Avatar profile square

oezdem

6093

#
Mal eine Frage an die erfahrenen Sky-Kündiger:

Mein Vertrag läuft noch bis Ende des Monats. Heute bekam ich Post. Sie bieten mir 3 Pakete (Starter, Buli und Sport) für 24,99 € an. Aktuell habe ich dieselben Pakete für 27,99 €.

An sich bin ich geneigt, das ganze trotz der ärgerlichen Aktivierungsgebühr von 24,99 € anzunehmen, da ich ohnehin nicht damit gerechnet hatte, dass es viel preiswerter wird. Nun läuft das Abo ja aber noch 2 Wochen. Kann man denn davon ausgehen, dass es noch merklich billiger wird? Oder wenigstens diese dämliche Aktivierungsgebühr wegfällt?

#
Ich denke, dass wir auch in Mainz mit Dreierkette spielen sollten. Erstens scheint sich die Mannschaft in dieser Formation besser zu fühlen, zweitens sollte man auch im Hinblick aufs Finale der inzwischen doch recht zusammengewürfelten Mannschaft die Möglichkeit geben, sich bestmöglich einzuspielen.

Hradecky
Abraham Russ Oczipka
Varela Chandler Gacinovic Tawatha
Fabián Hrgota Rebic

Für die Bank bleiben dann schon nicht mehr soviele übrig. Stendera und Sefe scheinen ja auch noch auszufallen.
Lindner, Regäsel, Hector, Besuschkow, Barkok, Blum, Tarashaj

Tipp: Auswärtssieg
#
Ich verabscheue mich, dass war heute mal wieder fast schon auf Ceklfiz-Niveau (die Älteren wissen). Danke an alle Protagonisten und Mitwirkenden, ich hatte lange hier nicht mehr so viel Spaß hier.
#
concordia-eagle schrieb:

Ich verabscheue mich, dass war heute mal wieder fast schon auf Ceklfiz-Niveau (die Älteren wissen). Danke an alle Protagonisten und Mitwirkenden, ich hatte lange hier nicht mehr so viel Spaß hier.


Quasi ein Forums-"Zwischenhoch"
#
Ja, das hat sich inzwischen wohl aufgeklärt. Aber wenn Basaltkopp heute früh eine dahingehende Meldung im Radio gehört hat, konnte er das wohl kaum auf Stimmigkeit überprüfen.
Wobei natürlich die Journalisten diesem rechten Blog ordentlich auf den Leim gegangen sind, was niemals hätte passieren dürfen, bei auch nur einem Ansatz journalistischer Recherche.
#
Haliaeetus schrieb:

Ja, das hat sich inzwischen wohl aufgeklärt. Aber wenn Basaltkopp heute früh eine dahingehende Meldung im Radio gehört hat, konnte er das wohl kaum auf Stimmigkeit überprüfen.
Wobei natürlich die Journalisten diesem rechten Blog ordentlich auf den Leim gegangen sind, was niemals hätte passieren dürfen, bei auch nur einem Ansatz journalistischer Recherche.


Das war auch keine Kritik an BKs Beitrag. War mir nur trotzdem der Vollständigkeit halber eine Erwähnung wert.

Um das angebliche Antifa-Bekennerschreiben als Fake zu entlarven hätte den Journalisten eigentlich sogar ein kleiner Funke gesunder Menschenverstand genügen müssen, da braucht man noch nicht mal viel zu recherchieren. Offensichtlicher geht es ja kaum noch.
#
Inzwischen wohl ein zweites Bekennerschreiben aus der Antifa-Szene aufgetaucht. Kam gerade in den Nachrichten auf SWR3.
#
Basaltkopp schrieb:

Inzwischen wohl ein zweites Bekennerschreiben aus der Antifa-Szene aufgetaucht. Kam gerade in den Nachrichten auf SWR3.


Dieses ist aber so dermaßen offensichtlich ein Fake, dass ich mich frage, wessen Stümperhaftigkeit nun überwiegt: Die der Fälscher oder die der Journalisten, die daraus überhaupt ein Thema gemacht haben. Bei aller Tragik ist das fast schon wieder ein bisschen amüsant. Auch wenn es in Anbetracht der gestrigen Geschehnisse natürlich eigentlich nichts zu lachen gibt.
#
Antwortet doch nicht immer wieder auf den Troll.

