch ein Spiel im DFB Pokal. Damals haben wir im AF daheim 4:0 verloren.


Dem Gesetz der Serie nach und für die ausgleichende Gerechtigkeit müssten wir die im Pokal dieses Jahr dann demnach deutlich weghauen, oder?
#
Kaum geht es wieder los, wird schon wieder geheult, wie hoch die nächste Niederlage wohl ausfällt... Ich sag mal: Wir hauen die Bayern (mal wieder) weg!

An der Startelf würde ich trotzdem einiges ändern. Chandler, Gacinovic, Hasebe und Silva sollten meiner Meinung nach von Beginn an ran. Sow, Touré und Ilsanker haben mir wieder nicht so gut gefallen - würde sie erstmal draußen lassen. Bei Kamada bin ich immer hin- und hergerissen, würde ihn aber erstmal drin lassen.

Tipp: 2:1 für uns
#
Geht ein wenig am Thema vorbei, aber vielleicht kann mir ja doch der ein oder andere helfen. Ich bin kürzlich vom Glimmstängel zur E-Zigarette umgestiegen. Darf ich mein Gerät mit ins Stadion nehmen? Wäre jetzt eher ungünstig wenn ich morgen nicht reinkommen sollte.
#
finkenbacher schrieb:

Geht ein wenig am Thema vorbei, aber vielleicht kann mir ja doch der ein oder andere helfen. Ich bin kürzlich vom Glimmstängel zur E-Zigarette umgestiegen. Darf ich mein Gerät mit ins Stadion nehmen? Wäre jetzt eher ungünstig wenn ich morgen nicht reinkommen sollte.


E-Zigarette im Stadion war bei mir nie ein Problem. War anfangs skeptisch, ob mir das Liquid am Eingang abgenommen wird, aber auch das ist nie passiert.
#
Hit-Man schrieb:

Warum ist der VfB hier dermaßen unbeliebt...gibt schlimmere Vereine wie S04.

Stuttgart und Bremen find ich jetzt net so unsympathisch...aber gut


Bei mir eine Kombination aus a) wir sehen dort seit Jahren schlecht aus b) der schwäbischen Arroganz (Ziel EL), c) dem Dialekt (Stichwort Ohrenbluten), und d) Mario Gomez.
#
Seidinho schrieb:

d) Mario Gomez.


Wobei man ihm zu Gute halten muss, dass er Eintracht-Fan ist. Deshalb muss man ihn nicht mögen, aber Ahnung von Fußball hat er scheinbar
#
Positiv: marius97. Superschnell, unkompliziert, freundlich
#
Rönnow
Abraham Hasebe Russ
Da Costa Fernandes Torro Willems
Rebic Jovic Gacinovic


Bank: Wiedwald, Salcedo, Chandler, De Guzman, Fabián, Paciencia, Haller
#
Jetzt mal ohne Spaß: der Peppi will mich ärgern, oder?
Hat der wirklich in die Überschrift seines gestrigen Artikels geschrieben, dass "Hütter ANDERE Vorstellungen hat WIE sein Vorgänger"?
Das kann doch nicht dessen Ernst sein.
#
Bei der Gelegenheit, wenn wir schon bei sprachlich fragwürdigen Konstruktionen sind, frage ich mich, ob irgendjemand von der Eintracht evtl. die Zeit findet, bei diesen Bildüberschriften mal Korrektur zu lesen. Ich mag da vielleicht ein wenig kleinlich sein, aber irgendwie ist mir diese Masse an Tippfehlern, prominent auf der offiziellen Homepage der Eintracht, doch ein bisschen peinlich...
#
Ich gehe fest davon aus, dass wir Meister werden. Nach unserem 30-jährigen Pokaljubiläum wäre es nur folgerichtig, nach exakt 60 Jahren wieder deutscher Meister zu werden. Oder hab ich da einen Denkfehler? Zudem konnte man ja überall lesen, dass die Eintracht immer Meister wurde, wenn sich Italien nicht für die WM qualifiziert hat. Nach dem Gesetz der Serie ist die Sachlage also eindeutig