@Brodowin: Wie immer sehr gut, Klasse!
#
Hradecky
Chandler - Abraham - Hasebe - Vallejo - Oczipka
Mascarell
Blum - Fabián - Rebic
Meier


Das wird m.E. ein hartes Stück Arbeit werden. Zumal der HIV im Moment auch sehr kompakt daher kommt. Ich hoffe die Jungs können den Verve aus dem München Spiel transportieren und dem Druck standhalten, denn dieses Spiel wird wohl auch über den Kopf entschieden.

Tipp: 2:1
#
DeMuerte schrieb:

denn dieses Spiel wird wohl auch über den Kopf entschieden.


Und wenn der richtig funktioniert, dann ist er immerhin das dritte Bein
#
cm47 schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Matzel schrieb:

[quote=bolze]
Wahrscheinlich fällt der Neuer aus....das Ding haben wir im Sack!


Und Boateng darf nach langer Verletzung wieder ran und findet noch nicht ins Spiel. Klarer Sieg für uns...


Dazu noch Hyundais Taktik aus #4, mit der wir die Bayern zum Laufen bringen. Das wird ein historischer Sieg.


Luftsprünge kann ich zwar keine mehr machen, aber ich würde mich unendlich freuen, wenn ihr recht hättet.....
[/

Der oezdem würde sich auch freuen, ihr Sackgesichter - und ich kann bezahlen!
(Na ja, wäre ja für n guten Zweck!?)
#
ismirdochegal! schrieb:

Der oezdem würde sich auch freuen, ihr Sackgesichter - und ich kann bezahlen!
(Na ja, wäre ja für n guten Zweck!?)


Mir Geld zu geben ist immer ein guter Zweck

Und ich bleib dabei: 1:0 für uns! Denkt an meine Worte

#
Ich dachte, Bobic hätte das Thema "Schiedsrichter" offiziell für beendet erklärt? Und jetzt schicken die uns trotzdem gleich 4 davon. Muss man nicht verstehen.
#
oezdem schrieb:

Hradecky
Abraham Hasebe Zorba
Chandler Mascarell Besuschkow Rebic
Blum Hrgota Gacinovic

Bank: Lindner, Russ, Barkok, Fabián, Cetin, Blanco-Lopez, Mandela

Verletzungen, Sperren, Magen-Darm, Formkrise, Niederlagenserie (auch im Testspiel), Bayern in Bestbesetzung und bester Form seit langem: Das ganze schreit doch geradezu nach einem Auswärtssieg der Diva. 1:0 für uns!


Wenn wir gewinnen, egal wie, bist Du bei jedem weiteren Spiel in dieser Saison mein Gast!

#
ismirdochegal! schrieb:
Wenn wir gewinnen, egal wie, bist Du bei jedem weiteren Spiel in dieser Saison mein Gast!




Abgemacht!
#
Hradecky
Abraham Hasebe Zorba
Chandler Mascarell Besuschkow Rebic
Blum Hrgota Gacinovic

Bank: Lindner, Russ, Barkok, Fabián, Cetin, Blanco-Lopez, Mandela

Verletzungen, Sperren, Magen-Darm, Formkrise, Niederlagenserie (auch im Testspiel), Bayern in Bestbesetzung und bester Form seit langem: Das ganze schreit doch geradezu nach einem Auswärtssieg der Diva. 1:0 für uns!

#
Ich hätte auch gern ne Karte. Am liebsten Steher, sitzen ist aber auch okay.
#
Gude,
laut der Spieltagsinfos die wir gestern direkt von Hertha BSC bekommen haben kann im Gästebereich mit Bargeld bezahlt werden.
#
Alles klar, vielen Dank!
#


Hallo Eintrachtler,

am Samstag den 25.02.2017 reist unsere Eintracht zur Hertha nach Berlin. Aufgrund unserer Anfrage wurden uns folgende Fanutensilien genehmigt:

•2 Megaphone (Martin Stein und Dino Nezic)
•5 Trommeln (bereist vergeben)
•Kleine Fahnen bis 1.50m Stocklänge
•15 Schwenkfahnen ab 1.50m Stocklänge (nach vorheriger Anmeldung bis Freitag, 24.02.2017, 15:00 Uhr bei julian.schneider@eintrachtfrankfurt.de)
•30 Doppelhalter bis 1.50m Stocklänge
•Zaunfahnen / Banner (Solange der Platz reicht)

Nicht erlaubt sind:

•Spruchbänder, Kleidung, usw. mit beleidigenden Worten, Sprüchen oder  Buchstabenkombinationen (z.B.: *******. o.ä.),
•Kleidung der Marke Thor Steinar

Stadionöffnung ist 2 Stunden vor Spielbeginn, also um 16.30 Uhr. Der Zugang zum Gästebereich erfolgt am Spieltag ausschließlich über das Südtor! Die Gästekasse ist geöffnet. Die Mitnahme von Digitalkameras und Fotoapparaten zum privaten Gebrauch ist gestattet. Das Objektiv darf eine Brennweite von 55mm NICHT überschreiten. Die Mitnahme von Flaschen jeglicher Art ist nicht gestattet. Es dürfen Tetrapaks bis zu 1L mit ins Stadion genommen werden.
Vor Ort gibt es keine Gepäckabgabe. Alles was nicht mit ins Stadion darf (z.B. Rucksäcke) muss im Bus oder Auto bleiben. Gürteltaschen dürfen mit ins Stadion. Im Gästebereich kann mit Bargeld bezahlt werden.

Anreise zum Olympiastadion Berlin
Olympiastadion Berlin
Coubertinplatz
14053 Berlin

Die Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Hamburg/Rostock

Über die A24 Richtung Berlin fahren. Am Autobahnkreuz 26-Havelland rechts halten und der Beschilderung A10 in Richtung Leipzig/Magdeburg/Potsdam folgen. Bei der Ausfahrt B5 Richtung Berlin-Spandau-Zentrum fahren. Dem Straßenverlauf bis zur Passenheimer Straße folgen.
ACHTUNG: Die Strecke ist zwischenzeitlich auf 18t Gewicht beschränkt. Alle Fahrzeuge, die schwerer sind, müssen sich eine Alternativroute suchen.
Links abbiegen in die Passenheimer Straße. Von dort rechts abbiegen in die Jesse-Owens-Alle. Weiter geradeaus fahren auf die Trakehner Allee. Das Olympiastadion Berlin befindet sich dann auf der linken Seite.

Aus Richtung Dortmund, Hannover/Magdeburg:

Über die A2 und auf dann weiter auf der A10 (Berliner Ring) fahren. Rechts halten, weiter auf A115 und der Beschilderung für Berlin-Tegel Flughafen/ Berlin-Zentrum/ Zehlendorf/ Potsdam-Zentrum folgen. Am Autobahnkreuz 1-Dreieck Funkturm rechts halten und den Schildern A100 in Richtung Hamburg/ Wedding/ Zentrum/ Messedamm ICC folgen.
An der Gabelung rechts halten, Beschilderung in Richtung Zentrum/ Messedamm/ Messegelände ICC folgen und weiter auf Halenseestraße. Dem Straßenverlauf auf den Messedamm folgen. Links abbiegen auf die Masurenallee. Im Kreisverkehr die vierte Ausfahrt (Heerstraße/ B2/ B5) nehmen. Der Heerstraße bis zur Flatowalle folgen und auf diese abbiegen. Das Olympiastadion Berlin liegt geradezu.

Aus Richtung München/Nürnberg, Leipzig:

Über die A9 Richtung Berlin fahren und dann weiter auf der A10 (Berliner Ring). Rechts halten, weiter auf  der A115 und der Beschilderung für Berlin-Tegel Flughafen/ Berlin-Zentrum/ Zehlendorf/ Potsdam-Zentrum folgen. Am Autobahnkreuz 1-Dreieck Funkturm rechts halten und den Schildern A100 in Richtung Hamburg/ Wedding/ Zentrum/ Messedamm ICC folgen. An der Gabelung rechts halten, Beschilderung in Richtung Zentrum/ Messedamm/ Messegelände ICC folgen und weiter auf Halenseestraße. Dem Straßenverlauf auf den Messedamm folgen. Links abbiegen auf die Masurenallee. Im Kreisverkehr die vierte Ausfahrt (Heerstraße/ B2/ B5) nehmen. Der Heerstraße bis zur Flatowalle folgen und auf diese abbiegen. Das Olympiastadion Berlin liegt geradezu.