Aber im Ernst, meine Erwartungshaltung ist eigentlich dieselbe, wie in den bisherigen Umbruch-Saisons auch: Es kommt nicht so sehr auf das Resultat an, sondern auf die Art, wie es Zustande kommt. Wenn die Jungs die gleiche Einsatzbereitschaft wie in den letzten beiden Jahren zeigen, bin ich erstmal zufrieden, auch wenn vielleicht nicht immer alles funktioniert. Man wird der Mannschaft und dem Trainer unter Umständen etwas Zeit zugestehen müssen. Wenn es am Anfang hier und da mal hakt und evtl. dann auch die Ergebnisse ausbleiben, sollten wir nicht direkt panisch werden. Gleichwohl möchte ich aber natürlich sehen, dass die Entwicklung dann auch voran geht. Was am Ende dabei herauskommt, werden wir dann sehen. Absteigen wäre halt schlecht, aber ansonsten ist jeder Tabellenplatz unter Voraussetzung der oben genannten Aspekte für mich okay.      

Ich hoffe, dass der diesjährige Umbruch wieder so nahezu reibungslos verläuft wie zuletzt und bin da auch eigentlich recht optimistisch. Wenn man aber mal ehrlich ist, sind wir aktuell zunächst mal wieder eher in die Kategorie "Wundertüte" einzuordnen. In den letzten zwei Saisons hat sich das gewisse Risiko ausgezahlt, aber man muss auch sagen, dass wir mit Kovac, bei allem Groll, einen hervorragenden Trainer hatten. Ob es mit Hütter ebenso erfolgreich wird, werden wir abwarten müssen. Bisher macht er auf mich einen guten Eindruck. Was mir ein bisschen Sorge bereitet ist nur, dass ich aus den Medienberichten den Eindruck gewinne, dass deutlich weniger Kondition gebolzt wird als unter Kovac. Da ich aber weder bei einem Training dabei war noch überhaupt eine Ahnung von idealer Trainingssteuerung habe, warte ich auch hier erstmal ab und vertraue darauf, dass Adi weiß, was er tut.

Zu guter Letzt würde ich mir wünschen, dass uns für 2019/2020 ein erneuter Umbruch erspart bleibt und wir auf dem in dieser Saison Erreichten durch punktuelle Verstärkungen aufbauen können. Hier ist dann auch Bobic gefragt. Mir ist klar, dass wir nicht in der Situation sind, alle Leistungsträger halten zu können, aber irgendwann muss dann die Zeit der permanenten Fluktuation auch mal vorbei sein. Hier wird sich dann auch zeigen, ob Fredi wirklich in der Lage ist, uns auch langfristig in den oberen Tabellenregionen zu etablieren. Die Gründe für die ständigen Improvisationen der letzten Jahre sind nachvollziehbar und wir waren ja auch erfolgreich. Aber "am Ende des Tages" müssen wir dem scheinbar ewigen Kreislauf zwischen Wundertüte und Umbruch dann auch mal entkommen, um vor einer Saison ernsthaft von Europa- oder Championsleague träumen zu können.

Bis dahin heißt es, so wie einst unter Heribert und Friedhelm (wenn auch unter anderen Vorzeichen), sich weiterhin im "Städtekampf Bundesliga" zu etablieren und mit einer soliden Saison, möglichst ohne akute Abstiegssorgen, zufrieden zu sein.
#
Aufstellung:

Hradecky
Abraham Hasebe Russ
Chandler Mascarell Boateng Willems
Wolf Meier Rebic

Bank: Zimmermann, Salcedo, Da Costa, De Guzman, Fabián, Haller, Jovic

Tipp: Die Diva holt den Pokal
#
Nach dem heutigen Spiel brauchen wir gar nicht nach Berlin zu fahren.
Das gibt ne Packung.
Letztes Jahr hatten wir eine echte Chance gegen Dortmund, aber diesmal gegen diese Bayern sind wir wirklich chancenlos.
Das Spiel am Samstag gegen die Hertha ist viel wichtiger, deswegen ist mir das morgen relativ egal, wie es ausgeht.
#
Super-Adler schrieb:

Nach dem heutigen Spiel brauchen wir gar nicht nach Berlin zu fahren.
Das gibt ne Packung.
Letztes Jahr hatten wir eine echte Chance gegen Dortmund, aber diesmal gegen diese Bayern sind wir wirklich chancenlos.


Dann bleib halt zuhause

Natürlich müssen wir das heute erstmal packen, aber dann ist alles möglich. So ein Finale kriegt ja manchmal eine Dynamik, mit der vorher niemand gerechnet hat