Die Anreise mit Bussen

Die Anreise mit Bussen erfolgt analog zu der Anreise mit dem Auto. Bei der Anreise aus dem Norden ist allerdings darauf zu achten, dass die Heerstraße zwischenzeitlich auf 18t beschränkt ist. Anhand der Grafik könnt ihr sehen, wo die Gästebusse rund um das Olympiastadion nicht fahren/ parken dürfen.

Parkplätze

Rund um das Olympiastadion steht der Parkplatz P0 7 für Gästefans zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt 7€. Aufgrund der geringen Kapazität sind diese relativ schnell voll. In diesem Fall muss leider auf die umliegenden Straßen ausgewichen werden. Hier findet ihr den Anfahrtsplan zu den Parkplätzen.

Bitte beachtet auch den Fanbrief der Polizei.

Am Spieltag sind für Euch erreichbar:

1.Andi Roth (0151 - 62409111))
2.Julian Schneider (0151 – 11802725)
3.Clemens Schäfer (0170 - 7650124)

Allen Eintrachtfans wünschen wir eine gute und entspannte An- und Abreise und unserer Eintracht natürlich 3 Punkte.

Mit sportlichen Grüßen,

Eure Fanbetreuung
#
Julian.S. schrieb:

Im Gästebereich kann mit Bargeld bezahlt werden


Gude,

auf http://www.herthabsc.de/de/service/bezahlkarte/page/3720----.html steht folgendes: "Im Gästebereich besteht auch dauerhaft die Möglichkeit, sowohl mit der 'justpay'-Karte, als auch mit Bargeld zu bezahlen. Es handelt sich hierbei um die Kioske im Block G/H und ggf. K, die zum Innenraum zeigen. Ausnahmen sind Vereine, die ebenfalls das justpay System in ihren Stadien nutzen (Frankfurt, Kaiserslautern, Hoffenheim, Dortmund)."

Welche Information trifft für uns denn nun zu?
#
oezdem schrieb:

Normalerweise würde ich ja sagen, dass wir im altbewährten System mit Dreierkette spielen sollten. In Anbetracht der Tatsache, dass Mascarell gesperrt ist, denke ich aber, dass Hasebe im Grunde auf der 6 spielen muss. Besuschkow und Gacinovic, da hätte ich kein gutes Gefühl bei. Würde dementsprechend auf 4-2-3-1 umstellen, mit Oczipka als IV neben Tawatha links.

Das ganze sähe dann so aus:

                Hradecky
Chandler Hector Oczipka Tawatha
Hasebe Besuschkow
Blum Gacinovic Rebic
Meier

Einen Tipp vermag ich nicht abzugeben, hoffe aber natürlich auf einen Auswärtssieg.


Mir schwarnt bei der Defensive 4er Kette nichts gutes. Das ist nicht mal in dieser Auftsellung Zweitliganiveau. Da vertraue ich eher im DM auf Besuschkow und Gacinovic und habe Hasebe in der 5er Kette.
Bei eienr 4er Kette wird auch Tawatha in seinen Stärken gebremst, dem Flügelspiel.
#
naggedei schrieb:

Mir schwarnt bei der Defensive 4er Kette nichts gutes. Das ist nicht mal in dieser Auftsellung Zweitliganiveau. Da vertraue ich eher im DM auf Besuschkow und Gacinovic und habe Hasebe in der 5er Kette.
Bei eienr 4er Kette wird auch Tawatha in seinen Stärken gebremst, dem Flügelspiel.


Nun, was willste machen, wir müssen in jedem Fall improvisieren. Wir können Hasebe halt nicht zweiteilen, irgendwo muss er spielen und meiner Meinung nach ist das zwangsläufig im DM, weil mir eben eine Doppel-Sechs mit Besuschkow und Gacinovic als zu unerfahren, zu unsicher und zu offensiv erscheint. Dass die dann entstehende Viererkette in dieser Besetzung nicht zur Spitze der Liga gehört, ist klar. "Zweitliganiveau" finde ich allerdings übertrieben.

Ich bin gespannt, wie Kovac es machen wird und was dann dabei herauskommt. Argumente gibt es ja für beide Systeme.
#
Normalerweise würde ich ja sagen, dass wir im altbewährten System mit Dreierkette spielen sollten. In Anbetracht der Tatsache, dass Mascarell gesperrt ist, denke ich aber, dass Hasebe im Grunde auf der 6 spielen muss. Besuschkow und Gacinovic, da hätte ich kein gutes Gefühl bei. Würde dementsprechend auf 4-2-3-1 umstellen, mit Oczipka als IV neben Tawatha links.

Das ganze sähe dann so aus:

                Hradecky
Chandler Hector Oczipka Tawatha
       Hasebe Besuschkow
Blum Gacinovic Rebic
                  Meier

Einen Tipp vermag ich nicht abzugeben, hoffe aber natürlich auf einen Auswärtssieg.
#
oezdem schrieb:

Die Meinungen über HB sind hier im Forum ja inzwischen zu Genüge ausgetauscht worden...


Ah OK. Ich hatte keine Ahnung, dass es für Themen bestimmte Halbwerts- und Endzeiten gibt. Tut mir leid das Thema hier unnötig verlängert zu haben nachdem CE es ebenfalls unnötigerweise aufgebracht hat.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:


oezdem schrieb:Die Meinungen über HB sind hier im Forum ja inzwischen zu Genüge ausgetauscht worden...


Ah OK. Ich hatte keine Ahnung, dass es für Themen bestimmte Halbwerts- und Endzeiten gibt. Tut mir leid das Thema hier unnötig verlängert zu haben nachdem CE es ebenfalls unnötigerweise aufgebracht hat.

Gruß
tobago


Ich hab es ja selbst auch verlängert Und natürlich kann man weiterhin trefflich über HB streiten. Der Kritikpunkt "Huszti verlässt uns für ne halbe Million, weil HB es verbockt hat" ist meiner Meinung nach einer sachlichen Diskussion allerdings nicht zuträglich.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Das ist natürlich das wichtigste das man noch mal gegen Bruchhagen nach treten kann.


Na ja, seit er weg ist läuft irgendwie die Uhr viel schneller, die Einstellungen aller sind positiver und der Beton ist gar nicht so dick wie er immer gemacht wurde. Auf einmal werden Entscheidungen getroffen die vorher nicht mal erlaubt waren zu denken. Daher ist es kein bösartiges Nachtreten sondern in vielen Teilen berechtigte Kritik an Bruchhagen, vor Allem weil viele jetzt den Unterschied in der Arbeitsweise der jetzt Verantwortlichen sehen. Und hier sind wir im Forum, warum also sollte nicht offen darüber gesprochen werden was aus der Sicht einzelner User falsch oder richtig war an Bruchhagens Arbeit.

Ich glaube es definitiv sofort, dass Bruchhagens Aussage "das könnt ihr entscheiden wenn ich weg bin"  eine echte Bremse über Jahre war. Und ich glaube auch, dass die Vertragspolitik ausschließlich über seinen Tisch ging und keiner Mitspracherecht über Inhalte hatte. Bobic hat klar gesagt, dass es diese Art der Ausstiegsklauselverträgenicht mehr geben wird, wie wir es über viele Jahre erlebt hatten.

Ob es bei Huszty eine gab steht erst einmal in den Sternen. Allerdings gibt es keine logische Erklärung dafür, dass ein Bundesligaspieler in ein Land wechselt wo für jeden Phantasiepreise bezahlt werden und sogar die zweite chinesische Liga mehr Geld in Neuzugänge investiert hat als die deutsche Bundesliga. Irgendeinen Grund muss die niedrige Ablöse haben.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

Na ja, seit er weg ist läuft irgendwie die Uhr viel schneller, die Einstellungen aller sind positiver und der Beton ist gar nicht so dick wie er immer gemacht wurde. Auf einmal werden Entscheidungen getroffen die vorher nicht mal erlaubt waren zu denken. Daher ist es kein bösartiges Nachtreten sondern in vielen Teilen berechtigte Kritik an Bruchhagen, vor Allem weil viele jetzt den Unterschied in der Arbeitsweise der jetzt Verantwortlichen sehen. Und hier sind wir im Forum, warum also sollte nicht offen darüber gesprochen werden was aus der Sicht einzelner User falsch oder richtig war an Bruchhagens Arbeit.

Ich glaube es definitiv sofort, dass Bruchhagens Aussage "das könnt ihr entscheiden wenn ich weg bin"  eine echte Bremse über Jahre war. Und ich glaube auch, dass die Vertragspolitik ausschließlich über seinen Tisch ging und keiner Mitspracherecht über Inhalte hatte. Bobic hat klar gesagt, dass es diese Art der Ausstiegsklauselverträgenicht mehr geben wird, wie wir es über viele Jahre erlebt hatten.

Ob es bei Huszty eine gab steht erst einmal in den Sternen. Allerdings gibt es keine logische Erklärung dafür, dass ein Bundesligaspieler in ein Land wechselt wo für jeden Phantasiepreise bezahlt werden und sogar die zweite chinesische Liga mehr Geld in Neuzugänge investiert hat als die deutsche Bundesliga. Irgendeinen Grund muss die niedrige Ablöse haben.

Gruß
tobago


Die Meinungen über HB sind hier im Forum ja inzwischen zu Genüge ausgetauscht worden, die einen heben seine Verdienste hervor, die anderen seine Fehler und wieder andere werfen ein, dass er sowohl Verdienste als auch Fehler vorzuweisen hat. Und solange die Diskussion sachlich bleibt und auf Fakten basiert, ist das ja auch alles kein Problem auch wenn Befürworter und Gegner von HB sich wohl in diesem Leben nicht mehr einig werden.

HB nun aber vorzuwerfen, dass er damals nicht vorhergesehen hat, dass Huszti uns in diesem Winter kurz nach dem Schließen des Transferfensters unter Umständen mehrere Millionen Euro aus China einbringen könnte, empfinde ich aber auch als unnötiges Nachtreten, zumal wenn sie von einem (eigentlich geschätzen) User stammt, der in der letzten Zeit vermehrt durch seine große und nicht immer sachliche HB-Abneigung aufgefallen ist.

Sollte es diese niedrige AK geben, was wir ja ohnehin nicht wissen, dann ist das sicherlich unglücklich und sehr ärgerlich für uns. Andererseits konnte eben damals wirklich niemand ahnen, dass Huszti sich zu einem zentralen Spieler für uns entwickeln würde, der dem Lockruf des Geldes folgend entgegen aller damals getroffenen Aussagen nun doch wieder nach China zurück möchte. Das nun HB in die Schuhe schieben zu wollen halte ich für maßlos überzogene Kritik am ungeliebten alten VV, aller unter Umständen berechtigten Kritik zum Trotz.
#
oezdem schrieb:


Basaltkopp schrieb:Viel schlimmer ist doch, dass jeder meint ihn zitieren zu müssen und damit die Ignorefunktion sabotiert!


Ich glaube ja, das "Springer-Problem" würde sich ganz schnell von alleine lösen, wenn man sich darauf einigen könnte, ihn nicht nur nicht zu zitieren, sondern ihm auch gar nicht erst immer wieder zu antworten. Ihm durch konseuente Nichtbeachtung den Spaß an seinen Provokationen zu nehmen, scheint mir hier das sinnvollste Mittel zu sein.


Ich finde die Ignorefunktion immer noch schwachsinnig. Zu einer guten Diskussion gehören auch unterschiedliche Meinungen.
Ich finde auch seit der Ignorefunktion ist das Forum langweiliger geworden.
Ich brauche in kein Forum zu gehen, wo man 20 mal die gleiche Meinung liest.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich finde die Ignorefunktion immer noch schwachsinnig. Zu einer guten Diskussion gehören auch unterschiedliche Meinungen.
Ich finde auch seit der Ignorefunktion ist das Forum langweiliger geworden.
Ich brauche in kein Forum zu gehen, wo man 20 mal die gleiche Meinung liest.


Ich habe auch niemanden auf Ignore, (bisher) noch nichtmal den Springer. Wenn aber einer ganz offensichtlich nur deshalb hier unterwegs ist, um zu provozieren, dann sollte man vielleicht einfach nicht mehr darauf eingehen, auch wenn es in den Fingern juckt. Nicht mehr und nicht weniger wollte ich sagen.
#
Viel schlimmer ist doch, dass jeder meint ihn zitieren zu müssen und damit die Ignorefunktion sabotiert!
#
Basaltkopp schrieb:

Viel schlimmer ist doch, dass jeder meint ihn zitieren zu müssen und damit die Ignorefunktion sabotiert!


Ich glaube ja, das "Springer-Problem" würde sich ganz schnell von alleine lösen, wenn man sich darauf einigen könnte, ihn nicht nur nicht zu zitieren, sondern ihm auch gar nicht erst immer wieder zu antworten. Ihm durch konseuente Nichtbeachtung den Spaß an seinen Provokationen zu nehmen, scheint mir hier das sinnvollste Mittel zu sein.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!